Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Specials >

"Gilmore Girls": Serien-Star Edward Herrmann mit 71 Jahren gestorben

"Gilmore Girls"  

US-Schauspieler Edward Herrmann gestorben

01.01.2015, 11:43 Uhr | dpa

"Gilmore Girls": Serien-Star Edward Herrmann mit 71 Jahren gestorben. Edward Herrmann ist tot. (Quelle: dpa)

Edward Herrmann ist tot. (Quelle: dpa)

Trauer um Schauspieler Edward Herrmann: Der US-Amerikaner, der unter anderem wegen seiner Rolle als Unternehmer Richard Gilmore in der Fernsehserie "Gilmore Girls" bekannt wurde, starb am Mittwoch in New York.

Das Internetportal "TMZ.com" berichtete von Hermanns Tod unter Berufung auf dessen Familie. Der Serien-Star habe einen Gehirntumor gehabt. Herrmann wurde 71 Jahre alt.

Der Verlust des Schauspielers hat auch seine Kollegen aus der berühmten Serie schwer getroffen. Lauren Graham (Hermanns Serientochter Lorelai Gilmore) schreibt auf Twitter: "Mein Freund Ed Herrmann war der netteste, stilvollste, talentierteste Mann. Es war mir eine Ehre und Freude, ihn zu kennen."

Hermanns ehemalige TV-Gattin Kelly Bishop sagte im Interview mit TV Line, dass sie erst eine Woche vor seinem Tod von der Krankheit erfahren habe. "Ich habe am Montagabend einen Anruf von Edwards Frau bekommen, die mich fragte, ob ich ins Krankenhaus kommen möchte, um mich von ihm zu verabschieden. Ich war gestern dort und konnte Ed liebe Grüße von Lauren, Alexis und Amy ausrichten. Ich habe so viele Erinnerungen an unsere gemeinsame Zeit bei den Gilmore Girls und seitdem Kontakt über Mails gehabt. Ich glaube, jeder, der mit Ed gearbeitet hat, fand ihn einfach wunderbar."

TV-Star seit den 1970er Jahren

In der TV-Serie "Gilmore Girls" spielte Herrmann in allen sieben Staffeln die für ihn typische Rolle des alternden Patriarchen Richard Gilmore.

Herrmann wurde 1943 im US-Bundesstaat Washington geboren und begann seine Schauspielkarriere in den 1970er Jahren bei zahlreichen Fernseh- und Kinofilmen. In den folgenden Jahrzehnten stand er dann vor allem für TV-Produktionen vor der Kamera und gewann 1999 einen Emmy für seinen Gastauftritt in der Serie "Practice - Die Anwälte".

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
SmartHome Komfortpaket statt 169,96 € nur 89,99 €*
zu Magenta SmartHome
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018