• Home
  • Themen
  • Jean-Claude Juncker


Jean-Claude Juncker

Jean-Claude Juncker

Wagenknecht: Sozialdemokraten haben keine Strategie

In den vergangenen Jahren hätte die SPD schon zweimal Rot-Rot-Grün machen und den Kanzler stellen können, rechnet Wagenknecht vor...

Sahra Wagenknecht: "Wer will schon von der EU-Kommission und ihrem Präsidenten Jean-Claude Juncker regiert werden.

Die EU-Kommission könnte erstmals ein Suspendierungsverfahren gegen ein Mitgliedsland einleiten. Die wichtigsten Fragen und Antworten.

Der deutsche EU-Kommissar Günther Oettinger (li.) und Jean-Claude Juncker entschieden heute, ein Sanktionsverfahren gegen Polen einzuleiten
Lukas Latz

Der EU-Gipfel in Brüssel gibt das Startsignal für die zweite Phase der Gespräche. Diese werde allerdings noch schwieriger als die erste, sagt EU-Kommissionspräsident Juncker.

Theresa May beim EU-Gipfel in Brüssel: Die Brexit-Gespräche gehen in die zweite Runde.

Der erbitterte Streit über die Asylpolitik überschattet den EU-Gipfel in Brüssel. Besonders vier Staaten im Osten wollen die Flüchtlingsquoten kippen – und sich "freikaufen", wird der Vorwurf laut.

Merkel, Tusk und Juncker beim G20-Gipfel: Auf dem EU-Gipfel sitzen sie wieder zusammen – und sind sich nicht immer einig.

Bei den Brexit-Verhandlungen sind EU und Großbritannien einen  Schritt vorangekommen. Die Gespräche sollen auf die Themen Handel und künftige Beziehungen ausgeweitet werden.

Die britische Premierministerin Theresa May und EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker: Laut Berichten wurde in den Brexit-Verhandlungen ein erster Fortschritt erzielt.

EU und Großbritannien haben erste Details geklärt. Jetzt sind die Handelsfragen dran. Es geht um Jobs und Exporte in Milliardenhöhe. Bis März 2019 muss eine Einigung her.

Gehen langsam auf Distanz: die britische Regierungschefin Theresa May und EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker.
t-online.de

Nach dem Willen der EU-Kommission soll es künftig mehr Transfers nach Brüssel und mehr Macht für EU-Institutionen geben. Manchen gehen die geplanten Änderungen noch nicht weit genug.

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker in Brüssel.

In ihrer Heimat Dänemark dient sie als Vorbild für den Polit-Krimi "Borgen", in Brüssel als resolute EU-Kommissarin: Margrethe Vestager ist Europas aufrechte Kämpferin gegen Steuertricks.

Europas aufrechte Kämpferin: EU-Kommissarin Margrethe Vestager geht resolut gegen legale Steuerhinterzieher wie Apple vor. Manche trauen ihr auch das Amt des EU-Kommissionschef zu.

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker und Premierministerin Theresa May wollen die stockenden Brexit-Verhandlungen zwischen Großbritannien und der EU schneller voranbringen.

Theresa May und Jean-Claude Juncker bei einem Treffer der EU-Kommission
dpa

Das Handels- und Investitionsschutzabkommen zwischen Europa und Kanada wird ab sofort in weiten Teilen umgesetzt. Vorläufig. Grundsätzliche Fragen bleiben unbeantwortet.

Über das europäisch-kanadische Freihandelsabkommen Ceta (Comprehensive Economic and Trade Agreement) wurde acht Jahre verhandelt. Nun tritt es in Kraft. Vorläufig.

Der dienstälteste Abgeordnete des Bundestages wird mit großem Geläut in seiner Wahlheimat empfangen. Hunderte Gäste gratulieren. Schäuble zeigt sich gerührt – aber auch nachdenklich.

Wolfgang Schäuble, dienstältester Bundestagsabgeordneter, hat bei einem Empfang in Offenburg seinen 75. Geburtstag gefeiert. Unter den Gästen und Gratulanten war auch Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Wolfgang Schäuble wird 75 Jahre alt. Seinen Geburtstag feiert er in seinem Wohnort Offenburg. Zu dem Empfang kommen auch Angela Merkel und Jean-Claude Juncker.

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble wird 75 Jahre alt.
afx

Reisen ohne Grenzkontrollen, das gilt als eine der größten Errungenschaften Europas. Die neuen EU-Mitglieder im Südosten sind noch nicht dabei, wohl auch auf absehbare Zeit nicht. 

Ein Warnschild an einer Grenzkontrollen an der Grenze zu Krusa (Dänemark) vor den Flaggen von Island, Dänemark, Norwegen und Schweden.

Für seinen Plan, den Euro in allen EU-Ländern einzuführen, wird Jean-Claude Juncker heftig kritisiert. Der EU-Kommissionspräsident findet sein Vorhaben richtig, rudert aber trotzdem zurück.

Der EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker weist Kritik an seinem Euro-Vorstoß zurück.

Verwandte Themen


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website