t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSportWintersportSki Alpin

Ski Alpin: Weltcup-Rennen in Val d'Isere und St. Moritz abgesagt


Ski Alpin
Weltcup-Rennen in Val d'Isère und St. Moritz abgesagt

Von dpa, t-online
Aktualisiert am 10.12.2023Lesedauer: 1 Min.
Marco Odermatt: Livestream-Zuschauer bekamen ihn nicht zu sehen.Vergrößern des BildesMarco Odermatt: Er wurde am Samstag Sieger im Riesenslalom. (Quelle: Marco Trovati/dpa)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Nach einem erfolgreichen Riesenslalom wollten die Herren des Ski Alpin am Sonntag im Slalom angreifen. Doch das Rennen wurde abgesagt. Ebenso wie der Super-G der Damen.

Der alpine Ski-Weltcup bleibt vom Wetterpech verfolgt. Der für Sonntag geplante Slalom der Herren im französischen Val d'Isère wurde nach Regen und Schneefall in der Nacht abgesagt.

Empfohlener externer Inhalt
X
X

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen X-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren X-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Die Piste garantiere keine sicheren und fairen Bedingungen, teilten die Veranstalter mit. Auch der Super-G der Damen in St. Moritz in der Schweiz wurde gestrichen. Der Zustand der Strecke habe sich drastisch verschlechtert, hieß es.

Zuvor konnten in dieser Saison schon Rennen in Sölden, am Matterhorn und in Beaver Creek in den USA wegen des Wetters nicht wie geplant stattfinden.

Am Samstag im Riesenslalom waren die Bedingungen noch so, dass gefahren werden konnte. Der Schweizer Marco Odermatt triumphierte. Ski-Weltmeister Alexander Schmid wurde bei seinem Comeback nach neun Monaten Neunter.

Verwendete Quellen
  • Eigene Beobachtung des Riesenslaloms am Samstag
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website