Sie sind hier: Home > Themen >

Volker Bouffier

Thema

Volker Bouffier

Hessen ermöglicht 2G auch in Supermärkten

Hessen ermöglicht 2G auch in Supermärkten

Die hessische Landesregierung ermöglicht die 2G-Option im gesamten Einzelhandel. Auch Supermärkte können nun also beschließen, keine Ungeimpften mehr einzulassen.  Die hessische Landesregierung unter Volker Bouffier (CDU) hat neue Corona-Regeln verabschiedet ... mehr
CDU auf Führungssuche: Jetzt kann nur noch eines helfen

CDU auf Führungssuche: Jetzt kann nur noch eines helfen

Die CDU ist dabei, die SPD nachzuahmen: Zwei Vorsitzende in drei Jahren hat sie abserviert und jetzt wollen die Mitglieder über den Laschet-Nachfolger entscheiden. Aber wer bitte soll es sein? Armin Laschet erweist seiner Partei einen großen Gefallen, vielleicht seinen ... mehr
Neuwahlen der CDU: Schäuble lehnt führende Rolle ab

Neuwahlen der CDU: Schäuble lehnt führende Rolle ab

Nach der Wahlschlappe der CDU soll die komplette Führungsriege neu gewählt werden. Für Partei-Urgestein Wolfgang Schäuble steht schon jetzt fest, dass er nicht mehr kandidieren will.  Bei der Neuaufstellung der CDU will Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble keine ... mehr
Armin Laschet schickt E-Mail – CDU-Parteikollege Peter Mair

Armin Laschet schickt E-Mail – CDU-Parteikollege Peter Mair "platzt der Kragen"

Die Union ist bei der Bundestagswahl krachend gescheitert, eine Jamaika-Koalition in weite Ferne gerückt. Und dennoch: Armin Laschet will nicht aufgeben. Doch ein CDU-Politiker spricht nun Klartext. Der CDU-Vorsitzende Armin Laschet hat am Samstag eine E-Mail an seine ... mehr
Der Niedergang der CDU: Armin Laschet ist nur das Symptom

Der Niedergang der CDU: Armin Laschet ist nur das Symptom

Das Wahldesaster der CDU liegt nicht an Armin Laschet. Der Kandidat ist die Folge, nicht die Ursache eines Problems, das sich in über 20 Jahren aufgebaut hat. Bis vor ein paar Tagen hätte man den Granden der CDU noch empfehlen können, doch einmal Rat bei Franz ... mehr

Johannes Peil (?67): Michael Schumachers ehemaliger Arzt ist tot

Trauer um Johannes Peil: Der frühere Arzt von Michael Schumacher ist mit 67 Jahren gestorben. Er erlag einer Krebserkrankung, die 2020 diagnostiziert worden war. Johannes Peil ist tot. Dies bestätigte die Lebensgefährtin des Mediziners der "Bild". Demnach starb ... mehr

Debakel für CDU bei Bundestagswahl: Die Trümmertruppe um Armin Laschet

Mit Armin Laschet erreicht die Union ihr schlechtestes Ergebnis bei einer Bundestagswahl. Ob er Kanzler wird oder nicht: Die CDU steht vor dem größten Umbruch in ihrer Geschichte. Es ist kurz vor 18 Uhr an diesem Wahlsonntag, als Serap Güler die CDU-Zentrale betritt ... mehr

SPD-Chef Walter-Borjans bei "Markus Lanz": "Armin Laschet ist ein Risiko"

Der SPD-Chef malt bei Lanz das Schreckgespenst eines CDU-Kanzlers an die Wand: "Wenn Laschet zu Putin fährt, schlafe ich nicht ruhig." Er will aber nicht ausschließen, dass Laschet trotz SPD-Wahlsiegs Kanzler werden könnte. Die Gäste Norbert Walter-Borjans ... mehr

