Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

TV-Köchin Sarah Wiener will für die EU-Wahl kandidieren

Für österreichische Grüne  

TV-Köchin Sarah Wiener will für die EU-Wahl kandidieren

17.02.2019, 17:04 Uhr | dpa, rix, t-online.de

TV-Köchin Sarah Wiener will für die EU-Wahl kandidieren. Sarah Wiener: Sie will ins EU-Parlament. (Quelle: imago)

Sarah Wiener: Sie will ins EU-Parlament. (Quelle: imago)

Sarah Wiener hat neue Pläne für die Zukunft: Die Fernsehköchin will mit den Grünen ins EU-Parlament.

Kochkönigin Sarah Wiener will für die EU-Wahl im Mai kandidieren. Die Gastronomie-Unternehmerin bewirbt sich um den zweiten Listenplatz der österreichischen Grünen. Das gab die 56-Jährige jetzt bekannt. Die Parteispitze unterstütze sie, aber die endgültige Entscheidung über ihre Kandidatur werde auf einem Parteikongress Mitte März getroffen, sagte Parteichef Werner Kogler bei einer Pressekonferenz.

"Die Zeit ist reif für eine Ernährungswende!"

Die Österreicherin will sich besonders für nachhaltige Landwirtschaft, gesunde Ernährung und Biodiversität einsetzen. "Ich denke, dass das Thema uns alle angeht und der Eckpfeiler für unsere Existenz ist", sagte sie. Außerdem habe sie sich für das politische Engagement entschieden, weil ihr der wachsende Populismus in Europa Sorgen bereite.

Das Video der Pressekonferenz teilte Sarah Wiener auf Facebook. Dazu schrieb sie: "Ich sehe in der Bewerbung eine große Aufgabe und Verpflichtung. Die Zeit ist reif für eine Ernährungswende!"
 

 
Sarah Wieners Unternehmensgruppe betreibt unter anderem ein Restaurant im Berliner Museum Hamburger Bahnhof und produziert Bio-Lebensmittel. Österreichs Grüne sammelten bei der vorigen Wahl 2014 zum EU-Parlament 14,5 Prozent der Stimmen und gewannen damit drei Sitze. Derzeit kämpfen die Grünen jedoch ums Überleben, nachdem die Partei bei den österreichischen Wahlen 2017 unter vier Prozent blieb und deshalb aus dem Wiener Parlament flog.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal