Sie sind hier: Home > Themen >

Trier

Thema

Trier

Pegelstände an der Mosel steigen wieder

Pegelstände an der Mosel steigen wieder

Nach Niederschlägen hat die Mosel wieder Hochwasser. Am Freitag lag der Wasserstand am Pegel Trier bei rund 6,75 Metern - das sind etwa 3,50 Meter mehr als normal, wie das Hochwassermeldezentrum Mosel in Trier mitteilte. Am Samstag wird mit einem Pegelstand von knapp ... mehr
Polizei findet Straftäter und Marihuana nahe Belgien

Polizei findet Straftäter und Marihuana nahe Belgien

Die Bundespolizei Prüm hat nahe der belgischen Grenze einen gesuchten Straftäter festgenommen und mehrere Drogenfunde gemacht. Zunächst ging ihr ein 31-jähriger Tunesier ins Netz, der ohne Ausweis mit einem Bus aus Belgien gekommen war und wegen mehrerer ... mehr
Entführung in Luxemburg: Kind wohlauf, Vater festgenommen

Entführung in Luxemburg: Kind wohlauf, Vater festgenommen

Die französische Polizei hat einen Mann aus Luxemburg festgenommen, der seinen siebenjährigen Sohn entführt haben soll. "Dem Kind geht es gut", sagte ein Sprecher der Luxemburger Polizei am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur. Die Polizei griff Vater ... mehr
Fundbüros in Rheinland-Pfalz stehen weiterhin hoch im Kurs

Fundbüros in Rheinland-Pfalz stehen weiterhin hoch im Kurs

Trotz reger Nutzung sozialer Netzwerke gilt das klassische Fundbüro weiterhin als wichtige Einrichtung der Städte in Rheinland-Pfalz. Dabei helfen sich viele Bürger mittlerweile auch selbst, indem sie verlorenes Gut in sozialen Netzwerken des Internets anzeigen ... mehr
Urteil zu Deklaration

Urteil zu Deklaration "Federweißer"

Wein ist nicht gleich Wein - und Federweißer nicht gleich Federweißer. Denn nur, was sich noch "im Zustand der Gärung" befindet und somit nicht lange haltbar ist, darf als Federweißer bezeichnet werden. Dies geht aus einer Entscheidung hervor, die das Verwaltungsgericht ... mehr

Rhein-Neckar Löwen in der Champions League vor dem Aus

Die Rhein-Neckar Löwen stehen in der Champions League erwartungsgemäß vor dem Aus. Die zweite Mannschaft des deutschen Handball-Meisters verlor am Samstag das Achtelfinal-Hinspiel beim polnischen Spitzenclub KS Vive Kielce mit 17:41 (8:21). Da die Löwen aufgrund eines ... mehr

Verein darf keine Spenden in Rheinland-Pfalz sammeln

Trier (dpa/lrs) - Die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) in Trier hat dem Verein Johanneshilfswerk international e.V. Spendenaufrufe in Rheinland-Pfalz untersagt. Der Verein mit Sitz in Berlin sei trotz mehrfacher Aufforderung nicht seinen gesetzlichen ... mehr

Vier Jahre Haft für Mann wegen sexuellen Missbrauchs

Wegen sexuellen Missbrauchs seiner Stieftochter ist ein 41-Jähriger am Mittwoch vom Landgericht Trier zu vier Jahren Haft verurteilt worden. Der Mann lebte einer Gerichtssprecherin zufolge von 2011 bis 2017 mit seiner Ehefrau, seiner heute zwölfjährigen Stieftochter ... mehr

Mann wegen Betrugs mit Handys angeklagt

Weil er in über 600 Fällen bereits bezahlte Handys und Tablets nicht auslieferte, ist ein 68-Jähriger wegen Betrugs vor dem Landgericht Trier angeklagt worden. Der Geschäftsführer eines in der Region Hermeskeil (Landkreis Trier-Saarburg) tätigen Unternehmens soll einen ... mehr

Städte sehen Internet-Wohnraumvermietung kritisch

Auch in Rheinland-Pfalz nehmen große Städte die zunehmende Vermietung von Wohnungen über Internetportale immer kritischer in den Blick. Es geht um die mögliche Zweckentfremdung von Wohnraum. "Auf Grund der angespannten Wohnungsmarktlage in Mainz beobachten ... mehr

Erneut Unwetter über Rheinland-Pfalz: Bäume umgestürzt

Auch am Donnerstag sind über Rheinland-Pfalz wieder heftige Regenfälle niedergegangen und haben den Verkehr beeinträchtigt. Rund um Lauterecken (Kreis Kusel) schüttete es rund 30 Minuten lang kräftig; starke Windböen ließen bei Langweiler einen ... mehr

Zukunft der Arbeit: Für den Wandel braucht es keine Revolution

Die neu erwachte Leidenschaft für Karl Marx hilft im Umgang mit Digitalisierung und Globalisierung nicht. Statt einer Revolution braucht es ein Umdenken. Am kommenden Samstag wird in Trier eine riesige Bronze-Statue enthüllt: Anlässlich des 200. Geburtstags ... mehr

Umgestürzte Bäume und Hangrutsch nach starkem Regen

Unwetter sind über Teile von Rheinland-Pfalz und dem Saarland hinweggezogen und haben am Mittwochabend Schäden hinterlassen. Polizeidienststellen und Rettungsleitstellen berichteten zunächst von überfluteten Straßen und Kellern, verstopften Gullys sowie ... mehr

20 000 Besucher im ersten Monat der Karl-Marx-Ausstellung

Knapp 20 000 Besucher hat die rheinland-pfälzische Landesausstellung über Karl Marx in Trier in ihrem ersten Monat Mai gezählt. Die Zahlen für Juni lägen zur Veröffentlichung noch nicht vor, sagte der Geschäftsführer der Ausstellungsgesellschaft, Rainer Auts. Insgesamt ... mehr

SEK überwältigt bewaffneten Mann in fremder Wohnung

Ein bewaffneter Mann hat sich am Mittwochabend in Kyllburg in der Eifel gewaltsam Zutritt zu der Wohnung eines 80-Jährigen verschafft. Der Bewohner habe noch rechtzeitig fliehen können und die Polizei alarmiert, teilte ein Sprecher am Donnerstag in Bitburg ... mehr

Mitarbeiter des Ordnungsamts soll Gebühren veruntreut haben

Weil er Bescheide gefälscht und Gebühren im Gesamtwert von 50 000 Euro nicht weitergeleitet haben soll, wird gegen einen leitenden Mitarbeiter des Ordnungsamts Trier ermittelt. Gegen den 47 Jahre alten Mann sei ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts ... mehr

Brand in Mehrfamilienhaus: Feuerwehr rettet acht Bewohner

Feuerwehrleute haben in der Nacht zum Donnerstag acht Menschen aus einem völlig verqualmten Haus in Trier gerettet. Sie konnten unverletzt in Sicherheit gebracht werden, wie die Polizei mitteilte. Der Brand war aus bislang unbekannten Gründen im Keller ... mehr

Feuer in Mehrfamilienhaus: Verdacht der Brandstiftung

Ein Feuer in einem Mehrfamilienhaus in Trier, bei dem die Feuerwehr am Donnerstagmorgen acht Menschen rettete, ist möglicherweise absichtlich oder fahrlässig gelegt worden. Die Brandermittler schließen nach ersten Untersuchungen einen technischen Defekt ... mehr

Rechtsstreit beendet: Land und Werkstätten schauen nach vorn

Der Umgang der Behindertenwerkstätten mit dem Geld des Steuerzahlers kommt bereits im kommenden Jahr auf den Prüfstand. Dies haben beide Seiten bei der außergerichtlichen Beilegung ihres Rechtsstreits vereinbart, wie Sozialministerin Sabine ... mehr

Vergleich beendet Rechtsstreit mit Behindertenwerkstätten

Das Land Rheinland-Pfalz und die Behindertenwerkstätten haben ihren Rechtsstreit mit einem Vergleich beigelegt. Mit der gemeinnützigen Westeifel Werke GmbH sei der Vergleich bereits unterzeichnet worden, teilte eine Sprecherin des Landesamts für Soziales, Jugend ... mehr

Land und Werkstätten verkünden außergerichtlichen Vergleich

Das Land will die Verwendung von Steuermitteln in den Behindertenwerkstätten auch ohne bestimmten Anlass überprüfen - der Streit über die nötigen rechtlichen Voraussetzungen ist jetzt beigelegt. Sozialministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD) und der Vorsitzende ... mehr

Mitgliederschwund der großen Kirchen hält an

Die beiden großen christlichen Kirchen in Rheinland-Pfalz verlieren weiter Mitglieder. 2017 gehörten rund 1,7 Millionen Menschen der katholischen Kirche an, wie die Deutsche Bischofskonferenz am Freitag in Bonn mitteilte. Das waren rund 24 600 weniger ... mehr

Krankenhaus-Diebe zu fünf und sechs Jahren Haft verurteilt

Zwei Mitglieder einer auf Krankenhausdiebstahl spezialisierten Bande sind zu Haftstrafen von fünf und sechs Jahren verurteilt worden. Das Landgericht Trier befand die beiden Männer im Alter von 31 und 42 Jahren des schweren Bandendiebstahls in vier Fällen für schuldig ... mehr

Rheinland-Pfalz: Granate detoniert mitten auf der A1

Auf der A1 ist in einem Transporter eine Weltkriegsgranate hochgegangen. Sie war zur Vernichtung aus Landscheid abgeholt worden. Die Ursache für die Detonation sei nach Polizeiangaben noch nicht geklärt.  Im Laderaum eines Transporters ... mehr

Trier: Zwei Polizisten retten Mann aus Mosel

In Trier sind zwei Polizisten kurzerhand in die Mosel gesprungen, um einen Mann zu retten. Er trieb in dem Fluss umher und drohte abzutreiben. Zwei Polizisten haben einen Mann aus der Mosel gerettet. Wie die Polizei mitteilte, trieb der 27-jährige Mann am Dienstagabend ... mehr

Theaterstück: Der junge Marx streitet mit seinem Denkmal

Der Streit um ein großes Karl-Marx-Denkmal in Trier wird jetzt in einem Theaterstück vom jungen Marx höchstpersönlich bei einem Spaziergang durch die Stadt aufgearbeitet. An der Seite des 17-Jährigen läuft die bronzene Statue des alten Marx in Gestalt eines maskierten ... mehr

Politik und Gewerkschaft: Mitgestaltung der Digitalisierung

Zum 1. Mai haben Politik und Gewerkschaften dazu aufgerufen, sich aktiv in die zunehmende Digitalisierung der Arbeitswelt einzumischen. Die Digitalisierung lasse sich "zwar nicht aufhalten, aber mitgestalten", sagte Dietmar Muscheid, DGB-Vorsitzender des Bezirks ... mehr

Gedanken zu Karl Marx in Hörstationen des "Marxcontainer"   

Was verbinden Sie mit Karl Marx? Was fehlt Ihnen an unserer Gesellschaft? Fragen, auf die Menschen zum 200. Geburtstag des Denkers in einer automatischen Tonaufnahmbox geantwortet haben: in Trier, Saarbrücken, Metz und Luxemburg. Aus den Mitschnitten im "Marxcontainer ... mehr

Weinkönigin spricht Chinesisch: Vorteil bei Marx-Feiern

Bei den Feiern rund um den 200. Geburtstag von Karl Marx hat die Trierer Weinkönigin chinesische Besucher besonders im Blick: "Ich möchte den Chinesen, die nach Trier kommen, unseren Wein schmackhaft machen", sagt Bärbel Ellwanger (24). Ihr Vorteil: Sie kann deren ... mehr

Unwetter in Deutschland – So krachte, blitzte und hagelte es

Hagel, Starkregen und Überschwemmungen sind überstanden. Einige Videos zeigen nun die faszinierenden Naturphänomene, die die  Gewitter in der Nacht zum Montag mit sich brachten . Ein paar Stunden lang herrschte Ausnahmezustand in einigen Städten im Westen Deutschlands ... mehr

Rund 35 000 Menschen bei Heilig-Rock-Tagen in Trier gezählt

Die Heilig-Rock-Tage im Bistum Trier haben in den vergangenen zehn Tagen rund 35 000 Menschen angelockt. Hinzu kamen noch Touristen und Tagesgäste bei offenen Veranstaltungen, die nicht mitgezählt wurden, wie das Bistum nach dem Abschluss am Sonntagabend mitteilte ... mehr

Diebe vor Gericht: Auf teure Klinikgeräte spezialisiert

Sie sollen es ausschließlich auf hochwertige medizinische Geräte abgesehen haben: Wegen einer Diebstahlserie in Krankenhäusern vor allem in Rheinland-Pfalz müssen sich seit Montag zwei Männer im Alter von 30 und 42 Jahren vor dem Landgericht Trier verantworten ... mehr

Schüsse auf Frau: Dementer Senior muss nicht in Psychiatrie

Ein dementer 90-Jähriger wird nach Angriffen auf seine Lebensgefährtin nicht in einem psychiatrischen Krankenhaus untergebracht, sondern kann unter Auflagen in ein Altenheim ziehen. Das hat das Landgericht Trier nach Angaben vom Dienstag entschieden. Um sicherzustellen ... mehr

Trierer NPD-Politiker Babic freigesprochen

Im Berufungsprozess wegen Volksverhetzung ist der Trierer NPD-Politiker Safet Babic am Montag freigesprochen worden. Es gebe keine für eine Verurteilung ausreichende Sicherheit, dass Babic bei einer Kundgebung vor einer Flüchtlingsunterkunft in Trier im Februar ... mehr

Klage vor Gericht: Land will Behindertenwerkstätten prüfen

Darf das Land Rheinland-Pfalz überprüfen, ob seine Zahlungen an Behindertenwerkstätten angemessen waren? Diese Frage soll heute (11.00 Uhr) vor dem Sozialgericht Trier geklärt werden. Das Land klagt gegen den Träger einer Behindertenwerkstatt. Eine Entscheidung ... mehr

Sexueller Missbrauch: Priester darf keine Messen mehr lesen

Mehrere Jahrzehnte nach dem Vorwurf des sexuellen Missbrauchs darf ein Priester im Ruhestand aus Trier keine Messen mehr lesen. Das Erzbistum Köln verhängte am Dienstag ein sogenanntes Zelebrationsverbot gegen den Geistlichen. Auch die Mitarbeit in der Seelsorge ... mehr

Zeitreise in historischen Loks: Dampfspektakel beginnt

Mit historischen Lokomotiven können Eisenbahnfans an diesem langen Wochenende (bis 1. Mai) beim "Dampfspektakel 2018" auf Zeitreise gehen. Rund zehn alte Dampf-, Diesel- und E-Loks bieten rund 130 Sonderfahrten im Norden von Rheinland-Pfalz, dem Saarland und Luxemburg ... mehr

Mann wegen Körperverletzung zu Haft verurteilt

Ein Mann aus dem Raum Wittlich (Bernkastel-Wittlich) ist am Dienstag vom Trierer Landgericht unter anderem wegen eines "vorsätzlichen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr" und mehreren Fällen von Körperverletzung zu drei Jahren und neun Monaten Haft verurteilt ... mehr

Ortsgemeinde muss 25 000 Euro zurückzahlen

Die Ortsgemeinde Preist im Eifelkreis Bitburg-Prüm muss Geld aus dem Kommunalen Entschuldungsfonds Rheinland-Pfalz zurückzahlen. Die Gemeinde habe in den Jahren 2012, 2013 und 2014 Zuwendungen in Höhe von insgesamt 25 000 Euro erhalten, obwohl ... mehr

Ausstellungsreihe: China zeigt sich zum 200. von Karl Marx

Mit einer Ausstellungsreihe präsentiert sich China zum 200. Geburtstag von Karl Marx in Trier. Neben Sehenswürdigkeiten und Städten sollten auch Persönlichkeiten und viel Natur gezeigt werden, sagte der stellvertretende Vorsitzende der chinesischen Gesellschaft ... mehr

Vorbereitungen für große Marx-Schau laufen auf Hochtouren

Handschriften, Gemälde und Dokumente: Für die große Sonderausstellung in Trier über Karl Marx zu dessen 200. Geburtstag treffen derzeit Leihgaben aus ganz Europa ein. Mehr als die Hälfte der Exponate sei bereits angekommen, sagte die Sprecherin ... mehr

Bundesländer klagen nicht gegen Atomkraftwerk Cattenom

Laut einem neuen Gutachten ist das Atomkraftwerk Cattenom in Frankreich gefährlich. Trotzdem wollen die Nachbarn Rheinland-Pfalz und Saarland nicht dagegen klagen. Für eine Abschaltung des pannengeplagten französischen Atomkraftwerks Cattenom werden Rheinland-Pfalz ... mehr

Verurteilter Ex-Bürgermeister rettet Teil seiner Pension

Der wegen betrügerischer Abrechnung von Fahrtkosten verurteilte Ex-Bürgermeister der Verbandsgemeinde Ruwer hat in der zweiten Instanz einen Teil seiner Pension retten können. Im November 2017 hatte das Verwaltungsgericht Trier ihn für schuldig befunden ... mehr

Marx-Jubiläum: Viele Besucher in Ausstellung und an Statue

Etliche tausend Besucher hat die große Karl Marx-Ausstellung in Trier im 200. Geburtsjahr des weltberühmten Denkers bereits angelockt. "Die Resonanz in den ersten Wochen war ausgesprochen gut. Wir sind zufrieden mit dem Besucheraufkommen", sagte ... mehr

Nach tödlichem Unfall: Revision zum Teil erfolgreich

Nach einem Unfall mit zwei Toten ist die Revision einer verurteilten Autofahrerin gegen eine Entscheidung des Landgerichts Trier teilweise erfolgreich gewesen. Die Dauer ihrer Führerscheinsperre sei um sechs Monate auf zweieinhalb Jahre verkürzt worden, teilte ... mehr

Schließung von drei Grundschulen ist beschlossen

Drei kleine Grundschulen in Rheinland-Pfalz müssen zum Ende des laufenden Schuljahres schließen. Das Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) des Landes in Trier hat die Aufhebung der Schulen in Kirchen-Herkersdorf (Kreis Altenkirchen), Reifferscheid (Kreis ... mehr

Keine Windkraftanlagen in Naturpark-Kernzonen

In Kernzonen von Naturparks dürfen keine Windenergieanlagen gebaut werden. Mit dieser Begründung lehnte das Verwaltungsgericht Trier die Klage eines Anlagenbetreiber ab, der im Naturpark Saar-Hunsrück zwei Windräder errichten wollte (Az.: 9 K 12585/17.TR). Die geplanten ... mehr

Mit Gefühl und Appetit im Weinberg: Tierische Landschaftspflege mit Ziegen

Unwegsames Gelände? Kein Problem. Ziegen sind Kletterkünstler und haben fast immer Hunger. Die perfekte Voraussetzung, Weinberge von lästigem Gestrüpp zu befreien. Als Arbeiter auf vier Hufen sind Ziegen in einem früheren Weinberg in Trier im Einsatz. Ihr Auftrag ... mehr

Jugendlicher von Zug überfahren und getötet

Ein Jugendlicher ist in Trier von einem Zug überrollt und getötet worden. Die Polizei ermittelt noch die genauen Hintergründe, wie ein Beamter am Dienstag sagte. Die Ermittler gehen davon aus, dass der 16-Jährige gemeinsam mit einem Freund am frühen Samstagmorgen ... mehr

Miet-Ziegen werden zu Landschaftspflegern

Ihre Arbeit heißt Fressen: In einem früheren Weinberg in Trier sind Miet-Ziegen von Sonja Kirsch erstmals im Einsatz. Am meterhoch mit Dornen, Buschwerk und Gestrüpp bewachsenen Hang vertilgen sie Brombeerblätter, Brennnesseln oder Disteln. "Sie fressen alles ... mehr

Landkreistag: Weitere Hilfen für Unwetter-Opfer prüfen

Für Opfer der schweren Unwetter in Rheinland-Pfalz hat der Landkreistag die Prüfung weiterer Finanzhilfen des Landes vorgeschlagen. "Man muss einfach bei einer solchen Lage, wenn man pragmatisch helfen will, das Ganze nochmal anpassen können", sagte ... mehr

Haßloch muss straffälligen Flüchtling unterbringen

Die pfälzische Gemeinde Haßloch bleibt trotz ihrer juristischen Gegenwehr zur Unterbringung eines straffälligen Asylbewerbers verpflichtet. Das entschied das Verwaltungsgericht Trier nach einer Mitteilung vom Montag. Der Somalier mit einem inzwischen unanfechtbar ... mehr

Pflege: Auch in anderen Regionen Ermittlungen wegen Betrugs

Außer in der Westpfalz laufen auch in anderen Regionen von Rheinland-Pfalz bei der Polizei Ermittlungen wegen möglichen Abrechnungsbetrugs in der Pflege. Das Trierer Präsidium zählte in diesem Jahr bislang Ermittlungen gegen drei Beschuldigte aus der Pflege wegen ... mehr

Polizeieinsatz in Prüm: Schusswaffengebrauch aus Notwehr

Das Ermittlungsverfahren gegen einen Polizisten aus Prüm (Eifel) wegen Schusswaffengebrauchs ist eingestellt worden. Der Polizist habe während eines Polizeieinsatzes im vergangenen Juni aus Notwehr gehandelt, teilte die Staatsanwaltschaft Trier am Montag ... mehr

Suche nach vermisstem Schwimmer in der Mosel ohne Erfolg

Ein 20-jähriger in der Mosel vermisster Schwimmer ist auch am Montag nicht gefunden worden. Die Suche sei ohne Erfolg geblieben, erklärte ein Sprecher der Stadt Trier. Mit einem Echolot, Tauchern, drei Booten und einer Drohne hatten 30 Einsatzkräfte den Schwimmer ... mehr
 
1 2 3 4 5 6 8 10


shopping-portal