Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

Ex-GNTM-Model Tessa Bergmeier lebt von Hartz 4

...

Wegen Zickenimage  

Ex-Topmodel lebt heute von Hartz 4

19.01.2018, 20:07 Uhr | rix, t-online.de

Ex-GNTM-Model Tessa Bergmeier lebt von Hartz 4. Tessa Bergmeier: Die 28-Jährige war 2009 Kandidatin bei GNTM. (Quelle: Getty Images)

Tessa Bergmeier: Die 28-Jährige war 2009 Kandidatin bei GNTM. (Quelle: Getty Images)

Als Zicke macht sie sich bei GNTM einen Namen. Ein Image, das ihr auch neun Jahre später noch immer schadet. Tessa Bergmeier findet keinen Job, lebt von Hartz 4.

Bei "Germany's Next Topmodel" zeigte sie Heidi Klum den Stinkefinger, in der "Model WG" ging sie auf Sarah Knappik mit einer Bratpfanne los und beim "Promi Boxen" vermöbelte sie Nadja abd el Farrag. Durch die Fernsehlandschaft tingelte Tessa Bergmeier mit einem Zickenimage. Doch mit dem rechnet sie jetzt ab.

"Diese Figur wurde von den Medien erschaffen. Sie gehört nicht zu mir", sagt das ehemalige Model der "Bild" heute. Der Ruf der Zicke habe der 28-Jährigen geschadet. Die alleinerziehende Mutter eines zweijährigen Mädchens ist arbeitslos, lebt mittlerweile von Hartz 4.  

Ich habe mich nie inszeniert, wie häufig so vermutet - sondern diese Figur wurde von den Medien erschaffen. Diese Figur ist Opfer der Medienlandschaft gewesen und eines stelle ich klar: Ihr habt eure „Tessa Bergmeier“-Version erschaffen. Diese Version könnt ihr in euren Köpfen gern behalten - denn sie gehört nicht zu mir. Ihr könnt nicht anders, habt es nicht anders gelernt und es ist euer Job. Ich wünsche mir nur, dass ihr darüber nachdenkt, wenn ihr kleine Mädchen fertig macht. Wie viele Unwahrheiten ihr über mich, seit ich 19 bin, verbreitet habt und ich nie die Chance hatte mich zu Wort zu melden oder zu korrigieren. Aber da ihr ja, wie ich festgestellt habe, von meinem Instagram in euren Nachrichten berichtet, kommt meine Nachricht wohl an. Ich kenne meine Wahrheit und das ist alles was zählt. Es macht mich traurig wenn ich daran denke wie viele Menschen ohne schützender Hand über sich, euch noch zu Opfer fallen werden. Auf Grund meines Images will mich kaum ein deutscher Kunde buchen. Nicht mal ein Management kann ich seit über 9 Jahren finden. Ich habe nun mal den Stempel “schwierig”. In der Türkei, wo mich keiner kennt, hat man mich übrigens immer als “das süße lächelnde Mädchen” für Werbespots gebucht. Warum? Weil ich das in jedem Videocasting glaubhaft rübergebracht habe, weil ich es im Herzen bin. Ich war immer schon anders, lebensfroh, selbstbewusst, voller Energie und Ideen, fantasievoll und kreativ, habe immer versucht alle zum Lachen zu bringen- weil ich immer das Gefühl hatte, dass viele um mich herum traurig sind. Jahrelang habt ihr mich verletzt mit Worten- wo mir körperliche Gewalt fast lieber gewesen wäre. Heute können mir eure Worte nichts mehr. Ich bin vielleicht innerlich zerrissen gewesen- aber all die Stücke in mir haben sich neu angeordnet metaphorisch zu dem funkelndsten kaleidoskopischen Scherbenhaufen und einer endlosen Girlande aus Paillettenstoff. Ich werde nie aufhören an das Gute in den Menschen zu glauben und ich verzeihe euch und bedanke mich für diese Challenge. #noregrets ✨❤️

A post shared by Tessa Bergmeier (@tessa.bergmeier) on

"Kaum ein deutscher Kunde will mich buchen. Nicht mal ein Management kann ich seit mehr als neun Jahren finden. Ich habe nun mal den Stempel 'schwierig'", schreibt sie auf Instagram. Werbekunden in der Türkei hingegen hätten sie stets als "das süße lächelnde Mädchen" wahrgenommen. "Weil ich es im Herzen bin", so das Model.

Jahrelang habe sie die negativen Schlagzeilen über sich ergehen lassen. "Heute können mir eure Worte nichts mehr", schreibt sie.

Quellen und weiterführende Informationen:
- Instagram-Profil von Tessa Bergmeier
- Tessa Bergmeier im "Bild"-Interview

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
EntertainTV Plus für 10,- € mtl. zu MagentaZuhause buchen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018