Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Royals >

Herzogin Meghan: Warum Amal Clooney jetzt ihre beste Freundin werden könnte

Starthilfe von den Clooneys  

Warum Amal jetzt Meghans beste Freundin werden könnte

31.05.2018, 20:47 Uhr | elli, t-online.de

Herzogin Meghan: Warum Amal Clooney jetzt ihre beste Freundin werden könnte. Beförderung für die Clooney: Amal soll im Leben von Herzogin Meghan eine ganz besondere Rolle spielen. (Quelle: imago)

Beförderung für die Clooney: Amal soll im Leben von Herzogin Meghan eine ganz besondere Rolle spielen. (Quelle: imago)

Mode-Tipps austauschen, über Männer reden und gemeinsam das Leben genießen – genau dafür hat man eine beste Freundin. Und im Fall von Herzogin Meghan könnte dieser Titel jetzt an Amal Clooney gehen.

In ihrem knallig gelben Kleid war sie nicht nur der am besten gekleidete Gast bei der royalen Hochzeit – zwischen der schönen Ehefrau von George Clooney und der neuen Herzogin von Sussex soll eine Freundschaft entstanden sein, die Meghan jetzt das Leben erleichtern könnte. 

Seit Kurzem lebt die gebürtige Amerikanerin fernab der Heimat in der britischen Hauptstadt. Und auch, wenn sich dort der Mann ihres Lebens befindet, braucht Meghan natürlich Freunde, die ihr Rückendeckung geben und mit denen sie auch mal für einen Moment aus den royalen Kreisen ausbrechen kann.

"Amal hat Meghan geholfen, im Londoner Leben anzukommen"

Eine von ihnen ist Amal Clooney, die derzeit als Favoritin für die Rolle von Meghans bester Freundin in London gilt. Denn die Anwältin für Menschenrechte kümmert sich angeblich rührend darum, dass sich die 36-Jährige in ihrer neuen Heimat so richtig wohlfühlt.

"Meghan und Amal kennen sich schon eine Weile und haben gemeinsame Interessen", plauderte ein Insider gegenüber dem US-"People"-Magazin aus. Vorgestellt wurden die zwei Frauen einander von einem gemeinsamen Freund, nachdem die ehemalige "Suits"-Darstellerin nach Großbritannien gezogen war. "Amal hat Meghan geholfen, im Londoner Leben anzukommen. Es war vom ersten Tag an eine ganz natürliche Freundschaft."

Obwohl Amal und George Clooney natürlich durch die Welt jetten, finden sie sicher ab und an Zeit für einen Plausch mit Meghan und Harry. Auch Pärchen-Dates wären durchaus möglich. Zumindest würde das Vierer-Gespann sicher alle Blicke auf sich ziehen. 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE

shopping-portal