Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

US Open: Tennis-Ass Milos Raonic muss absagen

Nummer 22 der Welt  

US Open: Tennis-Ass Raonic muss absagen

26.08.2019, 09:22 Uhr | t-online.de, sid

US Open: Tennis-Ass Milos Raonic muss absagen. Verpasst die US Open: Milos Raonic. (Quelle: imago images/Icon SMI)

Verpasst die US Open: Milos Raonic. (Quelle: Icon SMI/imago images)

Die US Open sind als letzter Grand Slam der Saison ein besonderes Highlight. In Flushing Meadows gehen die besten Athleten an den Start. Nicht mit dabei sein wird jedoch Milos Raonic.

Kurz vor Beginn der US Open hat der kanadische Tennis-Profi Milos Raonic seine Teilnahme am letzten Grand-Slam-Turnier des Jahres abgesagt. Der Wimbledon-Finalist von 2016 laboriert an einer Gesäßverletzung.
    

    
Beim Masters in Montreal zu Beginn des Monats hatte der 28-Jährige, Nummer 22 der Weltrangliste, in seinem sein Zweitrundenmatch gegen Landsmann Felix Auger-Aliassime wegen Rückenbeschwerden aufgeben müssen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur SID

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal