Sie sind hier: Home > Themen >

Gastronomie

Thema

Gastronomie

"Wir haben alles im Griff" - Aufatmen in Garmisch: Nur drei Infizierte nach Kneipentour

Garmisch-Partenkirchen (dpa) - Die Massentests nach der Kneipentour einer 26-jährigen Frau mit dem Corona-Virus durch Garmisch-Partenkirchen lassen aufatmen: Nur drei von rund 740 Getesteten sind ebenfalls infiziert. "Wir haben alles im Griff", versprach Landrat Anton ... mehr
Berlin: Kampagne ruft Restaurantbesucher zu Vorsicht auf

Berlin: Kampagne ruft Restaurantbesucher zu Vorsicht auf

"Maske auf. Sonst Lokal zu": Mit eingängigen Sprüchen will eine Kampagne in Berlin dafür sorgen, dass sich Restaurantbesucher an die Corona-Regeln halten. Mit Humor will die Berliner Wirtschaftsverwaltung Kneipengänger und Restaurantbesucher an die Maskenpflicht ... mehr
Staatsanwaltschaft ermittelt - Corona-Ausbruch in Garmisch: Massentest-Ergebnisse erwartet

Staatsanwaltschaft ermittelt - Corona-Ausbruch in Garmisch: Massentest-Ergebnisse erwartet

Garmisch-Partenkirchen (dpa) - Nach einem Corona-Ausbruch in Garmisch-Partenkirchen haben sich Hunderte Menschen auf das Virus testen lassen. Erste Ergebnisse der rund 1000 Tests, die von Freitag bis Montag genommen wurden, sollen heute Nachmittag vorliegen ... mehr
Corona-Ausbruch in Garmisch: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen

Corona-Ausbruch in Garmisch: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen "Superspreaderin"

Garmisch-Partenkirchen (dpa) - Nach einem schweren Corona-Ausbruch in Garmisch-Partenkirchen ermittelt die Staatsanwaltschaft München II gegen eine mutmaßliche "Superspreaderin". Dabei gehe es um den Verdacht der fahrlässigen Körperverletzung, teilt ... mehr
Frankfurt: Weihnachtsmarkt soll laut Stadt trotz Corona stattfinden

Frankfurt: Weihnachtsmarkt soll laut Stadt trotz Corona stattfinden

Die Stadt Frankfurt plant, den Weihnachtsmarkt dieses Jahr trotz der Pandemie stattfinden zu lassen. Noch gibt es aber einiges zu klären. Vorweihnachtlichen Budenzauber könnte es auch dieses Jahr in Frankfurt geben: Der Weihnachtsmarkt solle trotz Corona stattfinden ... mehr

Dutzende Infektionen - Superspreaderin auf Kneipentour: Corona-Ausbruch in Garmisch

Garmisch-Partenkirchen (dpa) - Der heftige Corona-Ausbruch im oberbayerischen Garmisch-Partenkirchen geht nach Behördenangaben wohl zu einem großen Teil auf das Konto einer feierfreudigen jungen Frau. Davon ist zumindest das zuständige Landratsamt ... mehr

Deutsche kaufen ihr Eis häufiger im Supermarkt

Wegen der Corona-Pandemie waren Restaurants oder Freizeitparks wochenlang geschlossen. Darunter leidet der Verkauf von Speiseeis. Die Deutschen greifen stattdessen in die Tiefkühltruhe im Supermarkt. Die Lust der deutschen Verbraucher auf Speiseeis ist auch in Zeiten ... mehr

OB Ebling: Handel und Gastronomie reichen Mainz nicht mehr aus

Nicht nur der Einzelhandel und die Gastronomie beleben die Innenstadt. Ein wechselndes Angebot ist für den Mainzer OB Michael Ebling das A und O. Es gebe in Mainz bereits Projekte, die es vormachen. Eine Mischung aus lebhafter Gastronomie, Handel, attraktiven ... mehr

