Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Literatur >

"Forrest Gump"-Autor Winston Groom ist tot

"Definitiv eine Ikone"  

"Forrest Gump"-Autor Winston Groom ist tot

18.09.2020, 07:13 Uhr | mbo, t-online

"Forrest Gump"-Autor Winston Groom ist tot. Winston Groom: Der Autor von "Forrest Gump" ist mit 77 Jahren gestorben. (Quelle: AP/dpa)

Winston Groom: Der Autor von "Forrest Gump" ist mit 77 Jahren gestorben. (Quelle: AP/dpa)

"Lauf, Forrest, lauf" – dieses Zitat ist wohl vielen aus "Forrest Gump" mit Tom Hanks von 1994 bekannt. Dass der Film auf einem Buch basiert vielleicht weniger. Dessen Autor Winston Groom ist nun gestorben.

Der US-amerikanische Schriftsteller Winston Groom ist am Mittwoch im Alter von 77 Jahren in Fairhope im Bundesstaat Alabama gestorben. Dies bestätigte die Bürgermeisterin seines Wohnortes unter anderem gegenüber "USA Today" und CNN. 

Karin Wilson, Bürgermeisterin von Fairhope, Alabama sagte zu CNN: "Ich habe aktuell noch keine Details, aber ist er ist Mittwochnacht gestorben. Wir sind sehr traurig über diese Nachricht. Er ist definitiv eine Ikone hier bei uns." Er hinterlässt seine Frau Susan. 

"Talentierter Journalist und bekannter Autor"

Alabamas Gouverneurin Kay Ivey schrieb zum Tod von Winston Groom auf Twitter: "Es ist traurig, dass Alabama einen seiner begabtesten Schriftsteller verloren hat. Während er insbesondere für 'Forrest Gump' in Erinnerung bleiben wird, war Winston Groom auch ein talentierter Journalist und ein bekannter Autor der amerikanischen Geschichte. Wir sind mit dem Herzen bei seiner Familie und beten für sie."

"Forrest Gump", USA 1994: Tom Hanks spielte in der Verfilmung nach Winston Grooms Roman die Hauptrolle. (Quelle: imago images / United Archives)"Forrest Gump", USA 1994: Tom Hanks spielte in der Verfilmung nach Winston Grooms Roman die Hauptrolle. (Quelle: imago images / United Archives)

Winston Groom veröffentlichte "Forrest Gump" im Jahr 1986 als seinen insgesamt vierten Roman. Nach dem Erfolg des gleichnamigen Filmes Mitte der Neunzigerjahre (verfilmt von Robert Zemeckis, mit Tom Hanks in der Hauptrolle), der mit sechs Oscars ausgezeichnet wurde, folgten unter anderem eine Fortsetzung sowie das Kochbuch "The Bubba Gump Shrimp Co. Cookbook: Recipes & Reflections from Forrest Gump". Erst der Film machte Groom mit über 1,7 Millionen Kopien zum Bestsellerautor.

Seinen letzten Roman "El Paso" brachte Groom 2016 heraus. Zudem schrieb er auch mehrere Sachbücher – beispielsweise über den Amerikanischen Bürgerkrieg und den Ersten Weltkrieg. Nachdem er im Vietnamkrieg gedient hatte, arbeitete Groom eine Zeit lang als Gerichtsreporter für den "Washington Star".

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal