Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Melanie Müller und Mike Blümers Ehe am Ende: Jetzt ist er richtig sauer

Ehemann Mike Blümer ist sauer  

Nach Fremdflirt von Melanie Müller: "Es gibt kein Wir mehr!"

27.11.2021, 14:32 Uhr | Seb, t-online

Melanie Müller und Mike Blümers Ehe am Ende: Jetzt ist er richtig sauer . Melanie Müller und Mike Blümer: Ihre Ehe ist nicht mehr zu retten. (Quelle: M. Wehnert / imago images)

Melanie Müller und Mike Blümer: Ihre Ehe ist nicht mehr zu retten. (Quelle: M. Wehnert / imago images)

Erst schwärmte, wenig später schimpft er: Melanie Müller erklärte, dass sie und Mann Mike Blümer ihre Probleme nicht in den Griff bekämen, turtelte mit einem anderen. Nun ist ihr Gatte so richtig sauer. 

Es ist ein Drama in drei Akten. Wir erinnern uns: Bei "Promi Big Brother" klagte Melanie Müller über ihre Eheprobleme mit Mike Blümer. Der darf zur Aussprache beim großen Bruder ins Haus und die beiden wollen an der Beziehung arbeiten.

Doch dann die Wende: Die Ballermann-Sängerin wurde mit einem anderen Mann händchenhaltend in Berlin gesehen. Uwe, so der Mann an der Hand, sei jedoch keine neue Liebe und auch keine Affäre, er tröste den Schlagerstar nur. Währenddessen teilt Mike aus dem Malediven-Urlaub (ohne Melanie, die ist ja in Berlin) Liebesschwüre. Doch angesprochen auf Uwe reißt Mike im Gespräch mit der "Bild"-Zeitung nun die Hutschnur. "Es gibt kein Wir mehr", lautet seine bittere Liebesbilanz.

Blümer ätzt: "Meine Geduld ist am Ende. Das Einzige, was uns verbindet, sind unsere Kinder und dafür müssen wir eine möglichst gute Lösung finden. Melli hat mich sehr enttäuscht, traurig gemacht und den Weg zurück unwiderruflich abgeschnitten."

So schwärmte Mike am Donnerstag. Es war der Hochzeitstag des Paares:

Dabei war Melanie auch enttäuscht von ihrem Mann, sagte der "Bild" einen Tag vorher, dass sie um ihren Mann gekämpft habe. Aber: "Mike wollte auf Abstand gehen und Zeit für sich haben. Das war für mich sehr schwer zu verarbeiten und hat mich traurig gemacht."

Zudem sagte Melanie, dass der Malediven-Trip ihres Mannes zunächst mit ihr geplant gewesen sei. Mike erzählt eine andere Version über seine aktuelle Reise: "Mein angeblicher 'Urlaub' war nicht für uns beide geplant, wie Melanie berichtet. Der räumliche Abstand sollte einer Beruhigung zwischen uns dienen. Ich war bereit, unserer Ehe noch eine Chance zu geben. Es stand im Vorhinein fest, dass ich allein fliege."

So oder so: Die Liebe des Paares scheint erloschen zu sein. Jedoch haben beide nicht gesagt, dass einer sich vom anderen getrennt habe. Auch das Wort "Scheidung" fiel in den bisherigen Interviews nicht. Melanie Müller hat sich bei Instagram ebenfalls nicht näher zu dem aktuellen Trubel geäußert, machte jedoch Werbung für Sportkleidung.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: