Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Britische Royals machen Scherze über Coronavirus

Von dpa, t-online, mbo

Aktualisiert am 05.03.2020Lesedauer: 1 Min.
Prinz Charles und Herzogin Camilla: Die beiden besuchten am Mittwoch die öffentliche Verkehrsgesellschaft in London.
Prinz Charles und Herzogin Camilla: Die beiden besuchten am Mittwoch die öffentliche Verkehrsgesellschaft in London. (Quelle: imago images / PA Images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

In prekären Situationen lassen sich die Mitglieder der britischen Royal Family meist nichts anmerken. Über das Coronavirus, das sich immer weiter verbreitet, witzeln sie jetzt sogar bei öffentlichen Auftritten.

Das britische Königshaus ist bekannt für seine stoische Haltung in Krisensituationen. In Sachen Coronavirus haben einige Royals sich nun angesichts der um sich greifenden Sorge sogar ein paar Scherze erlaubt. Andere Familienmitglieder – um genau zu sein das ranghöchste – ergreifen hingegen offenbar Vorsichtsmaßnahmen.

"Ich bin in Selbstisolation", sagte Herzogin Camilla, die Frau des britischen Thronfolgers Prinz Charles, als sie bei einem Besuch des Londoner Verkehrsmuseums am Mittwoch einen Ein-Personen-Bunker betrat. Sie spielte damit auf die Empfehlung von Gesundheitsbehörden an, sich nach einer Reise in betroffene Regionen für zwei Wochen selbst zu isolieren, sollte man Erkältungssymptome aufweisen.

Herzogin Camilla in "Selbst-Isolation".
Herzogin Camilla in "Selbst-Isolation". (Quelle: Victoria Jones/Pool/Reuters-bilder)
Weitere Artikel

Newsblog zum Coronavirus
EU-Gesundheitsminister beraten – 400 Fälle bundesweit
Ärztin mit Schutzkleidung und Abstrichröhrchen in den Händen: Laut einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Infratest dimap für den ARD-"Deutschlandtrend haben drei Viertel der Deutschen keine Angst vor dem Coronavirus.

Längere Pause?
Moderator Jörg Kachelmann unter Coronavirus-Verdacht
Jörg Kachelmann ist krank: Der MDR-Moderator muss wegen Coronavirus-Verdacht pausieren.

"Schlagerlovestory 2020"
Silbereisens ARD-Show wegen Coronavirus verschoben
Florian Silbereisen: Seine neue Show wird verschoben.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
"Putin will beweisen, dass er nicht außer Kontrolle ist"
Xi Jinping und Wladimir Putin: China wird Russland auch in der Zukunft stützen, sagt Experte Klaus Mühlhahn.


Queen trägt Handschuhe bei Ordensverleihung

Camilla trug bei dem Termin Handschuhe, Charles hingegen nicht. Hände schüttelten aber beide Royals. Am Tag zuvor hatte die Queen ungewöhnlicherweise bei einer Ordensverleihung im Buckingham-Palast lange weiße Handschuhe getragen. Britischen Medien zufolge sei dies zuvor noch nie vorgekommen.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Prinz William scherzte unterdessen – ebenfalls bereits am Dienstag – bei der offiziellen Irlandreise mit seiner Frau Kate am Dienstag, er trage wahrscheinlich mit seinem Besuch zur Verbreitung des Virus bei. Den Mitarbeiter eines Rettungsdienstes fragte er, ob die Sorge vor dem Virus in den Medien nicht "ein bisschen gehypt" sei.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
CoronavirusHerzogin CamillaLondonPrinz Charles
Musik




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website