• Home
  • Themen
  • Winfried Kretschmann


Winfried Kretschmann

Winfried Kretschmann

Grüne leiten Ausschlussverfahren gegen Boris Palmer ein

Tübingens OB Boris Palmer ist für Provokationen bekannt - nun hat er einen rassistischen Begriff benutzt. Die Südwest-Grünen wollen ihn aus...

Boris Palmer ist beim Online-Parteitag seines Landesverbands per Video zugeschaltet.

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat den Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer für dessen Aussagen über den früheren Fußball-Nationalspieler Dennis Aogo ...

Winfried Kretschmann (Bündnis 90/Die Grünen)

Im Milliardenland Indien ist Corona außer Kontrolle. Jeden Tag sterben tausende Menschen, Infizierte tragen das Virus ins ganze Land – und nun auch über die Grenzen.

Trauernde Angehörige eines Corona-Opfers in Mumbai.
  • Florian Harms
Von Florian Harms

Es gibt eine schöne Anekdote darüber, wie beliebt Friedrich Merz bei den CDU-Anhängern im Musterländle ist. Ein CDU-Bundestagabgeordneter veranstaltete immer mal wieder einen ...

Armin Laschet

Geimpfte sollen mehr Freiheitsrechte zurückerhalten, hieß es nach dem Impfgipfel von Bund und Ländern. Aus Sicht der Grünen bleibt vieles ungeklärt. Auch nicht alle Ministerpräsidenten sind einverstanden.

Das Impfzentrum in der Metropolishalle des Filmparks Babelsberg (Symbolbild): Geimpfte sollen künftig mehr Freiheiten erhalten.

Die geplante Corona-Notbremse muss noch durchs Parlament. Im Bundesrat könnte sie dabei an den Bundesländern scheitern. Viele Ministerpräsidenten kritisieren die Neufassung des Gesetzes massiv. 

Winfried Kretschmann: Der Ministerpräsident von Baden-Württemberg findet die Corona-Notbremse des Bundes gut.

Zoodirektor Reinschmidt will den Karlsruher Zoo wieder öffnen. Ein Besuch sei gefahrlos möglich, schreibt er in einem offenen Brief an den Ministerpräsidenten. 

Matthias Reinschmidt, Zoodirektor in Karlsruhe: Er hat sich in einem offenen Brief für die Öffnung des Zoos ausgesprochen.

Auch ihn zieht es in die große Politik: Der Sohn des baden-württembergischen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann kandidiert für den Bundestag. Die Grünen setzten ihn ohne Gegenkandidaten auf die Landesliste.

Johannes Kretschmann: Der Sohn von Winfried Kretschmann glaubt an den Erfolg der Grünen bei der Bundestagswahl im September (Archivbild).

Die Impfung mit dem Vakzin von Astrazeneca ging nicht spurlos an dem Ministerpräsidenten von Baden-Württemberg vorbei. Beim Landesparteitag der Grünen berichtet Kretschmann von den Nebenwirkungen.

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann: Er hat sich als erster Länderchef mit Astrazeneca impfen lassen.

Am Donnerstag schien alles wieder offen in Stuttgart, jetzt haben sich die Grünen im Sondierungs-Poker festgelegt. Sie wollen mit der CDU über eine erneute Koalition verhandeln.

Winfried Kretschmann (l) und Thomas Strobl (r): Die Grünen und die CDU haben sich auf Koalitionsgespräche geeinigt.

Es lief gut für die Grünen: Top Wahlergebnis, die Union im Sinkflug. Doch dann dringt Kretschmann auf eine Koalition mit der CDU. Für die Jüngeren ein Aprilscherz. Sie mucken auf. Eine stundenlange Zitterpartie beginnt.

Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat sich durchgesetzt: Die südwest-Grünen möchten in dem Bundesland mit der CDU weiterregieren.

Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat sich durchgesetzt: Über die künftige Regierung in Baden-Württemberg sprechen seine Grünen mit der CDU. In Kretschmanns Partei ist das nicht unumstritten.

Winfried Kretschmann, Ministerpräsident von Baden-Württemberg: Er hatte auf eine Koalition mit der CDU gepocht.

Ampel oder Grün-Schwarz? Stundenlang rangen die Grünen in Baden-Württemberg um eine Einigung – und mussten sie dennoch vertagen. Ministerpräsident Winfried Kretschmann hält an einer Koalition mit der CDU fest.

Winfried Kretschmann, Ministerpräsident von Baden-Württemberg: Stundenlang verhandelte er mit seiner Partei.

Baden-Württembergs grüner Ministerpräsident Winfried Kretschmann muss in seiner eigenen Partei um eine Neuauflage der Koalition mit der CDU kämpfen. Der Landesvorstand vertagte am ...

Winfried Kretschmann nimmt an einer Franktionssitzung teil

Die Südwest-Grünen wollen an diesem Donnerstag bekanntgeben, mit wem sie in Koalitionsverhandlungen eintreten. Die Partei von Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat die Wahl ...

Winfried Kretschmann

Was tun, wenn die Zahl der Infizierten horrend steigt? An einem richtigen Lockdown nach Ostern führt wohl nichts vorbei. Oder machen sie in den Ländern einfach weiterhin, was sie wollen? Von Gerhard Spörl.

Kanzlerin Angela Merkel nach ihrem Osterruhe-Rückzieher: Nun sollten sich alle Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten, vor allem die der SPD, darauf besinnen, dass auch sie die Vertrauenskrise mit verursacht haben.
Von Gerhard Spörl

Die Corona-Lage gerät außer Kontrolle. Altkanzler Gerhard Schröder wirft den Entscheidern "Staatsversagen" vor – und fordert von Kanzlerin Merkel mehr Führung.

Gerhard Schröder ermuntert seine Nachfolgerin zu mehr Führung.
  • Florian Harms
Von Florian Harms

Der politische Aufwand war gewaltig, das Ergebnis der jüngsten Bund-Länder-Besprechungen überschaubar. Die Corona-Zahlen jedenfalls klettern...

"Lockdown" steht im Schaufenster eines geschlossenen Kaufhauses, das darunter zum Online-Einkauf rät.

Ob und wann ein harter Lockdown kommt, ist derzeit noch offen. Für Anfang der Woche hat Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann hierzu weitere Gespräche mit dem Kanzleramt in Aussicht gestellt.

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann: Bund und Länder werden ihm zufolge schon bald über einen harten Lockdown beraten.

SPD und FDP wollen sich Ministerpräsident Winfried Kretschmann und seinen Grünen im anstehenden Dreier-Sondierungsgespräch über eine Ampelkoalition als verlässliche und ...

Andreas Stoch, Michael Theurer und Hans-Ulrich Rülke

So etwas hat es in der Pandemie noch nie gegeben: Auf die längste Konferenz von Bund und Ländern folgt die größte Unklarheit über das, was nun kommt. Viel zu viele Fragen und viel zu wenige Antworten.

Angela Merkel verkündet die Ergebnisse des Corona-Gipfels: Bund und Länder haben sich für einen härteren Lockdown über Ostern entschieden.

Bis tief in die Nacht haben Bundesregierung und Ministerpräsidenten über neue Corona-Maßnahmen beraten. Doch gravierende Fragezeichen sind geblieben. Bayerns Ministerpräsident Markus Söder plädiert für eine Änderung am Format.

Markus Söder: Bayerns Ministerpräsident will keine Corona-Gipfel bis tief in die Nacht mehr.

Verwandte Themen


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website