Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Wolfgang Bahro: "GZSZ"-Star hat sich die Hand gebrochen

Nächster "GZSZ"-Star verletzt  

Wolfgang Bahro hat sich die Hand gebrochen

12.09.2019, 11:53 Uhr | spot on news, sah, t-online.de

 (Quelle: RTL)
GZSZ-Star: Wolfgang Bahro an Hand verletzt

Der GZSZ-Star Wolfgang Bahro hat sich an der Hand verletzt. Bei einem Waldspaziergang ist der Schauspieler gestürzt. (Quelle: RTL) 

GZSZ-Star: Durch eine Unachtsamkeit hat sich Wolfgang Bahro an der Hand verletzt. (Quelle: RTL)


Schauspieler Wolfgang Bahro hat sich bei einem Spaziergang verletzt. Ein blöder Umstand wurde dem "GZSZ"-Fiesling dabei zum Verhängnis. Die Wunde soll jetzt auch Thema in der Serie werden.

Ein weiterer "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"-Star ist verletztWolfgang Bahro hat sich die rechte Mittelhand gebrochen, wie der Sender RTL berichtete. Und dass ausgerechnet bei einem scheinbar ungefährlichen Spaziergang durch den Wald. Der Übeltäter: eine Wurzel, die aus dem Boden ragte.

So ereignete sich der Unfall von Wolfgang Bahro

Mit einem Freund habe sich der 58-Jährige angeregt unterhalten und deshalb die Wurzel übersehen. "Ich bin hingefallen, wollte mich abstützen und bin mit der Hand auf eine andere Wurzel draufgeknallt", erklärte der Schauspieler.

Ein Foto von der lädierten Hand ist bereits auf dem Instagram-Account der beliebten Serie "GZSZ" zu sehen. Dort sendet ihm die Redaktion viele Grüße: "Von uns alles Liebe und gute Besserung!" Zahlreiche Fans haben sich den Genesaungswünschen des "Jo Gerner"-Darstellers schon angeschlossen.

Verletzung wird Teil der Serie

Nun wird die Verletzung auch in die Serie aufgenommen. "Jo Gerner kommt mit einem gebrochenen Mittelhandknochen zurecht", verriet er weiter. Wie genau die verbundene Hand bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" eingebaut wird, wollte der 58-Jährige allerdings nicht preisgeben.


Wolfgang Bahro ist allerdings nicht der einzige Pechvogel unter den "GZSZ"-Stars. Erst vor Kurzem stürzte Felix van Deventer vier Meter von seinem Balkon in die Tiefe und brach sich einen Teil der Wirbelsäule.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE

shopping-portal