Thema

Kasachstan

Sojus-Raumschiff notgelandet: Alexander Gerst droht lange Mission im All

Sojus-Raumschiff notgelandet: Alexander Gerst droht lange Mission im All

Nach dem gescheiterten Start eines Sojus-Raumschiffs droht der derzeitigen ISS-Besatzung eine unfreiwillige Verlängerung ihrer Mission. Betroffen ist auch Alexander Gerst. Der missglückte Start von zwei Raumfahrern zur Raumstation ISS wird sich nach Ansicht ... mehr
Nach Sojus-Fehlstart: Russland rasch wieder Raumfahrer zur ISS bringen

Nach Sojus-Fehlstart: Russland rasch wieder Raumfahrer zur ISS bringen

Moskau (dpa) - Nach der Panne beim Start einer Sojus-Rakete wollen Russland und die USA wieder zügig bemannte Flüge zur Internationalen Raumstation ISS schicken. "Wir werden versuchen, den Start der nächsten Besatzung möglichst vorzuziehen", sagte Sergej Krikaljow ... mehr
Teil der Rakete gefunden: Russland will schnell wieder bemannte Flüge zur ISS senden

Teil der Rakete gefunden: Russland will schnell wieder bemannte Flüge zur ISS senden

Moskau (dpa) - Nach der Panne beim Start einer Sojus-Rakete wollen Russland und die USA wieder zügig bemannte Flüge zur Internationalen Raumstation ISS schicken. "Wir werden versuchen, den Start der nächsten Besatzung möglichst vorzuziehen", sagte Sergej Krikaljow ... mehr
Moskau: Russland plant schon nächsten bemannten Flug zur ISS

Moskau: Russland plant schon nächsten bemannten Flug zur ISS

Die Ermittlungen zum Fehlstart der Sojus-Rakete laufen noch. Die Astronauten hatten Glück im Unglück. Doch Russland plant schon den nächsten Flug zur Internationalen Raumstation. Nach dem missglückten Start einer russischen Sojus-Rakete rechnet ... mehr
Die

Die "Neue Seidenstraße": Chinas Traum, unser Alptraum?

China will mit der "Neuen Seidenstraße" seinen Außenhandel ankurbeln. Die Volksrepublik investiert dafür Milliarden. Ist das ein wohltätiger fernöstlicher Marschall-Plan oder ein Welteroberungsprogramm? Mein Mönch, dessen Spuren ich jetzt ein Jahr lang gefolgt ... mehr

China: Uiguren werden immer stärker unterdrückt

Die Uiguren sind eine muslimische Minderheit im Westens Chinas. Die immer stärker von Peking unterdrückt wird. Mittlerweile auch mit modernsten Methoden. Peking/Kaschgar. Wer aussieht wie ein Uigure, muss seinen Ausweis zeigen – wer chinesisch aussieht, nicht. Gruppen ... mehr

Boxen: Rückkampf Álvarez gegen Golowkin im September

Las Vegas (dpa) - Der mexikanische WBO-Halbmittelgewichts-Weltmeister Saúl Álvarez und Weltmeister Gennadi Golowkin (Kasachstan) werden im September ihren zuvor abgesagten Rückkampf nachholen. Der Deal sei abgemacht, schrieb die US-Promotionsfirma auf Twitter. Das Duell ... mehr

Die Bayerische Volkssternwarte und der Gerst-Start ins All

Begeisterung für @Astro_Alex auch in München: In der Bayerischen Volkssternwarte haben am Mittwoch rund 60 Besucher, vor allem Kinder, gebannt den Start des Astronauten Alexander Gerst mit einer russischen Rakete ins Weltall verfolgt. "Sie waren sehr fasziniert ... mehr

Erst Stille, dann Applaus beim DLR in Oberpfaffenhofen

Raumfahrtexperten des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) haben im bayerischen Oberpfaffenhofen gespannt den Start von Alexander Gerst zur Internationalen Raumstation ISS verfolgt. Zunächst herrschte Stille, erst nach der riskanteren Startphase ... mehr

Syrien-Konflikt: Russland, Iran, Türkei zufrieden – trotz vieler Bombentoter

Dutzende Tote an nur einem Tag: Syrien erlebt in einigen Regionen die heftigsten Kämpfe seit Ausbruch des Krieges. Verantwortlich sind mehrere Kriegsparteien. Sie zeigen sich zufrieden mit der Entwicklung. Luftangriffe syrischer Regierungstruppen und verbündeter Russen ... mehr

Tragödie in Kasachstan: 52 Menschen sterben bei Brand im Bus

Eine Busfahrt wird Dutzenden Menschen in Kasachstan zum Verhängnis. Das Fahrzeug fängt Feuer. Viele Passagiere sterben, nur wenige überleben. Die Ursache des Brands ist vollkommen unklar. Nach Angaben des kasachischen Innenministeriums ereignete ... mehr

Mehr zum Thema Kasachstan im Web suchen

Busunglück in Kasachstan: Mehr als 50 Tote

Astana (dpa) - Bei einem Brand in einem Bus im zentralasiatischen Kasachstan sind nach Behördenangaben mehr als 50 Menschen ums Leben gekommen. Der Vorfall ereignete sich im Gebiet Aktobe im Zentrum des Landes auf der Strecke zwischen Samara und Schymkent ... mehr

Zahl der Spätaussiedler nimmt seit 2012 zu

Deutschland bleibt weiterhin ein beliebtes Ziel für Spätaussiedler aus der ehemaligen Sowjetunion. Deren Zahl steigt seit 2012 kontinuierlich an. Viele haben Verwandte in der Bundesrepublik. Deutschland bleibt ein begehrtes Ziel für Aussiedler aus der ehemaligen ... mehr

Syrische Opposition lehnt von Russland geplante Konferenz ab

Damaskus (dpa) - Die syrische Opposition lehnt die von Russland geplante Syrien-Konferenz im Badeort Sotschi ab. «Die Russen versuchen mit dieser Konferenz die Genfer Gespräche zu umgehen und der syrischen Bevölkerung ihre Bedingungen aufzudrängen», sagte ... mehr

Mühsame Syrien-Gespräche in Astana über Gefangene

Astana (dpa) - Bei den Syrien-Gesprächen in Astana haben die Beteiligten mühsam über die gegenseitige Freilassung von Gefangenen verhandelt. Auch die drei Garantiemächte der Gespräche, Russland, der Iran und die Türkei, seien sich erst zum Ende des Treffens einig ... mehr

Wirtschaftsdelegation besucht Kasachstan

Magdeburg (dpa/sa) - Sachsen-Anhalts Wirtschaft will ihre Kontakte nach Kasachstan ausbauen und neue Märkte erschließen. An diesem Sonntag macht sich eine Wirtschaftsdelegation auf dem Weg in das zentralasiatische Land. Bis zum 2. September sollen bestehende ... mehr

Wirtschaftsminister Willingmann reist nach Kasachstan

Sachsen-Anhalts Wirtschaftsminister Armin Willingmann (SPD) reist mit rund 30 Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Polizei nach Kasachstan. Geplant seien Besuche von Unternehmen, Hochschulen und der Weltausstellung Expo, teilte das Ministerium am Samstag ... mehr

Russland-Geschäft zieht trotz Sanktionen wieder an

Die Talsohle der russischen Wirtschaft scheint durchschritten, nachdem der deutsch-russische Handel, unter Anderem infolge der Sanktionen, stark eingebrochen war. Für dieses Jahr wird ein deutlicher Zuwachs erwartet. Die Unsicherheit wegen der neuen US-Pläne bleibt ... mehr

Volleyball: Volleyballerinnen bei Grand Prix auf Finalkurs

Almaty (dpa) - Die deutschen Volleyballerinnen haben das zweite Grand-Prix-Vorrundenturnier gewonnen und sind damit auf Finalkurs. Die Mannschaft von Bundestrainer Felix Koslowski bezwang in Kasachstan die Kolumbianerinnen locker mit 3:0 (25:16, 25:16, 25:23) und holte ... mehr

Volleyball: Volleyballerinnen besiegen bei Grand Prix auch Kroatien

Almaty (dpa) - Die deutschen Volleyballerinnen haben beim Grand Prix in Kasachstan auch das zweite Spiel gewonnen. Beim zweiten von drei Vorrundenturnieren besiegte das Team von Trainer Felix Koslowski die Auswahl Kroatiens mit 3:0 (26:24, 25:15, 25:6). Am Vortag hatte ... mehr

Deutschland wirbt bei Expo in Kasachstan für Energiewende

Astana (dpa) - Deutschland will bei der Expo 2017 in Kasachstans Hauptstadt Astana für die Energiewende werben und damit auch den Export deutscher Technologien ankurbeln. Das öl- und gasreiche Land in Zentralasien, neuntgrößter Staat der Erde, veranstaltet als erste ... mehr

Konflikte: Brüchige Waffenruhe in syrischen Schutzzonen

Damaskus (dpa) - Nur wenige Stunden nach Inkrafttreten mehrerer Schutzzonen für die notleidende Bevölkerung in Syrien soll es dort nach Angaben von Beobachtern und Aktivisten zu Kämpfen gekommen sein. Sowohl die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte ... mehr

Abkommen über Zufluchtszonen in Syrien formal in Kraft

Moskau (dpa) - Das von Russland, der Türkei und dem Iran vereinbarte Abkommen über Schutzzonen im Bürgerkriegsland Syrien ist in Kraft getreten. Von heute an sollen die Waffen in den vier Zufluchtszonen schweigen, wie der russische Vize-Verteidigungsminister Alexander ... mehr

Abkommen über Schutzzonen in Syrien formal in Kraft getreten

Moskau (dpa) - In den von Russland, der Türkei und dem Iran vereinbarten Schutzzonen im Bürgerkriegsland Syrien sollen nun die Waffen schweigen. Mit dem Beginn des Samstag (Freitag, 23.00 Uhr MESZ) trete das Memorandum über die Einrichtung von vier Zufluchtszonen ... mehr

Russland will USA aus Schutzzonen aussprerren

Flugverbotszonen als Zufluchtsorte für die syrische Bevölkerung sind eine alte Forderung der USA. Jetzt sollen diese Schutzzonen kommen - ein Anlass für vorsichtigen Optimismus. Aber  Moskau macht daraus auch eine No-Fly-Zone für die USA. Russland will über den neuen ... mehr

Russland schließt syrische Schutzzonen für US-Kampfjets

Astana (dpa) - Russland hat den Luftraum über den künftigen Schutzzonen in Syrien für Kampfjets der USA und ihrer internationalen Koalition geschlossen. Das stehe zwar nicht ausdrücklich in dem Memorandum über die Einrichtung der De-Eskalationszonen ... mehr

Konflikte: UN begrüßen Vereinbarung zu Schutzzonen in Syrien

New York(dpa) - Die Vereinten Nationen haben die von Russland, der Türkei und dem Iran vereinbarte Errichtung von Schutzzonen in Syrien als "ermutigenden" Schritt bezeichnet. Wichtig sei nun, dass der Vorstoß auch tatsächlich das Leben der Menschen ... mehr

US-Regierung hat Bedenken bei Syrien-Vereinbarung von Astana

Washington (dpa) - Die US-Regierung sieht die Vereinbarung Russlands, der Türkei und des Irans über Schutzzonen in Syrien mit Skepsis. Man begrüße jede Anstrengung, die Gewalt in dem Bürgerkriegsland zu reduzieren, sagte die Sprecherin des Außenministeriums, Heather ... mehr

Schutzzonen für Syrien sollen am Samstag in Kraft treten

Astana (dpa) - In den künftigen Schutzzonen im Bürgerkriegsland Syrien soll nach russischen Angaben ab Samstag nicht mehr geschossen werden. Das kündigte Alexander Lawrentjew, der Moskauer Delegationsleiter bei den Syrien-Gesprächen in Astana in Kasachstan ... mehr

Schutzzonen für Syrien vereinbart

Astana (dpa) - Russland, die Türkei und der Iran haben die Einrichtung von Schutzzonen im Bürgerkriegsland Syrien vereinbart. Das Memorandum wurde bei den Syrien-Gesprächen in der kasachischen Hauptstadt Astana unterzeichnet, wie russische Agenturen meldeten. Geplant ... mehr

Russland, Türkei und Iran vereinbaren Schutzzonen für Syrien

Russland, der Iran und die Türkei fordern die Einrichtung von "Deeskalationszonen" in Syrien. Eine entsprechende Vereinbarung wurde bei Verhandlungen in der kasachischen Hauptstadt Astana unterzeichnet. Wladimir Putin hatte sich bei einem Treffen mit seinem ... mehr

Rückschlag bei Syrien-Gesprächen: Rebellen setzen Teilnahme aus

Astana (dpa) - Die neuen Syrien-Verhandlungen in Kasachstan haben gleich zum Auftakt einen Rückschlag erlitten. Aus Protest gegen fortlaufende Angriffe der Regierungstruppen setzten die Rebellen ihre Teilnahme an den Gesprächen vorübergehend aus. Das kasachische ... mehr

Dutzende Tote bei zwei Selbstmordanschlägen in Damaskus

Damaskus (dpa) - Bei zwei Selbstmordanschlägen in Syriens Hauptstadt Damaskus sind Dutzende Menschen ums Leben gekommen. Die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte meldete mindestens 39 Todesopfer, als ein Selbstmordattentäter eine Bombe im Justizpalast ... mehr

Konflikte: Syrien-Gespräche über Waffenruhe bereiten UN-Treffen vor

Astana/Moskau (dpa) - Wenige Tage vor der geplanten Syrien-Konferenz in Genf haben Vertreter der syrischen Regierung und Opposition über eine Festigung der Waffenruhe im Kriegsgebiet beraten. Ein Durchbruch blieb aber auch bei diesem zweiten Vermittlungsversuch ... mehr

Biathlon-WM in Hochfilzen: Athleten aus Kasachstan sind sauber

Astana (dpa) - Die Dopingtests der kasachischen Biathleten nach der Razzia bei den Weltmeisterschaften in Hochfilzen haben offenbar keine positiven Ergebnisse gebracht. "Unsere Athleten waren negativ, sie sind sauber", sagte Kasachstans Kultur- und Sportminister ... mehr

Konflikte: Indirekte Syrienverhandlungen zur Stärkung der Waffenruhe

Astana (dpa) - Mit harten Worten haben die Vertreter der Regierung und der Rebellen die Syriengespräche zur Stärkung der Waffenruhe in dem Bürgerkriegsland begonnen. Der Unterhändler der Oppositionsgruppen, Mohammed Allusch, bezeichnete die syrische Regierung ... mehr

Neue Syrien-Verhandlungen haben begonnen

Astana (dpa) - Nach monatelangen Kämpfen und der vollständigen Eroberung Aleppos durch das Regime haben neue Syrien-Gespräche in Kasachstan begonnen. Er sei zuversichtlich, dass die notwendigen Grundlagen für Lösung zu finden, sagte der Außenminister Kasachstans, Kairat ... mehr

Neue Syrien-Verhandlungen beginnen

Astana (dpa) - Nach monatelangen heftigen Kämpfen und der vollständigen Eroberung Aleppos durch das Regime sollen heute neue Syrien-Gespräche beginnen. Vertreter von Regime und Rebellen treffen sich in der kasachischen Hauptstadt Astana erstmals seit Monaten. Im Fokus ... mehr

Syrische Opposition in Astana eingetroffen

Astana (dpa) - Vertreter der syrischen Opposition sind zu Verhandlungen in der kasachischen Hauptstadt Astana eingetroffen. Die Oppositionsgruppen werden von Mohammed Allusch angeführt, wie die Agentur Interfax berichtet. Allusch, der der einflussreichen Dschaisch ... mehr

Kasachstan: Viele Tote nach Wohnhaus-Einsturz

In Kasachstan sind beim Teil-Einsturz eines Wohnhauses mindestens neun Menschen ums Leben gekommen. Zwei weitere wurden ins Krankenhaus gebracht, berichtete die russische Nachrichtenagentur Tass unter Berufung auf das kasachische Innenministerium.  Das Unglück ereignete ... mehr

ISS: Russischer Raumfrachter verunglückt kurz nach Start

Nur wenige Minuten nach dem Start ist ein russischer Raumfrachter auf dem weg zur Internationalen Raumstation ISS verunglückt. Die dort stationierten Kosmonauten müssen nun auf ihre Weihnachtspost verzichten. Nach technischen Problemen sei das unbemannte ... mehr

Boxverband speert 36 Punkt- und Ringrichter

Der internationale Amateurbox-Weltverband AIBA hat alle 36 in Rio de Janeiro eingesetzten Punkt- und Kampfrichter wegen fragwürdiger Entscheidungen bei den Olympischen Spielen vorläufig gesperrt. Eine Untersuchung wurde eingeleitet, teilte der Verband am Rande ... mehr

Russland verdient mehr mit Landwirtschaft als mit Waffen

Russlands Einfuhrsperre für EU-Lebensmittel und die Rubelkrise kurbeln den Aufschwung der russischen Landwirtschaft an. Zum ersten Mal verdient das Land mit Agrarexporten mehr als mit Waffenverkäufen. Sein zweites Leben hat den Moskauer Dmitrij Klimow ... mehr
 
1


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018