Sie sind hier: Home > Themen >

Venezuela

Thema

Venezuela

Venezuela: Staatschef Maduro weist europäisches Ultimatum zurück

Venezuela: Staatschef Maduro weist europäisches Ultimatum zurück

Venezuelas Staatschef Maduro hat das Ultimatum mehrerer EU-Staaten verstreichen lassen. Der Forderung nach einer vorgezogenen Präsidentenwahl erteilt er eine klare Absage. Nun sind die EU-Länder am Zug. Im Kampf um die Macht in Venezuela wollen Deutschland und mehrere ... mehr
Venezuela: Staatschef Nicolás Maduro warnt vor einem Bürgerkrieg

Venezuela: Staatschef Nicolás Maduro warnt vor einem Bürgerkrieg

In Venezuela herrscht der Ausnahmezustand, jetzt lässt Präsident Nicolás Maduro den Konflikt mit der Warnung vor einem Bürgerkrieg weiter eskalieren. Es hänge vom "Grad der Verrücktheit" der USA ab. Im Machtkampf gegen den selbsternannten ... mehr
EU vor Anerkennung Guaidós - Machtkampf in Venezuela: Maduro warnt vor Bürgerkrieg

EU vor Anerkennung Guaidós - Machtkampf in Venezuela: Maduro warnt vor Bürgerkrieg

Madrid/Caracas (dpa) - Im Machtkampf gegen den selbsternannten Interimspräsidenten Juan Guaidó schließt Venezuelas Staatschef Nicolás Maduro einen Bürgerkrieg im südamerikanischen Ölland nicht aus. Niemand könne heute mit Sicherheit sagen ... mehr
Venezuela-Krisse: Maduro schlägt Neuwahlen vor – USA ermutigen zur Revolte

Venezuela-Krisse: Maduro schlägt Neuwahlen vor – USA ermutigen zur Revolte

Mit neuen Massenprotesten will die Oppostion in Venezuela Machthaber Maduro aus dem Amt jagen. Der schlägt nun vorgezogene Neuwahlen vor. Die USA rufen offen zum Sturz Maduros auf. Der unter starkem internationalem Druck stehende venezolanische ... mehr
Machtkampf in Venezuela – Guaidó auf Konfrontation:

Machtkampf in Venezuela – Guaidó auf Konfrontation: "Maduro ist ein Diktator"

Lange genug geredet: Der junge Oppositionsführer Guaidó will sich nicht mehr auf  einen Dialog mit Staatschef Maduro  einlassen. US-Unterstützung schließt er nicht aus. In dem andauernden Machtkampf zwischen der Regierung des sozialistischen Staatschefs Nicolás Maduro ... mehr

Tagesanbruch: Machtkampf in Venezuela – Die Jagd auf das Öl hat begonnen

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Getroffene Hunde bellen, lautet ein deutsches Sprichwort. In Moskau bellten die Hunde gestern besonders laut. Von Stellungnahmen russischer ... mehr

Geheimtreffen mit Militärs: EU erkennt Guaidó als Interimspräsidenten von Venezuela an

Caracas/Bukarest (dpa) - Flammende Reden und Hinterzimmergespräche, Appelle an den Patriotismus und öffentliche Amnestieangebote: Im Machtkampf in Venezuela legen sich Präsident Nicolás Maduro und sein Herausforderer ... mehr

Venezuela: EU-Parlament erkennt Juan Guaidó als Interimspräsidenten an

Eigentlich wollte das EU-Parlament bis Sonntag warten, ehe es sich zur Staatskrise in Venezuela positioniert. Mit seinen Äußerungen hat Machthaber Maduro die Sache aber beschleunigt. Das Europaparlament prescht in der Diskussion um den Umgang mit der Lage in Venezuela ... mehr

Venezuela: Europa könnte Juan Guaidó als Übergangspräsidenten anerkennen

Europapolitiker wollen Juan Guaidó offenbar als Interimspräsidenten von Venezuela anerkennen. Für Donnerstag ist eine Abstimmung geplant. Trump hat derweil ein Telefonat mit dem Oppositionsführer geführt. Das Europaparlament könnte am heutigen Donnerstag ... mehr

Machtkampf in Venezuela: Guaidó berichtet von Geheimtreffen mit Militärs

Im Kampf um die Macht in Venezuela ist die Armee der entscheidende Faktor. Bislang hält die Führung der Streitkräfte zu Machthaber Maduro. Wie lange noch? Venezuelas selbst ernannter Übergangspräsident Juan Guaidó verstärkt seine ... mehr

Schafft Venezuela seine Goldreserven ins Ausland?

Venezuela steckt in der Klemme: Das Land versinkt im politischen Chaos. Gleichzeitig setzen es die USA mit Sanktionen unter Druck und Russland will sein Geld zurück. Zapft Staatschef Maduro jetzt das Staatsgold an? In Venezuela hat ein Politiker mit einer Nachricht ... mehr

Säbelrasseln in Caracas: Maduro warnt vor "Vietnam in Lateinamerika"

Caracas (dpa) - Kampflos will der venezolanische Staatschef Nicolás Maduro den Präsidentenpalast Miraflores nicht räumen. "Sollten die USA vorhaben, bei uns zu intervenieren, werden sie ein schlimmeres Vietnam erleben, als sie es sich hätten vorstellen können", warnte ... mehr

Wegen Protesten: Donald Trump warnt US-Bürger vor Reisen nach Venezuela

US-Präsident Trump will nicht, dass seine Landsleute nach Venezuela reisen. Dort sei es zu unsicher. Ein Ausweg aus der Krise vor Ort sei aber durch die USA möglich, so Trump.  US-Präsident Donald Trump hat US-Bürger wegen der sich zuspitzenden Krise in Venezuela ... mehr

Machtkampf in Venezuela: Nicolás Maduro erklärt Bereitschaft zu Neuwahlen

Um die Staatskrise in Venzuela zu beenden, fordert die Opposition Neuwahlen. Nun signalisiert auch Machthaber Maduro die Bereitschaft zu einem Urnengang. An seinem Amt hält er aber fest. Der venezolanische Präsident Nicolás Maduro bietet der Opposition ... mehr

Venezuela: Generalstaatsanwalt will Konten von Guaidó einfrieren

Vor einer Woche lehnte sich der junge Abgeordnete Guaidó gegen den mächtigen Präsidenten auf – bislang ließ ihn die Regierung gewähren. Jetzt soll es ihn an den Kragen gehen.  Die venezolanische Justiz hat Ermittlungen gegen den selbst ernannten ... mehr

Maduros Gegenschlag - Venezuela: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Guaidó

Caracas (dpa) - Die venezolanische Justiz hat Ermittlungen gegen den selbst ernannten Interimspräsidenten Juan Guaidó eingeleitet. Generalstaatsanwalt Tareck William Saab beantragte beim Obersten Gerichtshof, Guaidó die Ausreise ... mehr

Druck auf Maduro wächst: USA erlassen Sanktionen gegen Venezuelas Ölsektor

Caracas (dpa) - Die USA treffen die venezolanische Regierung von Präsident Nicolás Maduro nun dort, wo es richtig wehtut: Sie nehmen den wichtigen Ölsektor des südamerikanischen Landes ins Visier. Die Sanktionen richten sich gegen den staatlichen Ölkonzern PDVSA ... mehr

USA erlassen Sanktionen gegen Venezuelas Ölsektor – Maduro will sich wehren

Die USA ziehen einen ihrer stärksten Trümpfe: Sie verhängen Sanktionen gegen den Ölsektor des Landes. Maduro reagiert sofort. Eine Notiz des US-Sicherheitsberaters sorgt derweil für Wirbel. Venezuelas Staatschef Nicolás Maduro hat Maßnahmen gegen die US-Sanktionen gegen ... mehr

Schlüsselfaktor Militär - Venezuela: Maduro und Guaidó umwerben die Soldaten

Caracas (dpa) - Angesichts des offenen Machtkampfes zwischen Regierung und Opposition in Venezuela buhlen Präsident Nicolás Maduro und der selbst ernannte Interimspräsident Juan Guaidó um die Unterstützung der Streitkräfte. "Wir wollen, dass die Soldaten die Verfassung ... mehr

Machtkampf in Venezuela: Maduro und Guaidó buhlen ums Militär

Die Kontrolle über die Streitkräfte gilt als der Schlüssel zur Macht. Noch halten die Generäle treu zu Staatschef Maduro, doch es rumort. Guaidó will die Soldaten auf seine Seite ziehen. Angesichts der eskalierenden Staatskrise in Venezuela werben ... mehr

Chaos in Venezuela: Diese vier Auswege aus der Krise sind möglich

Die Krise in Venezuela hat ihren vorläufigen Höhepunkt erreicht: Nicolás Maduro und Juan Guaidó streiten sich um die Präsidentschaft. Die Zukunft ist ungewiss: vier mögliche Szenarien.  In Venezuela tobt ein Machtkampf zwischen Staatschef Nicolás Maduro ... mehr

Venezuela-Krise: EU-Staaten stellen Nicolás Maduro ein Wahl-Ultimatum

Abgestimmte Aktion von Madrid bis Berlin: EU-Staaten schicken Venezuelas Staatschef Maduro eine klare Warnung: Wenn er nicht bald Neuwahlen ansetzt, werden sie seinen Gegenspieler anerkennen. Europa erhöht den Druck auf Venezuelas Präsidenten Nicolás Maduro: In einer ... mehr

Krise in Venezuela: Europa stellt Maduro vor die Wahl

Caracas/Berlin/Moskau (dpa) - Europa erhöht den Druck auf Venezuelas Präsidenten Nicolás Maduro: In einer konzertierten Aktion haben Berlin, Paris, Madrid und London dem umstrittenen Staatschef eine Frist von acht Tagen gesetzt, um freie und faire Wahlen ... mehr

Warnung - Venezuela: EU-Staaten setzen Maduro 8-Tage-Frist für Wahlen

Caracas/Berlin/Moskau (dpa) - Europa erhöht den Druck auf Venezuelas Präsidenten Nicolás Maduro: In einer konzertierten Aktion haben Berlin, Paris, Madrid und London dem umstrittenen Staatschef eine Frist von acht Tagen gesetzt, um freie und faire Wahlen ... mehr

Regierungskrise in Venezuela: Maduro-Gegner Guaidó kündigt neue Proteste an

Der selbst ernannte Übergangsstaatschef wird zwar von vielen Staaten anerkannt, hat im Land selbst aber noch keine echte Macht. Mit neuen Demonstrationen will er den Wechsel erzwingen.  Der selbst ernannte venezolanische Interimspräsident Juan Guaidó will den Machtkampf ... mehr

Venezuela: Russland warnt vor US-Intervention – und schickt angeblich Soldaten

Ein Eingreifen der US-Armee in Venezuela hat Russland als katastrophales Szenario beschrieben. Nun berichten Insider: Russische Söldner sind dort angeblich längst im Einsatz.  In Venezuela sind Insidern zufolge Söldner aus Russland zum Schutz ... mehr

Machtkampf in Caracas - Venezuela: Guaidó will Druck auf Maduro erhöhen

Caracas (dpa) - Im Machtkampf zwischen der Regierung und der Opposition in Venezuela hat der selbst ernannte Interimspräsident Juan Guaidó seine Anhänger zur Geschlossenheit aufgerufen. "Das Regime will Zweifel säen und einen Keil zwischen uns treiben ... mehr

Eskalation in Venezuela: USA ziehen Diplomaten ab – Maduro gesprächsbereit

Die Krise in Venezuela spitzt sich zu: In dem südamerikanischen Land ringen zwei Lager um die Macht. Die USA unterstützen die Opposition und ziehen ihre Diplomaten teilweise ab. Nach der heftigen Konfrontation zwischen der Regierung und der Opposition in Venezuela ... mehr

Venezuela: Deutschland erwägt Juan Guaidó als Präsident anzuerkennen

Die Bundesregierung fordert faire Wahlen in Venezuela. Sollte Präsident Nicolás Maduro nicht Folge leisten, werde Deutschland Parlamentspräsident Juan Guaidó als Staatschef akzeptieren. Die Bundesregierung erwägt die Anerkennung von Venezuelas ... mehr

USA und EU stützen Opposition: Venezuelas Präsident Maduro stellt den USA ein Ultimatum

Caracas (dpa) - Nach der Aufkündigung der diplomatischen Beziehungen zu den Vereinigten Staaten hat der venezolanische Präsident Nicolás Maduro den US-Diplomaten bis zum Sonntag Zeit gegeben, das südamerikanische Land zu verlassen. US-Außenminister Mike Pompeo konterte ... mehr

Heiko Maas zur Venezuela-Krise: "Wir sind nicht neutral"

Zunächst hielt sich die Bundesregierung noch damit zurück, Partei zu ergreifen – doch nun positioniert sich Außenminister Maas klar zum Machtkampf in Venezuela. Deutschland unterstützt die Opposition. Im eskalierenden Machtkampf in  Venezuela ... mehr

Gebete für Venezuela: Papst beklagt Gewalt und Korruption

Panama-Stadt (dpa) - Papst Franziskus hat der Bevölkerung in Venezuela während seiner Panama-Reise Unterstützung zugesagt. Das katholische Kirchenoberhaupt verfolge genau, wie sich die Situation in dem südamerikanischen Land entwickle, erklärte kommissarische ... mehr

Krise in Venezuela: Westen unterstützt Revolte – Russland das Maduro-Regime

Parlamentschef Guaidó strebt in Venezuela an die Macht. Zahlreiche Staaten sagen ihm Unterstützung zu – allen voran die USA. Doch auch Maduro hat seine Unterstützer. Nachdem sich Venezuelas Parlamentschef Juan Guaidó zum Interimspräsidenten erklärt hat, spitzt ... mehr

Aufstand in Venezuela: Was steckt hinter der Revolte?

Im Land mit den größten Ölreserven der Welt hat es schon lange gebrodelt. Jetzt will ein junger Parlamentarier die Macht in Venezuela an sich reißen, Präsident Maduro schwört erbitterten Widerstand. In Venezuela ist ein offener Machtkampf zwischen der sozialistischen ... mehr

Tagesanbruch: Gerechtigkeit – Der Preis für eine bessere Welt

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Werfen Sie bitte einen kurzen Rundblick über den Globus: Bürgerkriege im Nahen Osten, Hunger in Afrika, Völkermorde in Südasien, obdachlose Kinder ... mehr

Botschaft an Opposition - US-Vizepräsident Pence: Venezuelas Maduro "muss weg"

Washington (dpa) - Mitten in der eskalierenden politischen und wirtschaftlichen Krise Venezuelas hat US-Vizepräsident Mike Pence der Opposition des Landes in einer Videobotschaft die Unterstützung der USA zugesagt. "Nicolás Maduro ist ein Diktator, dessen Machtanspruch ... mehr

Aufstand gegen Maduro: Meuterei von Nationalgardisten in Venezuela niedergeschlagen

Caracas (dpa) - Venezolanische Sicherheitskräfte haben eine Meuterei von Nationalgardisten in der Hauptstadt Caracas niedergeschlagen. "Die Verbrecher wurden gefasst. Sie werden mit der ganzen Härte des Gesetzes bestraft", teilte das Verteidigungsministerium ... mehr

Venezuela: Nationalgardisten rufen zu Protest gegen Präsident Maduro auf

Venezuela steckt in einer tiefen Staatskrise, hartnäckig hält sich Präsident Maduro an der Macht. Mit einem Video hat eine Gruppe Soldaten nun zum Widerstand aufgerufen. Nach dem Beginn der umstrittenen zweiten Amtszeit von Venezuelas Präsident Nicolás Maduro haben ... mehr

Opposition setzt Kampf fort: Brasilien und Argentinien bezeichnen Maduro als "Diktator"

Caracas/Brasilia (dpa) - Mit Brasilien und Argentinien haben die größten Länder Südamerikas die venezolanische Regierung um Präsident Nicolás Maduro als unrechtmäßig bezeichnet. "Maduro ist ein Diktator, der versucht, sich mit manipulierten Wahlen an der Macht ... mehr

Machtkampf - Venezuela: Geheimdienst nimmt Parlamentschef fest

Caracas (dpa) - Mitten im Machtkampf zwischen Venezuelas Präsidenten Nicolás Maduro und der Opposition hat der Geheimdienst Sebin den Parlamentspräsidenten Juan Guaidó festgenommen und kurz danach wieder auf freien Fuß gesetzt. "Sebin-Agenten haben ... mehr

Maduro herausgefordert: Venezuelas Geheimdienst nimmt Parlamentschef Guaidó fest

Caracas (dpa) - Inmitten des Machtkampfs zwischen Venezuelas Präsident Nicolás Maduro und der Opposition hat der Geheimdienst Sebin den Parlamentspräsidenten Juan Guaidó festgenommen und kurz danach wieder auf freien Fuß gesetzt. "Sebin-Agenten haben ... mehr

Venezuela: Geheimdienst nimmt Parlamentschef Juan Guaidó fest

Die tiefe politische Krise in Venezuela spitzt sich erneut zu. Zwei Tage nach seiner offenen Kampfansage an Präsident Maduro ist Parlamentschef Guaidó kurzzeitig festgenommen worden. Inmitten des Machtskampfs zwischen Venezuelas Präsident Nicolás Maduro ... mehr

Eskalation in Caracas: Venezuelas Parlamentschef bietet Präsident Maduro die Stirn

Caracas (dpa) - Einen Tag nach Beginn der zweiten Amtszeit von Venezuelas Präsident Nicolás Maduro hat der Vorsitzende des entmachteten Parlaments den Staatschef offen herausgefordert. "Die Verfassung gibt mir das Recht, die Präsidentschaft der Republik ... mehr

Internationale Proteste: Es wird einsam um Venezuelas Präsidenten Maduro

Caracas (dpa) - Zu Beginn seiner zweiten Amtszeit wird Venezuelas umstrittener Präsident Nicolás Maduro immer weiter international isoliert. Die Organisation Amerikanischer Staaten (OAS) verweigerte ihm die Anerkennung als Präsident, Paraguay brach sogar ... mehr

USA und Kolumbien wollen Venezuelas Machthaber stürzen

Venezuelas sozialistische Führung ist den USA seit Langem ein Ärgernis. Nun verschärft Außenminister Pompeo bei einem Besuch in Kolumbien die Rhetorik gegen die Machthaber des Krisenlandes. Mike Pompeo, Außenminister der USA, und Kolumbiens Staatschef Iván Duque haben ... mehr

Das sind die Vorhersagen der Schamanen

Naturkatastrophen und Co.: Das sind die Vorhersagen der Schamanen für 2019. (Quelle: Reuters) mehr

Eine Million Venezolaner flüchten ins Nachbarland Kolumbien

Venezuela ist das erdölreichste Land der Welt, doch für die Einwohner gibt es nicht genug Lebensmittel oder Medikamente. Deshalb fliehen Massen in das Nachbarland Kolumbien. Kolumbien hat mehr als eine Million Einwanderer aus dem krisengeplagten Nachbarland Venezuela ... mehr

Gesellschaftliches Engagement: Angelina Jolie besucht venezolanische Flüchtlinge

Tumbes (dpa) - US-Schauspielerin Angelina Jolie hat in Peru eine Herberge für Flüchtlinge aus Venezuela besucht. Als Gesandte des UN-Hochkommissars für Flüchtlinge informierte sich die 43-Jährige am Montag in Tumbes an der Grenze zu Ecuador über die Lage der Migranten ... mehr

Angeblicher Suizid: Oppositioneller Stadtrat stirbt in Haft in Venezuela

Caracas (dpa) - In Venezuela ist ein oppositioneller Stadtrat in Haft ums Leben gekommen. Fernando Albán habe sich mit einem Sprung aus einem Fenster des Gebäudes des Geheimdienstes Sebin in Caracas selbst getötet, sagte Innenminister Néstor Reverol. "Der Festgenommene ... mehr

IWF sagt Venezuela gigantische Preissteigerung voraus

Venezuela steckt tief in der Wirtschaftskrise. Hunderttausende haben das Land schon verlassen. Der Internationale Währungsfonds prognostiziert nun praktisch den Kollaps der Währung. Der Internationale Währungsfonds (IWF) bescheinigt der Wirtschaft von Venezuela ... mehr

Skandal um Restaurant-Besuch Nicolas Maduros

Star-Koch "Salt Bae". Skandal um Restaurant-Besuch Nicolas Maduros. (Quelle: t-online.de) mehr

Krise in Venezuela: Staatenbund erwägt gewaltsamen Sturz Maduros

Die wirtschaftliche und politische Krise in Venezuela sorgt bei den Nachbarstaaten für immer größere Besorgnis. Jetzt erwägt das Staatenbündnis OAS sogar, Staatschef Nicolás Maduro gewaltsam zu stürzen. Die Organisation Amerikanischer Staaten (OAS) hat angesichts ... mehr

"New York Times"-Bericht: US-Regierung besprach Pläne zum Umsturz in Venezuela

Washington (dpa) - Vertreter der US-Regierung haben nach einem Bericht der "New York Times" mit venezolanischen Militärs Pläne zu einem möglichen Sturz von Präsident Nicolás Maduro erörtert. Allerdings seien die in den vergangenen Monaten besprochenen Pläne nicht ... mehr

Venezuela: Trump-Regierung soll Putsch gegen Maduro erörtert haben

US-Regierungsvertreter sollen mit venezolanischen Militärs laut Medienbericht einen Putsch gegen Präsident Nicolás Maduro erörtert haben. Aus dem südamerikanischen Land kommt scharfe Kritik. Die US-Regierung hat laut einem Zeitungsbericht ... mehr

Über zwei Millionen Menschen: Latino-Staaten beraten über Flüchtlingswelle aus Venezuela

Quito (dpa) - Angesichts der stark steigenden Zahl von Flüchtlingen aus Venezuela haben Vertreter mehrerer lateinamerikanischer Staaten über gemeinsame Maßnahmen beraten. "Wir müssen die Krise sichtbar machen und die finanziellen Hilfen in die richtigen Wege leiten ... mehr
 
1 2 3 5


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: