Thema

Mexiko

Migration in die USA: Trump droht im Wahlkampf mit Schließung der Grenze zu Mexiko

Migration in die USA: Trump droht im Wahlkampf mit Schließung der Grenze zu Mexiko

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump droht mit der Schließung der Grenze zu Mexiko durch seine Streitkräfte, nachdem sich Tausende Migranten aus Lateinamerika auf den Weg in die USA gemacht haben. "Ich bin bereit dazu, nötigenfalls das Militär zu schicken ... mehr
Trump-Berater liefern sich angeblich hitziges Wortgefecht vor Oval Office

Trump-Berater liefern sich angeblich hitziges Wortgefecht vor Oval Office

Hochkochende Emotionen vor dem Büro des US-Präsidenten: Stabschef John Kelly ist offenbar heftig mit Sicherheitsberater John Bolton aneinandergeraten. Dabei soll es laut Informanten um das Streitthema Einwanderung gegangen sein.  Zwei der engsten Berater ... mehr
Migration in die USA: Trump droht im Wahlkampf mit Schließung der Grenze zu Mexiko

Migration in die USA: Trump droht im Wahlkampf mit Schließung der Grenze zu Mexiko

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat wenige Wochen vor den Kongresswahlen seine Rhetorik zum Thema Einwanderung aus Lateinamerika verschärft. Per Twitter drohte Trump am Donnerstag, die Südgrenze nach Mexiko zu schließen. "Ich muss in schärfster Form Mexiko ... mehr
USA: Donald Trump droht mit Militäreinsatz an Grenze zu Mexiko

USA: Donald Trump droht mit Militäreinsatz an Grenze zu Mexiko

Kurz vor den Kongress-Wahlen setzt Donald Trump wieder voll auf das Thema Einwanderung. Er droht mit dem Einsatz der Armee an der Grenze zu Mexiko – eine Taktik, die ihm schon einmal half. US-Präsident Donald Trump hat angesichts der Flucht Tausender Menschen ... mehr
Weitsprung-Legende - 50 Jahre: Beamons Jahrhundertsprung feiert Jubiläum

Weitsprung-Legende - 50 Jahre: Beamons Jahrhundertsprung feiert Jubiläum

Berlin (dpa) - Den Jahrhundertsprung von Bob Beamon hat der Berliner Klaus Beer aus allernächster Nähe erlebt und kann sich auch nach 50 Jahren noch genau erinnern. "Der hatte so eine Höhe und dauerte so lange. Da war mir schon klar, dass das eine Riesen-Weite ... mehr

Sommerspiele in Mexiko: 50 Jahre Black Power bei Olympia - der unbekannte Dritte

Washington (dpa) - Als die amerikanische Nationalhymne ertönt, wird es schlagartig still auf den Zuschauerrängen des Olympiastadions in Mexiko-Stadt. Voller Spannung blicken am Mittag des 16. Oktober 1968 hunderttausende Menschen ... mehr

Protestaktion - Smith nach Handschuh-Geste: "Im Nachhinein war es ein Opfer"

Berlin (dpa) - 50 Jahre nach seinem Olympiasieg in Mexiko-Stadt hat US-Sprinter Tommie Smith seine spektakuläre Handschuh-Geste mit erhobener rechter Faust bei der Siegerehrung als ein Opfer bezeichnet. "Das war es, und es wurde im Nachhinein noch größer. Man verbannte ... mehr

Trumps Grenzpolitik: Hunderte Kinder könnten Eltern nie wieder sehen

Auf Anweisung Donald Trumps haben US-Behörden Tausende Kinder von Einwanderern von ihren Eltern getrennt. Viele werden diese wohl nie wieder sehen. Donald Trumps Null-Toleranz-Politik gegen illegale Einwandererfamilien sorgte für Entrüstung weit über die USA hinaus ... mehr

Folkrock - Wut und Empathie: Alejandro Escovedos "The Crossing"

Berlin (dpa) - Er ist ein Veteran des "Roots-Rock", mit kräftigen Wurzeln in Punk, Latin und Folk: Alejandro Escovedo, inzwischen stattliche 67 Jahre alt und trotz gesundheitlicher Probleme weiterhin ein echter Americana-Recke. Sein neues Album dürfte das Opus magnum ... mehr

Serienmord in Mexiko: Paar transportiert Leichenteile in Kinderwagen

Ihre Geschichte klingt wie aus einem Horrorfilm. Ein Serienmörder-Pärchen aus Mexiko konnte gefasst werden – jetzt stellt sich heraus, dass ihre Taten noch schlimmer sind als bisher angenommen. In den Ermittlungen um ein mutmaßliches Serienmörder-Paar aus Mexiko kommen ... mehr

Baby eines Opfers verkauft: Paar in Mexiko soll für 20 Frauenmorde verantwortlich sein

Ecatepec (dpa) - In den Ermittlungen um ein mutmaßliches Serienmörder-Paar aus Mexiko kommen immer schlimmere Details zutage: Nach Angaben der Staatsanwaltschaft könnten die Verdächtigen für insgesamt 20 Frauenmorde verantwortlich sein. Bislang waren die Ermittler ... mehr

Mehr zum Thema Mexiko im Web suchen

Daimler prüft nach Nafta-Einigung Ausbau der Fertigung

Mit Blick auf die Neuauflage des Freihandelsabkommens Nafta zwischen den USA, Kanada und Mexiko prüft der Autobauer Daimler Änderungen seiner Produktion in den Vereinigten Staaten. Zunächst einmal sei es gut, dass die Marktvereinbarung fortbestehe, sagte Vorstandschef ... mehr

Nafta wird neu aufgelegt: USA und Kanada retten Freihandelsabkommen

In letzter Minute haben sich die USA und Kanada bei dem gemeinsamen Freihandelsabkommen Nafta geeinigt. Das Dreier-Abkommen mit Mexiko stand kurz vor dem Aus. Nach zähen Verhandlungen haben sich die USA und Kanada auf eine Neuauflage des gemeinsamen Freihandelsabkommens ... mehr

Argentinischer Coach: Maradona feiert Sieg in Mexiko mit Cumbia-Tänzchen

Culiacán (dpa) - Argentiniens Fußball-Legende Diego Maradona scheint sich offenbar gut in seiner neuen Heimat Mexiko eingelebt zu haben. Nach einem 2:0-Sieg seines Clubs Dorados de Sinaloa tanzte der 57 Jahre alte Trainer mit einem Spieler in der Kabine ... mehr

Acapulco: Mexikanisches Militär stürmt Hauptquartier der Polizei

Ausnahmezustand in Acapulco: Weil die lokale Polizei unter Korruptionsverdacht steht, übernahm das Miltär im Handstreich die Kontrolle in der Hafenstadt.   In einer spektakulären Aktion hat das mexikanische Militär die Kontrolle über die mutmaßlich von Drogenkartellen ... mehr

250 Millionen Konsumenten - Weltkommission: Staaten müssen Drogenhandel regulieren

Mexiko-Stadt (dpa) - Die Weltkommission für Drogenpolitik sieht eine Regulierung der Drogenmärkte als den effektivsten Weg, um die Probleme in den Griff zu bekommen. Die Politik müsse alle Aspekte des Handels mit Rauschgift kontrollieren und nicht teilweise ... mehr

4:1-Sieg: Erfolgreiches Trainer-Debüt für Maradona in Mexiko

Culiacán (dpa) - Prima Start für Diego Maradona: Bei seinem ersten Spiel als Trainer des mexikanischen Fußball-Zweitligisten Dorados de Sinaloa hat der Weltmeister von 1986 mit seinem Club gleich einen Sieg verbucht. Mit 4:1 gewann sein Team gegen Cafetaleros ... mehr

Drei Menschen mitten in Mexiko-Stadt erschossen

Am Freitag spielen sich in Mexiko-Stadt Szenen wie aus einem Mafia-Film ab – als Mariachis verkleidete Angreifer schießen auf einem der beliebtesten Plätze der Stadt um sich. Auf einem bei Touristen und Einheimischen beliebten Platz im Zentrum von Mexiko-Stadt haben ... mehr

Zweite Niederlage in Folge - Mexiko verliert Freundschaftsspiel 0:1 gegen USA

Nashville (dpa) - Die Fußball-Nationalmannschaft der USA hat Mexiko in einem Freundschaftsspiel 1:0 (0:0) geschlagen. Das einzige Tor am Dienstagabend erzielte Tyler Adams in der 71. Spielminute. Für die Mexikaner war es die zweite Niederlage in Folge ... mehr

Bei erstem Training: Diego Maradona imitiert "Hu" der Isländer

Diego Maradona ist zurück auf der Fußballbühne. Beim ersten Training seines neuen Klubs wurde gesungen, getanzt und gejubelt. Der Cheftrainer ließ sich bei seiner Premiere gebührend feiern.  Er schleppte sich mit Mühe über den Rasen und ließ seine Spieler im Mittelkreis ... mehr

Vertrag über elf Monate: Maradona will mexikanischem Zweitligisten Leben einimpfen

Culiacán (dpa) - Altstar Diego Maradona will dem mexikanischen Fußball-Zweitligisten Dorados mit einer offensiven Spielweise zum Aufstieg verhelfen. "Mit dem, was ich den Spielern seelisch einimpfen kann, wird es schwierig sein, uns zu besiegen", sagte Argentiniens ... mehr

Maradonas Wechsel ins Land der Drogenkartelle

Argentiniens exzentrischer Ex-Star Diego Maradona fügt seiner Karriere im Weltfußball eine weitere skurrile Station hinzu. Als Trainer soll er Dorados de Sinaloa aus einer Region Mexikos, die für Drogenkartelle berüchtigt ist, zu landesweiter Bekanntheit ... mehr

Zweitliga-Coach in Mexiko: Fußball-Idol Maradona im Land der Drogenkartelle

Mexiko-Stadt (dpa) - Ein übergroßes Porträt von Diego Maradona ist schon am Stadioneingang von Dorados de Sinaloa zu sehen. Als großer Hoffnungsträger wurde Argentiniens Fußball-Legende am Wochenende bei dem mexikanischen Zweitligisten empfangen ... mehr

Deutsche Frauen-Staffel holt WM-Silber im Modernen Fünfkampf

Die Frauen-Staffel Annika Schleu und Ronja Steinborn vom TSV Spandau hat zum Auftakt der Weltmeisterschaften im Modernen Fünfkampf die erste Medaille für das deutsche Team geholt. Das Duo wurde am Samstag in Mexiko-City Zweite hinter den beiden Weißrussinnen Anastasija ... mehr

Start der EM-Qualifikation: U21 entspannt nach Irland - Schwere Entscheidung für Kuntz

Dublin (dpa) - Mit einer lockeren Trainings-Einheit am Strand des Dubliner Sandymount starteten die deutschen U21-Fußballer in ihre EM-Quali-Mission in Irland. Trainer Stefan Kuntz konnte den Ausflug aber nicht komplett sorgenfrei ... mehr

Kuntz im Stürmer-Glück: U21 glänzt mit "extremer Offensiv-Power"

Fürth (dpa) - Der dreifache deutsche Stürmer-Jubel machte auch den Ex-Torjäger Stefan Kuntz froh. "Natürlich bin ich zufrieden, dass meine Stürmer getroffen haben", sagte der U21-Nationaltrainer grinsend nach dem 3:0-Testspielsieg seiner Mannschaft gegen Mexiko ... mehr

Länderspiel - U21 glückt Generalprobe für EM-Quali - 3:0 gegen Mexiko

Fürth (dpa) - Deutschlands U21-Fußballer haben sich mit einem überzeugenden Sieg Selbstvertrauen für die entscheidende Phase der EM-Qualifikation geholt. Vier Tage vor dem wichtigen Auswärtsspiel in Irland bezwang die Auswahl von Trainer Stefan Kuntz in Fürth Mexiko ... mehr

U21 holt sich Selbstvertrauen für EM-Quali

Die deutsche U21-Nationalmannschaft hat wenige Tage vor dem Start der entscheidenden Phase in der EM-Qualifikation einen überzeugenden Sieg gefeiert. Im Testspiel gegen Mexiko setzte sich der Europameister am Freitag in Fürth mit 3:0 (1:0) durch. Janni Serra ... mehr

Dramatischer Fund: Massengrab in Mexiko mit 166 Leichen entdeckt

In Mexiko haben Ermittler ein Massengrab mit mindestens 166 Leichen gefunden. Die Suche nach weiteren Toten dauert an. Die Gräber im Osten des Landes sollen mindestens zwei Jahre alt sein. 166 Leichen sind im mexikanischen Veracruz entdeckt worden. Eine Analyse ... mehr

Fußball-Legende: Maradona wird neuer Trainer von mexikanischem Zweitligisten

Culiacán (dpa) - Argentiniens Fußball-Legende Diego Maradona wird neuer Trainer des mexikanischen Zweitligisten Dorados de Culiacán. Das gab der Club auf Twitter bekannt. "Willkommen Diego beim großen Fisch!", verkündete der Verein in den sozialen Netzwerken ... mehr

Trumps "Null-Toleranz-Politik": USA wollen Gewahrsam für Migrantenkinder ausweiten

Kinder von Einwanderern können in den USA per Gesetz bis zu 20 Tage inhaftiert werden. Diese Frist wurde von der Regierung bereits gebrochen. Eine neue Regel soll nun erlauben, dass Kinder länger festgesetzt werden können. Nach dem Willen der US-Regierung sollen ... mehr

EM-Qualifikation - U21 ohne Tah und Co. - Kuntz: "Auf den Punkt fit sein"

Fürth (dpa) - Druck oder Zweifel verspürt Waldemar Anton überhaupt nicht. "Über das "Was wäre wenn" denken wir grundsätzlich nicht nach. Wir wollen jedes Spiel gewinnen", sagt der U21-Nationalspieler, der in der wichtigen EM-Quali-Phase der einzige Europameister ... mehr

DFB-Nachwuchs: Lukas Klostermann neuer Kapitän der U21

Fürth (dpa) - Lukas Klostermann von RB Leipzig führt die deutschen U21-Fußballer in den anstehenden Länderspielen als Kapitän an. Sein Stellvertreter ist Waldemar Anton von Hannover 96, wie U21-Coach Stefan Kuntz vor dem Testspiel gegen Mexiko am Freitag ... mehr

Leipzigs Klostermann neuer U21-Kapitän: Anton Stellvertreter

Lukas Klostermann von RB Leipzig führt die deutschen U21-Fußballer in den anstehenden Länderspielen als Kapitän an. Sein Stellvertreter ist Waldemar Anton von Hannover 96, wie U21-Coach Stefan Kuntz vor dem Testspiel gegen Mexiko am Freitag (19.00 Uhr/Eurosport ... mehr

Hollywood-Star aus Mexiko - Promi-Geburtstag vom 2. September 2018: Salma Hayek

Berlin (dpa) - Sie gehört zu den vielen Schauspielerinnen, die während der vergangenen Monate in Sachen Sexismus ihr Schweigen gebrochen haben: Salma Hayak. Im Dezember vergangenen Jahres hat sie dem Ex-Filmmogul Harvey Weinstein (66) öffentlich sexuelle ... mehr

Pan-American Championships - Einerverfolgung: US-Amerikaner Lambie verbessert Weltrekord

Aguascalientes (dpa) - Der weitgehend unbekannte US-Amerikaner Ashton Lambie hat bei den Panamerikanischen Radsportmeisterschaften in 4:07,250 Minuten einen Bahnrad-Weltrekord in der 4000-Meter-Einerverfolgung aufgestellt. Der WM-Siebte von 2018 verbesserte ... mehr

Test gegen Mexiko im September: U21 mit vier Debütanten in entscheidende EM-Quali-Phase

Frankfurt/Main (dpa) - Mit vier Debütanten starten die deutschen U21-Fußballer in die neue Länderspiel-Saison und die entscheidende Phase der EM-Qualifikation. U21-Nationaltrainer Stefan Kuntz nominierte erstmals die Berliner Arne Maier und Maximilian Mittelstädt sowie ... mehr

Ermordung von Studenten: Amnesty wirft Mexikos Staatschef Vertuschung vor

Mexiko-Stadt (dpa) - Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International hat dem mexikanischen Präsidenten Enrique Peña Nieto Vertuschung der Wahrheit über die Ermordung von 43 Studenten im Jahr 2014 vorgeworfen. "Es ist nachlässig und apathisch ... mehr

Nordamerikanisches Handelsabkommen: Chancen für Nafta-Nachfolger stehen gut

In Nordamerika könnte es schon bald ein neues Freihandelsabkommen geben. Nach einer Einigung mit Mexiko will die US-Regierung nun Kanada mit ins Boot holen. Die Chancen stehen gut. Das Pokerspiel um ein neues nordamerikanisches Freihandelsabkommen ... mehr

Für zwei Freundschaftsspiele: Brasilianer Ferretti wird Interims-Coach der Mexikaner

Mexiko-Stadt (dpa) - Der brasilianische Fußballtrainer Ricardo "Tuca" Ferretti wird für anstehende Länderspiele die mexikanische Mannschaft als Interims-Coach trainieren. "Willkommen zurück!", schrieb der mexikanische Fußballverband an Ferretti gerichtet auf Twitter ... mehr

Porträt von legendärem Maya-Herrscher gefunden?

K'inich Janaab' Pakal ließ Tempel errichten und führte blutige Feldzüge gegen seine Feinde. Jetzt haben Forscher möglicherweise eine jahrhundertealte Maske des Regenten entdeckt.  Ein Porträt des legendären Maya-Herrschers Pakal vermuten Archäologen hinter ... mehr

Mexiko weiter mit Militär gegen Kartelle

Um den Verbrecher-Organisationen im Land Herr zu werden, will auch Mexikos neuer Staatschef die Armee einsetzen. Menschenrechtsorganisationen kritisieren das.  Im Kampf gegen das organisierte Verbrechen setzt auch Mexikos künftiger Präsident Andrés Manuel López Obrador ... mehr

Gigantischer Fund in Mexiko: Zehn Tonnen Crystal Meth sichergestellt

Mexiko ist für seine Drogenkriminalität berüchtigt. Jetzt hat die Armee in dem Land einen gigantischen Fund gemacht: zehn Tonnen Crystal Meth. Die mexikanische Armee hat im Bundesstaat Sinaloa an der Westküste des Landes zehn Tonnen festes und flüssiges Crystal ... mehr

Forschung: Waldrodung durch die Mayas hinterlässt noch Spuren

New York (dpa) - Es ist Tausende Jahre her, dass die Mayas Regenwälder abholzten, um Städte zu bauen und Felder anzulegen - aber die Folgen für die Umwelt sind noch immer messbar. Die Böden in dem ehemaligen Siedlungsgebiet des Volkes speichern bis heute weniger ... mehr

Fast 200 Menschenknochen in Mexiko gefunden

Seit 2009 machen Ermittler immer wieder grausame Funde in einem Tal in Nordmexiko. Vermutlich handelt es sich um Massengräber, in denen Kriminelle ihre Opfer verscharrten. In Nordmexiko sind 199 Menschenknochen aus mutmaßlichen Massengräbern gefunden worden. Suchtrupps ... mehr

Angenehmes Badewasser: So warm ist die Ostsee derzeit

Das Mittelmeer ist herrlich warm . Und auch in Nord- und Ostsee kann man derzeit wunderbar baden. Wir nennen Ihnen die Wassertemperaturen an beliebten Urlaubszielen. Der anhaltend heiße Sommer beschert den deutschen Küsten weiterhin angenehme Badetemperaturen ... mehr

Medien: Netflix zeigt lateinamerikanisches Drama

Mexiko-Stadt (dpa) - Eine der bekanntesten Telenovela-Diven Lateinamerikas erlebt derzeit ein Comeback: Verónica Castro ("Auch die Reichen weinen") ist ab Freitag in der Netflix-Serie "La casa de las flores" (deutsch: "Blumige Aussichten") zu sehen ... mehr

Fußball: Mexikaner Aguirre neuer Trainer von Ägyptens Nationalelf

Kairo (dpa) - Ägypten hat den Mexikaner Javier Aguirre für vier Jahre als neuen Trainer der Fußball-Nationalmannschaft verpflichtet. Der 59-Jährige folgt auf den Argentinier Hector Cuper, der nach dem enttäuschenden Abschneiden ... mehr

Flugzeug in Mexiko abgestürzt – alle 101 Passagiere haben überlebt

Bruchlandung in Mexiko: Eine Passagiermaschine ist in der Nähe eines internationalen Flughafens im Norden Mexikos verunglückt. Doch wie durch ein Wunder nahm die Katastrophe ein glimpfliches Ende. Bei dem Flugzeugunglück im Norden Mexikos sind nach Behördenangaben keine ... mehr

Unfälle: Alle 103 Insassen überleben Flugzeugunglück in Mexiko

Durango (dpa) - Eine schwarze Rauchwolke steigt gen Himmel, Flammen schlagen aus dem Rumpf des Flugzeugs, die Außenwand der Maschine ist geschmolzen. Die Bilder von der Bruchlandung im Norden von Mexiko sind dramatisch. Doch die Passagiere von Flug AM2431 haben ... mehr

Fußball: Mexiko-Coach Osorio erneuert Vertrag nicht

Mexiko-Stadt (dpa) - Der Trainer der mexikanischen Fußballnationalmannschaft wird seinen Vertrag nicht erneuern. Nationaltrainer Juan Carlos Osorio stehe für den Zeitraum von 2018 bis 2022 nicht als Coach für Mexiko zur Verfügung, teilte ... mehr

Hunderte Migrantenkinder weiter von Eltern in den USA getrennt

Familientrennungen an der US-Grenze zu Mexiko sorgen weiter für Empörung: Ein Gericht hatte den US-Behörden eine Frist gegeben, um illegal eingewanderte Familien zu vereinen. Trotz der Anordnung sind noch immer Hunderte Kinder in Gewahrsam ... mehr

Fußball: Márquez erklärt seine Profi-Karriere für beendet

Guadalajara (dpa) - Mexikos Fußballstar Rafael Márquez hat seine Profi-Karriere offiziell für beendet erklärt. "Einfach Danke!", schrieb der 39-Jährige auf Twitter. "El Kaiser" betonte, er sei mit seiner Laufbahn, die sich über 22 Jahre erstreckt hatte, "rundum ... mehr

US-Autohersteller Ford ruft mehr als eine halbe Million Autos zurück

"Unbeabsichtigte Fahrzeugbewegungen": Ford hat in Nordamerika mehr als eine halbe Millionen Wagen zurückgerufen. Der Grund: Die Autos könnten wegrollen. Der zweitgrößte US-Autobauer Ford ruft in Nordamerika rund 550.000 Wagen zurück in die Werkstätten. Probleme ... mehr
 
1 3 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018