Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeSportMehr SportTennis

Corona-Erkrankung | Tennisstar Alexander Zverev fehlt bei "Wetten, dass..?"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoVermisste und Todesopfer auf FerieninselSymbolbild für einen TextBelarus: Außenminister überraschend totSymbolbild für einen TextNach 21 Jahren: Star verlässt RTL-SerieSymbolbild für einen TextChina: Rekord an Corona-NeuinfektionenSymbolbild für einen TextSachsen-Anhalt: Ex-Finanzminister ist totSymbolbild für einen TextWM-Aus für Favoriten abgewendetSymbolbild für einen TextLottogewinner: So viel Geld ist schon wegSymbolbild für einen TextPortugal: Stürmer-Legende gestorbenSymbolbild für einen TextTaiwan: China-Freunde gewinnen bei WahlSymbolbild für einen TextItalien: Pornostar tritt bei Wahl anSymbolbild für einen TextMann stürzt mit 4,9 Promille vom E-RollerSymbolbild für einen Watson TeaserVerletzter WM-Star teilt Schock-FotoSymbolbild für einen TextGelenkersatz: Gibt es eine Altersgrenze?
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Tennisstar Alexander Zverev fehlt bei "Wetten, dass..?"

Von dpa
19.11.2022Lesedauer: 1 Min.
Fernsehshow "Wetten, dass..?"
Tennisspieler Alexander Zverev schickte eine Videobotschaft nach Friedrichshafen. (Quelle: Philipp von Ditfurth/dpa/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Wegen eines positiven Corona-Tests hat Tennis-Olympiasieger Alexander Zverev seinen Auftritt bei der ZDF-Show bei "Wetten, dass..?" in Friedrichshafen abgesagt.

Er wäre "liebend gerne" dabei gewesen, sagte er per Videogruß. "Wetten, dass..?" sei seine "absolute Lieblingssendung". Jedoch sei er vor ein paar Tagen positiv auf das Coronavirus getestet worden. Den Kandidaten wünschte er viel Erfolg. "Ich hoffe, dass ich nächstes Jahr live dabei sein kann." Dieses Mal wollte er nun von der Couch aus die Show mitverfolgen.

Nach seiner schweren Fußverletzung plant Zverev eigentlich noch in diesem Jahr sein Comeback. Zwar wird die deutsche Nummer eins nicht bei der Davis-Cup-Endrunde Ende dieses Monats in Malaga für Deutschland spielen, der 25-Jährige will aber im Dezember an einigen Show-Events teilnehmen. Läuft bei diesen Auftritten trotz der jetzigen Corona-Infektion alles nach Plan, will Zverev nach Weihnachten am neuen United Cup in Australien teilnehmen. Bei dem Teamwettbewerb (29. Dezember 2022 bis 8. Januar 2023) spielen Damen und Herren zusammen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Djokovic kürt sich zum besten Tennisspieler des Jahres
Alexander ZverevCoronavirusFriedrichshafen
Formel 1



t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website