Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Wintersport > Biathlon >

Biathlon-WM: Brasilianerin Jaqueline Mourao sorgt für exotisches Flair

...

Brasilianerin Mourao sorgt für exotisches Flair

06.03.2012, 16:39 Uhr | sid, dpa

Biathlon-WM: Brasilianerin Jaqueline Mourao sorgt für exotisches Flair. Jaqueline Mourao sorgt bei der Biathlon-WM für exotisches Flair. (Quelle: dpa)

Jaqueline Mourao sorgt bei der Biathlon-WM für exotisches Flair. (Quelle: dpa)

Schnee sah Jaqueline Mourao erstmals mit 27. Nur wenig später verliebte sich die Brasilianerin ins Skifahren. Schuld daran war ihr Mann. "Er ist Kanadier. Und wenn in Kanada ein Schneesturm kommt, kann ich nicht mit dem Rad fahren. Da hat er mich auf die Ski gestellt und ich fand es toll", sagt die ehemalige Mountainbikerin.

Als "Ein-Frau-Team" ist sie nun als erste Brasilianerin überhaupt auf den Loipen von Ruhpolding unterwegs - und genießt ihre Rolle als Exotin bei der Biathlon-WM. "Die Atmosphäre hier ist einmalig. Bei der Eröffnung konnte ich sogar ein Foto von meinem Sohn mit Magdalena Neuner machen."

Mourao kann bereits vier Olympia-Teilnahmen vorweisen

Im Land des Samba und Caipirinha kann fast niemand etwas mit Biathlon anfangen. "Wenn ich vom Skifahren rede, denken alle, ich fahre die Berge runter", erzählt die außergewöhnliche Sportlerin. Vier Olympische Spiele hat sie seit 2004 bereits erlebt - als Mountainbikerin und Skilangläuferin. Unterstütz wird Mourao bei ihren sportlichen Vorhaben von der brasilianischen Regierung. Leben kann die 36-Jährige davon aber nicht, und auch für ihren Trainer muss sie selbst Geld drauflegen.

Als sie nach Vancouver 2010 schwanger wurde und nicht mehr laufen konnte, schnappte sie sich eine Waffe und fand Spaß am Schießen. Im Sprint von Ruhpolding kam sie beim Sieg von Neuner als 108. von 116 Athletinnen ins Ziel. Doch auch dieses Resultat kann sie von weiteren Starts nicht abbringen. Im Gegenteil: "Ich will zu Olympia 2014 in Sotschi. Das wäre ein toller Abschluss meiner Karriere."

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018