Sie sind hier: Home > Themen >

Dresden

Dresden: Anklage für spektakulären Juwelenraub aus Grünem Gewölbe erhoben

Dresden: Anklage für spektakulären Juwelenraub aus Grünem Gewölbe erhoben

Aus dem Historischen Grünen Gewölbe in Dresden sind Juwelen von unschätzbarem Wert gestohlen worden. Die Beute fehlt bis heute. Dennoch ist nun Anklage gegen sechs Verdächtige erhoben worden.  Über anderthalb Jahre nach dem spektakulären Juwelendiebstahl ... mehr
Rechnungshof legt Jahresbericht vor: Sorge um Finanzlage

Rechnungshof legt Jahresbericht vor: Sorge um Finanzlage

Der Sächsische Rechnungshof sieht die coronabedingte Finanzsituation im Freistaat mit Sorge. "Der sächsische Landeshaushalt befindet sich in einer sehr, sehr angespannten Lage", sagte Präsident Karl-Heinz Binus am Donnerstag bei der Vorstellung des aktuellen ... mehr
Juwelendiebstahl in Dresden: Anklage erhoben

Juwelendiebstahl in Dresden: Anklage erhoben

Im Zusammenhang mit dem spektakulären Juwelendiebstahl aus dem Historischen Grünen Gewölbe Dresden im November 2019 ist Anklage gegen die sechs dringend Tatverdächtigen erhoben worden. Den Männern zwischen 23 und 28 Jahren wird schwerer Bandendiebstahl, Brandstiftung ... mehr
Leipzigs neuer Teenager: Abschied aus Barcelona fiel schwer

Leipzigs neuer Teenager: Abschied aus Barcelona fiel schwer

RB Leipzigs Neuzugang Ilaix Moriba hat nach eigener Aussage physisch noch Nachholbedarf. "Man muss da realistisch sein. Mein Fitnesszustand kann im Moment nicht optimal sein", sagte der 18 Jahre alte Mittelfeldspieler bei seiner Vorstellung am Mittwoch ... mehr
Beauftragter für Fluglärmschutz: Leipzig/Halle im Fokus

Beauftragter für Fluglärmschutz: Leipzig/Halle im Fokus

Sachsen hat einen Beauftragten für Fluglärmschutz. Damit soll dem Lärm- und Umweltschutz an den internationalen Verkehrsflughäfen Leipzig/Halle und Dresden ein noch stärkeres Gewicht gegeben werden, wie das Wirtschaftsministerium am Mittwoch mitteilte. Der Beauftragte ... mehr

Sächsische Spenden für Hochwasseropfer überreicht

Die bislang in Sachsen gesammelten Spenden für die von der Hochwasserkatastrophe betroffenen Regionen in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen sind übergeben worden. Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) und der stellvertretende Vorsitzende der Liga der Freien ... mehr

RB Leipzig am 26. Oktober im Pokal, Dresden einen Tag später

Fußball-Bundesligist RB Leipzig bestreitet das Zweitrundenspiel im DFB-Pokal beim Nordost-Regionallisten SV Babelsberg 03 am 26. Oktober. Das geht aus den zeitgenauen Ansetzungen hervor, die der Deutsche Fußball-Bund am Mittwoch veröffentlichte. Die Partie ... mehr

Ifo-Institut: Stimmung in Unternehmen leicht verschlechtert

Die Stimmung der ostdeutschen Unternehmen ist erneut leicht gesunken. Zwar schätzten die Firmen ihre Lage im August besser ein als im Vormonat, jedoch gingen ihre Erwartungen an die kommenden Geschäfte "deutlich zurück", wie das Ifo-Institut am Mittwoch in Dresden ... mehr

Kampf gegen Schweinepest: Mehr Hilfe vom Bund

Die Länder haben bei der Bekämpfung der Afrikanischen Schweinepest (ASP) mehr Hilfe und Unterstützung vom Bund gefordert. "Die Schweinepest ist ein Problem für ganz Deutschland und die gesamte Europäische Union", sagte Sachsens Agrarminister Wolfram ... mehr

Kultusministerium gegen Gender-Sonderzeichen an Schulen

An sächsischen Schulen sollen künftig keine Sonderzeichen für eine geschlechterneutrale Sprache mehr verwendet werden. Ein entsprechendes Schreiben an die Schulleiter sei vor Beginn des neuen Schuljahres verschickt worden, erklärte eine Sprecherin des Kultusministeriums ... mehr

SC Paderborn beendet Erfolgsserie von Aufsteiger Dresden

Ein effektiver SC Paderborn hat die saisonübergreifend elf Spiele andauernde Erfolgsserie von Dynamo Dresden beendet. Die Ostwestfalen gewannen am Sonntag am fünften Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga mit 3:0 (3:0) in Dresden und übernahmen Platz zwei. Sven Michel ... mehr

Universitäten in Sachsen streben Klimaneutralität an

Die Hochschulen und Universitäten in Sachsen wollen nachhaltiger und klimaneutral werden. Die Landesrektorenkonferenz will bis Ende des Jahres dazu ein Positionspapier vorlegen, wie das Büro der Landesrektorenkonferenz bei einer Umfrage der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

Anhaltender Regen lässt Hochwassergefahr in Sachsen steigen

Der andauernde Regen lässt die Hochwassergefahr in Sachsen steigen. Das Tiefdruckgebiet "Nick" bringe viel Niederschlag nach Sachsen, teilte das Landeshochwasserzentrum des Sächsischen Landesamtes für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG) am Freitagnachmittag ... mehr

Flughafen AG: Vorjohann übernimmt Aufsichtsratsvorsitz

Sachsens Finanzminister Hartmut Vorjohann (CDU) übernimmt vorübergehend den Chefposten im Aufsichtsrat der Mitteldeutschen Flughafen AG. Er wurde am Freitag zum Vorsitzenden gewählt, wie der Konzern am Freitag mitteilte. Vorjohann war zuvor bereits stellvertretender ... mehr

Dynamo muss Knipping-Ausfall kompensieren - Hartmann geht

Der langfristige Ausfall von Leistungsträger Tim Knipping kommt für Dynamo Dresden zur Unzeit. Das musste auch Trainer Alexander Schmidt am Freitag zugeben. "Tim war unser Leader, natürlich tut das weh", erklärte der 52-Jährige auf einer Pressekonferenz ... mehr

Sachsen nimmt 91 afghanische Ortskräfte samt Angehörige auf

Sachsen hat bislang 91 afghanische Ortskräfte und deren Angehörige aufgenommen. Weitere 28 Menschen sollen noch im Freistaat ankommen, sind jedoch noch nicht vor Ort, wie das Innenministerium am Freitag auf Anfrage mitteilte. Das Verfahren laufe über die Landesdirektion ... mehr

Prämiensparen: Lohnt es sich noch? Was sind Alternativen?

Jahrelang war Prämiensparen ein beliebtes Anlagemodell. Doch im anhaltenden Zinstief macht das Produkt Banken wie Sparern Probleme. Das Thema beschäftigt sogar den Bundesgerichtshof. Langfristiges Sparen ist eigentlich eine lohnende Sache ... mehr

"Sachsen gibt zurück": Eine Million Euro für Flutopfer

Die Stiftung Lichtblick der "Sächsischen Zeitung" hat rund eine Million Euro an Spenden für die Opfer der Flutkatastrophe in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen gesammelt. Mehr als 8100 Menschen hätten Geld gegeben, teilte die DDV Mediengruppe am Donnerstag ... mehr

Dynamo Dresden verleiht Stürmer Luka Stor nach Zypern

Angreifer Luka Stor verlässt Dynamo Dresden und wechselt auf Leihbasis für eine Spielzeit zum zypriotischen Erstligisten Apollon Limassol. Das gab der Fußball-Zweitligist am Donnerstag bekannt. Unter dem deutschen Übungsleiter Alexander Zorninger soll der 23 Jahre ... mehr

Musikfest läutet Jubiläum für barocken Meister ein

Die Alte Musik feiert seit langem eine Renaissance und Heinrich Schütz (1585-1672) ist einer ihrer größten Meister: Auch 2021 wird der frühbarocke Komponist mit einem Festival an alten Wirkungsstätten geehrt. Das Heinrich Schütz Musikfest in Sachsen, Sachsen-Anhalt ... mehr

Mehr Spenden für "Brot für die Welt" in Sachsen

Dresden (dpa/sn) - Das evangelische Hilfswerk "Brot für die Welt" hat 2020 mehr Spenden als im Vorjahr gesammelt. Gut 2,4 Millionen Euro gingen vom Gebiet der Landeskirche an Privatspenden und Kirchgemeinde-Kollekten ein, wie die Diakonie Sachsen am Donnerstag ... mehr

