• Home
  • Unterhaltung
  • Historiendrama: Star-Besetzung für "Babylon" um Brad Pitt wächst an


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextEM-Aus für WeltfußballerinSymbolbild für einen TextWarmwasser abdrehen? Ministerin warntSymbolbild für einen TextEU-Land führt Wehrpflicht wieder einSymbolbild für einen TextGasstreik in Norwegen: Regierung greift einSymbolbild für einen TextUS-Bluttat: Siebenfache MordanklageSymbolbild für einen TextTennis: Das ist Marias Halbfinal-GegnerinSymbolbild für einen TextBahn: Brandbrief von MitarbeiternSymbolbild für einen TextNicky Hilton ist Mutter gewordenSymbolbild für einen TextKatzenberger war mit Fan im BettSymbolbild für einen TextWilliams' Witwe enthüllt DetailsSymbolbild für einen TextFrau uriniert neben Gleis: Hand gebrochenSymbolbild für einen Watson TeaserFC Bayern vor nächstem Transfer-HammerSymbolbild für einen TextSpielen Sie das Spiel der Könige

Star-Besetzung für "Babylon" um Brad Pitt wächst an

Von dpa
Aktualisiert am 03.06.2021Lesedauer: 1 Min.
Brad Pitt kann sich für den Film "Babylon" über prominente Unterstützung freuen.
Brad Pitt kann sich für den Film "Babylon" über prominente Unterstützung freuen. (Quelle: Jordan Strauss/Invision/AP/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Los Angeles (dpa) - Nach Brad Pitt und Margot Robbie hat Oscar-Preisträger Damien Chazelle ("La La Land") weitere Schauspieler für sein Regie-Projekt "Babylon" angeheuert.

Neu dabei sind unter anderem Max Minghella ("The Handmaid's Tale"), Samara Weaving ("The Babysitter"), Lukas Haas ("Aufbruch zum Mond") und Musiker Flea ("Baby Driver"), wie das Branchenblatt "Hollywood Reporter" berichtete. Die Dreharbeiten sollen noch in diesem Monat in Los Angeles beginnen.

"Babylon", nach dem Drehbuch von Chazelle, ist ein Historiendrama über Hollywood in den späten 1920er Jahren. Der Film soll Aufstieg und Fall von fiktiven und historischen Figuren beim Wandel vom Stummfilm zum Tonfilm beleuchten.

In seinem Oscar-Abräumer "La La Land" (2016) hatte Chazelle einen jungen Jazzpianisten (Ryan Gosling) und eine aufstrebende Schauspielerin (Emma Stone) ins heutige Los Angeles versetzt. "Babylon" vom Filmstudio Paramount Pictures soll Weihnachten 2022 in die Kinos kommen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Natalie Portman wird im feuerroten Look zum Hingucker
  • David Digili
Von David Digili
Brad PittHollywoodLos Angeles
Musik




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website