Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Skispringen >

Skispringen in Oslo – Nach schwerem Leyhe-Sturz: DSV auf Rang fünf

Skispringen in Oslo  

Nach schwerem Leyhe-Sturz: DSV auf Rang fünf

10.03.2019, 11:27 Uhr | t-online.de, dpa

Skispringen in Oslo – Nach schwerem Leyhe-Sturz: DSV auf Rang fünf. Kurz nach der Landung kam Stephan Leyhe unsanft auf dem Boden auf. (Quelle: imago images/Kosecki)

Kurz nach der Landung kam Stephan Leyhe unsanft auf dem Boden auf. (Quelle: Kosecki/imago images)

Im Teamwettbewerb liegt das deutsche Quartett gut auf Kurs. Doch dann stürzt Stephan Leyhe schwer, er knallt mit dem Kopf auf den Boden. Nach dem ersten Durchgang wird der Wettbewerb abgebrochen.

Die deutschen Skispringer haben beim von Stürzen überschatteten Teamwettkampf in Oslo den fünften Platz belegt. Karl Geiger, Constantin Schmid, Stephan Leyhe und Markus Eisenbichler konnten beim Sieg des norwegischen Quartetts vor Japan und Österreich nicht in den Kampf um die Podestplätze eingreifen.

Der Wettkampf wurde nach dem ersten Durchgang abgebrochen, in dem vier Sportler pro Team je einmal gesprungen waren.

Leyhe prallt mit dem Kopf auf

13 Tage nach dem deutschen Team-Triumph bei den Weltmeisterschaften im österreichischen Seefeld bestimmten in Norwegen wechselnde und starke Winde die erste Station der Raw-Air-Tour. Leyhe stürzte nach einem Sprung auf 132 Meter nach der Landung.

Der Willinger knallte bei der Landung mit dem Kopf in den Schnee und musste von zwei Helfern aus dem Innenraum gebracht werden. Er wirkte leicht benommen, hat sich nach ersten Prognosen aber nicht schwerer verletzt.


Ob Leyhe am Samstag im einzel starten kann, ist noch unklar. ab 14:30 geht es in Oslo mit der Raw-Air-Tour weiter. An zehn aufeinanderfolgenden Tagen springen die Sportler auf vier Schanzen in Norwegen nicht nur um normale Weltcuppunkte. Jeder Sprung fließt auch in die eigene Raw-Air-Gesamtwertung ein. Der Sieger der Wettkampfserie erhält 60.000 Euro Preisgeld.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa
  • Eigene Beobachtungen

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe