Sie sind hier: Home > Themen >

Brandenburger Tor

Thema

Brandenburger Tor

Berlin: Neue S-Bahnlinie S21 geht Mitte Dezember in Betrieb

Berlin: Neue S-Bahnlinie S21 geht Mitte Dezember in Betrieb

Eine neue S-Bahn-Strecke soll den Wedding mit dem Hauptbahnhof verbinden –  das ist aber nur die erste Etappe der Nord-Süd-Tangente. Die Kosten sollen sich auf mehrere Hunderttausend Euro belaufen. Fahrgäste aus dem Berliner Norden sollen vom nächsten Winter ... mehr
Silvester 2020: So verabschiedete Deutschland das Corona-Jahr

Silvester 2020: So verabschiedete Deutschland das Corona-Jahr

Die Silvesternacht ist in Deutschland relativ ruhig abgelaufen. Weltweit wurde der Jahreswechsel völlig anders begangen, als bisher. Und nicht in allen Ländern ist schon 2021. In der Hoffnung auf ein Ende der Corona- Pandemie haben Menschen in aller ... mehr
Silvester in Berlin – 135 Rettungseinsätze, 30 Brände

Silvester in Berlin – 135 Rettungseinsätze, 30 Brände

Die Polizei in Berlin hatte den "Ausnahmezustand Silvester" ausgerufen, um auf alle Eventualitäten vorbereitet zu sein. Doch der Jahreswechsel in der Hauptstadt verlief deutlich ruhiger als in den Jahren zuvor. Wem seine Gesundheit ... mehr
Berlin: Demonstration mit 10.000 Teilnehmern abgesagt

Berlin: Demonstration mit 10.000 Teilnehmern abgesagt

In Berlin hatte ein Veranstalter eine Demonstration mit Tausenden Teilnehmern angemeldet. Jetzt wurde sie abgesagt – andere Kundgebungen sollen dennoch stattfinden. Eine für Mittwoch angemeldete Demonstration in Berlin mit 10.000 Teilnehmern ist vom Veranstalter ... mehr
Berlin:Trotz Böller-Verbot – Feuerwehr plant mit Ausnahmezustand

Berlin:Trotz Böller-Verbot – Feuerwehr plant mit Ausnahmezustand

In vielen Teilen von Berlin ist das Zünden von Silvesterfeuerwerk in diesem Jahr verboten. Trotzdem stellen sich Polizei und Feuerwehr nicht auf einen ruhigen Abend ein. Hunderte Beamte werden im Einsatz sein.  Trotz des Verkaufsverbots von Feuerwerk bereitet ... mehr

Berlin: Kurz nach Eröffnung der U5 – Stellwerkstörung legt Verkehr lahm

Störungen auf neuer Berliner U-Bahnlinie: Nur wenige Tage nach dem Lückenschluss der U5 zwischen Brandenburger Tor und Alexanderplatz kam es zu ersten Problemen auf der Strecke. Nur wenige Tage nach Inbetriebnahme der verlängerten U-Bahnlinie U5 ist es am Montag ... mehr

U5 in Berlin: Massenandrang bei Eröffnung am Alexanderplatz — trotz Corona

In Berlin ist eine neue U-Bahn-Strecke zwischen Hauptbahnhof und Alexanderplatz eröffnet worden. Zur Premierenfahrt gab es einen großen Menschenandrang – trotz Corona-Krise. In Berlin verbindet ein neuer Abschnitt der U5 die Haltestellen Alexanderplatz und Hauptbahnhof ... mehr

Berlin: U-Bahn-Linie 5 fährt durch bis Hauptbahnhof – 10 Jahre Bauzeit

Vom Rand Berlins bis zum Hauptbahnhof – ohne Umsteigen: Das ermöglicht der Lückenschluss der U-Bahnlinie 5 unter der Straße Unter den Linden. Dafür muss ein anderer Bahnhof weichen. Nach zehn Jahren Bauzeit ist an diesem Freitag der neue Abschnitt der U-Bahnlinie ... mehr

Corona-Demo – Flügel durchbricht Polizeikette: Jetzt spricht der Pianist

Bei den Demos gegen das Infektionsschutzgesetz hielten die Absperrungen der Polizisten – fast. Nur ein Pianist und sein Flügel durchbrachen die Polizeikette. Wie piano kann Protest sein im Geschrei und Wasserwerferregen?  Von Klavierspieler Arne Schmitt gibt es einige ... mehr

Berlin: "Querdenken" plant Silvester weiterhin Demo am Brandenburger Tor

Auch zum Ende des Jahres möchte die "Querdenken"-Initiative gegen die Corona-Maßnahmen von Bund und Ländern auf die Straße gehen. In Berlin ist am 31. Dezember eine Demo mit Tausenden Teilnehmern geplant. Die Stuttgarter Initiative "Querdenken" hält an ihrer geplanten ... mehr

Berlin: 15 Meter hohe Tanne soll Glanz ans Brandenburger Tor bringen

Vieles wird dieses Jahr an Weihnachten anders sein, doch diese Tradition hat auch in der Corona-Krise Bestand: In der Adventszeit soll wieder ein großer Weihnachtsbaum den Pariser Platz vor dem Brandenburger Tor schmücken.  In Berlin soll der Platz vor dem Brandenburger ... mehr

Berlin: Wegen Corona keine Silvesterparty am Brandenburger Tor

Hunderttausende Menschen feiern normalerweise zusammen das neue Jahr am Brandenburger Tor. Wegen Corona wird es die Party 2020 wohl nicht geben. Die Silvesterparty am Brandenburger Tor in Berlin fällt nach Angaben von Wirtschaftssenatorin Ramona Pop (Grüne) in diesem ... mehr

Berlin: Gegenprotest bei Anti-Corona-Demo "Schweigemarsch"

Rund Tausend Menschen haben in Berlin gegen die Corona-Maßnahmen demonstriert – deutlich weniger, als erwartet. Es waren auch viele Gegendemonstranten auf der Straße. In Berlin sind am Sonntag wieder zahlreiche Gegner der Corona-Politik ... mehr

Corona-Demos in Berlin: Ist den Covid-19-Leugnern noch zu helfen?

Für sie ist Corona eine Grippe und die Bundesrepublik eine Diktatur. Bei vielen Corona-Demonstranten stehen keine echten Ängste mehr im Vordergrund. Wie kann man sie zurück in die Wirklichkeit holen?  Vor den Absperrungen am Brandenburger Tor steht eine Frau, blond ... mehr

Presse zu Corona-Demo: "Diese Aggression ist ein Angriff auf das Parlament"

Etwa 7.000 Menschen demonstrierten am Mittwoch in Berlin gegen die Reform des Infektionsschutzgesetzes in der Corona-Krise. Die Presse findet deutliche Worte, warum die Lage so eskalierte. Um gegen die Änderung des Infektionsschutzgesetzes zu protestieren, versammelten ... mehr

Corona-Demo in Berlin: "Ich darf doch sterben, wenn ich will, oder?"

Zur Demonstration gegen die Reform des Infektionsschutzgesetzes sind Tausende Menschen nach Berlin gekommen. Die Hygieneregeln nimmt hier fast keiner ernst – genau wie die Corona-Pandemie. Anspannung und Ungewissheit liegen in der Luft. Polizisten haben ... mehr

Corona-Demonstranten der AfD bedrängen Abgeordnete im Bundestag

Corona-Demonstranten haben im Bundestag Abgeordnete bedrängt.  Mit Videos haben sie die Übergriffe selbst dokumentiert.  Möglich machte das offenbar die AfD. Die FDP fordert Konsequenzen. Demonstranten gegen die Corona-Maßnahmen haben es trotz Sicherheitsvorkehrungen ... mehr

Berlin: Grüne wollen Silvesterfeuerwerk verbieten – wegen Corona

Keine Raketen und Böller an Silvester? In Berlin fordern die Grünen, Feuerwerk zum Jahreswechsel zu verbieten. Krankenhäuser sollen in der Corona-Pandemie nicht zusätzlich durch Verletzte belastet werden.  Die Berliner Grünen wollen an Silvester neben großen Partys ... mehr

Corona in Berlin: "Querdenker" bedrohen offenbar Polizisten

Ein Einsatzleiter der Berliner Polizei und seine Familie sehen sich offenbar Anfeindungen aus dem Lager der Corona-Leugner ausgesetzt. Der Polizist hatte die Aufgabe, eine Demo vor dem Brandenburger Tor aufzulösen. "Ich persönlich hoffe einfach das man ein Exempel ... mehr

Quiz: Erkennen Sie die Sehenswürdigkeiten Berlins?

Die Bundeshauptstadt hat unzählige sehenswerte Gebäude, Wahrzeichen und Denkmäler zu bieten. Doch wie viele davon können Sie benennen? Stellen Sie  Ihr Allgemeinwissen über Deutschland auf die Probe ... mehr

Corona-Demo: Wie konnte Impfgegner Robert F. Kennedy nach Berlin einreisen?

In Deutschland ist die Einreise aus den USA wegen Corona nur in Ausnahmen erlaubt. Verschwörungs-Ideologe Robert F. Kennedy kam trotzdem direkt aus den USA zur Demo – und fand zahlreiche Unterstützer.  Wer glaubt, dass Regierung und Staat Meinungsfreiheit ... mehr

Veranstaltungsbranche in Not: Herbert Grönemeyer hält flammende Rede

Auf der "Alarmstufe Rot"-Kundgebung in Berlin hat Herbert Grönemeyer eindringliche Worte gewählt: Ein drohender Kollaps der Veranstaltungsbranche öffne "Raum für Verblödung". "Querdenken"-Anhänger fanden ihren Weg nicht auf die Demo. In Berlin haben am Mittwoch ... mehr

Anti-Corona-Demo – Berlins Innensenator: "Erwartbar, was passiert ist"

Bei den Kundgebungen gegen die Corona-Maßnahmen der Bundesregierung ist es in Berlin zu hässlichen Szenen gekommen. Innensenator Geisel sieht sich bestätigt. Alle Infos im Newsblog. In Berlin haben nach Angaben der Behörden fast 40.000 Menschen gegen ... mehr

Corona-Demo in Berlin: Sie fordern Freiheit – und bejubeln Putin

Am Samstag sind wieder Zehntausende durch Berlin gezogen und haben – weitgehend friedlich–  ein Ende der Corona-Maßnahmen gefordert. Am Abend jedoch eskaliert die Lage. Eine Reportage von Jan-Henrik Wiebe "Putin, Putin, Putin", skandiert die Masse vor der Russischen ... mehr

Corona-Demo wegen Verstößen aufgelöst: Teilnehmer kritisieren Polizei

Wegen Verstößen gegen die Corona-Auflagen hat die Berliner Polizei einen Protestzug aufgelöst, eine Abschlusskundgebung blieb erlaubt. Unter den Teilnehmer waren Tausende "Reichsbürger" und Rechtsextreme. An den Protesten gegen die Corona-Politik in Berlin haben ... mehr

Corona-Demo in Berlin: PRO & KONTRA – "Diese Entscheidung ist unerträglich"

Die zunächst verbotene Demonstration gegen die Corona-Politik in Berlin kann nun wohl doch stattfinden – allerdings nur unter Auflagen. Eine gute Entscheidung? Das Berliner Verwaltungsgericht hat die Verbotsverfügung der Polizei für eine geplante Demonstration gegen ... mehr

Berlin: Initiatoren von Corona-Demo reichen Eilantrag gegen Verbot ein

Eigentlich hat Berlin Demonstrationen gegen die Corona-Politik verboten. Doch beim Verwaltungsgericht ist nun ein Eilantrag dagegen eingegangen.  Gegen das Verbot der am Samstag in Berlin geplanten Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen haben die Anmelder Widerspruch ... mehr

Nach Treffen mit Merkel: Thunberg demonstriert vor Brandenburger Tor

Seit zwei Jahren demonstriert Greta Thunberg jeden Freitag gegen den Klimawandel. Meist in Stockholm, heute in Berlin. Dabei wurde sie von einigen bekannten Mitstreiterinnen unterstützt. Klimaaktivistin Greta Thunberg hat im Zuge eines Treffens mit Kanzlerin Angela ... mehr

Berlin: Verschwörungsideologen wollen "Ende der Pandemie" feiern

Verschwörungsideologen, Rechtsextreme und Corona-Leugner wollen in Berlin das "Ende der Pandemie" feiern. Angeblich sollen eine halbe Million Menschen zu einer Demo kommen. Doch ob diese Zahl erreicht wird, ist mehr als fraglich . Eine Stuttgarter Initiative ... mehr

Berlin-Wilmersdorf: Sommerbad geschlossen – Mitarbeiter hat Corona

Hier informieren wir Sie jeden Tag über die aktuellsten Nachrichten aus Berlin, mit News und Geschichten aus allen Stadtteilen der Hauptstadt . 19.10 Uhr: Wir wünschen einen schönen Abend! Wir verabschieden uns an dieser Stelle. Morgen lesen Sie hier dann wieder ... mehr

Kontaktsperre wegen Corona: So haben Sie Berlin noch nie gesehen

Auch in der Hauptstadt macht sich die Kontaktsperre bemerkbar. Die Folgen des Shutdowns für das öffentliche Leben in Berlin hat ein Dokumentarfilmer filmisch festgehalten. Es sind faszinierende Aufnahmen aus der sonst so pulsierenden Hauptstadt ... mehr

Virtuelle Ausstellung geplant: Berlin kippt Feiern zum Kriegsende

Berlin (dpa) - Zum 75. Jahrestag des Kriegsendes wird es entgegen bisheriger Planungen keine großen Veranstaltungen am Brandenburger Tor und an anderen historischen Orten in Berlin geben. Die dort vorgesehenen Projekte hat die Stadt in Folge der Corona-Pandemie ... mehr

"Earth Hour": Licht aus für das Klima – auch in der Corona-Krise

Es soll ein Zeichen im Kampf für mehr Umwelt- und Klimaschutz sein: Am Samstag gehen ab 20.30 Uhr Ortszeit rund um den Globus für eine ganze Stunde die Lichter aus.  Umwelt- und Klimaschützer rufen für Samstag zur sogenannten " Earth Hour" auf. Rund um den Globus ... mehr

Berlin: Diese Sehenswürdigkeiten sollten Sie gesehen haben

Einst geteilt in Ost und West ist die Metropole heute bekannt für ihre Vielfalt, Offenheit und Toleranz. Darüber hinaus findet man in Berlin unzählige Sehenswürdigkeiten aus der Zeit vor und nach der Wiedervereinigung. Hier erfahren Sie, welche ... mehr

Demo für umweltfreundlichere Landwirtschaft gestartet

In Berlin fordert ein Bündnis aus Bauern, Klima- und Tierschützern eine umweltfreundlichere Landwirtschaft und eine Wende in der Agrarpolitik. Es wurden über 15.000 Teilnehmer erwartet.  In Berlin haben Tausende Menschen mit mehr als 150 Traktoren ... mehr

140 Polizisten kontrollieren: Berlin bekommt Böller-Verbotszonen an Silvester

Berlin (dpa) - Zum ersten Mal gelten in der Silvesternacht in Berlin mehrere große Verbotszonen für Feuerwerk. Bisher war die Knallerei nur auf der Partymeile am Brandenburger Tor untersagt. Nun hat die Polizei Böller und Raketen auch vom Alexanderplatz ... mehr

Von Berlin bis Rio: Die spektakulärsten Weihnachtsbäume der Welt

Ein Weihnachtsbaum gehört zum Fest. Besonders beeindruckende Exemplare sind auf der ganzen Welt zu finden – auch in Deutschland.  Groß, grün und nach Nadelwald duftend: So in etwa sind die Kriterien für einen klassischen Weihnachtsbaum. Doch es gibt Exemplare ... mehr

Fridays for Future am 29.11.: Menschen aller Altersklassen kämpfen fürs Klima

In 500 Orten in ganz Deutschland hat die "Fridays for Future"-Bewegung erneut Zehntausende bewegt. Allein in Berlin waren 60.000 Menschen auf der Straße. Viele davon sind keine Schüler. Die Schule schwänzen für das Klima. Ist das der richtige Weg? Am Black Friday ... mehr

Bauern-Demo in Berlin: "Wir wollen das Agrargesetz wieder auf Null setzen“

In Berlin demonstrieren Tausende Landwirte lautstark gegen die Agrarpolitik der Bundesregierung und sind sich einig: So kann es nicht weitergehen. Ministerin Svenja Schulze bekommt dies deutlich zu spüren. Als Umweltministerin Svenja Schulze die Bühne betritt ... mehr

Zorn über neue Umweltauflagen - 5600 Trecker in Berlin: Bauern-Protest gegen Agrarpolitik

Berlin (dpa) - Mehrere Tausend Bauern aus ganz Deutschland haben in Berlin ihrem Ärger über die Agrarpolitik der Bundesregierung Luft gemacht. "Wir fordern einen Stopp der Agrarpakete und kein Weiter so", sagte Brandenburgs Landesbauernpräsident Henrik Wendorff ... mehr

Berlin: Bauernprotest mit Tausenden Traktoren – Unfälle in Brandenburg

Heute wollen Tausende Landwirte aus ganz Deutschland mit ihren Traktoren gegen die Agrarpolitik der Bundesregierung protestieren. Die Anreise mit schwerem Gerät sorgt in Berlin und Brandenburg für Probleme. Aus Ärger über die Agrarpolitik der Bundesregierung wollen ... mehr

Start in Bonn: Staffelfahrt von Tausenden Traktoren durch NRW

Am Montag müssen Anwohner in ganz Nordrhein-Westfalen mit erheblichen Verkehrseinschränkungen rechnen. Grund dafür sind Tausende Landwirte, die mit einer Staffelfahrt demonstrieren. Gestartet wird diese in Bonn. Mit einer Staffelfahrt Tausender Traktoren wollen ... mehr

"Hatte die Hoffnung, dass es schneller geht"

Es war eine Weltsensation, als Günter Schabowski vor 30 Jahren fast beiläufig die Öffnung der Grenzen verkündete. Doch zu all dem Jubiläums-Jubel gesellen sich auch nachdenkliche Töne – vor allem von der Kanzlerin. Die Wiedervereinigung nimmt nach Ansicht ... mehr

SUV-Unfall in Berlin: Auto kippt nahe Brandenburger Tor um

Auf einer Straße in Berlin hat ein Mann die Kontrolle über einen SUV verloren. Das Auto kippte auf die Seite, der Beifahrer wurde dabei verletzt. Der Wagen sollte eigentlich geparkt werden.   Eigentlich sollten sie den Geländewagen in eine Tiefgarage fahren ... mehr

Jahrestag Warschauer Aufstand: Maas bittet Polen um Vergebung für Nazi-Verbrechen

Vor 75 Jahren begann der Aufstand in Warschau gegen das Nazi-Regime. Zum Jahrestag besucht Außenminister Heiko Maas die polnische Hauptstadt – und findet deutliche Worte.  Am 75. Jahrestag des Warschauer Aufstands gegen die deutsche Besatzungsmacht ... mehr

LGBTI-Bewegung: Rund eine Million beim CSD in Berlin

Berlin (dpa) - Viel Konfetti, viel nackte Haut - und überall Regenbogenfahnen: Der Christopher Street Day (CSD) hat in Berlin nach Veranstalterangaben rund eine Million Feiernde aus aller Welt angelockt - so viele wie nie zuvor. Am Samstag zog ein riesiger bunter Tross ... mehr

Kennedy über Iran: "Es ist nicht Adolf Hitler, es sind die Mullahs"

Tausende Exil-Iraner sind in Berlin gegen das islamistische Regime in Teheran auf die Straße gegangen. Unterstützung erhielten sie von einem US-Demokraten. Einige Tausend Menschen haben in Berlin gegen das politische System im Iran und für Menschenrechte demonstriert ... mehr

Kennedys Neffe demonstriert mit Iranern in Berlin

Kurz vor Ablauf des iranischen Ultimatums an Europa gehen in Berlin iranische Oppositionelle auf die Straße. Unterstützung erhalten sie von einem ehemaligen US-Kongressabgeordneten. Der Konflikt mit dem Iran spitzt sich zu. Am Sonntag wird das Mullah-Regime ... mehr

Taxi-Proteste in ganz Deutschland: Worum es geht

Innenstädte voller Taxis: Die Fahrer stören bundesweit in Großstädten den Verkehr erheblich. Sie wehren sich gegen Pläne von Verkehrsminister Scheuer. Mit Sternfahrten und Autokorsos demonstrierten bundesweit zahlreiche Taxifahrer gegen Pläne von Bundesverkehrsminister ... mehr

"Earth Hour" fürs Klima: So sehen die Städte ohne Licht aus – Bildvergleich

Zur  "Earth Hour" gehen für den  Klimaschutz weltweit die Lichter aus – besonders beeindruckend sieht das bei den berühmtesten Gebäuden der Welt aus. Bei t-online.de können Sie den Regler betätigen. Normalerweise erstrahlen das Empire State Building, der Burj Khalifa ... mehr

Feuerwerk in Berlin: Hier gibt es ein Böller-Verbot

Wer böllern will, hat in einigen Berliner Stadtteilen ein Problem. Silvesterfeuerwerk könnte dort für Privatpersonen bald tabu sein. Welche Kieze betroffen sind – und warum. Der Fraktionschef der Berliner CDU, Burkhard Dregger, hält das von Innensenator Andreas Geisel ... mehr

Polizei: Silvester 2015 ist ein alter Hut

Alkohol, Übermut, Drogen: Partys auf der Straße eskalieren schnell. In Köln kam vor drei Jahren noch erhebliche kriminelle Energie dazu. In diesem Jahr will die Polizei Silvester sicherer machen. Die Silvesternacht 2015 war für die Kölner Polizei ein Desaster ... mehr

Tag der Deutschen Einheit: "Ich hielt die Wiedervereinigung für einen Trick"

Für jeden Deutschen bedeutet der Einheitstag etwas anderes. Hier erzählen t-online.de-Redakteure ihre persönlichen Geschichten.   Die Familie war stärker als die Diktatur von Theresa Futh, Head of SEO "Ich bin 89er Baujahr, und auch wenn ich selbst nicht ... mehr

Neues "Wir-Gefühl" gebraucht: 28. Jahrestag der Deutschen Einheit - Fest in Berlin

Berlin (dpa) - Zum Einheitstag am 3. Oktober haben Politiker mehr Respekt der Deutschen füreinander angemahnt. Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) sagte den Zeitungen der Funke Mediengruppe, der Umgang sei bis heute "oftmals verheerend". Ostdeutsche ... mehr

Hauptstadt-Quiz: Wie gut kennen Sie Berlin?

Brandenburger Tor, Tiergarten, Gendarmenmarkt:  Berlin ist immer eine Reise wert. Aber wie kennen Sie sich in unserer Hauptstadt wirklich aus? Machen ... mehr
 
1


shopping-portal