Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Rasen-WTA-Turnier: Kerber erreicht kampflos Endspiel in Eastbourne

Rasen-WTA-Turnier  

Kerber erreicht kampflos Endspiel in Eastbourne

28.06.2019, 12:39 Uhr | dpa

Rasen-WTA-Turnier: Kerber erreicht kampflos Endspiel in Eastbourne. Zog in Eastbourne kampflos ins Finale ein: Angelique Kerber.

Zog in Eastbourne kampflos ins Finale ein: Angelique Kerber. Foto: Steven Paston/PA Wire. (Quelle: dpa)

Eastbourne (dpa) - Wimbledonsiegerin Angelique Kerber ist beim Rasen-Tennisturnier in Eastbourne kampflos ins Endspiel eingezogen.

Ihre tunesische Gegnerin Ons Jabeur trat verletzungsbedingt nicht zum Halbfinale an. Die Nummer 62 der Welt war am Donnerstag umgeknickt, hatte sich aber dennoch gegen die Französin Alizé Cornet behauptet.

In ihrem zweiten Finale in diesem Jahr trifft die 31-jährige Kerber am Samstag auf die Niederländerin Kiki Bertens oder die Tschechin Karolina Pliskova. Bei dem mit knapp einer Million Dollar dotiertem Turnier in Eastbourne hat Kerber bislang mit überzeugenden Auftritten weiteres Selbstvertrauen für Wimbledon gesammelt.

Zum Auftakt des am Montag beginnenden dritten Grand-Slam-Turniers der Saison bekommt sie es mit der Schwäbin Tatjana Maria zu tun.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal