t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeUnterhaltungRoyals

Madeleine von Schweden: Prinzessin sorgt mit Familienfoto für Überraschung


Verwirrung um Nationalfeiertag
Prinzessin Madeleine sorgt mit Familienfoto für Überraschung

Von t-online, jdo

06.06.2023Lesedauer: 2 Min.
Madeleine von Schweden: Die Prinzessin wohnt mit ihrer Familie mittlerweile in Amerika.Vergrößern des BildesMadeleine von Schweden: Die Prinzessin lebte jahrelang mit ihrer Familie in Amerika. (Quelle: Rune Hellestad/Getty Images)
Auf WhatsApp teilen

In den vergangenen Jahren hatte die Abwesenheit der Prinzessin in Schweden immer wieder für Missmut gesorgt. Nun löste Madeleine Freude beim Volk aus.

Im Herbst 2018 wanderte Madeleine von Schweden mit ihrem Ehemann Chris O'Neill und den gemeinsamen Kindern in die USA aus. Seitdem nahm die jüngste Tochter von König Carl Gustaf und Königin Silvia immer weniger Termine in ihrer Heimat wahr. Beim Volk sorgte ihre Abwesenheit bei wichtigen Anlässen, wie dem Geburtstag ihres Vaters oder dem Nationalfeiertag im vergangenen Jahr, für Missmut. Die Beliebtheit der Prinzessin sank immer weiter.

Dann die Überraschung: Der Palast gab vor wenigen Monaten bekannt, dass die 40-Jährige und ihre Familie "im August 2023 zurück nach Stockholm ziehen und bis auf Weiteres in Schweden leben werden". Und schon jetzt setzte Madeleine ein wichtiges Zeichen für den Neuanfang: Sie reiste zum diesjährigen Nationalfeiertag am 6. Juni aus Florida an – mit Mann und Kindern.

Prinzessin Madeleine mit Familie in traditioneller Tracht

Zuvor hatte es Verwirrung um die Teilnahme der Royals gegeben. Der Hof hatte zwar bestätigt, dass die Prinzessin nach Schweden kommen wird, doch bis zuletzt war nicht ganz klar, mit wem. Nun sorgte Madeleine selbst für Aufklärung: Am Dienstag postete sie ein Foto bei Instagram, das sie zusammen mit Chris O'Neill, den Töchtern Adrienne und Leonore sowie Sohn Nicolas zeigt.

Passend zum Anlass posiert die Familie in traditioneller Kleidung. Während die Prinzessinnen die weiß-gelb-blaue Nationaltracht aus Blusen und Kleidern tragen, haben der Prinz und sein Vater dunkle Anzüge an. Der Siebenjährige durfte dabei auf eine Krawatte verzichten.

Für die Fans der Prinzessin ist der Schnappschuss eine schöne Überraschung. In den Kommentaren zu dem Post drücken zahlreiche User ihre Freude aus. Fast 20.000 Mal wurde der Beitrag innerhalb weniger Stunden bereits mit einem "Gefällt mir" versehen.

Der Nationalfeiertag wird in Schweden alljährlich groß gefeiert, doch diesmal ist er etwas ganz Besonderes. Am 6. Juni ist es fünf Jahrhunderte her, dass Gustav Wasa im Jahr 1523 in Strängnäs zum König gewählt wurde und Schweden eine neue Epoche einleitete. Das Land trat aus der Kalmarer Union mit Dänemark und Norwegen aus und kann nun bereits "500 Jahre als freie und unabhängige Nation feiern", betonte die Königsfamilie.

König Carl Gustaf – der in diesem Jahr auch 50. Thronjubiläum feiert – und Königin Silvia zelebrierten den Tag zusammen mit der Familie und dem Volk bei Feierlichkeiten im ganzen Land. Es gab einen "Tag des offenen Schlosses", die traditionelle Wachablösung und ein Event im Freilichtmuseum Skansen in Stockholm. Am Abend fand ein Empfang im Nordiska Museet statt.

Verwendete Quellen
  • instagram.com: Profil von princess_madeleine_of_sweden
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website