Sie sind hier: Home > Themen >

Brandenburger Tor

Thema

Brandenburger Tor

In mehreren Bezirken: Erneut Corona-Demos in Berlin erwartet

In mehreren Bezirken: Erneut Corona-Demos in Berlin erwartet

In Berlin wollen erneut zahlreiche Gegner der Corona-Maßnahmen auf die Straßen gehen. Einige der Proteste sind nicht bei der Polizei angemeldet worden.  Gegner der Corona-Maßnahmen wollen am Montagabend wie in den vergangenen Wochen erneut in vielen Berliner Bezirken ... mehr
Neujahr im Blog I Hunderte Autos in Frankreich angezündet – Tendenz rückläufig

Neujahr im Blog I Hunderte Autos in Frankreich angezündet – Tendenz rückläufig

Mit fast 100.000 Polizisten und strengen Regeln wollte das französische Innenministerium Krawalle verhindern. Dennoch wurden viele Autos zerstört – allerdings mit rückläufiger Tendenz. Alle Infos im Newsblog.   Milliarden Menschen haben in der vergangenen Nacht ... mehr
Corona-Pandemie: Karl Lauterbach sieht

Corona-Pandemie: Karl Lauterbach sieht "Licht am Ende des Tunnels"

Selbst an Silvester stand Gesundheitsminister Karl Lauterbach im Fernsehen Rede und Antwort. Zur TV-Show im ZDF wurde er zugeschaltet – und brachte etwas bessere Nachrichten zur Corona-Pandemie mit. Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach hat sich mit Blick ... mehr

"Willkommen 2022": Diese Stars treten an Silvester am Brandenburger Tor auf

Die ZDF-Show am Brandenburger Tor gilt als größte Silvesterparty Europas. Auf Publikum vor Ort muss dieses Jahr jedoch wieder verzichtet werden. Künstler wird es trotzdem geben. Das Line-up steht fest.  Das Brandenburger Tor zieht am Neujahrsabend traditionell ... mehr
Entscheidung gefallen! ZDF-Silvesterparty ohne Publikum, dafür mit Schlagerlegende

Entscheidung gefallen! ZDF-Silvesterparty ohne Publikum, dafür mit Schlagerlegende

Jetzt steht es fest: Auch dieses Jahr wird die Silvesterparty am Brandenburger Tor ohne Zuschauer stattfinden müssen. Künstler wird es trotzdem geben, darunter auch einen beliebten Schlagerstar. Sie gilt als größte Silvesterparty Europas. Jedes Jahr aufs Neue versammeln ... mehr

Corona-Maßnahmen: Tausende Teilnehmer bei bundesweiten Corona-Demos

Eine Woche vor Weihnachten zieht es erneut Gegner von Corona-Maßnahmen auf die Straße, um ihren Unmut über die aktuelle Politik loszuwerden. In vielen Städten gibt es Proteste, vielerorts formieren sich auch Gegendemos. Gegner und Kritiker von Corona ... mehr

Berlin: Impfgegner protestieren trotz Verbots – eine Festnahme

In mehreren Städten in Deutschland protestieren heute Menschen gegen die Corona-Regeln von Bund und Ländern. Trotz Demo-Verbots  in Berlin  kam es zu einer Versammlung, es gab eine Festnahme. In Berlin haben sich Gegner der Corona-Regeln über das Demonstrationsverbot ... mehr

Olaf Scholz: Zieht er nach Berlin? Zimmer im Kanzleramt wäre frei

Im größten Regierungssitz der Welt wird ein Zimmer frei. Der neue Kanzler Olaf Scholz erhält Anspruch auf die Wohnung im Berliner Kanzleramt, doch wenig spricht für einen schnellen Umzug. Über 200 Quadratmeter Wohnfläche im Dachgeschoss, mit Blick auf den Bundestag ... mehr

Berlin: Sightseeing mal anders – entdecken Sie Berlin auf besondere Art

Mindestens einmal im Leben sollte man Berlin, die deutsche Hauptstadt, besuchen. Sie ist vielfältig, bunt und alles andere als langweilig. Erleben Sie die Hauptstadt auf ganz besondere Art und Weise. Berlin ist alles, aber nicht eintönig. In Friedrichshain-Kreuzberg ... mehr

Charité, Merkel, Brandenburger Tor: Dänen-Royals inspizieren Berlin

Staatsbesuch in Berlin:  Dänemarks Königin Margrethe und ihr Sohn Kronprinz Frederik schauen sich bis Freitag die deutsche Hauptstadt an. Eskortiert von Eurofightern ist Königin Margrethe II. am Mittwochmorgen in Berlin gelandet. Die 81-Jährige ist seit 1972 regierende ... mehr

Berlin: Fridays for Future protestiert im Regierungsviertel – Angriff auf SPD-Haus

Sie fordern von der nächsten Regierung ehrgeizige Klimaziele: In ganz Deutschland sind Demonstranten deshalb heute auf die Straße gegangen. Der Schwerpunkt der Proteste lag in der Hauptstadt.  Knapp vier Wochen nach der Bundestagswahl haben Tausende Demonstranten ... mehr

Berlin-Marathon: Überraschungssieger! Guye Adola schlägt Kenenisa Bekele

Der Äthiopier Kenenisa Bekele hat trotz einer Aufholjagd seinen dritten Sieg beim Berlin-Marathon nach 2016 und 2019 verpasst. Auch sein siegreicher Landsmann Guye Adola lief bei spätsommerlichen Bedingungen am Ende deutlich am Weltrekord von Olympiasieger Eliud ... mehr

Jahreswechsel: Dieter Hallervorden singt Silvester am Brandenburger Tor

Berlin (dpa) - Schauspieler und Kabarettist Dieter Hallervorden tritt bei der traditionellen Silvesterparty am Brandenburger Tor in Berlin auf. Er freue sich, angefragt worden zu sein, sagte der 86-Jährige bei einem Pressetermin 100 Tage vor der Party am Brandenburger ... mehr

Berlin: Klimaschutzaktivisten auf dem Brandenburger Tor: "Die Sache war es wert"

Sechs Klimaschutz-Aktivisten sind auf das Brandenburger Tor geklettert. Nach mehreren Stunden nahmen Polizisten sie in Gewahrsam. Unter ihnen auch der Aktivist "Legolas". Knapp 200 Anhänger von Klimaschutz-Gruppierungen wie " Extinction Rebellion" haben am Brandenburger ... mehr

Klima-Proteste in Berlin: Aktivisten klettern aufs Brandenburger Tor

Mehrere Klimaschutz-Aktivisten sind am Freitagmorgen auf das Brandenburger Tor geklettert. Einige Menschen haben sich zudem an Lastwagen gekettet. Seit mehreren Tagen gibt es in der Hauptstadt Proteste und Blockaden. Im Rahmen einer Aktionswoche haben ... mehr

Sitzblockade in Berlin: Klima-Aktivisten sorgen erneut für Polizeieinsatz

In Berlin haben Umweltschützer mit einer Protestaktion erneut für einen Polizeieinsatz gesorgt. Bereits zuvor hatten sie Sitzblockaden an anderer Stelle erreichtet. Weitere Proteste könnten folgen. Umweltschutzgruppen haben in  Berlin ihre Klimaschutz-Proteste ... mehr

Extinction Rebellion in Berlin: Polizei räumt Straße am Brandenburger Tor

Ein großer Platz in Berlin sollte besetzt werden –  so die Ankündigung von Klimaschutz-Aktivisten vor der jetzt angelaufenen Protestwoche. Bei der Umsetzung blieb es am ersten Tag nicht überall friedlich. Mit Verzögerung und weniger Teilnehmern als erwartet haben ... mehr

