Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Tim Mälzer: TV-Koch öffnet sein Restaurant "Bullerei" wieder

"Sowas von spektakulär"  

Tim Mälzer öffnet sein Restaurant "Bullerei" wieder

30.09.2020, 13:04 Uhr | JaH, dpa, t-online

Tim Mälzer: TV-Koch öffnet sein Restaurant "Bullerei" wieder. Tim Mälzer: Der TV-Koch kann sein Restaurant wieder eröffnen.  (Quelle: imago images / Stephan Wallocha)

Tim Mälzer: Der TV-Koch kann sein Restaurant wieder eröffnen. (Quelle: imago images / Stephan Wallocha)

Aufatmen bei Tim Mälzer: Der TV-Koch kann sein Restaurant "Bullerei" wieder eröffnen. Seit einem halben Jahr musste der Laden geschlossen bleiben. 

Viele Zuschauer erinnern sich noch daran, wie Tim Mälzer in der Talkshow von Markus Lanz mit den Tränen kämpfte. Der TV-Koch war schockiert wegen der Maßnahmen rund um die Coronavirus-Pandemie, die vor allem die Gastronomie hart trafen und noch treffen. 

Es ging dem 49-Jährigen nicht nur um seine eigene Zukunft  und sein Lebenswerk, sondern auch um das Schicksal zahlreicher Angestellter. Mittlerweile geht es in Teilen für viele Restaurants wieder bergauf.

"Die neue alte Bullerei ist sowas von spektakulär geworden"

Auch Tim Mälzers Restaurant, die "Bullerei", kann wieder eröffnet werden. Nicht vorrangig Corona legte den Betrieb lahm, sondern vielmehr Renovierungsarbeiten. Seit einem halben Jahr war der Laden geschlossen, musste wegen eines Wasserschadens komplett saniert werden. 

Am 3. Oktober kann Mälzer sein Hamburger Restaurant wieder eröffnen. Das gab der Koch nun auf seiner eigenen Instagram-Seite und auf der "Bullerei" bekannt. "Die neue alte Bullerei ist sowas von spektakulär geworden", schreibt der TV-Koch unter Fotos von der Küche und dem Restaurant. 

Einschränkungen wegen Corona 

Damit bei der Neueröffnung auch alles glatt läuft, habe es "einen Testlauf im kleinen Kreise unserer Freunde und Familien" gegeben. Ab sofort würden wieder Reservierungen angenommen. Aufgrund der aktuellen Lage könne man natürlich nicht mit voller Kapazität starten. "Daher kann es natürlich an einigen Tagen recht zügig zu Engpässen kommen. Wir bitten um euer Verständnis." ⠀

Das Restaurant, das 2009 gegründet wurde, wird mit der Wiedereröffnung auch etwas Neues anbieten. Im vorderen Bereich gibt es einen Teil, der "Schwarzes Schaf" heißt. Dort werde alles angeboten, "aber kein Fisch und Fleisch", zitiert das "Hamburger Abendblatt" Mälzer. In dem vorderen Bereich, der an den Hauptteil anschließt, gebe es "gesunde und leckere Gerichte" und ein Abendbrot "wie bei Muttern", sagte der TV-Koch.  

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal