Sie sind hier: Home > Themen >

Eifel

Thema

Eifel

Ex-SPD-Chefin Nahles im Kloster:

Ex-SPD-Chefin Nahles im Kloster: "Wissen, wann man etwas Neues anfangen muss"

Andrea Nahles war die erste Frau an der SPD-Spitze. Bei ihrem ersten öffentlichen Auftritt spricht sie über das Thema  Gleichberechtigung – und wird dabei auch persönlich. Nur einer Frage will Nahles ausweichen. Andrea Nahles (49) wollte eigentlich nicht ... mehr
Rheinland-Pfalz: Auto fährt bei Rallye in Zuschauer – fünf Verletzte

Rheinland-Pfalz: Auto fährt bei Rallye in Zuschauer – fünf Verletzte

Schweres Unglück bei einer Oldtimer-Rallye: Ein Auto kommt von der Strecke ab und steuert auf das Publikum zu. Fünf Gäste werden verletzt – zwei von ihnen schwer. Bei einer Auto-Rallye in der Eifel sind mehrere Menschen verletzt worden,  als ein Oldtimer ... mehr
Aachen: Als in der Eifel der

Aachen: Als in der Eifel der "Kaffeekrieg" tobte

Seit vier Jahren herrschte 1949 Frieden in Deutschland, doch in der Eifel lieferten sich Schmuggler und Zöllner einen heftigen Kampf. Mit zahlreichen Toten. Es ging um viel Geld. Mützenich 1949, eine kalte Silvesternacht. In dem Eifel ... mehr
Wetter: Es wird noch einmal hochsommerlich

Wetter: Es wird noch einmal hochsommerlich

"Die kommenden Tage bekommen wir nochmal richtig Hochsommer - es stört kaum eine Wolke", sagt Rainer Buchhop von MeteoGroup im Gespräch mit wetter.info. Aber die Hitzewelle hat ein klares Ablaufdatum. Dienstag ist der heißeste Tag der Woche. Hier klettert ... mehr
90 Jahre Nürburgring: So wurde die Nordschleife zur Legende

90 Jahre Nürburgring: So wurde die Nordschleife zur Legende

Mythos Nürburgring - wohl keine Rennstrecke der Welt hat einen solch legendären Ruf wie die Strecke in der Eifel. 2017 feiert sie ihren 90. Geburtstag. Schon jetzt wirft das Jubiläum seine Schatten voraus. Ein neuer Bildband spürt vor allem der legendären Nordschleife ... mehr

SPD bekommt 118 Bewerbungen auf ungewöhnliche Anzeige

Es ist eine ungewöhnliche Aktion: Die  SPD im Eifel-Wahlkreis Bitburg-Prüm hat die Bundestagskandidatur per Stellenanzeige ausgeschrieben - und nun 118 Bewerbungen aus ganz Deutschland bekommen. "Diese hohe Zahl hat uns überrascht", sagte der SPD-Kreisvorsitzende ... mehr

Freilichtmuseen von der Nordsee bis zu den Alpen

Ein schmucker Bauerngarten vor einem Hof, schnatternde Gänse und hinterm Haus das Plumpsklo: Es ist noch gar nicht lange her, dass das Leben auf dem Land dieser dörflichen Idylle glich. Doch wie lebte es sich ohne Wasser und Strom wirklich? Was war alles ... mehr

Die schönsten Fernwanderwege Deutschlands

Durch stille Wälder und idyllische Weinberge, über weite Täler und aussichtsreiche Höhen, vorbei an trutzigen Burgen und romantischen Schlösschen: Was gibt es Schöneres, als zu Fuß die Schönheiten Deutschlands zu entdecken? Wir stellen sechs der schönsten Fernwanderwege ... mehr

Baden im Vulkan: Das ganz besondere Badevergnügen

Sommerzeit ist Badezeit - das gilt insbesondere für das Wasserland Eifel-Ardennen in Rheinland-Pfalz mit mehr als 40 Wassersportmöglichkeiten. Neben den Bademöglichkeiten in den zahlreichen  Seen und Naturfreibädern ist das Schwimmen in den Vulkanen etwas ... mehr

Kyll-Radweg: Mit dem Bike durch die Vulkaneifel touren

Über eine Länge von rund 130 Kilometern führt Sie der Kyll-Radweg entlang der Eifel durch Rheinland-Pfalz. Die Fahrradtour beginnt nahe der belgischen Grenze bei Losheimergraben, wo die Kyll entspringt, und endet in Trier – Deutschlands ältester Stadt. Auf dem Weg dahin ... mehr

Nacktwandern: Ein neuer Wandertrend?

Unter den FKK-Fans erfreut sich das Nacktwandern großer Beliebtheit. Entgegen so mancher Meinung ist das Wandern in der Natur ganz ohne Textilien aber kein ganz neuer Trend – auch wenn er mittlerweile immer mehr Anhänger und Akzeptanz findet. Nacktwandern ... mehr

Nationalpark: Die Superlative unter den Nationalparks Deutschland

Nationalpark - nirgendwo ist Deutschland so naturbelassen wie hier. In den Schutzgebieten dürfen weder Tiere gejagt noch Bäume gefällt werden. Auch die Bewirtschaftung von Freiflächen ist untersagt. Besucher sind allerdings willkommen, die deutschen Naturparke laden ... mehr

Nationalpark Eifel

Der Nationalpark Eifel in Nordrhein-Westfalen ist nur anderthalb Autostunden von Köln entfernt und präsentiert sich in einer herrlichen Landschaft aus Wasser und Wald. Romantische Bachtäler und urige Buchenwälder laden hier zum Wandern oder Radfahren ein. Nationalpark ... mehr

Sanierer: Den Nürburgring gibt es nur als Komplett-Paket

Bei den Verhandlungen mit der EU-Kommission über eine Ausschreibung des Nürburgrings haben die Sanierer der Rennstrecke eigenen Angaben zufolge einen Durchbruch erzielt. Der Ring soll wie bisher auch nach einem Verkauf vom Breitensport ... mehr

Weinberge im Moseltal – Deutschlands älteste Weinregion

Wo der Winzer sich bei der Rieslingernte wie ein Bergsteiger fühlt und Bergziegen bei der Landschaftspflege helfen – der Blick in den 136 Meter tiefen Mosel-Canyon vom "Aussichtspunkt Moseltal" auf der A61 in der Nähe von Koblenz ist die richtige Einstimmung für einen ... mehr

Nationalparks in Deutschland: Wattenmeer bis Bayerischer Wald

Um durch unberührte Wildnis zu streifen, muss man nicht um den halben Erdball jetten: Der Urwald wartet quasi vor der Haustür. Die Vielfalt von Pflanzen, Tieren und geologischen Formationen in deutschen Nationalparks wird manch weit gereisten Naturfreund ... mehr

Achtung Verwechslungsgefahr: Wildkatzenbabys im Wald lassen

Die Wildkatze gehört in Deutschland zu den gefährdeten Arten. Nicht nur der immer kleiner werdende Lebensraum macht den Tieren zu schaffen. Auch zu viel Hilfsbereitschaft von Wanderern kann für die Tiere kritisch werden. Immer wieder werden kleine Wildkatzen ... mehr

Ein atombombensicheres Versteck in der Eifel

Hinter zwei unscheinbaren Garagentoren inmitten der Eifel zeigt der Kalte Krieg bis heute sein finsteres Gesicht. Claus Röhling schließt mehrere schwere Stahltüren auf, legt Hebel um und schreitet über die Schwelle in ein Relikt aus einem fernen Zeitalter - einen ... mehr

Bahntrassenradeln: Mit dem Fahrrad an alten Gleisen entlang

Bahntrassenradeln ist eine entspannte Art des Fahrradfahrens auf alten Bahnstrecken, die zu hochwertigen Radwegen umfunktioniert wurden. Die Fahrten entlang stillgelegter Gleise haben optisch einiges zu bieten. Nicht selten begegnen Sie Deutschlands erlebter Geschichte ... mehr

Klettern in der Nordeifel: So macht Klettern Spaß

Beim Klettern in der Nordeifel bietet die Stadt Nideggen den besten Ausgangspunkt: Hier können Sie sich zunächst akklimatisieren und dann das weitere Vorgehen in Angriff zu nehmen. Die Stadt liegt 12 Kilometer südlich von Düren und 40 Kilometer ... mehr

Eifel-Ardennen-Radweg: Mit dem Rad durch Belgien und Deutschland

Der Eifel-Ardennen-Radweg zählt zu den Highlights unter den europäischen Radwegen. Die rund 40 Kilometer lange Tour führt über stillgelegte Bahntrassen von der deutschen Eifel bis in die belgischen Ardennen – und ist nichts für blutjunge Anfänger. Natur beobachten ... mehr

Ahr-Radweg: Relikte der Römerzeit entdecken

Der Ahr-Radweg erstreckt sich auf etwas mehr als 80 Kilometern und führt Sie aus der Eifel bis an den Rhein. Nicht nur deswegen gehört der Radweg zu den bekanntesten der Region. Bekanntheit hat er auch erlangt, da Sie sich mit dem Fahrrad auf die Spuren ... mehr

Nationalpark Eifel: Majestätische Buchen, wilde Bäche und seltene Tiere

Wer Urwaldfeeling hautnah erleben möchte, muss dafür nicht einmal weit reisen. Circa 65 Kilometer südwestlich von Köln erstreckt sich auf einer Fläche von ungefähr 110 Quadratkilometern ein Großschutzgebiet mit einer beeindruckenden Tier- und Pflanzenwelt ... mehr

Moseltal – Wo Winzer sich wie Bergsteiger fühlen

Der Blick in den 136 Meter tiefen Mosel-Canyon auf der A61 in der Nähe von Koblenz ist die richtige Einstimmung für einen Kurzurlaub. Hier verbindet die Autobahnbrücke die Eifel mit dem Hunsrück. Also runter von der Autobahn und ran an die Mosel. Der Weg führt vorbei ... mehr

Feuersalamander in Gefahr

Ein tödlicher Hautpilz bedroht die wohl auffälligste Amphibienart in Deutschland. Der Pilz Batrachochytrium salamandrivorans (Bsal) verursacht starke Schäden an der Haut des Feuersalamanders und kann schnell zum Tod führen. Bisher brodelte der Infektionsherd ... mehr

Prüm (Eifel): Mutmaßlicher Taliban-Kämpfer festgenommen

In dem in der Eifel gelegenen Prüm hat die Polizei einen mutmaßlichen islamistischen Taliban-Kämpfer gefasst, der in Afghanistan bei zahlreichen Hinrichtungen geholfen haben soll. Der 21-Jährige sitzt nun in Untersuchungshaft. Ihm wird Beihilfe zum Mord vorgeworfen ... mehr

Eifelsteig: Abwechslungsreicher Wanderweg bis nach Trier

Seit 2009 gibt es mit dem Eifelsteig einen zusätzlichen Weitwanderweg in Deutschland. Auf der Route wandern Sie von Aachen über Gerolstein bis nach Trier. Dabei erleben Sie die zahlreichen kulturellen Sehenswürdigkeiten der Eifel ... mehr

Wandern: Die besten Wanderwege in Deutschland 2014

Ausgezeichnet wandern lässt es sich auf den vom Deutschen Wanderverband (DWV) zertifizierten Qualitätswegen "Wanderbares Deutschland": Die Wanderwege sind nicht nur gut markiert und möglichst naturbelassen, sondern bieten landschaftlich wie kulturell viel Abwechslung ... mehr

Rotweinwanderweg: Wandern im Ahrtal

Der Rotweinwanderweg führt durch das Ahrtal in der Eifel und ist nicht nur für Weingenießer ein Erlebnis. Abseits der malerischen Landschaft können Sie Winzer bei der Arbeit beobachten, alte Klöster und Burgen bestaunen und eines der einstmals größten Staatsgeheimnisse ... mehr

Vennbahn: einer der längsten Bahntrassen-Radwege Europas

Einer der längsten Radwege Europas, der auf einer ehemaligen Bahntrasse entlang führt, hat jüngst fast alle verbleibenden Lücken geschlossen. Auf der Strecke der 125 Kilometer langen Vennbahn von Aachen bis in den Norden Luxemburgs sind bis auf 1,5 Kilometer ... mehr

Nürburgring kommt mehrheitlich in russische Hände

Der Nürburgring in der Eifel kommt mehrheitlich in russische Hände. Der milliardenschwere Unternehmer Viktor Charitonin übernimmt die Anteile des mittelständischen Autozulieferers Robertino Wild, wie die Sanierer der traditionsreichen Rennstrecke mitteilten. Wilds ... mehr

Bunker in der Eifel

Bis in die 1980er Jahre hielt man ihre Existenz streng geheim - die Bunker in der Eifel und im Ahrtal. Als Ausweichsitze und Befehlszentralen für die Bundes- und Landesregierung wurden sie zu Zeiten des Kalten Krieges errichtet, sollten Atomangriffen trotzen ... mehr

Reiseziel Vulkan: Hot-Spots für Lava-Fans

14 Monate nach dem isländischen Vulkan mit dem schier unaussprechlichen Namen Eyjafjallajökull schleudert ein anderer namens Grímsvötn erneut gigantische Mengen Asche in die Luft. Dabei hinterlässt er am Himmel eine dunkle Wolke und an Flughäfen viel Stress unter ... mehr

Astrotourismus: So machen Sie "Urlaub am Himmel"

Wer einen besonders schönen Sternenhimmel beobachten möchte, muss nicht in einen entlegenen Wüstenstaat oder auf eine einsame Insel reisen: Auch in Deutschland ist Astrotourismus möglich. Voraussetzung ist, dass es besonders dunkel ist. Im Spätsommer reist Sabine Frank ... mehr

Schulskandal: Kopfgeld für Schüler

Kopfgeld für Schüler: Diese Aktion des Schulzentrums Speicher in der Eifel ist einmalig. Was als Zuschuss an die Eltern für "Materialkosten" getarnt ist, ruft jetzt die Aufsichtsbehörde auf den Plan. Das steckt hinter der "Schülerjagd". 500 Euro Prämie bar an die Eltern ... mehr

80-Jähriger stürzt in der Eifel beim Wandern ab

Ein 80-Jähriger ist auf einem Wanderweg in der Eifel tödlich verunglückt. Vermutlich stürzte der Wanderer mehr als hundert Meter einen steilen Abhang hinunter. Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich das Unglück bereits am Samstag auf dem Lieserpfad bei Manderscheid ... mehr

Eifel: Fünf Hochseilartisrten stürzen durch Windböe vom Seil

Fall aus acht Metern Höhe: Mehrere Hochseilartisten sind bei einer Vorstellung in der Eifel vom Seil gestürzt. Die Ursache war eine Windböe. Fünf Artisten sind bei einer Vorstellung in einem Freilichtmuseum in der Eifel wegen einer Windböe vom Seil gestürzt. Der Sturz ... mehr

Wetter: Schweres Unwetter sorgt für Überschwemmungen und Brände

Im Westen Deutschlands hat ein Unwetter Hagel, Starkregen und Blitze gebracht. In Aachen stand das Wasser hoch auf den Straßen. Blitzeinschläge sorgten für Brände und Stromausfälle. Ein schweres Unwetter ist in der Nacht zum Montag über die Eifel und angrenzende ... mehr

Eifel-Zoo Lünebach: Bär erschossen, Löwen und Tiger nicht ausgebrochen

Aufregung in der Eifel: Mehrere Raubtiere eines Zoos sind ausgebrochen, hieß es. Doch nur ein Bär war wirklich ausgerissen – und ist jetzt tot. Behörden haben am Freitag vor ausgebrochenen Raubtieren aus dem Eifel-Zoo Lünebach gewarnt. Ein Bär wurde erschossen ... mehr

Wetter: Hochsommer in Deutschland – erneute Gewitter folgen

Vorerst gehören Gewitter der Vergangenheit an – Freibadwetter ist angesagt. Ab Mittwoch wird es im Süden aber schon wieder ungemütlich. Blauer Himmel und überwiegend Freibadwetter sind dank Hoch "Xaver" in den nächsten Tagen fast überall in Deutschland angesagt ... mehr

Eifel-Zoo: Das ist die Geschichte vom erschossenen Kragenbär Mike

Kragenbär Mike ist tot – weil er beim Hochwasser im Eifel-Zoo in Lünebach aus seinem Gehege entkommen ist. Das ist seine Geschichte.  Im Eifel-Zoo Lünebach klingelte am Freitag das Telefon in der Verwaltung und im Restaurant laufend. Es ging aber niemand ans Telefon ... mehr

Mann stellt falschen Blitzer vor seine Haustür um Autofahrer zu verärgern

Um die Raser vor seiner Haustür zu verschrecken, hat ein Mann einen Blitzer in seiner Einfahrt aufgestellt.  Der ist zwar nicht echt – aber das müssen ja die Fahrer nicht wissen. Eigentlich soll die Polizei den Verkehr auf deutschen Straßen regeln. Aber die kann nicht ... mehr

Raubkatzen können im Eifel-Zoo bleiben

Unwetter haben in der Eifel einen Zoo verwüstet. Es stand zu befürchten, dass sie verlegt werden müssen, weil die Zäune nicht mehr sicher seien. Am Samstag gab es dann Entwarnung. Einen Tag nach dem Wirbel um fünf Raubkatzen in einem Eifel-Zoo steht fest: Die Tiere ... mehr

Badeunfall in der Eifel: Suche nach vermisstem Schwimmer

Noch immer suchen Rettungskräfte nach einem vermissten Schwimmer: Er war am Samstag von einem Boot aus in den See gesprungen und nicht mehr aufgetaucht. Ein in der Eifel vermisster Schwimmer ist auch am Sonntag noch nicht gefunden worden. Die Suche gehe weiter ... mehr

"Rock am Ring": Schreibfehler lösten Terroralarm aus

Schreibfehler bei den Namen zweier Aufbauhelfer haben den Terroralarm beim Musikfestival " Rock am Ring" ausgelöst. "Die Namen der Verdächtigen waren falsch geschrieben, wiesen aber eine phonetische (klangliche) Ähnlichkeit mit den realen Schreibweisen auf", sagte ... mehr

Motorrad kracht in Unfallstelle - zwei Menschen sterben

In der Eifel sind in der Nacht zwei Männer gestorben, als ein Motorradfahrer in ein verunglücktes Auto krachte. Das Unglück ereignete sich auf einer Landstraße bei Balesfeld in Rheinland-Pfalz. Dort hatte sich der Wagen eines ... mehr

Magma in der Eifel: Reale Gefahr – Vulkanausbruch in Deutschland?

Die Eifel ist ein riesiges Vulkangebiet, unter dem Laacher See steigt Magma auf. Forscher fordern ein Frühwarnsystem in Deutschland und eine Neubewertung der Gefährdungslage. Ruhig und idyllisch liegt der Laacher See umgeben von Wald und Wiesen in der Osteifel ... mehr

Zweites Beben in 24 Stunden: Erneutes Erdbeben erschreckt Menschen in der Eifel

Doppelbeben in der Eifel: Am frühen Morgen vibriert erneut die Erde und Menschen erwachen durch klirrende Gläser und wackelnde Möbel aus dem Schlaf.  Das Epizentrum liegt unter einer Autobahn. Schon wieder vibriert die Erde in der Osteifel. Um 5.41 Uhr schrecken ... mehr

Stärkstes Beben seit Jahren: Erdbeben erschüttert Mosel und Eifel

Nächtlicher Schock für viele Menschen in der Eifel. Die Erde bebt, Gläser klirren und Möbel wackeln. Es ist das stärkste Beben seit 2012 in der Region. Das Epizentrum liegt in Kobern-Gondorf. Ein leichtes Erdbeben hat am Morgen viele Bewohner der Eifel aus dem Schlaf ... mehr

Magma steigt auf - Studie belegt erstmals: Eifel-Vulkan brodelt noch

Mendig (dpa) - Ruhig und idyllisch liegt der Laacher See umgeben von Wald und Wiesen in der Osteifel. Nur aufsteigende Gasblasen im östlichen Uferbereich erinnern daran, dass unter den Wassermassen ein Vulkan schlummert. Und der ist noch sehr aktiv, wie Forscher ... mehr

Forscher weisen nach: Unter Eifel-Vulkan steigt Magma auf

Seit 2013 werden in der Eifel ungewöhnliche Erdbeben gemessen. Wissenschaftler glauben: Sie sind Folge von aufsteigender Magma unter dem Laacher-See-Vulkan. Wissenschaftler fordern eine Neubewertung des Vulkanismusrisikos in der Eifel. Es gibt zwar keine Anzeichen ... mehr

Gefährlicher Dauerfrost: Tief Oskar bringt Schneeregen und Straßengefahr

Wechselhaft – das ist das Wort für den Winter in den nächsten Tagen. Es gibt Schnee und Regen,  Glätte und Graupelschauer, aber auch Sonne. Nachdem Tief "Martin" und das nasskalte Wetter Richtung nördliche Ostsee abziehen, wird es am Montagabend im Norden Deutschlands ... mehr

Eifel: Das sind die Bilder der Tornado-Verwüstung in Roetgen

Am Tag nach dem Tornado in der Eifel steigt die Zahl der Schäden und Verletzten. Einwohner berichten von erschreckenden Momenten. Bilder zeigen das Ausmaß der Verwüstung – ein Video den Tornado. Bei dem Tornado in der Eifelgemeinde Roetgen sind mehr Menschen verletzt ... mehr

Mega-Brücke über der Mosel vor Vollendung: "Die Brücke ist absolut sicher"

So groß, dass sogar der Kölner Dom unter ihr Platz finden würde – die Hochmoselbrücke wird eine der größten Brücken Deutschlands sein. Bis zur Vollendung dauert es nicht mehr lange.  Fast geräuschlos schieben sich 32.000 Tonnen Stahl über das Moseltal. Ganz langsam ... mehr

Nationalparks: Die 16 letzten Naturparadiese in Deutschland

Unberührte Natur vom Wattenmeer bis zum Alpenvorland: Die deutschen Nationalparks sind einzigartige Reservate, die praktisch vor der Haustür liegen. Wir stellen Ihnen alle 16 vor. Erleben müssen Sie diese schon selbst. Kann in der dicht besiedelten Bundesrepublik wieder ... mehr
 
1


shopping-portal