Mauerbau vor 60 Jahren: Als der Westen die DDR in Grund und Boden dröhnte

Die SED errichtete die Berliner Mauer, der Westen holte zum Gegenschlag aus: Von 1961 an lieferten sich BRD und DDR ein lautstarkes Duell, Leidtragende waren die Berliner. Sie hielten sich die Ohren zu. Dieses Mal waren die SED-Bonzen zu weit gegangen. Erst hatten ... mehr

"Querdenken"-Demo in Berlin bleibt verboten – Eilantrag zurückgewiesen

Die Polizei in Berlin hat zwölf für das Wochenende geplante Demonstrationen gegen die Corona-Maßnahmen verboten. Ein Veranstalter beschwerte sich vor Gericht –  und scheiterte. Das Berliner Verwaltungsgericht hat einen Eilantrag gegen das Verbot einer Demonstration ... mehr

CSD 2021 in Berlin: 35.000 Menschen bei Parade – nicht alle mit Maske

2020 konnte der Christopher Street Day in Berlin pandemiebedingt nicht wie sonst gefeiert werden. Nun kehrten die Menschen auf die Straßen zurück – und zogen mit einer queeren Parade durch die Hauptstadt. Ausgelassen und bunt verkleidet haben sich in Berlin-Mitte ... mehr

Berlin-Charlottenburg: Polizei beendet führerscheinlose Chaos-Fahrt

Er touchierte zwei fahrende Autos auf der Straße des 17. Juni und fuhr bei Rot über mehrere Kreuzungen: Ein Raser ohne gültigen Führerschein ist bei einer gefährlichen Fahrt durch Berlin von der Polizei gestoppt worden. In Berlin-Charlottenburg konnte die Polizei ... mehr

Berlin: 20.000 Teilnehmende zum Christopher Street Day erwartet

Schon in der letzten Woche haben Tausende Menschen unter dem Dach des CSD in Berlin protestiert. Nun wurde die eigentliche Veranstaltung im Juli genehmigt – mit 20.000 Teilnehmenden. Nach dem coronabedingten Ausfall großer Paraden im vergangenen ... mehr

USA: Joe Biden will Uni-Chefin Gutmann zur Botschafterin in Berlin berufen

Ihr Vater floh aus Deutschland, seit mehr als 15 Jahren ist sie Präsidentin einer der besten Hochschulen des Landes: Amy Gutmann soll US-Botschafterin in Berlin werden.  US-Präsident Joe Biden will die Präsidentin der Elitehochschule University of Pennsylvania ... mehr

EM 2021: Deutschland-Spiel ohne Fanmeile – Public Viewing am Späti und in Bars

Berliner Spätis, Bars und Restaurants hatten sich mit Bildschirmen gut auf das EM-Public Viewing zum ersten Deutschlandspiel vorbereitet. Das Angebot wurde gut angenommen. Zahlreiche Menschen waren unterwegs. Ob vor dem Späti, vor der Kneipe oder im eigenen Garten ... mehr

Berliner Sternfahrt: Zehntausende fordern Verkehrswende

Unter dem Motto "Verkehrswende jetzt" haben rund 20.000 Menschen an der traditionellen Sternfahrt in Berlin teilgenommen. Sie starteten von zwölf Punkten und fuhren Richtung Großer Stern. Autos waren im Nachteil. Mit einer Sternfahrt durch weite Teile Berlins haben ... mehr

Berlin-Mitte: Keine Fanmeile am Brandenburger Tor zur Fußball-EM

Im zweiten Jahr der Corona-Pandemie und gleichzeitig dem Jahr der Fußball-EM wird es in Berlin keine Fanmeile geben. Die Situation erlaubt keine Planungssicherheit, so Veranstalter. Zur Fußball-Europameisterschaft wird es in diesem Jahr keine Fanmeile mit Public Viewing ... mehr

Berlin: Mahnwache am Brandenburger Tor gegen illegalen Tierhandel

Nachrichten über Transporte mit Hundewelpen häufen sich in den Medien. Während der Corona-Pandemie hat der illegale Handel mit Tieren stark zugenommen. Eine Aktion in Berlin hat drauf aufmerksam gemacht. Mit einer Mahnwache haben Tierfreunde in Berlin gegen ... mehr

