Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltung

Fehlgeburt - Chrissy Teigen und John Legend: Haben drittes Kind verloren


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextEx-Formel-1-Pilot ist totSymbolbild für ein VideoLawrow droht mit Ausweitung des KriegesSymbolbild für einen TextSkistar teilt beunruhigendes FotoSymbolbild für einen TextPamela Anderson posiert komplett nacktSymbolbild für einen TextPatricia Kelly enttäuscht ihre FansSymbolbild für einen TextMurmeltier sagt Winterwochen vorausSymbolbild für einen TextBrasilien will Flugzeugträger versenkenSymbolbild für einen TextDFB-Star spielt im "Tatort" mitSymbolbild für einen Text"Bergdoktor": Nichts ist, wie es mal warSymbolbild für einen TextiPhone soll 50.000 US-Dollar wert seinSymbolbild für einen TextKostet der Gelbe Sack künftig Geld?Symbolbild für einen Watson TeaserHeidi Klum: Gefährlicher Vorfall am SetSymbolbild für einen Text5 Getränke für ein starkes Immunsystem
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Chrissy Teigen und John Legend: Haben drittes Kind verloren

Von dpa
Aktualisiert am 01.10.2020Lesedauer: 2 Min.
Jack soll immer Teil der Familie bleiben: Chrissy Teigen und John Legend.
Jack soll immer Teil der Familie bleiben: Chrissy Teigen und John Legend. (Quelle: Ian West/PA Wire/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Los Angeles (dpa) - Das Model Chrissy Teigen, Ehefrau von Musiker John Legend, hat eine Fehlgeburt erlitten. "Wir sind geschockt und empfinden Schmerz, wie man ihn sonst nur vom Hörensagen kennt. Die Art von Schmerz, die wir noch nie zuvor gefühlt haben", schrieb die 34 Jahre alte Teigen in einem emotionalen Post, den sie bei Instagram und Twitter verbreitete.

"Wir waren nie in der Lage, die Blutungen zu stoppen und unserem Baby die Flüssigkeiten zu geben, die es brauchte, trotz Blutbeutel um Blutbeutel", fügte sie hinzu. "Es war einfach nicht genug." Dazu stellte Teigen ein Schwarz-Weiß-Foto, das sie weinend auf einem Krankenhaus-Bett zeigt.

Sonst entscheide das Paar - die beiden sind Eltern von Tochter Luna Simone (4) und Sohn Miles Theodore (2) - immer erst nach der Geburt und kurz vor dem Verlassen der Klinik über den Namen des Babys. "Aber wir hatten aus irgendeinem Grund begonnen, diesen kleinen Kerl in meinem Bauch Jack zu nennen." Jack habe so hart dafür gekämpft, Teil der kleinen Familie zu werden - "und das wird er sein, für immer. (...) Wir werden dich immer lieben."

Später schickte sie noch einen weiteren, kurzen Tweet: "Heimfahrt vom Krankenhaus ohne Baby. Wie kann das wahr sein." Binnen Kurzer Zeit gab es bei Twitter und Instagram Millionen Likes von Nutzern und Zehntausende Kommentare der Anteilnahme. "Wir sind immer für euch da und lieben euch so sehr", schrieb etwa Society-Star Kim Kardashian.

Bereits Mitte September hatte Teigen in einem Instagram-Video berichtet, dass sie aus Gesundheitsproblem im Bett bleiben müsse. Der elffache Grammy-Gewinner Legend und das Model sind seit 2013 miteinander verheiratet.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Patricia Kelly enttäuscht ihre Fans mit Tour-Absage
Von Kristina Kielblock
  • Steven Sowa
Von Steven Sowa
InstagramJohn LegendLos AngelesTwitter
Musik




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website