Debatte um Heizstrahlern: CDU-Politiker Altmaier schlägt Kompromiss vor

Wirtschaftsminister  Altmaier hat sich für die Wiedereinführung von Heizstrahlern in der Gastronomie ausgesprochen – und zwar zumindest bis Herbst. Im Gegenzug schlug er einen klimapolitischen Ausgleich vor.    Im Streit um die Rückkehr von Heizstrahlern ... mehr

Alkoholverbot in München erlassen – wegen kritischen Corona-Zahlen

Da zuletzt die Corona-Zahlen in München gestiegen sind, gilt nun im öffentlichen Raum ein zuvor beschlossenes Alkoholverbot. Der Verkauf und der Verzehr von Getränken sind betroffen.  In München gilt nach einem weiteren Anstieg der Corona-Zahlen von Freitag ... mehr

Wegen Corona-Krise: Deutsche kauften deutlich Wein mehr als sonst

Während des Corona-Lockdowns waren Restaurants zu. Das hielt die Deutschen offenbar nicht vom Weinkonsum ab – im Gegenteil. Sie deckten sich mit dem Traubensaft ein. Besonders heimische Weine waren beliebt. Restaurants und Bars waren wochenlang geschlossen ... mehr

Coronavirus: Wie könnten Familienfeiern im Herbst und Winter aussehen?

Hochzeit, Taufe, Partys – laut Gesundheitsminister Spahn gehen lokale Corona-Ausbrüche oft auf private oder öffentliche Feiern zurück. Ärztevertreter verlangen einheitliche Konzepte – und feste Grenzen.  Der Ärzteverband Marburger Bund fordert bundesweit einheitliche ... mehr

München: Bürgermeisterin Habenschaden will Innenstadt vor Verödung retten

Die Corona-Krise und der damit wegfallende Tourismus bringt die Wahrheit über Münchens Innenstadt ans Licht: Anwohner verbringen wenig Zeit in der City. Das soll sich mit einem neuen Konzept ändern. Münchens Zweite Bürgermeisterin Katrin Habenschaden (Grüne) warnt ... mehr

Eisdiele in Rheinland-Pfalz schafft Bargeld ab: "Es hat mich angeekelt"

2018 wurden die Plastikstrohhalme ausgemustert, 2019 die Plastikschälchen für Bananasplit – und jetzt war das Bargeld dran: Eine Eisdiele in Rheinland-Pfalz erlaubt nur noch digitales Bezahlen. Der Eismacher erklärt es im Interview. Wer bei Manuel Costantin ... mehr

Oktoberfest, Wasen & Co.: Corona-Krise bedroht Schaustellerbranche

In fast allen deutschen Städten gibt es regelmäßig Volksfeste. Doch durch die Pandemie ist die Schaustellerbranche bedroht. Betroffene berichten – von ihren Ängsten und ihrer Wut.  "Bis hier hin haben wir es geschafft: Über den Ersten und den Zweiten Weltkrieg ... mehr

Corona-Krise: Bruttolöhne in Deutschland sinken – kaum Nettoverluste

Brutto haben Millionen Deutsche durch die Corona-Krise weniger Geld verdient. Beim Netto zu spüren bekommen es aber die wenigsten. Dafür gibt es einen Grund. Die Corona-Krise hat sich im zweiten Quartal auch auf die Bruttoverdienste der Beschäftigten in Deutschland ... mehr

Dehoga-Chefin Hartges: "Viele Betriebe haben Angst vor dem Winter"

Die Bundeschefin des Hotel- und Gaststättenverbandes schlägt Alarm: Jedes dritte Unternehmen der Branche könnte wegen Corona pleitegehen – trotz brummendem Deutschland-Tourismus im Sommer. Es ist das Jahr des Heimaturlaubes: Statt am Strand ... mehr

Kiel: Falsche Kontaktdaten bereiten bei Corona-Ausbrüchen Probleme

Der Gesundheitsminister von Schleswig Holstein hat nach dem Corona-Ausbruch und der schwierigen Rückverfolgung von Gästen wegen falschen Kontaktdaten die Besucher ermahnt. Falsche Kontaktdaten auf Namenslisten von Gästen, wie es zuletzt in  Kiel passiert ist, stellt ... mehr

TV-Köchin Sarah Wiener ist pleite: Restaurants insolvent – "besonders bitter"

Die Corona-Krise hat ein weiteres prominentes Opfer gefordert: Die Köchin Sarah Wiener muss für ihre Restaurants Insolvenz anmelden. Für ihre Mitarbeiter findet sie zum Abschied rührende Worte. Das Gastronomieunternehmen der Fernsehköchin Sarah Wiener ist pleite ... mehr

Corona-Ausbruch in Berlin: 10 Fälle nach Party im "Restaurant Mio"

In Berlin sind nach einem Abend in einem Lokal mehrere Menschen positiv auf das Coronavirus getestet worden. Dabei war das Infektionsgeschehen in der Hauptstadt zuletzt auf einem relativ niedrigen Niveau.  Nach einem Abend in einem Lokal direkt unter dem Berliner ... mehr

Berlin: Corona-Regeln in Restaurants und Gaststätten werden gelockert

In Berlin dürfen Menschen in Restaurants und Gaststätten wieder näher zusammenrücken. Der Senat hat beschlossen, die Abstandsregeln zu lockern. Was gilt künftig? Die bisher wegen der Corona-Pandemie geltenden Abstandsregeln in Gaststätten werden in Berlin gelockert ... mehr

Corona-Lockerungen: Umsatzplus für Restaurants und Hotels

Seit Hotels, Restaurants, Kneipen und Cafés wieder Gäste empfangen dürfen, sind die Umsätze deutlich gestiegen. Im Vergleich zum Vorjahr klafft aber eine dramatische Lücke. Die Lockerung der Corona-Maßnahmen hat die Geschäfte von Hoteliers und Gastwirten im Mai etwas ... mehr

Kneipen geschlossen: Flaschenbier in der Corona-Krise sehr beliebt

Im Frühjahr waren die Kneipe geschlossen, um die Corona-Pandemie einzudämmen. Deshalb griffen die Deutschen auf Flaschenbier zurück. Doch die Verluste beim Fassbier gleicht das noch lange nicht aus. Nach den coronabedingten Schließungen in der Gastronomie ... mehr

Mainz: Rheinland-Pfalz lockert weitere Corona-Regeln

In Rheinland-Pfalz treten einige Lockerungen von bestehenden Corona-Regeln in Kraft. Gastronomen, Eltern und Sportler dürften sich freuen. Die rheinland-pfälzische Landesregierung lockert von Mittwoch an die Corona-Beschränkungen im Sport und in der Gastronomie weiter ... mehr

Gewalt in Serbien – Präsident Vucic nimmt Ausgangssperre zurück

Strikte Maßnahmen hatten  Serbien vor dem Corona-Chaos bewahrt. Jetzt schnellen die Zahlen in die Höhe. Doch die Menschen fürchten nicht nur neue Einschränkungen – es ist die Angst vor dem Verlust der Demokratie. "Das lächerlichste Virus der Weltgeschichte ... mehr

Gütersloher Hotelbesitzer nach Corona-Ausbruch: "Haben Strafanzeige gestellt"

Ein Wechselbad der Gefühle: Der Lockdown in Gütersloh ist in die Verlängerung gegangen.  Hotelbesitzer Andreas Kerkhoff trifft die Entscheidung schwer. Er kritisiert das Unternehmen Tönnies scharf. Andreas Kerkhoff plagt die Unsicherheit. Er ist der Besitzer des Hotels ... mehr

Galeria Karstadt Kaufhof: Insolvenzverfahren für Kaufhauskette eröffnet

Es ist eine Formalie – und doch bedeutet es für viele Mitarbeiter ein Bangen: Das Insolvenzverfahren der Kaufhauskette Galeria Karstadt Kaufhof ist eröffnet worden. Nun können Gläubiger ihre Ansprüche anmelden. Das Amtsgericht Essen hat für die Warenhauskette Galeria ... mehr

Corona-Krise Erfurt: Grüne wollen Clubs retten

Von der Corona-Krise sind Clubs massiv betroffen, viele Betreiber sorgen sich um die Zukunft. Erfurts Grüne wollen die betroffenen Clubs  mit mehreren Maßnahmen  unterstützen. Die Grünen wollen mit einem Dringlichkeitsantrag im Erfurter Stadtrat die Clubszene ... mehr

Diese Corona-Regeln gelten an deutschen Flughäfen

Abstand halten und einen Mundschutz tragen – beides gehört auch am Flughafen dazu. Doch das sind nicht die einzigen Regeln, die wegen der Corona-Schutzmaßnahmen den Ablauf derzeit anders gestalten als sonst. Die Airlines fliegen wieder. Und für einige ... mehr

Bielefeld: Abendmarkt auf Klosterplatz fällt wegen Corona aus

Der beliebte Abendmarkt auf dem Klosterplatz in Bielefeld muss dieses Jahr nun endgültig abgesagt werden. Der Markt ist unter den Corona-Schutzauflagen nicht in seiner gedachten Form durchführbar. Schon im Frühjahr war klar, dass der Bielefelder Abendmarkt ... mehr

Nach Randalen in Stuttgart: Lokale Wirtschaft fordert mehr Schutz für Geschäfte

Die Szenen der Randale-Nacht in der Stuttgarter Innenstadt haben Handelsverbände vor Ort aufgeschreckt. Sie hoffen, dass sich die Ausschreitungen nicht wiederholen und appellieren an Stadt und Polizei. Mehrere Handels- und Wirtschaftsvertreter in Stuttgart appellieren ... mehr

Großbritannien: "Uraltes Recht" – Boris Johnson will die Pubs wieder öffnen

Die Pubs sind aus dem täglichen Leben vieler Briten nicht wegzudenken. Die Menschen drängen sich dicht an dicht, deshalb sind sie i n der Pandemie geschlossen  – Premier Johnson will das nun ändern.  Premierminister Boris Johnson will mit Ministern und Wissenschaftlern ... mehr

Gastronomie-Umsatz bricht im April dramatisch ein

Im April hatten in Deutschland Restaurants und Hotels dicht, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen. Das hat Auswirkungen auf die Umsätze im Gastgewerbe. Diese sind dramatisch eingebrochen. Das Gastgewerbe in Deutschland ... mehr

Je nach Land: So viel Trinkgeld sollten Sie im Ausland geben

Auch im Ausland gehört es zum guten Ton, bestimmte Leistungen mit einem kleinen Geldbetrag zu honorieren. Doch herrscht oft Unklarheit, wie viel Trinkgeld im Urlaub angemessen ist. Hier gibt es eine Vielzahl von Unterschieden je nach Land, die sowohl ... mehr

Corona in Wuppertal: Stadt will Gebühr für Außengastronomie streichen

Viele Gastronomen hat es in der Corona-Krise wirtschaftlich schwer getroffen. Um Restaurants und Cafés zu helfen, will die Stadt ihnen nun keine Gebühr für die Bewirtung bei Außenflächen mehr in Rechnung stellen. Zwar ist die Gastronomie in Wuppertal seit Mitte ... mehr

Corona-Beschränkungen: Tiefe Einschnitte beim Tourismus in Deutschland

Der deutsche Tourismus leidet unter der Corona-Krise: Wegen der Beschränkungen zur Eindämmung des Virus ist die Zahl der Übernachtungen dramatisch eingebrochen. Die Branche setzt nun auf den Sommer. Die Corona-Einschränkungen haben den Tourismus in Deutschland im April ... mehr

Hamburg: Sehenswürdigkeiten, die man als Tourist gesehen haben sollte

Die Hansestadt Hamburg, eine deutsche Stadt, die mehr Brücken als Venedig hat und bekannt für die Elbe und die Alster ist. Doch auch sonst gibt es in Hamburg vieles zu sehen. Wir zeigen Ihnen, was Sie auf keinen Fall verpassen sollten. 1. Speicherstadt Die Hamburger ... mehr

Berlin: Sperrstunde in Kneipen, Bars und Restaurants fällt weg

Restaurants, Bars und Kneipen in Berlin dürfen trotz der Corona-Einschränkungen künftig wieder länger öffnen. Bisher mussten sie um 23 Uhr schließen. Doch einige Einschränkungen bleiben bestehen. Essen und Trinken geht in  Berlin bald wieder bis in die späten Abend ... mehr

Plastik-Comeback durch Corona? Müllaufkommen steigt

Mit den Hygieneregeln in der Corona-Krise wird auch wieder mehr Plastik genutzt – etwa als Schutzscheibe im Supermarkt oder Verpackung für Essen. Das macht sich auch beim Müll bemerkbar. Ob in Gesichtsmasken, Einmalhandschuhen oder als Verpackung für Essen ... mehr

Auswege aus der Corona-Krise – "Wir brauchen ein Endlager für Schulden"

Was bringt das Konjunkturpaket der großen Koalition? Wie schnell geht es mit der Wirtschaft wieder bergauf? Und warum muss das Renteneintrittsalter steigen? Fragen an den Ökonomen Daniel Stelter. Die Corona-Krise ist für die globale Wirtschaft nicht ... mehr

Christian Rach über Coronavirus: "Lockdown ist keine Beschränkung der Freiheit"

Die Restaurants sind wieder geöffnet. Die Gefahr ist aber noch immer da, findet Fernsehkoch Christian Rach. Was jetzt für die Betriebe extrem wichtig ist und warum wir trotz einer Bereinigung viele Arbeitsplätze verlieren werden, verrät er im t-online.de-Interview ... mehr

Corona-Krise: Toilettenpapierhersteller Ille macht Umsatzverluste

Noch vor einigen Wochen prägte vor allem ein Bild den Supermarkt: Leere Regale – besonders Klopapier war häufig nicht mehr zu bekommen. Doch für den Toilettenpapier-Riesen Ille sieht es trotzdem düster aus. Der Toilettenpapierhersteller Ille hat in der Corona-Krise ... mehr

Sieben sehenswerte Täler in Österreichs Alpengebirge

Die Alpen warten: Ab Mitte Juni wird Urlaub in Österreich wieder möglich sein – aber wohl abseits großer Menschenaufläufe. In diesen idyllischen Tälern entgehen Erholungssuchende den Massen. Endlich wieder Tiroler Gröstl, Kaiserschmarrn ... mehr

Coronavirus: Wolfsburger Freibäder öffnen unter Auflagen wieder

Gute Nachrichten für Badefans in Wolfsburg: Mit Corona bedingter Verzögerung beginnt am Pfingstwochenende die Freibadsaison. Doch es gelten strenge Auflagen.  In Wolfsburg sind ab dem 30. Mai wieder alle Freibäder der Stadt geöffnet. Das VW-Bad, das Freibad ... mehr

Niedersachsen: Corona-Fälle wegen Restaurantbesuch – neue Details bekannt

Binnen weniger Tage wurden den Behörden sieben Corona-Fälle gemeldet, die alle mit einem Lokal im Landkreis Leer zusammenhängen. Nun wird untersucht, wie es zu dem Ausbruch kommen konnte. Nur wenige Tage nach der Wiedereröffnung vieler Restaurants in Deutschland ... mehr

Corona-Lockerungen: So läuft der Tourismus auf Sylt wieder an

Die beliebten Nordseeküsten Deutschlands waren zuletzt verlassener denn je. Doch durch die aktuellsten Corona-Lockerungen dürfen Urlauber die Strände und Inseln Schleswig-Holsteins jetzt wieder besuchen. Schon die Fahrt über die B199 und B5 Richtung ... mehr

Corona-Lockerungen: Neue Regeln für Bars und Kneipen sorgen für Verwirrung

Warum dürfen die einen öffnen, die anderen aber nicht? Die unterschiedliche Auslegung für Lokalitäten stößt auf Unverständnis. Das zeigen Aufnahmen aus dem Hamburger Stadtteil St. Pauli. Nach und nach versucht Deutschland, sich ein stückweit von der Corona-Krise ... mehr

Trotz Öffnungen: Gastronomen sind unzufrieden

Wochenlang waren Restaurants, Bars und Cafés geschlossen. Doch auch nach der Wiedereröffnung sind die Umsätze geringer als zuvor. Die Branche zieht ein gemischtes Fazit, denn einige Probleme gibt es noch. Nach den ersten Tagen mit offenen Restaurants ... mehr

Düsseldorf: So kreativ meistern Gastronomen die Corona-Krise

Seit Kurzem dürfen Gastronomiebetriebe in Düsseldorf wieder Gäste bewirten – unter strengen Auflagen. Dieser Aufgabe begegnen einige Lokale mit kreativen Einfällen. Ausgehen mit Abstand: So lautet die Devise, seit Restaurants, Cafés und Kneipen in Düsseldorf und gesamt ... mehr

Corona: Hotels, Cafés und Restaurants öffnen wieder – diese Regeln gelten

Langsam dürfen Hotels, Restaurants und Cafés wieder öffnen – doch Normalität bedeutet das nicht, denn es gelten verschiedene Auflagen. Wie sieht der Besuch von Gaststätten jetzt aus? Die Regeln im Überblick. Bundesweit werden die Corona-Regeln für das Gastgewerbe ... mehr

Corona-Krise: München will Freischankflächen auf Parkplätzen

Die Gastronomie in München kehrt schrittweise zurück – jedoch unter besonderen Auflagen. Um den Wirten entgegenzukommen hat die Stadt sich ein Vorbild an Wien genommen. Ab dem 18. Mai darf die Gastronomie in München wieder schrittweise ... mehr

Berlin: Senat weitet Kita-Betreuung in Corona-Krise aus

Hier informieren wir Sie jeden Tag über die aktuellsten Nachrichten aus Berlin, mit News und Geschichten aus allen Stadtteilen der Hauptstadt. 19.20 Uhr: Wir verabschieden uns für heute! Wir wünschen Ihnen noch einen schönen Abend. Das war's für heute – morgen ... mehr

Corona-Wirtschaftskrise? Jetzt droht ein noch weit größerer Einbruch

Geschäfte dürfen wieder öffnen, Restaurants mit Einschränkungen auch. Doch noch immer sind viele Menschen in Kurzarbeit und die Aufträge in vielen Industriezweigen gehen zurück. Kommt jetzt die zweite Welle der Krise? Virologen warnen seit Wochen vor einer ... mehr

Frankfurt: Initiative will Gaststätten noch geschlossen halten

Restaurants in Frankfurt dürfen ab Freitag wieder öffnen. Doch eine Initiative will, dass Gaststätten an diesem Tag noch zu bleiben. Denn insbesondere kleinere Betriebe hätten Probleme mit den neuen Auflagen. Aus Protest gegen Corona-Auflagen hat die Frankfurter ... mehr

Rheinland-Pfalz: Einzelhandel kämpft weiter mit Verlusten

Die Geschäfte in Rheinland-Pfalz sind wieder komplett geöffnet, doch die Menschen kaufen nur das Nötigste ein. Jetzt fordert der Handelsverband einen Rettungsfonds für die Branche.  Auch nach der schrittweisen Wiederöffnung der Geschäfte in der Corona-Krise leidet ... mehr
 
1 3 4 5


shopping-portal