Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

George Clooney bietet Flüchtling aus Irak ein neues Zuhause

...

Nach Ankunft in den USA  

George Clooney bietet Flüchtling ein neues Zuhause

07.09.2017, 17:55 Uhr | dpa

George Clooney bietet Flüchtling aus Irak ein neues Zuhause. George Clooney nutzt seinen Status immer wieder, um sich für den guten Zweck einzusetzen. (Quelle: imago/Future Image)

George Clooney nutzt seinen Status immer wieder, um sich für den guten Zweck einzusetzen. (Quelle: Future Image/imago)

George Clooney und seine Frau Amal haben einen Flüchtling aus dem Irak in einem Haus aufgenommen, das zu ihrem Besitz gehört. Der junge Mann studiert jetzt an einer Universität in Chicago.

"Er war in einem Bus nach Mossul, als IS-Terroristen die beiden Busfahrer ermordeten", sagte der 56-jährige Schauspieler dem "Hollywood Reporter". Der Jeside habe überlebt und sei in die USA gekommen. "Er hat alle Checks bestanden und dann haben wir spontan gesagt: 'Hör zu, wir unterstützen dich. Du möchtest ausgebildet werden? Du möchtest mit dem Leben vorankommen? Wir können dir helfen.'"

Mit mehreren Millionen US-Dollar aus seinem Vermögen will der Hollywoodstar auch weitere Flüchtlinge unterstützen, die in die USA kommen. Seit Jahren setzt er sich für Verfolgte ein. Seine britisch-libanesische Frau Amal kämpft als Menschenrechtsanwältin für die Rechte jesidischer Frauen im Nordirak. Eine ihrer Klientinnen ist die UN-Sonderbotschafterin gegen Menschenhandel, Nadia Murad, die Schutz in Baden-Württemberg fand. Jesiden sind eine religiöse Minderheit.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Nur noch heute: Gutschein im Wert von bis zu 40,- €
jetzt sichern bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018