Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Royals >

Prinz Harry ist Patenonkel vom Baby seiner Cousine Zara Tindall

Mit Meghan zur Taufe  

Prinz Harry ist jetzt Patenonkel von Baby Lena Tindall

18.03.2019, 14:14 Uhr | mho, t-online.de

Prinz Harry ist Patenonkel vom Baby seiner Cousine Zara Tindall. Prinz Harry: Er hat nun ein weiteres Patenkind. (Quelle: Chris Furlong/Getty Images)

Prinz Harry: Er hat nun ein weiteres Patenkind. (Quelle: Chris Furlong/Getty Images)

Kurz bevor er selbst zum ersten Mal Vater wird, wurde Prinz Harry jetzt Patenonkel des jüngsten Kindes seiner Cousine Zara Tindall. Am Samstag feierten die Royals die Taufe von Lena.

Eine kleine Familienfeier bei den Windsors. Am Wochenende wurde die zehn Monate alte Lena, Töchterchen von Zara und Mike Tindall, in der St. Nicolas Kirche im Örtchen Cherington in Gloucestershire getauft. Während Prinz Philip, Prinz William und Herzogin Kate nicht mit dabei waren, durften Uroma Queen und Prinzessin Anne, die Großmutter des Täuflings, natürlich nicht fehlen – auch Patenonkel Harry sowie seine Ehefrau Meghan kamen angereist.

 (Quelle: t-online.de) (Quelle: t-online.de)

Ende des nächsten Monats erwarten Prinz Harry und Herzogin Meghan zum ersten Mal Nachwuchs. Berichten zufolge hat die Schwangere am Commonwealth Day ihre letzten öffentlichen Auftritte vor der Babypause absolviert. Nun nahmen die beiden an der Taufe von Lena Tindall teil, die nur im kleinen privaten Rahmen stattgefunden hat. Selbst die Bewohner des knapp 200-Seelen-Ortes hätten nichts von so viel royalem Besuch gewusst. Jemand erzählte der "Daily Mail" aber im Nachhinein, dass zwischen sieben und zehn Polizeiautos dabei gewesen seien, es ansonsten aber ein sehr einfaches und ungezwungenes Event gewesen sei.

Harry und Meghan in Blau und Rot

Während Harry einen schlichten marineblauen Anzug wählte und diesen mit einer gemusterten Krawatte in hellerem Blau kombinierte, hüllte Herzogin Meghan ihren Babybauch in einen braunschimmernden Vintage-Mantel aus Seide von Dior, der Original aus den Fünfzigerjahren stammt. Dazu trug sie einen dunkelblauen Hut und eine schwarze Handtasche mit kurzem Henkel.

Offiziell hat sich das Königshaus nicht zu der Taufe geäußert. Doch der britischen Zeitung liegen Fotos vor und es wird berichtet, dass Harry die Patenschaft von Lena übernommen hat. Der einzige Pate des Mädchens wird er aber nicht sein. Royale Sprösslinge haben in der Regel mindestens drei Pateneltern. Englands zukünftiger König Prinz George, der älteste Sohn von William und Kate, hat sogar sieben, seine jüngeren Geschwister Charlotte und Louis haben fünf und sechs.


Einige Fans dürften übrigens über die Anwesenheit der Queen verwundert sein. Bei der Taufe von Prinz Louis im vergangenen Jahr war die Königin nämlich nicht mit dabei. 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Haushaltsgeräte von Samsung kaufen & Prämie sichern
jetzt auf otto.de
Anzeige
Dein Wunschmix: Daten, MIN/SMS wie du es brauchst
Prepaid wie ich will von congstar
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal