Sie sind hier: Home > Themen >

Venezuela

Thema

Venezuela

Aufstand gegen Maduro: Meuterei von Nationalgardisten in Venezuela niedergeschlagen

Aufstand gegen Maduro: Meuterei von Nationalgardisten in Venezuela niedergeschlagen

Caracas (dpa) - Venezolanische Sicherheitskräfte haben eine Meuterei von Nationalgardisten in der Hauptstadt Caracas niedergeschlagen. "Die Verbrecher wurden gefasst. Sie werden mit der ganzen Härte des Gesetzes bestraft", teilte das Verteidigungsministerium ... mehr
Venezuela: Nationalgardisten rufen zu Protest gegen Präsident Maduro auf

Venezuela: Nationalgardisten rufen zu Protest gegen Präsident Maduro auf

Venezuela steckt in einer tiefen Staatskrise, hartnäckig hält sich Präsident Maduro an der Macht. Mit einem Video hat eine Gruppe Soldaten nun zum Widerstand aufgerufen. Nach dem Beginn der umstrittenen zweiten Amtszeit von Venezuelas Präsident Nicolás Maduro haben ... mehr
Opposition setzt Kampf fort: Brasilien und Argentinien bezeichnen Maduro als

Opposition setzt Kampf fort: Brasilien und Argentinien bezeichnen Maduro als "Diktator"

Caracas/Brasilia (dpa) - Mit Brasilien und Argentinien haben die größten Länder Südamerikas die venezolanische Regierung um Präsident Nicolás Maduro als unrechtmäßig bezeichnet. "Maduro ist ein Diktator, der versucht, sich mit manipulierten Wahlen an der Macht ... mehr
Machtkampf - Venezuela: Geheimdienst nimmt Parlamentschef fest

Machtkampf - Venezuela: Geheimdienst nimmt Parlamentschef fest

Caracas (dpa) - Mitten im Machtkampf zwischen Venezuelas Präsidenten Nicolás Maduro und der Opposition hat der Geheimdienst Sebin den Parlamentspräsidenten Juan Guaidó festgenommen und kurz danach wieder auf freien Fuß gesetzt. "Sebin-Agenten haben ... mehr
Maduro herausgefordert: Venezuelas Geheimdienst nimmt Parlamentschef Guaidó fest

Maduro herausgefordert: Venezuelas Geheimdienst nimmt Parlamentschef Guaidó fest

Caracas (dpa) - Inmitten des Machtkampfs zwischen Venezuelas Präsident Nicolás Maduro und der Opposition hat der Geheimdienst Sebin den Parlamentspräsidenten Juan Guaidó festgenommen und kurz danach wieder auf freien Fuß gesetzt. "Sebin-Agenten haben ... mehr

Venezuela: Geheimdienst nimmt Parlamentschef Juan Guaidó fest

Die tiefe politische Krise in Venezuela spitzt sich erneut zu. Zwei Tage nach seiner offenen Kampfansage an Präsident Maduro ist Parlamentschef Guaidó kurzzeitig festgenommen worden. Inmitten des Machtskampfs zwischen Venezuelas Präsident Nicolás Maduro ... mehr

Eskalation in Caracas: Venezuelas Parlamentschef bietet Präsident Maduro die Stirn

Caracas (dpa) - Einen Tag nach Beginn der zweiten Amtszeit von Venezuelas Präsident Nicolás Maduro hat der Vorsitzende des entmachteten Parlaments den Staatschef offen herausgefordert. "Die Verfassung gibt mir das Recht, die Präsidentschaft der Republik ... mehr

Internationale Proteste: Es wird einsam um Venezuelas Präsidenten Maduro

Caracas (dpa) - Zu Beginn seiner zweiten Amtszeit wird Venezuelas umstrittener Präsident Nicolás Maduro immer weiter international isoliert. Die Organisation Amerikanischer Staaten (OAS) verweigerte ihm die Anerkennung als Präsident, Paraguay brach sogar ... mehr

USA und Kolumbien wollen Venezuelas Machthaber stürzen

Venezuelas sozialistische Führung ist den USA seit Langem ein Ärgernis. Nun verschärft Außenminister Pompeo bei einem Besuch in Kolumbien die Rhetorik gegen die Machthaber des Krisenlandes. Mike Pompeo, Außenminister der USA, und Kolumbiens Staatschef Iván Duque haben ... mehr

Das sind die Vorhersagen der Schamanen

Naturkatastrophen und Co.: Das sind die Vorhersagen der Schamanen für 2019. (Quelle: Reuters) mehr

Eine Million Venezolaner flüchten ins Nachbarland Kolumbien

Venezuela ist das erdölreichste Land der Welt, doch für die Einwohner gibt es nicht genug Lebensmittel oder Medikamente. Deshalb fliehen Massen in das Nachbarland Kolumbien. Kolumbien hat mehr als eine Million Einwanderer aus dem krisengeplagten Nachbarland Venezuela ... mehr

Gesellschaftliches Engagement: Angelina Jolie besucht venezolanische Flüchtlinge

Tumbes (dpa) - US-Schauspielerin Angelina Jolie hat in Peru eine Herberge für Flüchtlinge aus Venezuela besucht. Als Gesandte des UN-Hochkommissars für Flüchtlinge informierte sich die 43-Jährige am Montag in Tumbes an der Grenze zu Ecuador über die Lage der Migranten ... mehr

Angeblicher Suizid: Oppositioneller Stadtrat stirbt in Haft in Venezuela

Caracas (dpa) - In Venezuela ist ein oppositioneller Stadtrat in Haft ums Leben gekommen. Fernando Albán habe sich mit einem Sprung aus einem Fenster des Gebäudes des Geheimdienstes Sebin in Caracas selbst getötet, sagte Innenminister Néstor Reverol. "Der Festgenommene ... mehr

IWF sagt Venezuela gigantische Preissteigerung voraus

Venezuela steckt tief in der Wirtschaftskrise. Hunderttausende haben das Land schon verlassen. Der Internationale Währungsfonds prognostiziert nun praktisch den Kollaps der Währung. Der Internationale Währungsfonds (IWF) bescheinigt der Wirtschaft von Venezuela ... mehr

Skandal um Restaurant-Besuch Nicolas Maduros

Star-Koch "Salt Bae". Skandal um Restaurant-Besuch Nicolas Maduros. (Quelle: t-online.de) mehr

Krise in Venezuela: Staatenbund erwägt gewaltsamen Sturz Maduros

Die wirtschaftliche und politische Krise in Venezuela sorgt bei den Nachbarstaaten für immer größere Besorgnis. Jetzt erwägt das Staatenbündnis OAS sogar, Staatschef Nicolás Maduro gewaltsam zu stürzen. Die Organisation Amerikanischer Staaten (OAS) hat angesichts ... mehr

"New York Times"-Bericht: US-Regierung besprach Pläne zum Umsturz in Venezuela

Washington (dpa) - Vertreter der US-Regierung haben nach einem Bericht der "New York Times" mit venezolanischen Militärs Pläne zu einem möglichen Sturz von Präsident Nicolás Maduro erörtert. Allerdings seien die in den vergangenen Monaten besprochenen Pläne nicht ... mehr

Venezuela: Trump-Regierung soll Putsch gegen Maduro erörtert haben

US-Regierungsvertreter sollen mit venezolanischen Militärs laut Medienbericht einen Putsch gegen Präsident Nicolás Maduro erörtert haben. Aus dem südamerikanischen Land kommt scharfe Kritik. Die US-Regierung hat laut einem Zeitungsbericht ... mehr

Über zwei Millionen Menschen: Latino-Staaten beraten über Flüchtlingswelle aus Venezuela

Quito (dpa) - Angesichts der stark steigenden Zahl von Flüchtlingen aus Venezuela haben Vertreter mehrerer lateinamerikanischer Staaten über gemeinsame Maßnahmen beraten. "Wir müssen die Krise sichtbar machen und die finanziellen Hilfen in die richtigen Wege leiten ... mehr

Massenflucht der Venezolaner: Kolumbien bittet in Flüchtlingskrise um internationale Hilfe

Bogotá (dpa) - Die kolumbianische Regierung hat die Massenflucht der Venezolaner mit der Lage im Bürgerkriegsland Syrien verglichen und um internationale Hilfe gebeten. "Sie kommen in einem Umfang vergleichbar mit Syrien und jeden Tag werden es mehr", sagte ... mehr

Migrationskrise: Brasilien schickt Soldaten an venezolanische Grenze

Brasília (dpa) - Angesichts einer anschwellenden Migrationskrise in der Region hat Brasiliens Regierung das Militär an der Grenze zum Nachbarland Venezuela mobilisiert. Der Einsatz in dem nördlichen Bundesstaat Roraima habe zunächst eine Dauer von zwei Wochen ... mehr

Migration: Brasilien will venezolanische Flüchtlinge im Land verteilen

Boa Vista (dpa) - Als Konsequenz aus fremdenfeindlichen Angriffen auf venezolanische Flüchtlinge in der Grenzregion will die brasilianische Regierung mehr als 1000 Migranten in andere Landesteile bringen. Die Venezolaner sollten vor allem im wirtschaftlich starken ... mehr

Venezuelas Exodus: Hunderttausende kehren Krisenstaat den Rücken

Immer mehr Menschen in Venezuela fliehen vor Hunger, Gewalt und politischer Unterdrückung aus dem einst reichen südamerikanischen Land. Die Flüchtlingswelle könnte die ganze Region in eine tiefe Krise stürzen. Einen Monat war Pedro unterwegs. Mit nichts ... mehr

Erdbeben: Starkes Beben im Nordosten von Venezuela

Caracas (dpa) - Ein heftiges Erdbeben der Stärke 7,3 hat am Dienstagnachmittag (Ortszeit) die Küste im Nordosten von Venezuela erschüttert. Das Zentrum des Bebens lag 20 Kilometer nordnordwestlich der Ortschaft Yaguaraparo im Bundesstaat Sucre in einer Tiefe ... mehr

Schweres Erdbeben erschüttert Venezuela – offenbar keine Todesopfer

Ein schwerer Erdstoß vor der Karibikküste des südamerikanischen Landes lässt die Erde beben. Trotz der enormen Kraft des Bebens gibt es zunächst keine Berichte über Opfer. Eine Tsunami-Warnung wurde mittlerweile wieder aufgehoben. Ein starkes Erdbeben ... mehr

Wegen Inflation: Venezuela druckt neue Geldscheine

Fünf Nullen auf den Banknoten streichen: Kann das einem Land aus der Wirtschaftskrise helfen? Venezuelas Staatschef Maduro scheint daran zu glauben – doch die Maßnahme ist umstritten. Im Kampf gegen die Inflation sind in Venezuela neue Geldscheine in Umlauf gebracht ... mehr

Venezuela: Benzin soll nicht mehr günstiger als Wasser sein

Die Regierung in Venezuela will die Treibstoffpreise erhöhen. Bislang war Benzin dort praktisch kostenlos und sogar billiger als Wasser.  Mit einem Euro kann man in Venezuela einen Kaffee trinken gehen oder 20.000 Mittelklassewagen volltanken. Grundnahrungsmittel ... mehr

Regierung: Venezolanischer Oppositioneller zur Fahndung ausgeschrieben

Caracas (dpa) – Nach dem mutmaßlichen Attentat auf Präsident Nicolás Maduro hat die venezolanische Regierung den Oppositionsführer Julio Borges weltweit zur Fahndung ausgeschrieben. Die Ermittler werfen dem Vorsitzenden der Partei Primero Justica vor, der Drahtzieher ... mehr

Regierung - Maduro: Internationale Verschwörer hinter Anschlagsversuch

Caracas (dpa) - Nach dem mutmaßlichen Attentat auf Präsident Nicolás Maduro glaubt die venezolanische Regierung, die Drahtzieher des Anschlags ausgemacht zu haben. Kopf und Finanzier der Verschwörung sei ein Mann in Miami, sagte Maduro in einer Fernsehansprache. Zudem ... mehr

Das ganze Elend eines Landes in zwei Fotos

Zwei Bilder, die das ganze Elend eines Landes zeigen: Fotos eine Ladenbesitzers vor und in der Krise in Venezuela gehen als Botschaft um die Welt. Volle Regale, eine wohl genährter Mann mit einem kleinen Bäuchlein – und daneben die Szene mit dem gleiche Mann abgemagert ... mehr

Regierung: Großfahndung nach möglichem Attentat auf Maduro

Caracas (dpa) - Nach dem möglichen Anschlag auf den venezolanischen Präsidenten Nicolás Maduro haben die Sicherheitskräfte eine Großfahndung nach den Tätern eingeleitet. Sechs Verdächtige seien bereits festgenommen worden, so Innenminister Néstor Reverol. Es werde ... mehr

Venezuela: Sechs Festnahmen nach mutmaßlichem Drohnen-Anschlag auf Maduro

Maduros Regierung spricht von einem Drohnen-Anschlag, bezichtigt Kolumbien und die USA, und lässt sechs Menschen verhaften. D ie Opposition in Venezuela warnt nun vor einer  "Verschärfung der Repression". Nach dem mutmaßlichen Anschlag auf den venezolanischen ... mehr

Venezuela: Mutmaßlicher Anschlag auf Maduro – Zweifel an offizieller Version

Ein lauter Knall, dann bricht Panik aus: In Venezuela soll es einen Anschlag auf Präsident Maduro gegeben haben. Der Staatschef vermutet die Verschwörer in den USA und Kolumbien. Allerdings gibt es Zweifel an der offiziellen Version. Venezuelas Staatschef Nicolás Maduro ... mehr

Regierung: Viele offene Fragen nach vermeintlichem Anschlag auf Maduro

Caracas (dpa) - Cilia Flores duckt sich und schaut erschrocken in den Himmel - da ahnt man schon, dass irgendwas nicht stimmt. Auf der Bühne unterbricht in diesem Moment ihr Ehemann, Venezuelas sozialistischer Präsident Nicolás Maduro, seine Rede vor Tausenden Soldaten ... mehr

Laut IWF: Inflation in Venezuela erreicht eine Million Prozent

Die Aussichten für Venezuela werden immer düsterer. Der IWF spricht von einer der größten Krisen der modernen Wirtschaft – und vergleicht die Lage mit der Hyperinflation in Deutschland 1923. Das von einer schweren Wirtschaftskrise geplagte  Venezuela steuert ... mehr

US-Militärschlag in Lateinamerika: Wollte Trump in Venezuela einmarschieren?

Die USA gehören zu den schärfsten Kritikern der sozialistischen Regierung in Venezuela. Mehr noch: Laut einem neuen Bericht soll Donald Trump sogar einen Militärschlag in dem  lateinamerikanischen Land erwogen haben. Der venezolanische Staatschef reagierte prompt ... mehr

Gesundheit: Masern bedrohen Indigenen-Stamm im Amazonasgebiet

Brasilia (dpa) - Der indigene Stamm der Yanomami an der Grenze zwischen Venezuela und Brasilien wird von einem Masern-Ausbruch bedroht. Seit März haben sich die Erkrankungen gehäuft, wie die Nichtsregierungsorganisation Survival mitteilte. Deren Direktor Stephen Corry ... mehr

Wirtschaft: Ölpreise fallen nach starken Gewinnen zurück

SINGAPUR/FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Ölpreise sind am Donnerstag nach starken Zuwächsen am Vortag leicht gefallen. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im August kostete am Morgen 77,40 US-Dollar. Das waren 22 Cent weniger als am Mittwoch. Der Preis ... mehr

Wirtschaft: Ölpreise steigen kräftig - US-Rohöllagerbestände fallen stark

NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben am Mittwoch deutlich zugelegt. Stark gefallene US-Rohöllagerbestände in den USA stützten die Preise. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im August kostete zuletzt 77,94 US-Dollar. Das waren ... mehr

Wirtschaft: Ölpreise steigen weiter - USA fordern Verzicht iranischen Öls

NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Die Ölpreise sind am Mittwoch angesichts zahlreicher Risiken auf der Angebotsseite weiter gestiegen. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im August kostete gegen Mittag 76,61 US-Dollar. Das waren ... mehr

Wirtschaft: Ölpreise steigen weiter - zahlreiche Angebotsrisiken

NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Die Ölpreise sind am Mittwoch angesichts zahlreicher Risiken auf der Angebotsseite weiter gestiegen. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im August kostete am Morgen 76,57 US-Dollar. Das waren ... mehr

Wirtschaft: Ölpreise legen deutlich zu - USA fordern Ende der Ölimporte aus dem Iran

NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben am Dienstag zuletzt einen Sprung nach oben gemacht. Die USA fordern eine baldige Beendigung aller Rohölimporte aus dem Iran. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im August kostete 75,30 US-Dollar ... mehr

Wirtschaft: Ölpreise wenig verändert

NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben sich am Dienstag wenig verändert. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im August kostete am Mittag 74,86 US-Dollar. Das waren 14 Cent mehr als am Montag. Der Preis für ein Barrel der US-Sorte ... mehr

Wirtschaft: Ölpreise leicht gestiegen

NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben am Dienstag im frühen Handel etwas zugelegt. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im August kostete am Morgen 74,79 US-Dollar. Das waren 6 Cent mehr als am Montag. Der Preis für ein Barrel ... mehr

Wirtschaft: Ölpreise gefallen - Erhöhung der Fördermenge belastet besonders Brent-Öl

NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben am Montag nachgegeben. Der Preis für Rohöl aus der Nordsee gab merklich nach, während der Preis für US-Leichtöl leicht fiel. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im August kostete 74,15 US-Dollar ... mehr

Wirtschaft: Ölpreise uneinheitlich - Erhöhung der Fördermenge belastet Brent-Öl

NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben am Montag im Mittagshandel uneinheitlich tendiert. Der Preis für Rohöl aus der Nordsee gab merklich nach, während für US-Leichtöl mehr bezahlt werden musste. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung ... mehr

Wirtschaft: Ölpreise fallen - aber unterschiedlich stark

NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Die Ölpreise sind am Montag gefallen, wenn auch unterschiedlich stark. Der Preis für Rohöl aus der Nordsee gab deutlich nach, während für amerikanisches Leichtöl nur etwas weniger bezahlt werden musste. Am Morgen kostete ein Barrel ... mehr

Wirtschaft: 'Opec+' weitet Ölproduktion um eine Million Barrel am Tag aus

WIEN (dpa-AFX) - Nach der Opec hat sich auch die Runde der sogenannten "Opec+"-Staaten darauf geeinigt, den Ölhahn weiter aufzudrehen. Das selbst auferlegte Förderlimit bleibt dabei bestehen, soll aber in den kommenden Monaten auch tatsächlich ausgeschöpft werden ... mehr

Wirtschaft: Ölpreise steigen deutlich - Opec will Produktion etwas anheben

NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Die Ölpreise sind am Freitag während richtungweisender Entscheidungen wichtiger Förderländer gestiegen. Am frühen Abend kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im August 74,75 US-Dollar. Das waren 1,70 Dollar ... mehr

Ölpreise steigen vor Opec-Treffen: Iran lehnt höhere Förderquote ab

Kurz vor dem Treffen des Ölkartells Opec sind die Ölpreise erneut gestiegen. Der Iran weigert sich weiterhin, einen Kompromiss mit der Opec einzugehen.  Die Ölpreise sind am Freitag im Vorfeld des Treffens des Ölkartells Opec gestiegen. Am Morgen kostete ein Barrel ... mehr

Wirtschaft: Ölpreise legen zu - Opec-Staaten streben leichte Produktionsausweitung an

NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Die Ölpreise sind am Freitag im Vorfeld richtungweisender Entscheidungen wichtiger Förderländer gestiegen. Am Mittag kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im August 73,93 US-Dollar. Das waren ... mehr

Wirtschaft: Ölpreise gestiegen - Iran lehnt Opec-Einigung weiter ab

NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Die Ölpreise sind am Freitag im Vorfeld des Treffens des Öl-Kartells Opec gestiegen. Am Morgen kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im August 73,80 US-Dollar. Das waren 75 Cent mehr als am Vortag. Der Preis ... mehr

Wirtschaft: Ölpreise geben nach - Saudi-Arabien und Iran sehen Chance auf Einigung

NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Die Ölpreise sind am Donnerstag gesunken. Am frühen Abend kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im August 73,56 US-Dollar. Das waren 1,18 Dollar weniger als am Vortag. Der Preis für ein Barrel der amerikanischen ... mehr
 
1 2 3 5 7 8 9 10


shopping-portal