Sie sind hier: Home > Themen >

Nachhaltigkeit

Karlsruhe: Wie

Karlsruhe: Wie "Das Fest" gegen den Müll kämpft

Musik, Kultur und jede Menge Spaß: Bei "Das Fest“ in Karlsruhe wird die Günther-Klotz-Anlage drei Tage lang zum Festivalgelände umfunktioniert. Von Freitag bis Sonntag werden dort über 200.000 Besucher erwartet ... mehr

"Das Fest" in Karlsruhe: Alles, was Sie wissen müssen

Sonne pur und um die 30 Grad: Nicht nur beim Wetter stehen die Zeichen gut, dass "Das Fest" wieder tausende Besucher in die Günther-Klotz-Anlage in Karlsruhe ziehen wird. Mit Stars wie Max Giesinger, Fettes Brot oder Johannes Oerding kommen bekannte Musiker ... mehr
Nachhaltigkeit gefragt: Wie Großkonzerne reagieren

Nachhaltigkeit gefragt: Wie Großkonzerne reagieren

Geschmack reicht nicht: Beim Essen geht es längst um Moral. Für immer mehr Verbraucher müssen die Nahrungsmittel auf jeden Fall auch gesund und nachhaltig hergestellt sein. Das fordert die Großkonzerne heraus. Egal ob fleischlose Burger, alkoholfreies ... mehr
Klimanotstand nun auch in Köln

Klimanotstand nun auch in Köln

Nach diversen anderen Städten in Nordrhein-Westfalen hat nun auch Köln den Klimanotstand erklärt. Mit der Entscheidung habe sich der Stadtrat ausdrücklich zu den Zielen des Pariser Klimaschutzabkommens bekannt, teilte die Stadt am Dienstagabend mit. Die größte Stadt ... mehr
Nachhaltig Kleidung shoppen: So funktioniert's

Nachhaltig Kleidung shoppen: So funktioniert's

Was macht nachhaltige Mode aus? Und wie lassen sich sogenannte Schrankhüter vermeiden? Expertinnen für umweltbewusstes Shoppen geben Tipps, wie Sie Ihren Modekonsum verbessern können. Wer nachhaltiger shoppen möchte, muss seinen Konsum ändern – ohne sich etwas ... mehr

10 bis 15 Prozent einsparen: McDonald's will weniger Plastikmüll produzieren

Berlin(dpa) - Eis, Luftballons und Milchshakes: Die Fast-Food-Kette McDonald's will weniger Plastikmüll produzieren. Dazu sollen etwa die Desserts im Laufe des kommenden Jahres in nachhaltigeren Verpackungen "fast ohne Plastik" verkauft werden. Ziel sei, 1000 Tonnen ... mehr

Nachhaltige Investments: Holz bietet hohe Renditen und Risiken

Wer in Zeiten von  extremen Niedrigzinsen noch attraktive Renditen sucht, kann sich  Holz- oder Wald-Investments als Alternative einmal genauer ansehen. Einer der Vorteile dieser der breiten Anlegerschar noch recht unbekannten Sparform ist, dass sie als recht ... mehr

Schokolade und Kakao: Unterschiede bei Fairtrade-Siegeln

Wer beim Naschen auf Nachhaltigkeit setzen will, sollte zu Fairtrade-Schokolade greifen. Denn mittlerweile ist bekannt, dass es bei der Herstellung von Schokolade häufig nicht sonderlich fair zugeht. Hier erfahren Sie, worauf Sie beim Kauf von Fairtrade-Schokolade ... mehr

Finanzen: Brüssel will grüne Investments stärken

Brüssel (dpa) - Klimaschutz durch private Investments? In Folge des Pariser Klima-Abkommens will die EU ihren Treibhausgas-Ausstoß massiv absenken. Um Industrie und Infrastruktur umzustellen, sind aber gewaltige Investitionen nötig. Die EU-Kommission ... mehr

Gibt es bald Mode aus Algen, Milch und Brennnesseln?

Schnäppchen, Party, Müll: Die Lebensdauer von Kleidung wird immer kürzer, der Bedarf an Material wächst. Können kompostierbare Stoffe aus Algen, Milch und Brennnesseln die Branche nachhaltiger machen? Mode aus Algen Grün und glibberig? Fehlanzeige. Das Algenkleid ... mehr

Zweiter Anlauf für Biogas: Mit Nachhaltigkeit aus der Nische

Um bei der Energiewende voranzukommen, müssen alle alternativen Energieträger Berücksichtigung finden. Großes Potenzial hat laut der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) Biogas. Um dieses zu nutzen, muss die Branche allerdings Antworten auf zentrale Herausforderungen ... mehr

Mehr zum Thema Nachhaltigkeit im Web suchen

Wildkräuter bereichern den Speiseplan

Gundermann, Giersch und Gänseblümchen zählen zu den bekanntesten Wildkräutern. Bei Hobbygärtnern ist der Wildwuchs nicht gerne gesehen. Auf dem Teller sorgen die Blätter aber für intensive Geschmackserlebnisse. Für einige sind sie nur störendes Unkraut ... mehr

Drohnenrevolution in der Landwirtschaft

In der Landwirtschaft bahnt sich eine Revolution an.  Drohnen erobern zunehmend die Felder und verdeutlichen: Unbemannten Systemen gehört auch im Agrarbereich die Zukunft. Auch Öko- und Bio-Bauern kommen nicht ohne natürliche Mittel zur Unkraut ... mehr

Shopping-Diät: Diese Frau kauft keine neue Kleidung mehr

Als ihr Kleiderschrank immer voller wurde, reifte bei Sabrina Kley die Idee, eine Kleider-Diät einzulegen. Sie wollte ein Zeichen setzen: gegen Ausbeutung, Ressourcenverschwendung und Umweltverschmutzung. Heute, drei Jahre später, berichtet ... mehr

"Best Country Report": Deutschland zum "besten Land der Welt" gekürt

Während hierzulande die Stimmung der Bevölkerung immer weiter abzurutschen scheint, wurde Deutschland im Ausland an die Spitze eines Staaten-Rankings gewählt.  Beim Weltwirtschaftsforum in Davos wurde er zum ersten Mal präsentiert - der "Best Country Report ... mehr

Morningstar Fund Awards 2016: Die besten Fonds für Ihre Geldanlage

Das Fonds-Analyse-Haus  Morningstar kürt alljährlich die besten Investmentfonds für Privatanleger. In verschiedenen Kategorien werden die begehrten Fund Awards im Rahmen eines feierlichen Events in Frankfurt verliehen. Die Wirtschaftsredaktion von t-online.de war dabei ... mehr

Deutscher Nachhaltigkeitspreis in Düsseldorf verliehen

Der 8. Deutsche Nachhaltigkeitspreis ist an das Heiztechnik-Unternehmen Vaillant und die Nordseeinsel Juist vergeben worden. Mit Ehrenpreisen wurden am Freitagabend in Düsseldorf Königin Silvia von Schweden, UN-Flüchtlingskommissar António Guterres, Hans-Dietrich ... mehr

Vitoria Gasteiz: Feinschmecken in der Grünen Stadt

Noch ist die baskische Hauptstadt ein Geheimtipp für Gourmets und Nachhaltigkeitsfans. Das könnte sich bald ändern. Die spanische Hauptstadt der Gastronomie hält für Feinschmecker "Pintxo-Hopping", exzellente Weine und vieles mehr bereit. "Unsere ... mehr

Merkel will bei Ökostrom Ausgleich verschiedenster Interessen finden

Berlin (dpa) - Vor dem Ökostrom-Gipfel mit den Ländern hat Kanzlerin Angela Merkel die Bedeutung des Netzausbaus für die Energiewende unterstrichen. Energiewende finde nur statt, wenn der Strom, der produziert wird, auch zum Schluss durch eine Leitung dahin ... mehr

Düsseldorf: Streit um "faire" Kondome & Mehrfachorgasmen vor Gericht

Bei bestimmungsgemäßer Verwendung geht es bei Kondomen doch im Grunde um Liebe, Zärtlichkeit und Intimität. In Düsseldorf rücken sich zwei Kondomhersteller aber nun vor Gericht auf die Pelle. Der Streit trägt teils bizarre Züge. Die Kontrahenten: Einhorn aus Berlin ... mehr

Deutschland lebt über seine Verhältnisse: Das ist unser ökologischer Fußabdruck.

Was kosten wir die Welt? Mit allem, was wir jeden Tag zum Leben benötigen, verbrauchen wir Ressourcen. Der Ressourcenverbrauch ist dabei stark abhängig vom Lebensstil, den wir pflegen. Wer zum Shoppen nach London fliegt und gerne sein Rindersteak aus Argentinien ... mehr

Mit diesen Ideen lässt sich die Welt jeden Tag ein bisschen besser gestalten

Die Welt soll schöner, besser, grüner werden! Wir alle haben den Wunsch, das Leben ein bisschen schöner und umweltbewusster zu gestalten. Wer keine Idee hat, wo er damit anfangen soll, kann sich nun aus einer Fülle an Ideen aus dem Buch "500 junge Ideen ... mehr

Kontrolliert-biologischer Anbau - Was steckt dahinter?

Kontrolliert-biologischer Anbau muss genau festgelegten Ansprüchen genügen, die in der Landwirtschaft eingehalten werden müssen. Ansonsten darf diese Bezeichnung in der Europäischen Union nicht geführt werden. Was ist kontrolliert-biologischer Anbau ... mehr

Neuer Trend: Elektro-Mietwagen auf Mallorca sind günstig

Für die kostbarsten Wochen des Jahres geben viele Urlauber mehr Geld aus als nötig. Wer etwa auf Mallorca einen Leihwagen für die Ferien bucht, der kann mit einem elektrischen Fahrzeug die Urlaubskasse schonen. Nahezu geräuschlos gleitet der Nissan Leaf durch ... mehr

Sechs ungewöhnliche Tipps für die grüne Insel Teneriffa

Die Kanareninsel setzt auf Öko-Urlaub – mit stylischen Ferienhäusern im CO2-emissionsfreien Dorf, mit Riesenrutschen im entsalztem Meerwasser und bei experimentierfreudigen Biowinzern.  Teneriffa, die größte der Kanarischen Inseln, steht für ganzjährig milde ... mehr

Umweltschützer Weizsäcker warnt vor Aus für Verbrennungsmotor

Sind Elektroautos genauso klimaschädlich, wenn sie nicht mit Ökostrom fahren? Diese streitbare Frage stellt jetzt ausgerechnet ein prominenter Naturschützer – und heizt die Diskussion um die Zukunft des Verbrennungsmotors neu an. Ernst Ulrich ... mehr

So unterschiedlich kosten gleiche Pauschalreisen

Vor der Buchung einer Pauschalreise lohnt sich ein Preisvergleich bei den großen Veranstaltern. Denn auch bei relativ gleichartigen Reisen gibt es große Preisunterschiede, berichtet die Stiftung Warentest in ihrer Zeitschrift "test" (Ausgabe 1/2018). Die Stiftung ... mehr

So grün haben Sie Miami noch nicht erlebt

Umweltfreundlichkeit und Nachhaltigkeit sind nicht gerade die Aushängeschilder der USA. Doch gerade die schillernde Metropole Miami will grüner werden – davon haben auch Touristen etwas. Erste Eindrücke gibt unsere Fotoshow. Auf dem Ocean Drive in Miami Beach ... mehr

Warum Bio-Produkte bald knapp werden könnten

Für Marktforscher ist Bio "der erfolgreichste Trend überhaupt". Fast zehn Milliarden Euro gaben die Deutschen 2016 für ungespritztes Obst und Biofleisch aus. Und das Wachstum hält an. Die deutschen Verbraucher greifen immer öfter zu Bioprodukten. Nach einer aktuellen ... mehr

Miese Öko-Bilanz treibt Suche nach Bitcoin-Alternativen voran

Ob ein Bitcoin-Investment sich langfristig finanziell lohnt, wird die Zeit zeigen. Dass der Boom der Digitalwährung der Umwelt schadet, bezweifeln aber selbst Bitcoin-Fans nicht. Eine Verbesserung der Öko-Bilanz des Bitcoin ist nicht absehbar - ganz im Gegenteil ... mehr

Was ist Wohlstand? Neue Definitionen müssen her

Der jüngste Allianz Vermögensreport offenbarte einen neuen Rekord: Das globale Brutto-Geldvermögen ist im vergangenen Jahr um knapp zehn Prozent gewachsen und erreichte die kaum vorstellbare Summe von 118 Billionen Euro. Immer mehr Menschen profitieren von diesem ... mehr

Jutebeutel regelmäßig waschen

Wer beim Einkaufen Müll vermeiden will, kann eine mehrmals verwendbare Tasche nehmen. Den Beutel beispielsweise aus Jute sollten Nutzer aber regelmäßig waschen – idealerweise bei 60 Grad mit bleichmittelhaltigem Waschmittel, empfiehlt das Bundesinstitut ... mehr

Studie zum Lebensmitteleinzelhandel: Globus und Aldi Süd mit Spitzenplätzen

Die Analysegesellschaft ServiceValue hat untersucht, welche Lebensmittel-Einzelhändler bei der Kundenorientierung überzeugen. Testsieger sind erneut Globus bei den Supermärkten und Aldi Süd bei den Discountern. Dies zeigt die zum fünften Mal von ServiceValue ... mehr

Trigema ohne Schimpansen: Grupp setzt auf Nachhaltigkeit

25 Jahre lang war er das Werbegesicht des Sportartikelherstellers, der Qualität "Made in Germany" verspricht - nun verzichtet Trigema erstmals auf den berühmten Schimpansen im TV-Spot. Stattdessen setzt man auf Nachhaltigkeit. Der bisherige TV-Spot von Trigema ... mehr

Die Top 9 der Hotels für Veganer in Deutschland

Sie essen keine tierischen Produkte und haben Probleme, sich im Urlaub passend zu ernähren? Kein Problem. In Zusammenarbeit mit Trivago präsentieren wir neun Hotels, die sich auf die Bedürfnisse von Veganern eingestellt und von Reisenden sehr gute Bewertungen bekommen ... mehr

Discounter gehen ganz neue Wege: So werben Aldi und Lidl um neue Kunden

Aldi und Lidl stehen in Deutschland vor allem für vernünftige Qualität zu günstigen Preisen. Doch das reicht den Discount-Marktführern nicht mehr. Sie wollen weg vom reinen Billig-Image. Mit Nachhaltigkeit und umfangreichen Qualitätskontrollen wollen sie neue Kunden ... mehr

Nachhaltig leben: So machen Familien die Welt ein Stück besser

Naturkatastrophen, Klimaerwärmung, Umweltverschmutzung, Hungersnöte, Terroranschläge, Krieg: Kein Tag vergeht ohne alarmierende Nachrichten. Doch auch wenn die großen Probleme auf unserer Erde von der Politik in naher Zukunft nicht gelöst werden, jeder Einzelne ... mehr

Tegut erfindet Tante-Emma-Läden neu - Gewinn aber schwierig

Die Fuldaer Handelskette Tegut verhilft den vor Jahren "ausgestorbenen" Tante-Emma-Läden zu einer Renaissance. Vor rund vier Jahren eröffnete Tegut den ersten Mini- Supermarkt namens "Lädchen für alles". Mittlerweile sind es 25. In diesem Jahr sollen weitere Filialen ... mehr

Supermärkte steigerten 2014 ihre Umsätze

Die deutschen Discounter Aldi, Lidl und Co. expandieren zwar in die Welt hinaus. Einer Studie der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) zufolge haben sie aber im vergangenen Jahr auf dem Heimatmarkt spürbar an Boden und Marktanteilen verloren - zugunsten ... mehr

Diesen Bio-Labels können Sie vertrauen

Bio-Lables tragen so unterschiedliche Namen wie Naturkost, BioBio oder Demeter: Doch was bedeuten die unterschiedlichen Bezeichnungen? Und was hat es mit Fairtrade auf sich? Wir stellen die bekanntesten Bio-Siegel in einer Fotoshow vor. Wie nötig ein Leitfaden ... mehr

Greenpeace: Öko-Siegel oft nur ein Feigenblatt

Die Umweltlabels der Textilindustrie sind nach Ansicht der Umweltschutzorganisation Greenpeace oft irreführend. Auch die eigenen Öko-Marken weisen demnach oft Mängel auf. Umweltlabels der Textilindustrie halten laut Greenpeace oft nicht das, was sie versprechen ... mehr

Fair-Trade Kaffee bald billiger? Müller fordert Steuerfreiheit

Der deutsche Entwicklungsminister Gerd Müller will verhindern, dass Kinder für unseren Kaffee schuften. Er fordert deshalb, fair gehandelten Kaffee steuerlich zu begünstigen. Der deutsche Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) will, dass fair gehandelter Kaffee ... mehr

Alfred Ritter: "Den besten Kakao kriege ich nicht mit Sklaven"

Für Nachhaltigkeit und fairen Handel, gerne auch gegen den Trend: Mit einer eigenen Kakaoplantage in Nicaragua geht die dritte Generation von Ritter Sport eigene Wege auf dem Schokomarkt. Gerade erst ist Alfred Ritter von einer weiteren Reise nach Nicaragua ... mehr

Finanzen: Markt für nachhaltige Investments wächst

Berlin (dpa/tmn) - Geldanlagen mit Fokus auf Nachhaltigkeit legen in Deutschland weiter zu: Die Investitionen der Anleger in dieses Segment sind im Vergleich zum Vorjahr um 17 Prozent auf 171 Milliarden Euro gestiegen. Das berichtet das Forum Nachhaltige Geldanlagen ... mehr

Freistaat verlängert Nachhaltigkeitsabkommen

Nach 14 Jahren Laufzeit hat Thüringens rot-rot-grüne Landesregierung das Nachhaltigkeitsabkommen mit der Wirtschaft um weitere fünf Jahre verlängert. Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke), Umweltministerin Anja Siegesmund (Grüne) und Vertreter ... mehr

In diesen Städten fahren bereits (fast) keine Autos mehr

Kein Hupen, keine Abgase, kein Gestank: Während in Deutschland nun das erste Dieselfahrverbot gilt, haben manch andere Städte die Autos längst aus ihren Zentren verbannt – oder ihre Präsenz deutlich eingeschränkt. Ja, es gibt sie. Die Städte, in denen nicht die Autos ... mehr

Immobilien: Der Weg zum besseren Umgang mit Müll

Wien (dpa/tmn) - Müll? Gibt es eigentlich gar nicht. Zumindest nicht, wenn man dem Prinzip von "cradle to cradle" (c2c ) folgt. "Danach beinhaltet jedes Produkt Materialien, die als Nährstoffe gesehen werden", erklärt Christiane Varga vom Zukunftsinstitut ... mehr

"Slow Family": Dieses Rezept für eine glückliche Kindheit ist zu einfach

Einfach mal den Druck rausnehmen. Nicht hetzen, in den Tag hineinleben, Kindheit und Elternsein genießen - klingt gut. Aber was ist mit fordern und fördern? Wir sind verwirrt - verloren irgendwo zwischen "Slow Family", Tiger-Mama und Helikopter-Eltern. Eine Rezension ... mehr

Audi e-tron Sportback: Luxus-Elektroauto soll 2019 auf die Straße kommen

Die Studie Audi e-tron Sportback gibt einen Ausblick auf das elektrische Luxuscoupé, das 2019 erscheinen wird. Der Prototyp ist sehr nahe am Serienmodell und zeigt, was die Ingolstädter im Köcher haben. Da wird es eng für Tesla oder den BMW iNext. Tesla im Visier ... mehr

Großteil der Deutschen würde für Klimaschutz mehr bezahlen

Eine Umfrage mit sieben EU-Ländern zeigt, dass Deutsche mehr für nachhaltige Produkte zahlen würden. Bei einem Thema ist vielen Befragten Geld aber wichtiger als die Umwelt. Zwischen 3. und 14. Dezember diskutieren bei der UN-Klimakonferenz Staatsvertreter ... mehr

Wildlachs statt Aal: Welchen Fisch Verbraucher kaufen sollten

Hamburg (dpa/tmn) - Wer regelmäßig Fisch kauft, entscheidet sich laut Empfehlungen von Experten am besten für Nordsee-Hering und Wildlachs aus Alaska. Bei diesen Arten können Verbraucher sicher sein, dass die Bestände gesund sind. "Auch Bio-Forelle und Karpfen ... mehr

Real will bestimmte Plastikbeutel abschaffen – Kritik von Umweltexperten

Real will Schluss machen mit Plastikbeuteln – in gewissen Abteilungen. Doch Umweltexperten sagen: Die Alternativen zur Plastiktüte sind schlechter.  Die Verbrauchermarktkette Real will bis Ende 2020 die Plastikbeutel in der Obst- und Gemüseabteilung abschaffen. Damit ... mehr

Internationaler Innovationswettbewerb kommt nach Wuppertal

Energiewende und Klimaschutz in städtischen Quartieren stehen im Fokus des studentischen Gebäude-Energiewettbewerbs „Solar Decathlon Europe“, der 2021 erstmals in Deutschland – genauer gesagt in Wuppertal – stattfinden wird. „2021 findet der Solar Decathlon Europe ... mehr

Öko beim Discounter: Machen Lidl, Aldi und Co. den Bio-Markt kaputt?

Eier, Milch und Käse zu unschlagbaren Preisen – und mit Bioland-Standard: Lebensmitteldiscounter wie Aldi oder Lidl erweitern ihr Sortiment mit Bio-Produkten. Was das für die Fachhändler bedeutet. Als der Discounter Lidl im Herbst sein Bio-Sortiment auf Bioland ... mehr

Wachs bis Bambus: Alternativen zu Zahnbürsten, Geschirr und Folie aus Plastik

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Ein Problem kann zu einer Idee werden. Aus Plastiktüten oder -flaschen, die sonst häufig in den Meeren landen, werden inzwischen zum Beispiel häufig Textilien. Solch effektives Recycling ist aber nur ein Teil der Lösung. Die Industrie ... mehr
 


shopping-portal