• Home
  • Unterhaltung
  • Promis und die Corona-Krise
  • Norwegens K√∂nig Harald V. mit Coronavirus infiziert: Leichte Symptome


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f√ľr einen TextHeftige Unwetter: Viele Sch√§denSymbolbild f√ľr einen TextSchlagerstar muss Konzerte absagenSymbolbild f√ľr ein Video2.000 Jahre alte Schildkr√∂te ausgegrabenSymbolbild f√ľr einen TextDeutsche verbrauchen weniger GasSymbolbild f√ľr einen TextARD-Serienstar erlitt ZusammenbruchSymbolbild f√ľr einen TextBundesliga-Klubs starten neue KooperationSymbolbild f√ľr einen TextS√∂hne besuchen Becker im Gef√§ngnisSymbolbild f√ľr einen TextLudowig-Tochter zeigt sich im BikiniSymbolbild f√ľr einen TextVerstappen gegen Sperre f√ľr F1-LegendeSymbolbild f√ľr einen TextNarumol zeigt ihre T√∂chterSymbolbild f√ľr einen TextEinziges Spa√übad von Sylt muss schlie√üenSymbolbild f√ľr einen Watson TeaserBecker bekommt erfreulichen Knast-BesuchSymbolbild f√ľr einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Norwegens König Harald mit Coronavirus infiziert

Von dpa, t-online, mbo

Aktualisiert am 22.03.2022Lesedauer: 2 Min.
König Harald am 18. März 2022: Der Monarch hat sich mit dem Coronavirus angesteckt.
König Harald am 18. März 2022: Der Monarch hat sich mit dem Coronavirus angesteckt. (Quelle: Rune Hellestad/ Getty Images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ein positiver Corona-Test im norwegischen K√∂nigshaus: K√∂nig Harald hat sich angesteckt, wie der Palast offiziell verk√ľndet. Gerade erst war er wieder fitter und hatte mehrere Termine wahrgenommen.

Norwegens König Harald V. hat sich mit dem Coronavirus angesteckt. Er sei an diesem Dienstag positiv getestet worden, teilte das norwegische Königshaus in einer knappen Erklärung mit.


Coronavirus: Diese Stars haben sich infiziert

Elton John: Der Sänger erkrankte im Januar 2022 an Corona und musste zwei Konzerte verschieben.
Queen Elisabeth II.: Die Königin von England hat sich im Februar 2022 mit SARS-CoV-2 infiziert, wie der Buckingham-Palast verriet. Die 95-jährige Monarchin habe leichte Symptome gehabt.
+62

Der 85-j√§hrige Monarch zeige leichte Krankheitssymptome und sei f√ľr die kommenden Tage krankgeschrieben worden. Sein Sohn Kronprinz Haakon werde f√ľr ihn einspringen und bis auf Weiteres die Aufgaben des K√∂nigs √ľbernehmen.

In den vergangenen Jahren war K√∂nig Harald immer wieder gesundheitlich angeschlagen. Ende 2020 musste bei ihm eine k√ľnstliche Herzklappe ausgetauscht werden, wegen eines Sehnenschadens oberhalb des rechten Knies musste er vor einem Jahr am Bein operiert werden und fiel mehrere Wochen aus. Ende Januar dieses Jahres war er fast zwei Wochen lang mit einer Erk√§ltung krankgeschrieben.

Einige Termine in den vergangenen Tagen

Bei Terminen zeigte sich Harald zuletzt stets mit Gehhilfen. So etwa auch am vergangenen Freitag als er mit Sohn Haakon ein Notunterkunftszentrum f√ľr ukrainische Gefl√ľchtete in Oslo besuchte. Am Wochenende war Harald zudem am Holmenkollen, wo er Biathleten und Biathletinnen zum Sieg gratulierte.

Harald und seine Frau Sonja sind beide dreimal gegen Covid-19 geimpft worden, die Auffrischdosis hatten sie im vergangenen Herbst erhalten. Mit seiner Corona-Infektion gesellt sich Harald zu einer l√§ngeren Reihe von f√ľhrenden Royals, die es in den vergangenen Monaten erwischt hat. Auch die britische Queen Elizabeth, ihr Sohn Prinz Charles sowie Schwedens K√∂nig Carl Gustaf und K√∂nigin Silvia als auch D√§nemarks K√∂nigin Margrethe hatten sich in der vergangenen Zeit mit dem Virus infiziert.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
CoronavirusNorwegen
Musik




t-online - Nachrichten f√ľr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website