Wahlen: Kretschmer will Rechten nicht das Feld überlassen

Nach dem aus Sorge vor rechten Pöbeleien abgesagten SPD-Wahlkampftermin hat sich Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer kämpferisch gezeigt. "Wir werden den Rechtsextremen nicht das Feld überlassen. Im Gegenteil!", sagte der CDU-Politiker am Donnerstag ... mehr

"Flight Simulator" | Update: Deutschland, Österreich und Schweiz werden schöner

Microsofts "Flight Simulator" will für Spieler die ganze Welt abbilden. Mithilfe sogenannter World Updates wurde in der Vergangenheit die Darstellung verschiedener Regionen verbessert. Nun wurde das Update für Deutschland, Österreich und die Schweiz vorgestellt ... mehr

Bremen: In dieser deutschen Stadt ist Kaffee besonders teuer

In Bremen müssen Bürger und Bürgerinnen für einen auswärts getrunkenen Milchkaffee tief in die Tasche greifen – dieser ist viel teurer als in anderen großen Städten. Das zeigt ein deutschlandweites Ranking.  Bremen liegt auf Platz 1 – und zwar beim höchsten Preis ... mehr

Mögliche rechte Pöbeleien: SPD sagt Wahlkampftermin ab

Die sächsische SPD hat einen für Mittwoch geplanten Wahlkampftermin in Limbach-Oberfrohna wegen möglicher Störversuche von Rechtsextremen kurzfristig abgesagt. Bei dem Termin sollte Sozialministerin Petra Köpping (SPD) mit dem Wahlkreiskandidaten Carlos Kasper ... mehr

Steinmeier bei Trauerakt für Biedenkopf erwartet

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier will eine Ansprache bei dem Trauerstaatsakt für den verstorbenen früheren Ministerpräsidenten Kurt Biedenkopf halten. Das teilte das Bundespräsidialamt am Mittwoch mit. Der Trauerakt ist für den 3. September in der Dresdner ... mehr

Mehr zum Thema Dresden im Web suchen

Studie: Betreuungsquote in sächsischen Kitas mangelhaft

In Sachsens Kitas mangelt es an Personal. Eine Erzieherin oder ein Erzieher muss viel mehr Kinder betreuen als von Experten empfohlen und im bundesdeutschen Durchschnitt praktiziert. Nach einer am Dienstag von der Bertelsmann Stiftung veröffentlichten Analyse kommen ... mehr

Sachsen öffnet inzidenzunabhängig: Veränderte Schutzregeln

Mit der neuen Corona-Schutzverordnung in Sachsen gibt es einen Paradigmenwechsel. "Die wichtigste Botschaft ist, dass alle Geschäfte, Einrichtungen, Veranstaltungen inzidenzunabhängig geöffnet bleiben sollen", sagte Gesundheitsministerin Petra Köpping (SPD) am Dienstag ... mehr

An ostdeutschen Industriestandorten führt kein Weg vorbei

Ostdeutsche Industriestandorte werden nach Ansicht von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier an Bedeutung gewinnen. "Wenn wir an Digitalisierung denken, wenn wir an Elektrifizierung denken, an Automatisierung, wird an vielen ostdeutschen Standorten ... mehr

16,2 Millionen Euro Warenwert: Zoll in Leipzig findet gefälschte Luxusuhren

Der Zoll hat einen überraschenden Fund gemacht: Hunderte gefälschte Luxusuhren sollten über das Luftfrachtdrehkreuz Leipzig nach Großbritannien gesendet werden. Der Zoll hat am Flughafen Leipzig/Halle 540 gefälschte Luxusuhren sichergestellt. Die Ware eines namhaften ... mehr

Steinmeier: Zeit für neues ostdeutsches Selbstbewusstsein

Ostdeutschland kann nach Ansicht von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier mit Stolz die Entwicklung der vergangenen Jahre schauen. "Es ist Zeit für ein neues Selbstbewusstsein in Ostdeutschland", sagte er am Montag nach einem Besuch im neuen Halbleiter-Werk von Bosch ... mehr

Nachfrage nach Führerscheinen nach Corona-Pause gestiegen

Die Nachfrage nach Führerscheinprüfungen ist bei der Dekra in Sachsen nach mehrmonatiger Corona-Pause wieder gestiegen. Zu längeren Wartezeiten werde es dadurch aber nicht kommen, sagte ein Sprecher der Deutschen Presse-Agentur. Der Landesverband Sächsischer Fahrlehrer ... mehr

Deutsche Bahn zeigt sich am zweiten Tag des Streiks gelassen

Am zweiten Tag des bundesweiten Streiks der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) ist laut Deutscher Bahn "alles ruhig". Der Ersatzfahrplan sei am Dienstag "stabil angelaufen", sagte eine Bahnsprecherin der Deutschen Presse-Agentur. Bundesweit fahre ... mehr

Steinmeier besucht Unternehmen in Dresden und Schwarzheide

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier setzt heute in Dresden und Schwarzheide seine Besuchsreihe "Industrielle Leuchttürme in Ostdeutschland" fort. Am Vormittag kommt Steinmeier zunächst in das neue Halbleiterwerk von Bosch nach Dresden ... mehr

Wetter in Deutschland: Schwere Unwetter im Osten erwartet

Der Osten Deutschlands muss ab Sonntag mit schweren Regenfällen rechnen: Vor allem Berlin, Brandenburg, Thüringen, Sachsen-Anhalt und Sachsen sind betroffen. Auch für Teile Bayerns gilt eine Unwetterwarnung.  Der Deutsche Wetterdienst ( DWD) warnt kurzfristig ... mehr

Linke für unbürokratische Hilfe für Menschen aus Afghanistan

Die Linken im Sächsischen Landtag haben von der Regierung des Freistaates eine schnelle und unbürokratische Hilfe für Menschen aus Afghanistan verlangt. Sachsen trage Verantwortung für Schutzsuchende aus diesem Land, erklärte die Abgeordnete Juliane Nagel am Sonntag ... mehr

Sieben-Tage-Inzidenz konstant: 255 neue Fälle am Wochenende

In Sachsen sind am Wochenende 255 Neuinfektionen mit dem Coronavirus gemeldet worden. Am Samstag waren es 172, am Sonntag 83. Nach Angaben des Robert Koch-Institutes (RKI) kamen an beiden Tagen auch drei weitere Todesfälle dazu. Damit stieg die Zahl der Corona-Opfer ... mehr

Umfrage: Behörden in Sachsen wollen mehr elektrisch fahren

Das Land Sachsen plant den Anteil von Elektrofahrzeugen in den Ministerien kurzfristig deutlich zu steigern. In einem weiteren Schritt sollen die anderen sächsischen Landesbehörden folgen, sagte ein Sprecher des Innenministeriums. Grundlage dafür seien ... mehr

Umfrage: Beamte sollen öfter in Elektroautos steigen

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sächsischer Ministerien sollen künftig mehr als bisher mit Elektroautos unterwegs sein. Wie ein Sprecher des Innenministeriums sagte, gebe es dazu Kabinettsbeschlüsse und Konzepte. In einem weiteren Schritt sollen die anderen ... mehr

Michel und Homann: Erstmals Doppelspitze bei Sachsen-SPD?

Sachsens SPD soll erstmals in ihrer Geschichte von einer Doppelspitze geführt werden. Am Freitag bewarben sich die Gewerkschafterin Kathrin Michel (58) aus Ostsachsen und Generalsekretär Henning Homann (41) als Duo offiziell für das Amt. Es wird im Herbst vakant ... mehr

Pikanter Bau sorgt für Wirbel unter Anwohnern – mit Folgen

Dresden: Rechtsstreit um Mega-Bordell entbrannt. (Quelle: RTL) mehr

Sachsen gut besucht: Positive Stimmung in Tourismusbranche

Erzgebirge, Vogtland, Sächsische Schweiz: Sachsens Urlaubsregionen und Städte sind nach coronabedingt verspätetem Saisonstart gefragt. Wie im Vorjahr zieht es Urlauber aus dem Inland in den Freistaat - und diesmal auch aus dem Ausland. "Die Sehnsucht nach Urlaub ... mehr

"Grüner Mist"-Plakate: Spuren führen zu rechtsextremen Netzwerkern

Eine Schlüsselfigur eines rechten Kampagnennetzwerks war offenbar in die Kampagne gegen die Grünen verstrickt. Konfrontiert man die Beteiligten mit Fragen, schweigen alle. Es ist der 7. März 2016, als Alexander Kleine, der sich "Malenki" nennt, zum ersten ... mehr

Dresden: Nach Juwelenraub im Grünen Gewölbe – weiterer Tatverdächtiger festgenommen

Im Zuge der Ermittlungen zum Einbruch in das Dresdener Grünen Gewölbe konnte ein sechster Tatverdächtiger in Berlin festgenommen werden. Er soll einem bekannten arabischen Clan angehören. Im Zusammenhang mit dem Einbruch in das Historische Grüne Gewölbe im November ... mehr

Rostock gegen Dresden: Ostderby auch im Fokus der Polizei

Das Ostderby in der 2. Fußball-Bundesliga zwischen dem FC Hansa Rostock und Dynamo Dresden ist auch für die Polizei in der Hansestadt eine Herausforderung. "Das Spiel wird eine Vielzahl von Beamten fordern. Wir werden sowohl vor, als auch nach der Begegnung ... mehr

Dresdner Juwelendiebstahl: Verdächtiger festgenommen

Im Zusammenhang mit dem spektakulären Juwelendiebstahl aus dem Grünen Gewölbe in Dresden im November 2019 hat die Polizei einen weiteren Verdächtigen gefasst. Der 23-Jährige wurde am Donnerstagmorgen in einer Wohnung in Berlin-Treptow unter dem Verdacht des schweren ... mehr

Kretschmer verurteilt Aggressivität bei Demo

Der sächsische Regierungschef Michael Kretschmer (CDU) hat die Aggressivität einiger Demonstranten am Rande eines Bürgerforums am Dienstagabend in Freiberg verurteilt und Rechtsextreme für die aufgeheizte Stimmung verantwortlich gemacht. Bei der Abfahrt seines Konvois ... mehr

Drei neue Corona-Todesfälle in Sachsen

In Sachsen ist die Zahl der Corona-Todesfälle erneut gestiegen. Seit Mittwoch starben drei weitere Menschen im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion, wie aus Zahlen des Robert Koch-Instituts vom Donnerstag hervorgeht. Innerhalb eines Tages kamen 137 erfasste ... mehr

Brand in Trafostation: Tausende in Dresdner City ohne Strom

Ein Brand hat am Dienstagmittag eine Umspannstation in der Nähe des Dresdner Hauptbahnhofs außer Gefecht gesetzt und die Stromversorgung gestört. Über eine Stunde waren insgesamt rund 3000 Kunden ohne Strom - neben Bahnhof und City Center ... mehr

Linke fordern Aufnahmeprogramm für bedrohte Afghanen

Die Linke im Sächsischen Landtag hat ein Programm zur Aufnahme von Menschen aus Afghanistan verlangt, die mit der Machtübernahme der militant-islamistischen Taliban bedroht sind. Die Abgeordnete Juliane Nagel forderte am Dienstag die Landesregierung ... mehr

Erstmals Segensfeier für Schwangere in Dresdner Frauenkirche

In der Dresdner Frauenkirche gibt es am 22. August erstmals eine ökumenische Segensfeier für Schwangere. In der Andacht "Neues Leben berührt" könnten sie "in einem Moment der Besinnung Stärkung für den Lebensabschnitt erfahren, der bald beginnt", wie die Stiftung ... mehr

Polizei Sachsen: Bisher keine Hinweise auf rechte Netzwerke

Die im Herbst 2020 beim Innenministerium eingerichtete Koordinierungsstelle für Extremismusbekämpfung hat bisher keine Hinweise auf Rechtsextremisten-Netzwerke innerhalb der sächsischen Polizei. Aber: "Wir haben Fälle mit extremistischem Bezug", sagt Leiter Axel Meyer ... mehr

Sachsen nimmt Ortskräfte aus Afghanistan auf

Nach der Machtübernahme in Afghanistan durch die militant-islamistischen Taliban nimmt Sachsen Ortskräfte auf. In den letzten Jahren waren bereits 67 Betroffene - Ortskräfte und Familienangehörige - im Freistaat eingetroffen, in den vergangenen zehn Tagen kamen ... mehr

Chef der Landesbibliothek in Dresden geht: Verabschiedung

Der Generaldirektor der Sächsischen Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek (SLUB) Dresden, Achim Bonte, wird am 27. August feierlich verabschiedet. Zu der Veranstaltung, die unter Einhaltung der Corona-Regeln geplant ist, wird auch Wissenschaftsminister ... mehr

Corona-Inzidenz sinkt in Sachsen leicht

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen binnen einer Woche pro 100.000 Einwohner ist in Sachsen weiter leicht gesunken. Das Robert Koch-Institut (RKI) wies die Inzidenz am Montag mit 10,5 aus - nach 10,9 am Sonntag. Nach der aktuellen Übersicht gehört der Freistaat damit ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: