Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Jan Ullrich nach Eskapaden und Entzug zurück auf Mallorca

Bald geht die Reise weiter  

Jan Ullrich nach Entzug zurück auf Mallorca

03.09.2018, 07:50 Uhr | mho, t-online.de

Zurück nach Mallorca: Jan Ullrich hat seinen Entzug beendet  (Quelle: spot on news)

Der Ex-Radsportler war zwei Wochen in der Betty-Ford-Klinik auf Entzug: Wie geht es jetzt weiter? (Quelle: SAT.1)

Zurück nach Mallorca: Jan Ullrich hat seinen Entzug beendet

Der Ex-Radsportler war in der Betty Ford-Klinik, um seine Süchte zu bekämpfen. Er war dort zwei Wochen im Entzug. Wie geht es jetzt weiter? (Quelle: SAT.1)


Der Ex-Radsportler war zwei Wochen in der Betty-Ford-Klinik auf Entzug: Wie geht es jetzt weiter? (Quelle: SAT.1)


Der dreiwöchige Entzug ist vorüber. Nun ist Jan Ullrich erst einmal zurück nach Mallorca geflogen. In seiner Wahlheimat gibt es einiges zu tun – bevor die Reise weitergeht.

Drei Wochen verbrachte Jan Ullrich in der Betty-Ford-Klinik im bayerischen Bad Brückenau. Seine Villa auf Mallorca stand währenddessen leer, sodass Einbrecher freie Bahn hatten. Einiges an Technik haben sie mitgehen lassen und sogar Poolmöbel. Wie "Bild" berichtet, wolle der 44-jährige Ex-Radsportler nun alles einbruchsicher machen. Neue Schlösser sollen her sowie Überwachungskameras.

Mallorca, Kuba, USA

Anschließend wolle Ullrich mit seiner Freundin Elizabeth in deren Heimat Kuba reisen, um ihre Familie kennenzulernen. Von dort aus gehe es in die USA. Schon vor einigen Tagen verriet Ullrich der "Bild", dass sein ehemaliger Tour-de-France-Rivale Lance Armstrong ihm dort eine Klinik vorgeschlagen habe, "wo die letzten Giftstoffe aus dem Körper geholt werden". 

Die Unterstützung von Elizabeth scheint dabei ganz besonders wichtig für Jan Ullrich zu sein. Sie kennt ihn seit fünf Monaten – nicht einmal ein halbes Jahr. "Ich liebe Jan. Ich bin die Einzige, die ihm noch Wärme gegeben und in den schlimmsten Momenten geholfen hat. Wäre ich nicht bei ihm gewesen, wäre er vermutlich bereits tot", sagte sie dem "Stern" sogar. Nach der gemeinsamen Reise über den Atlantik geht es für das Paar sicherlich wieder zurück auf die Baleareninsel. Denn Elizabeth erklärte auch: "Jan liebt Mallorca. Seine Finca ist sein Nest. Da fühlt er sich wohl." 

"Dann gibt es einen Neustart"

Nach seiner Rückkehr möchte Jan Ullrich ganz von vorne anfangen. Er sagte im Interview mit dem "Stern": "Ich gehe in die USA und werde sauber. Jetzt wird der Reset-Knopf gedrückt. Dann gibt es einen Neustart."

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Teufel Sound-Superhelden zu Top-Preisen
Heimkino, Portable, Kopfhörer und mehr
Anzeige
Luftiges für den Sommer: Kurzarmhemden mit Mustern
jetzt entdecken bei Walbusch
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe