Sie sind hier: Home > Unterhaltung >

Filmdrama: Kristen Stewart über Prinzessin Diana als Mutter

Filmdrama  

Kristen Stewart über Prinzessin Diana als Mutter

16.09.2021, 10:12 Uhr | dpa

Filmdrama: Kristen Stewart über Prinzessin Diana als Mutter. Kristen Stewart als Prinzessin Diana im Film "Spencer".

Kristen Stewart als Prinzessin Diana im Film "Spencer". Foto: KomplizenFilm/DCM/dpa. (Quelle: dpa)

Toronto (dpa) - Auf die Schauspielerin Kristen Stewart hat Prinzessin Diana in ihrer Rolle als Mutter den größten Eindruck hinterlassen.

"Als Mutter ihrer Söhne ist sie über sich hinausgewachsen", sagte die 31-jährige Stewart am Mittwoch in einem per Video übertragenen Live-Gespräch beim 46. Toronto International Film Festival (TIFF). Am Abend (Ortszeit) wird dort das Drama "Spencer" über Diana Nordamerikapremiere feiern.

Bei der Vorbereitung auf ihre Rolle als Diana habe Stewart deren "unbändige Stärke und unaufhaltsame Naturgewalt" am meisten gespürt, wenn es um Prinz William und Prinz Harry ging. "Sie war nicht sehr gut darin, sich selbst zu schützen. Aber sie war sehr, sehr gut darin, ihre Kinder zu schützen", sagte die Schauspielerin.

In "Spencer" verkörpert Stewart ("Twilight") Prinzessin Diana, die Weihnachten 1991 mit der Königsfamilie verbringt. Die Feiertage bringen eine entscheidende Wendung in Dianas Leben: Sie will sich von Charles trennen.

Das Drama ist eine deutsche Koproduktion und wurde zu großen Teilen in Brandenburg und Nordrhein-Westfalen gedreht. Regie führte der Chilene Pablo Larraín ("Jackie"). Der Film ist einer von über 130 internationalen Beiträgen, die über zehn Tage lang beim TIFF gezeigt werden. Am 18. September wird der Siegerfilm verkündet, der in Toronto traditionell vom Publikum gewählt wird.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: