• Home
  • Unterhaltung
  • Stars
  • Jill Biden und Co.: Warum schwänzen vier First Ladys den G7-Gipfel?


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextFriedrich Merz liegt im KrankenhausSymbolbild für einen TextAlle Tesla-Ladesäulen sind illegalSymbolbild für einen TextLkw-Fahrer fleht auf A40 um HilfeSymbolbild für ein VideoUnglaubliche Szenen im FreibadSymbolbild für einen TextFrankreich: Fische attackieren SchwimmerSymbolbild für einen TextCarmen Geiss zeigt neuen LookSymbolbild für einen TextWarn-App: Frischgeimpfte bekommen GrünSymbolbild für einen TextSchicksalsschlag für Claudia EffenbergSymbolbild für ein VideoLiegenwahnsinn auf MallorcaSymbolbild für ein VideoMordfall nach 52 Jahren gelöstSymbolbild für einen Text70-Jährige wendet auf AutobahnSymbolbild für einen Watson TeaserCathy Hummels zeigt ihren "Neuen"Symbolbild für einen TextÜberbein behandeln

Vier First Ladys schwänzen den G7-Gipfel in Elmau

Von dpa, t-online, sow

27.06.2022Lesedauer: 2 Min.
Erster Auftritt der deutschen "First Lady": Olaf Scholz und Britta Ernst begrüßen die Staats- und Regierungschefs der G7. (Quelle: Reuters)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die First Ladys der beteiligten Nationen nutzen den G7-Gipfel für ein Kennenlernprogramm. Doch nicht alle Partnerinnen ergriffen die Chance.

Attraktionen besichtigen, Gespräche führen, für Fotos posieren: Beim G7-Gipfel auf Schloss Elmau in Garmisch-Partenkirchen bedeutet das lokaltypisch vor allem Wandern unter weiß-blauem Himmel, Vorträge über die Zugspitze und eine zünftige Brotzeit.


Christian Neureuther beim G7-Gipfel

Brigitte Macron, Britta Ernst, Carrie Johnson, Amelie Derbaudrenghien, Miriam Neureuther und Christian Neureuther
Brigitte Macron, Britta Ernst, Carrie Johnson, Amelie Derbaudrenghien, Miriam Neureuther und Christian Neureuther
+2

Am Sonntag nimmt die Gastgeberin, Kanzlergattin Britta Ernst, Brigitte Macron, Boris Johnsons Ehefrau Carrie und Amélie Derbaudrenghien, die Frau von EU-Ratspräsident Charles Michel, mit zum Nordic Walking um den idyllischen Ferchensee. Vorher sitzen die Frauen beim gemeinsamen Mittagessen zusammen. Es gibt einen "Super Food Salad" mit Wildkräutern und Ingwergurken, Spargel, Goji Beeren, Quinoa, und Granatapfelvinaigrette – wahlweise mit lauwarmem Ziegenkäse vom Tegernseer Land oder Garnelen.

Brotzeit, Biodiversität – und die Frage: wo ist Jill Biden?

An diesem Montag hätte es für die G7-Damen eigentlich zum Schneefernerhaus gehen sollen, der höchsten Umweltforschungsstation Deutschlands auf der Zugspitze. Die Idee wurde aber verworfen. Der Wissenschaftler Till Rehm hält stattdessen auf einer Alm einen Vortrag über Gletscherschwund und Klimawandel. Eine Mitarbeiterin des Bayerischen Landesamtes für Umwelt plant einen Vortrag über Biodiversität. Danach soll es eine Brotzeit geben.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Wohnmobil gerät auf der A8 ins Schleudern: Frau schwer verletzt
Einsatzkräfte der Feuerwehr arbeiten an einer Unfallstelle auf der Autobahn 8 an einem Wohnmobil: Zwei weitere Insassen blieben unverletzt.


G7-Gipfel in Elmau: Brigitte Macron, Britta Ernst und Amélie Derbaudrenghien beim Nordic Walking.
G7-Gipfel in Elmau: Brigitte Macron, Britta Ernst und Amélie Derbaudrenghien beim Nordic Walking. (Quelle: Ronald Wittek - Pool/Getty Images)

Was dabei auffällt: Wer alles nicht vor Ort ist. Die First Lady der USA, Jill Biden, fehlt ohne Angabe von Gründen. Auch Italiens Regierungschef Mario Draghi, Kanadas Premierminister Justin Trudeau und der japanische Ministerpräsident Fumio Kishida sind nach Angaben des Bundespresseamtes ohne ihre Frauen nach Bayern gekommen. Informationen zu den Hintergründen sind rar, doch vor allem Jill Bidens Reiseplan verwundert.

Jill Biden: Die US-amerikanische First Lady trifft für das Nato-Treffen in Madrid ein.
Jill Biden: Die US-amerikanische First Lady trifft für das Nato-Treffen in Madrid ein. (Quelle: Paul White/Reuters-bilder)

Sie ist in der Nacht von Sonntag auf Montag bereits vor ihrem Mann für den Nato-Gipfel in Madrid gelandet. Der weilt noch bei der G7 auf Schloss Elmau, reist erst im Anschluss an das Treffen der sieben wirtschaftsstarken Demokratien nach Madrid, um dort mit dem Verteidigungsbündnis zu beraten. Während die anderen Frauen in Bayern also gemeinsam die sommerlichen Temperaturen genießen, wird Jill Biden von Königin Letizia im Königspalast Zarzuela in der spanischen Hauptstadt empfangen.

Küsschen: Carrie Johnson und Brigitte Macron.
Küsschen: Carrie Johnson und Brigitte Macron. (Quelle: Reuters-bilder)

Anschließend wird sie mit ihr ein Krebszentrum besuchen. Der Nato-Gipfel startet offiziell ab Dienstag in der spanischen Hauptstadt. Warum Bidens Frau nicht für eine kurze Visite nach Elmau kommen konnte, bleibt demnach ungeklärt.

Doch auch Sophie Grégoire Trudeau, die kanadische First Lady, die 74-jährige Italienerin Serena Draghi und Kishidas Frau geben sich in Deutschland nicht die Ehre. Vor allem über Letztere ist wenig bekannt. Der japanische Ministerpräsident lebt mit seinen beiden Söhnen in Tokio, seine Frau wohne in Hiroshima: "Ich bin für den Abwasch zuständig, weil ich sonst nichts kann. Das ist auch gut für die Seele, weil ich dann meine Arbeit mal kurz vergessen kann. In einem Männerhaushalt kann die Arbeitslast mit anderen aufgeteilt werden, was gut ist", so der Japaner einst über seine ungewöhnliche Familiensituation.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Nicole Morgenstern
Boris JohnsonBritta ErnstDeutschlandEUGarmisch-PartenkirchenMadridOlaf ScholzZugspitze
Stars

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website