Frankfurt: Umstrittene Pläne für 2G-Modell – "Grundsatzdebatte an Restauranttür"

Ministerpräsident Volker Bouffier will die 2G-Regel auch in Hessen einführen. Die Reaktionen von Gastwirten, Frieseuren und Veranstaltern fallen unterschiedlich aus. Die von Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) geplante Zulassung des sogenannten 2G-Modells ... mehr

CDU-General Ziemiak warnt vor SPD-Kanzler: "Deutsche sollen für andere blechen"

Olaf Scholz könnte der nächste Bundeskanzler werden. CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak warnt deshalb im Interview: Mit den Plänen der SPD drohe es "Europa zu zerreißen". Paul Ziemiak hatte an diesem Montag Geburtstag, 36 Jahre alt wurde er, doch gefeiert hat er nicht ... mehr

So reagiert die CDU auf Laschets Triell-Auftritt

Im Kanzlertriell diskutierte Laschet mit Baerbock und Scholz. Obwohl eine Blitzumfrage ihn als Verlierer der Debatte sieht, reagiert der CDU-Parteivorstand offenbar begeistert. Es sei ein "starker Auschlag" gewesen.  Der CDU-Vorstand hat offenbar begeistert auf Armin ... mehr

Corona-Pandemie: Angela Merkel will Impfquote von 80 Prozent – Spahn mehr Anreize

Im Herbst droht eine neue Corona-Welle. Bundeskanzlerin Angela Merkel forderte deshalb, dass sich mehr Menschen impfen lassen müssten. Dies solle vor allem eine Risikogruppe schützen. Kanzlerin Angela Merkel und Gesundheitsminister Jens Spahn (beide CDU) haben ... mehr

CDU-Politiker kritisieren Schäubles Vorschlag einer Minderheitsregierung

Sollte die Union auch ohne feste Koalition regieren? Ein Vorschlag von Wolfgang Schäuble stößt in der CDU auf heftigen Widerstand. Prominente Politiker sehen darin nur eine "Notlösung". Führende CDU-Politiker haben ... mehr

Wahl-Talk bei "Anne Will": Diskussion bringt Grünen-Chef Habeck auf die Palme

Bei Anne Will mündete die Analyse der Landtagswahl in Sachsen-Anhalt in eine hitzige Diskussion über unterschiedliche Befindlichkeiten in Ost und West. Besonders heftig gerieten Grünen-Chef Robert Habeck und AfD-Sprecher Tino Chrupalla aneinander. Die ersten ... mehr

Landtagswahl in Sachsen-Anhalt 2021: Infos und Umfragen – das sollten Sie wissen

Sachsen-Anhalt wählt nach fünf Jahren einen neuen Landtag. Kurz vor der Bundestagswahl hoffen die Parteien auf ein starkes Signal. Die wichtigsten Informationen im Überblick. Rund 2,2 Millionen Menschen leben in Sachsen-Anhalt, rund 1,8 Millionen von ihnen ... mehr

Bouffier über Lübcke: "Vermissen seine klaren Worte"

Vor zwei Jahren ist Walter Lübcke ermordet worden, am Dienstag erinnert die Spitzenpolitik in Hessen an den früheren Regierungspräsidenten. Ministerpräsident Bouffier macht die Tat immer noch fassungslos.  Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier ... mehr

Corona-Notbremse ab Samstag beschlossen: Warnung vor Regelungs-Wirrwarr

Knapp vier Wochen ist es her, dass Kanzlerin Merkel den Ländern wegen ihres Vorgehens in der Corona-Pandemie die Leviten las. Nun kommt die Corona-Notbremse, und sie stößt nicht nur in den Ländern auf Kritik. Die Menschen in Deutschland müssen sich ab dem Wochenende ... mehr

Union-Machtkampf zwischen Söder und Laschet: Die Zwei von der Zankstelle

Seit einer Woche ringen Markus Söder und Armin Laschet vor den Augen der Öffentlichkeit um die Kanzlerkandidatur. Heute Abend könnte es zu einer Entscheidung kommen. Der Ausgang: Völlig offen.  Markus Söder hat eine ganz klare Meinung, wie es jetzt weitergehen ... mehr

Kritik an Ausgangssperren aus Hessen und dem Saarland

Vor den Beratungen des Infektionsschutzgesetzes im Bundesrat kommt Kritik aus den Ländern. Zwei Spitzenpolitiker sehen die Ausgangsbeschränkungen problematisch – aus unterschiedlichen Gründen. Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier hält die im Entwurf ... mehr

CDU/CSU: Unionsabgeordnete sammeln Unterschriften um Kanzlerfrage zu klären

Markus Söder oder Armin Laschet? Der Kampf um die Kanzlerkandidatur in der Union geht in die finale Phase. Jetzt gibt es eine neue Idee zum Machtkampf: Eine Umfrage unter Abgeordneten soll Klärung bringen. Die Union ist unter Druck: Mitten in der Corona-Pandemie ... mehr

Wer in der CDU Armin Laschet unterstützt und wer Markus Söder

Nächste Runde im Kampf um die Kanzlerkandidatur der Union. Armin Laschet und Markus Söder stellen sich am Dienstag den über 240 Abgeordneten der Unionsfraktion. Wie ist die Stimmungslage dort? Ein Überblick. Das Duell um die Kanzlerkandidatur der Union ... mehr

Hessen: Astrazeneca-Impftermine oft ohne Absage nicht wahrgenommen

In Hessen verstreichen viele Termine für Astrazeneca-Impfungen, da Berechtigte sie weder wahrnehmen noch rechtzeitig absagen. Die Impfzentren haben jedoch Strategien, damit möglichst wenige Dosen liegen bleiben. Viele Corona-Impftermine in hessischen Impfzentren werden ... mehr

K-Frage – Merz: "CDU kann sich Kanzlerkandidaten nicht nehmen lassen"

CDU-Politiker Friedrich Merz warnt davor, die Kanzlerkandidatur von Umfragen abhängig zu machen. Er wirbt für einen CDU-Kandidaten – auch für die CSU sei es besser, wenn Söder in Bayern bleibe.  Der CDU-Politiker Friedrich Merz hat sich gegen CSU-Chef Markus ... mehr

Armin Laschet fordert Gegenvorschläge von Ministerpräsidenten

CDU-Chef Armin Laschet wiederholt seine Forderung nach einem "Brückenlockdown". Er kritisiert, dass sein Vorstoß vor allem bei SPD-Politikern auf Ablehnung gestoßen sei – und fordert Gegenvorschläge.  Der CDU-Chef Armin Laschet hat seine Forderung nach einem ... mehr

Impfberechtigt: Angela Merkel könnte ab sofort Astrazeneca bekommen

Die Bundeskanzlerin will sich impfen lassen, sobald sie an der Reihe ist. In Berlin könnte sie jetzt das Vakzin von Astrazeneca bekommen. Doch die Sorge bei Politikern wächst, als "Impf-Drängler" dazustehen. Seit Wochen wird Kanzlerin Angela Merkel immer wieder ... mehr

Corona-Politik: Ministerpräsidenten kontern Kritik von Angela Merkel

Die Kanzlerin übt Druck auf die Länder aus – und warnt davor, dass der Bund tätig werden könne, sollten die Ministerpräsidenten nicht durchgreifen. Bei einigen Länderchefs stößt Angela Merkel damit auf taube Ohren. Der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier ... mehr

Tagesanbruch: Es wird ernst – dieses Mal wirklich

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, mein Name ist Camilla Kohrs und ich kommentiere heute für Sie die Themen des Tages – und zwar in neuer Form. Florian Harms hat Ihnen die neue Struktur gestern schon vorgestellt. Vielen von Ihnen hat sie besser gefallen ... mehr

"Dritte Welle ist da": Deutschland steht wieder kurz vor dem harten Lockdown

Am Montag beraten Bund und Länder über Öffnungen oder einen neuen, harten Lockdown. Doch die Zahlen steigen. Einige Länderchefs schaffen schon jetzt Fakten und kündigen Verschärfungen an.  Am Montag treffen sich Kanzlerin Angela Merkel und die 16 Länderchefs wieder ... mehr

Kassel: Sanitäter schlug Flüchtling – Ermittlungen eingeleitet

Ein Vorfall in einer Kasseler Flüchtlingsunterkunft schlägt hohe Wellen: Ein Rettungssanitäter hat einen auf einer Trage fixierten Mann geschlagen, der zuvor randaliert haben soll – im Beisein von Polizisten. Nach einer Auseinandersetzung bei einem Einsatz in einer ... mehr

Streit um Corona-Lockerungen vor dem Bund-Länder-Gipfel

Am Mittwoch wollen Merkel und die Ministerpräsidenten über Lockerungen der Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie sprechen. Doch schon jetzt zeichnet sich ab: Die Teilnehmer haben sehr unterschiedliche Vorstellungen. Wenige Tage vor den neuen Bund-Länder-Beratungen ... mehr

"Schnauze voll" – Angela Merkels Regierung kämpft gegen den Kontrollverlust

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, wenn Sie den Tagesanbruch abonnieren möchten, können Sie diesen Link nutzen. Dann bekommen Sie den Newsletter jeden Morgen um 6 Uhr kostenlos per E-Mail geschickt. Hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages ... mehr

Frankfurt: Gedenkplakate für Opfer von Hanau mit Hakenkreuzen beschmiert

In Frankfurt sind zwei Plakate, mit denen der Opfer des rassistisch motivierten Anschlags in Hanau gedacht werden sollte, mit Hakenkreuzen beschmutzt worden. Der Staatsschutz ermittelt.  Unbekannte haben zwei Gedenkplakate für die Opfer des rassistisch motivierten ... mehr

Gedenkfeier in Hanau: Bundespräsident Steinmeier mahnt zu Zusammenhalt

Bei einer Trauerfeier wurde an die Opfer des rechtsterroristischen Anschlags in Hanau erinnert. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier fand bewegende Worte – und gestand auch Schuld ein. Ein Jahr nach dem rassistischen Anschlag mit neun Toten in Hanau erinnert ... mehr

Hanauer Oberbürgermeister Claus Kaminsky fordert Aufklärung: "Es ist unsere verdammte Pflicht"

Ein Jahr ist seit dem Anschlag in Hanau vergangen – doch viele Fragen der Angehörigen sind unbeantwortet. Das muss sich ändern, fordert Claus Kaminsky ebenso wie die Angehörigen von Walter Lübcke.     Vor einem Jahr tötete ein 43-Jähriger in Hanau neun Menschen ... mehr

Rechter Terror In Deutschland: Hanau kämpft immer noch mit Folgen des Anschlags

Der rassistisch motivierte Anschlag von Hanau mit neun Toten ist nun genau ein Jahr her. N och immer sind viele Details ungeklärt. Auch das Verhalten der Behörden wirft Fragen auf. Ein Jahr ist es her, dass ein Deutscher in Hanau neun Menschen aus rassistischen Motiven ... mehr

Virologe Christian Drosten über baldige Lockerungen: "Großer Grund zur Sorge"

Der Virologe Christian Drosten warnt im NDR-Podcast vor verfrühten Lockerungen. Bis Ostern könne man noch nicht erwarten, dass die Impfungen einen ausreichenden Schutz bieten.  Eine Woche vor den nächsten Bund-Länder-Beratungen über das weitere Vorgehen ... mehr

Bundestagswahl 2021: So wollen die Grünen an die Macht kommen

Deutschland könnte schon bald schwarz-grün regiert werden. Kann das funktionieren? Und was für eine Politik käme dabei heraus? Diesen Fragen geht der Journalist Ulrich Schulte in seinem Buch "Die grüne Macht" nach. Lesen Sie hier vorab einen Auszug. Jens Spahns ... mehr

Corona-Maßnahmen: Längerer Lockdown in Deutschland wahrscheinlich – bis wann?

Schon lange bevor am Dienstag die Entscheidung fällt, deutet sich an: Der Lockdown in Deutschland wegen der Corona-Pandemie wird wohl verlängert. Manche Länder wollen aber Ausnahmen durchsetzen. Wenige Tage vor neuen Bund-Länder-Gesprächen läuft alles ... mehr

Union: Dobrindt will Kanzlerkandidatur im Frühjahr klären

Die CDU will im Januar einen neuen Vorsitzenden wählen, doch keiner der Kandidaten ist so beliebt wie CSU-Chef Markus Söder. Wer also soll die Union als Kanzlerkandidat in den Bundestagswahlkampf führen?  In der Union zeichnet sich noch keine rasche Einigung ... mehr

Karl Lauterbach: "Nächste drei Monate werden härtesten der Corona-Pandemie"

Werden die Corona-Maßnahmen bald bundesweit verschärft? Darüber streitet die Politik noch. Doch SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach warnt: "Wir brauchen jetzt endlich wieder eine Kontrolle der Lage."  Wie viel normales Weihnachten und Silvester ... mehr

Corona-Regeln: Plötzlich wackeln die Lockerungen zu Weihnachten wieder

Fünf Wochen ist das Land nun im Teil-Lockdown, die Infektionszahlen bleiben hoch. Die Rufe nach nochmals schärferen Regeln für Hotspots werden lauter. Erste Länder haben schon reagiert.  Politiker von Bund und Ländern fordern härtere Beschränkungen für Hotspots ... mehr

Schleswig-Holstein lockert Corona-Regeln: Zoos und Beauty-Salons öffnen wieder

Im nördlichsten Bundesland Schleswig-Holstein treten ab heute erste Lockerungen der Corona-Maßnahmen in Kraft. Nun pochen auch andere Länder auf Ausnahmeregelungen.  Während ganz Deutschland am Dienstag in den strengeren Teil-Lockdown geht, werden ... mehr

Corona in Deutschland: Bouffier verteidigt Lockerungen zu Weihnachten

Berlin (dpa) - Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier verteidigt die Entscheidung von Bund und Ländern, trotz erhöhten Corona-Risikos der Bevölkerung zu Weihnachten und Silvester mehr Kontakte zu gestatten. Der Staat brauche für seine Maßnahmen ein gewisses ... mehr

Corona-Protest: Verfassungsschutz beobachtet "Querdenken" nicht

Die "Querdenken"-Bewegung sorgt in der Corona-Krise immer wieder für Aufsehen. Beobachtungsobjekt für den Verfassungsschutz ist sie laut Bayerns Innenminister Herrmann noch nicht. Das könnte sich aber ändern. Der Verfassungsschutz hat die "Querdenken"-Bewegung ... mehr

Corona-Lage in Deutschland: Länder legen neue Regeln unterschiedlich aus

Kaum haben Bund und Länder einen neuen Corona-Beschluss gefasst, gibt es die ersten Ausnahmen. Welches Bundesland was wie umsetzen will, lesen Sie hier. Bund und Länder haben sich für den kommenden Monat auf neue und erweiterte Maßnahmen zum Kampf gegen ... mehr

CDU-Parteitag abgesagt: Darum reagiert Merz so frustriert – eine Intrige?

Er hat nur noch diese eine Chance, CDU-Chef und Kanzler zu werden. Deshalb reagiert Friedrich Merz so frustriert auf die Verschiebung des Parteitags. Weil er eine Intrige vermutet, will er nun umso heftiger kämpfen. Friedrich Merz sieht angriffslustig ... mehr

Drohmails "NSU 2.0": Ex-Polizist offenbar "Trittbrettfahrer"

Fast 70 "NSU 2.0"-Drohschreiben sind inzwischen von bislang Unbekannten verschickt worden. Nun teilt die Ermittlungsgruppe erste Erkenntnisse mit – und gibt weitere Fälle bekannt. Das in der Affäre um die rechtsextreme Drohschreiben-Serie "NSU 2.0" unter Verdacht ... mehr

Spekulationen um Bouffier-Nachfolge: Kanzleramtschef Braun weist Berichte über Wechsel zurück

Ein Nachrichtenportal hatte darüber berichtet, dass Helge Braun möglicherweise die Nachfolge des hessischen Minsterpräsidenten Volker Bouffier antreten könnte. Dem hat der Kanzleramtschef jetzt widersprochen. Kanzleramtschef Helge Braun (CDU) hat Spekulationen ... mehr

Corona-Krise - Bouffier: Noch keine Entscheidung über Bundesliga mit Fans

Wiesbaden (dpa) - Eine Entscheidung über den Zeitpunkt der Rückkehr der Zuschauer in die Stadien der Fußball-Bundesliga ist noch nicht gefallen. Das hat Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) in Wiesbaden gesagt. Es müsse ein bundesweit einheitliches Vorgehen ... mehr

Grundgesetz: CDU und CSU-Politiker gegen Streichung von "Rasse"

In der Union trifft die Grünen-Forderung nach der Streichung des Begriffs "Rasse" aus dem Grundgesetz auf Skepsis. CSU-Politikerin Andrea Lindholz spricht sogar von einer "hilflosen Scheindebatte". In der Union trifft die Grünen-Forderung nach Streichung des Begriffs ... mehr

Bouffier kritisiert Pläne zu Rettungsschirm für Kommunen

Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier hat die Rettungsschirm-Pläne für Kommunen von Finanzminister Olaf Scholz kritisiert. Scholz habe die Pläne ohne Rücksprache verkündet.  Hessens Regierungschef Volker Bouffier hat die Pläne von Bundesfinanzminister Olaf Scholz ... mehr

Coronavirus-Pandemie: Bouffier von Fortsetzung der Bundesliga überzeugt

Frankfurt/Main (dpa) - Der Ministerpräsident von Hessen, Volker Bouffier, ist von einer Wiederaufnahme der Spiele in der Fußball-Bundesliga überzeugt. "Ich halte es grundsätzlich für vertretbar. Entscheiden ... mehr

Wiesbaden: Weiterer Suizid im Finanzministerium in Hessen

Ein Beamter des hessischen Finanzministeriums ist nach Medienberichten tot in seinem Büro aufgefunden worden. Erst vor Kurzem hatte sich der Chef des Hauses mutmaßlich das Leben genommen. Nach dem mutmaßlichen  Suizid des hessischen Finanzministers Thomas ... mehr

Voller Aufzug trotz Corona-Krise: Karl Lauterbach weist Jens Spahn zurecht

Nachdem er mit anderen Politikern und Medizinern in einem überfüllten Aufzug unterwegs war, muss Gesundheitsminister Jens Spahn sich Kritik gefallen lassen. Er nimmt es sportlich.  Ein Foto von Jens Spahn in einem überfüllten Aufzug sorgt für Kritik in den sozialen ... mehr

Corona-Krise: Wie geht's weiter in Kitas und Schulen? Fragen & Antworten

Kinder, Eltern, Erzieher und Lehrer warten nach wochenlanger Zwangspause auf einen Plan, wie es in Kitas und Schulen weitergeht. An diesem Mittwoch könnten grundsätzliche Entscheidungen fallen. Seit einem Monat ruht das öffentliche Leben in Deutschland. An diesem ... mehr
 
1


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: