Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Helene Fischer macht die Bambi-Verleihung 2014 atemlos

66. Bambi-Verleihung  

Helene Fischer liefert heißen Auftritt im goldenen Höschen ab

14.11.2014, 12:28 Uhr | t-online.de , dpa

Helene Fischer macht die Bambi-Verleihung 2014 atemlos. Helene Fischer heizt dem Publikum bei der 66. Bambi-Preisverleihung ein. (Quelle: Reuters)

Helene Fischer heizt dem Publikum bei der 66. Bambi-Preisverleihung ein. (Quelle: Reuters)

Es war der heißeste Auftritt des Abends: In einem knappen, goldenen Höschen performte Schlager-Superstar Helene Fischer bei der Verleihung des Medienpreises Bambi auf der Bühne im Stage-Theater am Potsdamer Platz und machte alle Zuschauer atemlos. Sexy wie immer tanzte die 30-Jährige auf schwarzen High Heels zu ihrem Hit und streckte keck ihre glänzende Kehrseite Richtung Publikum.

Anschließend erhielt Fischer dann noch den Bambi in der Kategorie "Entertainment" und erklärte überglücklich: "Hätte man mir vor einigen Jahre gesagt, was alles auf mich zukommt - das hätte ich nicht erwartet." Danach eilte sie in die O2-World-Arena, wo sie von Tausenden Fans zu einem Konzert erwartet wurde.

"Wir alle sind Weltmeister"

Weitere Preisträger des Abends waren Hollywood-Star Uma Thurman, Regisseur Helmut Dietl und die Fußball-Weltmeister Philipp Lahm und Miroslav Klose. Letztere wurden mit dem Ehrenpreis der Jury von ihrem Team-Kollegen Bastian Schweinsteiger geehrt. "Wir alle sind Weltmeister geworden", sagte Lahm zum Publikum der 66. Bambi-Gala. Insgesamt waren Bambis in 20 Kategorien ausgelobt.

Helmut Dietl bekommt Lebenswerk-Bambi

Emotional wurde die Gala, als Helmut Dietl den Lebenswerk-Bambi entgegennahm. Er sei ein Lebenskünstler, der das Komische im Tragischen und das Tragische im Komischen finde, sagte die Schauspielerin Senta Berger in ihrer Würdigung. Den Preis überreichte dann Iris Berben.

"Das war sehr aufmerksam von Ihnen", sagte der 70-jährige Regisseur in seiner launigen Dankesrede unter großem Gelächter des Publikums. Er habe die 960.000 Zigaretten, die er in seinem Leben geraucht habe, überlebt - und könne nun den Lebenswerk-Preis in Empfang nehmen. "Wenn Sie in zehn Jahren wieder einen Lebenspreis zu vergeben haben - ich bin bereit", sagte Dietl.

Uma Thurman findet Bambi schwer

Uma Thurman ("Kill Bill") wurde als beste internationale Schauspielerin gewürdigt. "Der ist wirklich ziemlich schwer", sagte sie, als sie den Bambi in ihren Händen hielt. Sie fühle sich als "euro-amerikanische Schauspielerin".

Die irische Rockband U2 erhielt einen Bambi in der Kategorie Musik International. Für Sänger Bono und seine Kollegen hielt der Sänger Rea Garvey, der ebenfalls aus Irland stammt, die Laudatio.

Vettel würdigt Michael Schumacher

Einen Ehrenpreis für seine sportliche Karriere erhielt Michael Schumacher. "Wie sehr hätte ich mir gewünscht, Dir diesen Preis persönlich zu überreichen", sagte Formel-1-Pilot Sebastian Vettel in der Würdigung seines Idols. Sabine Kehm, Schumachers Managerin sowie sein langjähriger Teamchef Ross Brawn nahmen den Millennium-Bambi stellvertretend für den verunglückten Rennfahrer entgegen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal