Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Paralympics >

Paralympics 2018: Nord- und Südkorea treten getrennt auf

...

Eröffnungsfeier in Pyeongchang  

Zum Paralympics-Start ist Korea wieder getrennt

09.03.2018, 14:12 Uhr | sid

Paralympics 2018: Nord- und Südkorea treten getrennt auf. Aufmarsch unter der Flagge Nordkoreas: Bei den Paralympics in Pyeongchang tritt das kommunistische Land wieder mit einem eigenen Team an. (Quelle: AP/dpa/Lee Jin Man)

Aufmarsch unter der Flagge Nordkoreas: Bei den Paralympics in Pyeongchang tritt das kommunistische Land wieder mit einem eigenen Team an. (Quelle: Lee Jin Man/AP/dpa)

Zum Start der Winter-Paralympics haben die beiden verfeindeten Staaten Nord- und Südkorea auf große Symbolik verzichtet. Auch der deutsche IOC-Präsident Bach war diesmal dabei.

Südkoreas Staatspräsident Moon Jae In hat die 12. Winter-Paralympics in Pyeongchang am Freitag um 21:17 Uhr Ortszeit offiziell eröffnet. Er sprach an der Seite von Andrew Parsons, Präsident des Internationalen Paralympischen Komitees (IPC), und Thomas Bach, Chef des Internationalen Olympischen Komitees (IOC), die traditionelle Begrüßungsformel auf Koreanisch.

Das südkoreanische Team: Anders als bei den Olympischen Spielen liefen die Sportler getrennt von Nordkoreas Mannschaft ein. (Quelle: imago/Bildbyran)Das südkoreanische Team: Anders als bei den Olympischen Spielen liefen die Sportler getrennt von Nordkoreas Mannschaft ein. (Quelle: Bildbyran/imago)

Athleten aus Nord- und Südkorea waren zuvor bei einer bunten Show unter getrennter Flagge ins Olympiastadion von Pyeongchang eingelaufen, das Team aus dem Norden wurde von den 30.000 Zuschauern mit großem Beifall empfangen. Bei Olympia hatte es bei der Eröffnungsfeier noch einen symbolischen gemeinsamen Einmarsch der beiden verfeindeten Länder gegeben.

600 Sportler in Pyeongchang dabei

An der Spitze der deutschen Mannschaft trug die sechsmalige Paralympics-Siegerin Andrea Eskau die Fahne. Die 46-Jährige vom USC Magdeburg führte die 20 Athletinnen und Athleten des Deutschen Behindertensportverbandes (DBS) sowie die vier Begleitläufer an.

Andrea Eskau führt das deutsche Angebot bei der Eröffnungsfeier der Paralympics an: Insgesamt sind 20 deutsche Athleten dabei. (Quelle: imago/DBS-Akademie)Andrea Eskau führt das deutsche Angebot bei der Eröffnungsfeier der Paralympics an: Insgesamt sind 20 deutsche Athleten dabei. (Quelle: DBS-Akademie/imago)

Insgesamt sind in Südkorea knapp 600 Sportler aus 48 Nationen am Start. In 80 Wettbewerben in sechs Sportarten (Ski alpin, Biathlon, Langlauf, Rollstuhlcurling, Snowboard und Eishockey) werden ab Samstag die Medaillen vergeben. Die Schlussfeier findet am 18. März statt.

IOC-Präsident Bach hatte bei den Sommer-Paralympics in Rio de Janeiro noch auf eine Teilnahme an der Eröffnungsfeier verzichtet. Ihm war 2016 in Brasilien viel Kritik wegen seiner Russland-Politik entgegengeschlagen.

Verwendete Quellen:
  • sid

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Strafft effektiv: der NIVEA Q10 figurformende Shorty
jetzt 30% günstiger auf NIVEA.de
Anzeige
EntertainTV Plus mit 120,- € TV-Bonus sichern!*
hier EntertainTV Plus bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018