Nach Demo-Verboten: Festnahmen und Platzverweise bei Protesten in Berlin

Zwei große Demonstrationen von Gegnern der Corona-Politik in Berlin sind verboten worden. Die Polizei hatte am Pfingstwochenende in der Hauptstadt dennoch einiges zu tun. Es kam zu Platzverweisen und Festnahmen. Nach dem Verbot von zwei großen Demonstrationen ... mehr

Demo-Verbot in Berlin: Polizei muss durchgreifen

Trotz Demo-Verbot in Berlin: Immer wieder musste die Polizei eingreifen, das Brandenburger Tor wurde gleich ganz abgeriegelt. (Quelle: dpa) mehr

Corona in Berlin: So lief die Wiedereröffnung der Außengastronomie

Langsam kehrt das Leben in die Straßen und auf die Plätze in Berlin zurück. Denn seit Freitag dürfen die Menschen wieder in Restaurants, Bars und Cafés sitzen –  aber nur im Freien. Der große Ansturm blieb vorerst aus, es gab jedoch auch Verstöße. Wegen sinkender ... mehr

Berlin: Spitzenpolitiker rufen zu Solidarität mit Israel auf

Vizekanzler Scholz, mehrere Bundesminister und weitere Spitzenpolitiker haben bei einer Demonstration in Berlin zu Solidarität mit Israel aufgerufen. "Die Sicherheit des jüdischen Staates ist deutsche Staatsräson", sagte Vizekanzler Olaf Scholz (SPD) am Donnerstagabend ... mehr

Berlin: Erneut Gewaltausbruch bei anti-israelischer Demonstration

In Berlin sind erneut Tausende Menschen auf die Straße gegangen, um gegen die Politik Israels zu demonstrieren. Dabei ist es erneut zu Gewaltausbrüchen gekommen. Mehr als 50 Personen wurden festgenommen. Nach einer pro-palästinensischen Demonstration gegen die Politik ... mehr

Pro-Palästina in Berlin: Polizei verfolgt antisemitische Parolen bei Demonstration

Nachdem es bei einer anti-israelischen Demo in Berlin zu heftigen Ausschreitungen gekommen ist, prüft die Polizei nun einzelne Ausrufe der Teilnehmer. Diese bewegten sich auf einem "schmalen Grad" zur Strafbarkeit. Nach der anti-israelischen ... mehr

Infektionsschutzgesetz: Tausende protestieren in Berlin – 200 Festnahmen

Im Bundestag ist das neue Infektionsschutzgesetz verabschiedet worden. Tausende demonstrierten dagegen in Berlin. Die Polizei  musste einschreiten – und nahm Dutzende Menschen fest. Handfeste Rangeleien, fliegende Flaschen und von Beamten versprühtes Pfefferspray ... mehr

Berlin: Polizei bereitet sich auf zahlreiche Demos gegen neues Infektionsschutzgesetz vor

Am Mittwoch soll das neue Infektionsschutzgesetz im Bundestag verabschiedet werden. Mehrere Organisatoren und Bündnisse haben Demos dagegen angemeldet. Die Polizei rechnet mit Tausenden Demonstranten.  In Berlin bereitet sich die Polizei auf mehrere Demos ... mehr

Berlin: Dutzende Festnahmen bei Corona-Demo gegen Lockdown

In Berlin haben erneut Gegner der Corona-Maßnahmen gegen den Lockdown protestiert. Dabei ist es wegen Verstößen gegen Corona-Regeln zu zahlreichen Festnahmen gekommen. Bei einer Demonstration von etwa 500 Gegnern des Corona-Lockdowns am Samstag in  Berlin ... mehr

Berlin: Demonstration gegen Corona-Maßnahmen bleibt ruhig

Bei einer angekündigten Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen in Berlin ist es nach Polizeiangaben ruhig geblieben. Zahlreiche Beamte waren vor dem Reichstagsgebäude postiert – die Proteste blieben allerdings aus. Trotz einer angekündigten Demonstration gegen ... mehr

Berlin: Protestcamp für Freilassung von Nawalny am Brandenburger Tor

In Berlin haben Aktivisten für Aufsehen gesorgt: Mit dem "Demokratie-Camp" protestierten sie für die Freilassung von Alexej Nawalny. Und auch für die Freiheit aller politisch Gefangenen in Russland. Für die Freilassung des Kremlgegners Alexej Nawalny protestieren ... mehr

Berlin: Polizei schlägt Autoscheibe ein – und holen Mutter und Tochter aus Fahrzeug

Die Berliner Polizei wollte eine 44-jährige Autofahrerin kontrollieren, weil sie unerlaubterweise auf den Pariser Platz in Berlin gefahren sein soll. Sie kooperierte jedoch nicht und wurde aus ihrem Fahrzeug geholt. Die Berliner Polizei hat am Brandenburger ... mehr

Berlin: Polizei löst rechte Demo auf – Fotografen bedroht

In Berlin sind mutmaßlich Rechtsextreme zu einer Demonstration zusammengekommen. D arunter waren wohl auch gewaltbereite Teilnehmer. Die Polizei war mit vielen Kräften vor Ort und musste die Veranstaltung auflösen. Es waren deutlich weniger als erwartet ... mehr

Berlin: Parade zum Christopher Street Day am 11. September geplant

Dieses Jahr sollen die Berliner wieder bei einer Parade zum Christopher Street Day feiern dürfen – wenn es die Infektionszahlen dann zulassen. Am 11. September soll eine Parade zum Christopher Street Day durch Berlin ziehen. Im vergangenen Jahr hatte es wegen ... mehr

Autokorso in Berlin: Taxifahrer mit Protest gegen "Freibrief für Uber"

Die Anzahl der Taxis in der Hauptstadt sinkt. Das hat insbesondere mit dem Vordringen anderer Mobilitätsanbieter zu tun. Dagegen wollen die Taxifahrer in Berlin streiken. Taxifahrer wollen am Freitag in Berlin gegen einen einfacheren Marktzugang für Konkurrenten ... mehr

Berlin: Demonstration gegen Gewalt an Frauen per Youtube-Video

Seit Jahren machen Frauen weltweit bei der Aktion "One Billion Rising" auf Gewalt gegen Frauen aufmerksam. Dieses Jahr wurde der Protest Corona-konform ins Internet verlegt. Die Demonstration "One Billion Rising" gegen Gewalt an Mädchen und Frauen setzte wegen ... mehr

Hochwassergefahr steigt – Schifffahrt eingeschränkt

Im Süden und Westen steigt die Hochwassergefahr, im Norden sorgt der Wintereinbruch für Chaos im Verkehr. Der Neuschnee verführte hingegen einige Großstädter zum Gruppenrodeln. Tauwetter und Regen lassen im Süden und Westen Deutschlands die Hochwassergefahr steigen ... mehr

Berlin: Neue S-Bahnlinie S21 geht Mitte Dezember in Betrieb

Eine neue S-Bahn-Strecke soll den Wedding mit dem Hauptbahnhof verbinden –  das ist aber nur die erste Etappe der Nord-Süd-Tangente. Die Kosten sollen sich auf mehrere Hunderttausend Euro belaufen. Fahrgäste aus dem Berliner Norden sollen vom nächsten Winter ... mehr

Silvester 2020: So verabschiedete Deutschland das Corona-Jahr

Die Silvesternacht ist in Deutschland relativ ruhig abgelaufen. Weltweit wurde der Jahreswechsel völlig anders begangen, als bisher. Und nicht in allen Ländern ist schon 2021. In der Hoffnung auf ein Ende der Corona- Pandemie haben Menschen in aller ... mehr

Silvester in Berlin – 135 Rettungseinsätze, 30 Brände

Die Polizei in Berlin hatte den "Ausnahmezustand Silvester" ausgerufen, um auf alle Eventualitäten vorbereitet zu sein. Doch der Jahreswechsel in der Hauptstadt verlief deutlich ruhiger als in den Jahren zuvor. Wem seine Gesundheit ... mehr

Berlin: Demonstration mit 10.000 Teilnehmern abgesagt

In Berlin hatte ein Veranstalter eine Demonstration mit Tausenden Teilnehmern angemeldet. Jetzt wurde sie abgesagt – andere Kundgebungen sollen dennoch stattfinden. Eine für Mittwoch angemeldete Demonstration in Berlin mit 10.000 Teilnehmern ist vom Veranstalter ... mehr

Berlin:Trotz Böller-Verbot – Feuerwehr plant mit Ausnahmezustand

In vielen Teilen von Berlin ist das Zünden von Silvesterfeuerwerk in diesem Jahr verboten. Trotzdem stellen sich Polizei und Feuerwehr nicht auf einen ruhigen Abend ein. Hunderte Beamte werden im Einsatz sein.  Trotz des Verkaufsverbots von Feuerwerk bereitet ... mehr

Berlin: Kurz nach Eröffnung der U5 – Stellwerkstörung legt Verkehr lahm

Störungen auf neuer Berliner U-Bahnlinie: Nur wenige Tage nach dem Lückenschluss der U5 zwischen Brandenburger Tor und Alexanderplatz kam es zu ersten Problemen auf der Strecke. Nur wenige Tage nach Inbetriebnahme der verlängerten U-Bahnlinie U5 ist es am Montag ... mehr

U5 in Berlin: Massenandrang bei Eröffnung am Alexanderplatz — trotz Corona

In Berlin ist eine neue U-Bahn-Strecke zwischen Hauptbahnhof und Alexanderplatz eröffnet worden. Zur Premierenfahrt gab es einen großen Menschenandrang – trotz Corona-Krise. In Berlin verbindet ein neuer Abschnitt der U5 die Haltestellen Alexanderplatz und Hauptbahnhof ... mehr

Berlin: U-Bahn-Linie 5 fährt durch bis Hauptbahnhof – 10 Jahre Bauzeit

Vom Rand Berlins bis zum Hauptbahnhof – ohne Umsteigen: Das ermöglicht der Lückenschluss der U-Bahnlinie 5 unter der Straße Unter den Linden. Dafür muss ein anderer Bahnhof weichen. Nach zehn Jahren Bauzeit ist an diesem Freitag der neue Abschnitt der U-Bahnlinie ... mehr

Corona-Demo – Flügel durchbricht Polizeikette: Jetzt spricht der Pianist

Bei den Demos gegen das Infektionsschutzgesetz hielten die Absperrungen der Polizisten – fast. Nur ein Pianist und sein Flügel durchbrachen die Polizeikette. Wie piano kann Protest sein im Geschrei und Wasserwerferregen?  Von Klavierspieler Arne Schmitt gibt es einige ... mehr

Berlin: "Querdenken" plant Silvester weiterhin Demo am Brandenburger Tor

Auch zum Ende des Jahres möchte die "Querdenken"-Initiative gegen die Corona-Maßnahmen von Bund und Ländern auf die Straße gehen. In Berlin ist am 31. Dezember eine Demo mit Tausenden Teilnehmern geplant. Die Stuttgarter Initiative "Querdenken" hält an ihrer geplanten ... mehr

Berlin: 15 Meter hohe Tanne soll Glanz ans Brandenburger Tor bringen

Vieles wird dieses Jahr an Weihnachten anders sein, doch diese Tradition hat auch in der Corona-Krise Bestand: In der Adventszeit soll wieder ein großer Weihnachtsbaum den Pariser Platz vor dem Brandenburger Tor schmücken.  In Berlin soll der Platz vor dem Brandenburger ... mehr
 
1


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: