Sie sind hier: Home > Themen >

Renate Künast

Thema

Renate Künast

Hass im Netz – im Wahlkampf wirklich bedeutungslos?

Hass im Netz – im Wahlkampf wirklich bedeutungslos?

Vor zwei Jahren erschoss ein Neonazi den CDU-Politiker Walter Lübcke. Der war in den Jahren zuvor in sozialen Netzwerken verunglimpft worden. Was hat sich seitdem getan? Eine Übersicht. Die nordhessische Kleinstadt Wolfhagen, Ortsteil Istha ... mehr
Löschungen im Internet: Renate Künast hofft auf Grundsatzurteil gegen Facebook

Löschungen im Internet: Renate Künast hofft auf Grundsatzurteil gegen Facebook

Berlin (dpa) - Die Grünen-Politikerin Renate Künast will mit einem Grundsatzurteil weiterreichende Löschpflichten für als rechtswidrige gemeldete Inhalte bei Facebook erzwingen. Unterstützt wird sie dabei von der Organisation Hateaid, die sich gegen Hass und Hetze ... mehr
Grünen-Politikerin Renate Künast verklagt Facebook wegen falscher Zitierung

Grünen-Politikerin Renate Künast verklagt Facebook wegen falscher Zitierung

Auf Facebook kursiert ein falsches Zitat von Renate Künast. Dagegen geht die Grünen-Politikerin nun gerichtlich vor. Das US-Unternehmen lenkt ein. Dennoch kritisiert Künast die Verfahrensweise. Die Grünen-Politikerin Renate Künast hat vor dem Landgericht in Frankfurt ... mehr
Die Grünen als Umfragekönige: Die Angst vor der Wahrheit am Wahltag

Die Grünen als Umfragekönige: Die Angst vor der Wahrheit am Wahltag

Die Grünen liegen in Umfragen nur noch knapp hinter der Union. Doch in der Partei gibt es eine Sorge: Am Wahltag bleiben die Ergebnisse meistens hinter den Erwartungen zurück. Ist es dieses Mal wirklich anders?  Sie oder er? Es ist gerade eine der meistdiskutierten ... mehr
Renate Künast: Warum der exklusive Schein um Clubhouse trügt

Renate Künast: Warum der exklusive Schein um Clubhouse trügt

Um Clubhouse ist zuletzt ein Hype entstanden. Vor allem Menschen aus Politik und Medien tummeln sich am "exklusiven Stammtisch". Für unsere Gastkolumnistin Renate Künast hinterlässt das einen faden Beigeschmack. Sie hat einen anderen Vorschlag.  Der seit Tagen ... mehr

Ersatzprodukte boomen: Deutsche essen weniger Fleisch – doch es gibt Anlass zur Sorge

Vegane Aufstriche, Tofu oder Burgerpattys aus Erbsenprotein: Fleischalternativen punkten bei den Deutschen. An häufig miserablen Tierhaltungsbedingungen und Umweltproblemen ändert das nichts, sagen Kritiker.  In Deutschland essen Verbraucherinnen und Verbraucher ... mehr

Renate Künast: Mann muss nach Beleidigung Geldstrafe zahlen

Auf Facebook hatte er Renate Künast beleidigt, jetzt muss ein Mann deswegen eine Geldstrafe zahlen. Die Grünen-Politikerin geht immer wieder gegen Hasskommentare vor. Wegen der Beleidigung der Grünen-Politikerin  Renate Künast im Internet ... mehr

Julia Klöckner plant Wildtierverbot: Ist die Zeit der Zirkustiere bald vorbei?

Tierschützer sprechen von Quälerei, die Zirkusse weisen den Vorwurf zurück: Seit Längerem wird über die Haltung von Wildtieren in Zirkussen gestritten. Agrarministerin Klöckner will die Sache gesetzlich neu regeln. Die umstrittene Haltung von Wildtieren in reisenden ... mehr

Absender "NSU 2.0": Auch mehrere Grünen-Politiker erhalten Drohmails

Die Serie rechtsextremer Drohschreiben, adressiert an Menschen aus dem öffentlichen Leben, geht weiter. Unter den jüngsten Opfern sind Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter und der Oberbürgermeister von Hannover. Die Grünen-Bundespolitiker Anton Hofreiter, Renate ... mehr

"Wir sind hier nicht in der Türkei" – Seehofer gegen "taz"-Kolumnistin

Bundesinnenminister Horst Seehofer muss sich heftige Kritik anhören, weil er eine Journalistin wegen eines missliebigen Textes anzeigen will. Er überschreite eine Grenze, heißt es dazu aus der Opposition. Bundesinnenminister Horst Seehofer erntet heftige Kritik, nachdem ... mehr

Sexismus: Berliner CDU empört mit anzüglichem Post auf Twitter

Das ging wohl nach hinten los: Mit einem mehrdeutigen Post auf Twitter hat die Berliner CDU heftige Kritik kassiert. Sogar parteiintern wurde die Frage gestellt, ob sich so etwas für eine konservative Partei gehört. Die Berliner CDU hat mit einem Tweet eine Reihe ... mehr

Bericht von 2017: Fast vier Millionen Versuchstiere getötet

Die Forschung züchtet Tiere für die wissenschaftliche Arbeit. Viele werden dann aber nicht gebraucht – und getötet. Im Jahr 2017 sollen es circa 3,9 Millionen gewesen sein, heißt es vom Landwirtschaftsministerium.  In deutschen Forschungseinrichtungen werden einem ... mehr

Renate Künast: Sechs Kommentare jetzt doch rechtswidrig

Das Berliner Landgericht hat in einer erneuten Bewertung 6 von 22 Hass-Kommentaren gegen Renate Künast doch für rechtswidrig erklärt. Die Bundestagsabgeordnete hatte gegen das vorherige Urteil Beschwerde eingelegt. Die Grünen-Politikerin  Renate Künast hat nach einem ... mehr

Streit um Netz-Beschimpfungen: Künast verzeichnet Teilerfolg vor Gericht

Ein Gerichtsbeschluss zu Beleidigungen auf Facebook löste Empörung aus. Jetzt hat die Grünen-Politikerin Renate Künast zumindest einen kleinen Erfolg errungen. Im Streit um wüste Beschimpfungen gegen sie in den sozialen Medien hat die Grünen-Bundestagsabgeordnete Renate ... mehr

Laura Dornheim: "Wir sind nicht machtlos gegen diese Form der Gewalt"

Für viele Menschen ist das Netz kein geschützter Raum mehr. Beleidigungen und Drohungen vergiften den Austausch – insbesondere in sozialen Netzwerken. Wer einen anderen Menschen beleidigt oder gar bedroht macht sich nach deutschem Recht strafbar. Doch im Internet ... mehr

"Ernährungssystem gescheitert" - Künast: Klimaschutz geht nur mit Ernährungswende

Berlin (dpa) - Die Grünen-Politikerin Renate Künast fordert einen grundlegenden Wandel der Ernährung in Deutschland. "Wir haben ein gescheitertes Ernährungssystem", sagte Künast der Deutschen Presse-Agentur. Die Produktion und der Transport von Nahrung in ihrer heutigen ... mehr

Grünen-Bundestagsabgeordnete - Nach Beschimpfungen: Künast geht gegen Gerichtsbeschluss vor

Berlin (dpa) - Die Grünen-Bundestagsabgeordnete Renate Künast will gegen eine Entscheidung des Berliner Landgerichts zu Beschimpfungen auf Facebook gegen sie vorgehen. Gemeinsam mit der Initiative HateAid werde sie Beschwerde einlegen, hieß es in einer gemeinsamen ... mehr

Nach Beschimpfungen auf Facebook: Künast geht gegen Gerichtsbeschluss vor

Renate Künast wurde auf Facebook beleidigt. Das Landgericht Berlin zog daraus jedoch keine Konsequenzen – die Beschimpfungen wurden nicht bestraft. Die Grünen-Politikerin gibt aber noch nicht auf.  Die Grünen-Bundestagsabgeordnete Renate Künast will gegen ... mehr

Hass im Netz: Politik und Justiz aus der Ohnmacht holen

Der Staat ist überfordert damit, Beleidigungen und Drohungen im Internet zu bestrafen. Meinungsfreiheit ist nichts für Weicheier. Aber es ist trotzdem Zeit für ein neues Verfahren. Wer im Internet sichtbar ist, wer politisch aktiv wird oder Texte ... mehr

Fall Renate Künast: Richter wegen Hassrede-Rechtsbeugung angezeigt

Der Fall um die Hass-Kommentare gegen die Bundestagsabgeordnete landet möglicherweise nochmal vor Gericht. Eine Anwaltskanzlei hat Strafanzeige gegen die drei Richter gestellt, die das Urteil verhängt haben. Die Anwaltskanzlei Bernard Korn & Partner ... mehr

Polizeisprecher verteidigt Vorgehen bei Klimademo

Alle Maßnahmen zur Räumung von Sitzblockaden seien "ruhig, besonnen und professionell" durchgesetzt worden, erklärt die Polizei Hamburg. Aktivisten und Politiker kritisieren jedoch unverhältnismäßige Gewalt. Die Polizei in Hamburg hat ihr Vorgehen ... mehr

Juristinnenbund fordert besseren Schutz für Frauen im Internet

Frauen werden im Internet immer wieder Opfer sexistischer Äußerungen und Vergewaltigungsdrohungen. Der Deutsche Juristinnenbund äußert sich nun diesem Missstand – und fordert Konsequenzen.  Nach der umstrittenen Gerichtsentscheidung im Fall der Hass-Kommentare gegen ... mehr

Klage scheitert: Empörung über Urteil zu Beschimpfungen gegen Künast

Berlin (dpa) - Das Urteil des Berliner Landgerichts zu Beschimpfungen gegen die Grünen-Bundestagsabgeordnete Renate Künast ist auf Empörung und Unverständnis gestoßen. Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) mahnte zu einem konsequenten Eintreten gegen Hetze ... mehr

Renate Künast im Internet beleidigt: Politikerinnen empört über Urteil

Es ist ein Urteil, das für Unverständnis sorgt: Bei Facebook wurde die Grünen-Politikerin Renate Künast unter anderem als "Stück Scheisse" tituliert, das Berliner Landgericht wertet es nicht als Beleidigung. Mehrere Politikerinnen haben ... mehr

Renate Künast: Gericht erlaubt Beleidigungen – Grünen-Politikerin entsetzt

Renate Künast wollte vor Gericht gegen ihrer Meinung nach beleidigende Kommentare auf Facebook vorgehen. Laut einem Beschluss des Landgerichts Berlin ist der Tatbestand der Beleidigung jedoch nicht erfüllt. Die Grünen-Bundestagsabgeordnete Renate Künast ist vor Gericht ... mehr

Urteil: Freie Meinungsäußerung - Künast-Klage scheitert: "Stück Scheiße" keine Beleidigung

Berlin (dpa) - Die Grünen-Bundestagsabgeordnete Renate Künast ist vor Gericht mit dem Versuch gescheitert, gegen Beschimpfungen wie "Geisteskranke" auf Facebook gegen sie vorzugehen. Laut einem Beschluss des Landgerichts Berlin, der der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

Renate Künast: "Auszeichnung durch 'Grünen Knopf' ist Trickserei"

Faire Textilien, die auch die Umwelt nicht belasten: Ein neues Siegel soll Konsumenten beim sozialen und nachhaltigen Kleiderkauf unterstützen. Doch es gibt heftige Kritik zum "Grünen Knopf".  Am 9. September startet das neue Siegel "Grüner Knopf". Das neue staatliche ... mehr

Streit um staatliches Tierwohl-Logo

Die Regierung arbeitet schon länger an einem Siegel, das Verbrauchern höhere Standards etwa beim Platz im Stall anzeigen soll. Doch noch immer schwelt Streit. Und wie sollen die Vorgaben überwacht werden? Supermarktkunden sollen Schweinefleisch aus besserer Tierhaltung ... mehr

Abwehr gegen Hassattacken: HateAid hilft Betroffenen

Was passiert, wenn sich plötzlich der Hass auf eine Person im Netz konzentriert? Eine prominente Journalistin erzählt ihren Fall – und wie aus dem Nichts Hilfe auftauchte. Sie weiß nicht, wie viele Tausende Antworten und Nachrichten sie in wenigen Tagen bekommen ... mehr

Alt-Kanzler Gerhard Schröder feiert Wiedersehensparty mit seinen Ministern

Der Altkanzler ruft und fast alle kommen: In Berlin feiern Schröder, Fischer und Co. eine große Wiedersehenssause. Nur ein ehemaliger Minister des rot-grünen Kabinetts wurde nicht eingeladen. Gerhard Schröder ( SPD) hat zum 20. Jubiläum der ersten ... mehr
 


shopping-portal