Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Royals >

Königin Margrethe musste sich einer Operation unterziehen

Der dänische Palast teilt mit  

Königin Margrethe musste sich einer Operation unterziehen

13.11.2018, 12:09 Uhr | mho, t-online.de

Königin Margrethe musste sich einer Operation unterziehen. Königin Margrethe: Die dänische Monarchin wurde an den Augen operiert. (Quelle: imago/Claus Bonnerup)

Königin Margrethe: Die dänische Monarchin wurde an den Augen operiert. (Quelle: imago/Claus Bonnerup)

Dänemarks Königin Margrethe ist stets auf Achse, nimmt viele Termine wahr. Umso überraschender erscheint da die Verkündung, dass sie in den vergangenen Wochen operiert wurde.

"Ihre Königliche Hoheit die Königin hat sich in den vergangenen Wochen einer Laserbehandlung an beiden Augen unterzogen", teilt jetzt das dänische Königshaus auf der offiziellen Homepage mit.

"Behandlung verlief mit dem gewünschten Ergebnis"

Doch demnach habe sich alles ganz problemlos abwickeln lassen: "Die Behandlung verlief planmäßig ohne nachteilige Auswirkungen und mit dem gewünschten Ergebnis", heißt es in der Mitteilung weiter. Dazu noch der Vermerk, dass sich jährlich ungefähr 50.000 Menschen in Dänemark einer solchen Operation unterziehen, um den Grauen Star entfernen zu lassen. Sie zählt zu den häufigsten chirurgischen Eingriffen und wird in den meisten Fällen ambulant durchgeführt. 


Königin Margrethe jedenfalls scheint es tatsächlich gut zu gehen. Am Sonntag nahm sie schon wieder an einer Gedenkfeier anlässlich des 100. Jahrestags des Endes des Ersten Weltkrieges in Aarhus teil. Auch heute hat sie Termine und morgen, am 14. November, ist die Teilnahme an einer Pressekonferenz in ihrem Kalender vermerkt, bevor sie am Freitag ein Fest der Universität Kopenhagen besucht.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
New Collection - Daisies & Stripes
bei TOM TAILOR
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal