Sie sind hier: Home > Themen >

Troisdorf

Thema

Troisdorf

Alkoholisierte Frau parkt Auto trotz Warnung der Polizei ein

Alkoholisierte Frau parkt Auto trotz Warnung der Polizei ein

Eine alkoholisierte 50-jährige Frau hat trotz einer gut gemeinten Warnung der Polizei ihr Auto vor den Augen der Beamten eingeparkt. Deswegen verlor sie ihren Führerschein, teilte die Polizei mit. Für die Frau war dies umso ärgerlicher, weil Minuten zuvor ihr Ehemann ... mehr
Wenig plausible Ausreden: Jungs beim Autofahren erwischt

Wenig plausible Ausreden: Jungs beim Autofahren erwischt

Angeblich wollten sie nur Radio im Auto hören und den plötzlich losgerollten Kleinwagen wieder zurückstellen: Zwei Jungen sind beim nächtlichen Autofahren in Troisdorf bei Bonn erwischt worden. Die Kinder im Alter von 12 und 13 Jahren fuhren gegen 3.00 Uhr auf einem ... mehr
Betrunkener bedroht Rettungskräfte und Polizei mit Messer

Betrunkener bedroht Rettungskräfte und Polizei mit Messer

Ein 65 Jahre alter Betrunkener hat in Troisdorf seine Mitbewohnerin, mehrere Rettungshelfer und die Polizei mit einem Messer bedroht. Die 63-jährige Mitbewohnerin hatte am Samstag den Rettungsdienst alarmiert, weil sie ärztliche Hilfe benötigte, wie die Polizei ... mehr
Streit um Auszug: Mann ersticht Tochter von Lebensgefährtin

Streit um Auszug: Mann ersticht Tochter von Lebensgefährtin

Ein 65-Jähriger hat in Troisdorf die 43-Jährige Tochter seiner Lebensgefährtin im Streit niedergestochen und tödlich verletzt. Wie die Polizei am Montag mitteilte, erließ die Staatsanwaltschaft Bonn gegen den mutmaßlichen Täter einen Haftbefehl. Der Streit sei nicht ... mehr
Schildkröte legt Kreisverkehr lahm

Schildkröte legt Kreisverkehr lahm

Eine Schildkröte hat in Troisdorf einen Kreisverkehr vorübergehend lahm gelegt und die Polizei auf den Plan gerufen. Nach Polizeiangaben vom Mittwoch hatte eine Frau das Tier entdeckt, als es die Straße überqueren wollte, und deshalb die Autos angehalten. Polizisten ... mehr

Betrunkener wirft Fahrrad auf helfende Rettungskräfte

Ein betrunkener 41-Jähriger ist in Troisdorf auf Rettungskräfte losgegangen und hat unter anderem sein Fahrrad auf die Helfer geworfen. Sie seien ausgewichen und nicht verletzt worden, berichtete die Polizei am Sonntag. Demnach hatte der Mann in der Samstagnacht ... mehr

Württembergische-Vorstand Heinen stirbt nach Verkehrsunfall

Der frühere Chef der Württembergischen Versicherungen und amtierende Vorstand, Norbert Heinen, ist bei einer Radtour von einem betrunkenen Autofahrer angefahren und tödlich verletzt worden. Er starb am Montag in einem Krankenhaus ... mehr

Fünf Verletzte bei Unfall mit Bus und Lastwagen

Bei einer Karambolage auf der Autobahn 59 bei Troisdorf sind fünf Menschen leicht verletzt worden. Nach Polizei-Angaben gab es am Dienstag zunächst einen Auffahrunfall von zwei Autos an einem Stauende. Dann fuhr auch noch ein Bus nahezu ungebremst auf die beiden Wagen ... mehr

Tote 17-Jährige: Behörden beenden Suche nach Beweismitteln

Im Fall einer gewaltsam zu Tode gekommenen 17-Jährigen in Sankt Augustin haben die Behörden die Suche nach Beweismitteln wie den verschwundenen Handys weitgehend eingestellt. Derzeit liege der Hauptschwerpunkt der Ermittlungen auf weiteren Zeugenvernehmungen, sagte ... mehr

Getötete 17-Jährige: See wird vermutlich nicht abgepumpt

Nach dem gewaltsamen Tod einer 17-Jährigen in Sankt Augustin wird die Polizei auf der Suche nach Beweisen voraussichtlich doch nicht einen See abpumpen lassen. "Davon nehmen wir aktuell Abstand", sagte Polizeisprecher Robert Scholten am Montag. Gemeinsam mit Tauchern ... mehr

Mädchen beigesetzt: See wird möglicherweise abgepumpt

Das in Sankt Augustin bei Bonn getötete Mädchen ist am Donnerstag in Neuwied beigesetzt worden. "Etwa 200 bis 250 vor allem junge Trauergäste waren da", sagte der Bürgermeister ihres nahen Heimatstädtchens Unkel, Gerhard Hausen (SPD), der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

Drogen aus Darknet: Ermittlungen gegen 18 Verdächtige

Eine Gruppe von 18 Beschuldigten aus dem Bonner Raum soll über das Darknet täglich hundertfach Cannabis und Marihuana europaweit per Post verschickt haben. Gegen die Verdächtigen im Alter zwischen 22 und 53 Jahren aus Sankt Augustin, Troisdorf und Bonn werde nach einer ... mehr

18-Jähriger stirbt durch Stromschlag

Ein 18-Jähriger hat beim Klettern auf einem Güterwaggon einen tödlichen Stromschlag erlitten. Der junge Mann sei am Morgen am Güterbahnhof Troisdorf (Rhein-Sieg-Kreis) zu nah an die Oberleitung gekommen, durch die 15 000 Volt flossen, teilte die Bundespolizei am Montag ... mehr

Der Super-Sommer macht es möglich: Am Rhein wachsen Melonen

Der sehr warme Sommer und das Niedrigwasser der Flüsse haben in Nordrhein-Westfalen außergewöhnliche Blüten getrieben: Am Rhein wachsen nun Melonen. Entdeckt wurden die Früchte in der Nähe der Mündung der Sieg bei Troisdorf. Der Rhein-Sieg-Kreis vermutet ... mehr

Zwei Bomben entschärft: Evakuierung und Autobahnsperrung

Nach dem Fund zweier Weltkriegbomben in Troisdorf bei Bonn sind am Freitag etwa 1100 Anwohner in Sicherheit gebracht worden. Außerdem wurde die Autobahn 59 zwischen Spich und dem Dreieck Sankt Augustin in beiden Fahrtrichtungen aus Sicherheitsgründen für rund eineinhalb ... mehr

Wohnmobile und Wohnwagen im Wert von 265 000 Euro entwendet

Vier hochpreisige Wohnmobile eines Caravan-Händlers sind in Sankt Augustin gestohlen worden. Nach Angaben der Polizei vom Montag hatten die unbekannten Täter in der Nacht zum Sonntag einen Maschendrahtzaun zerschnitten. Die Wohnmobile haben demnach einen Gesamtwert ... mehr

Schwerer Unfall bei Mai-Party auf Lkw-Ladefläche

Schwerer Unfall nach Party auf Lkw-Ladefläche mehr

Mann stürzt bei Maiausflug von Lkw und verletzt sich schwer

Bei einem Männerausflug in der Nacht zum Maifeiertag ist ein Mann in Troisdorf von der Ladefläche eines Lastwagens gestürzt und hat sich schwer verletzt. Rettungskräfte brachten ihn in die Uni-Klinik nach Bonn. Zwei andere Feiernde wurden leicht verletzt. Die Gruppe ... mehr

Polizei nimmt nach blutigem Angriff Verdächtigen fest

Rund eine Woche nach einem blutigen Angriff auf einen 64-Jährigen auf einem Parkplatz in Troisdorf bei Bonn hat die Polizei einen Verdächtigen festgenommen. Der 25-Jährige habe die Tat in seiner Vernehmung eingeräumt, teilten die Beamten am Montag mit. Bei der Festnahme ... mehr

Mutmaßliche Betrügerbande mit Internet-Fake-Shop aufgeflogen

Betreiber eines sogenannten Fake-Shops im Internet sollen bundesweit über 2000 Opfer um mehr als eine Million Euro betrogen haben. Vier Männer im Alter zwischen 38 und 53 Jahren seien in Haft, erklärte ein Polizeisprecher in Siegburg am Dienstag. Weil die Firma ... mehr

Bonn: Camping-Vergewaltiger zu elf Jahren Haft verurteilt

Das zeltende Paar hat Todesangst, als der Täter die jungen Leute mit einer Astsäge bedroht und die Frau vergewaltigt. Der Angeklagte zeigt im Prozess keine Reue. Er bekommt eine lange Freiheitsstrafe. Bei der Urteilsverkündung findet der Richter klare Worte ... mehr

Camperin vergewaltigt: Polizei findet Tatwaffe

Troisdorf (dpa) - Im Fall der Vergewaltigung einer jungen Camperin in Troisdorf bei Bonn hat die Polizei die mutmaßliche Tatwaffe gefunden. Polizisten hatten Wiesen und Unterholz in der Siegaue durchkämmt. Dabei entdeckten sie rund 60 Meter vom Tatort entfernt ... mehr

Pony enthauptet: Tierquälerin aus Siegburg muss in Haft

Eine Tierquälerin ist in Siegburg zu einer Jugendstrafe von zwei Jahren und vier Monaten verurteilt worden. Sie hatte ein Pony entführt, grausam getötet und enthauptet. Nach Überzeugung des Siegburger Gerichts zündete die 20-Jährige zunächst einen Pferdeunterstand ... mehr

Prozess in Siegburg: Pony mit Messer getötet und zerstückelt

Prozessauftakt gegen eine 20-jährige Frau, die ein Pony getötet und zerstückelt haben soll. Die Staatsanwaltschaft wirft der jungen Frau vor, vor etwa einem Jahr im rheinischen Troisdorf einen Pferdestall angezündet und ein Shetlandpony mit Messerstichen ... mehr
 


shopping-portal