Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Royals >

Sweatshirt von Prinzessin Diana für hohe Summe versteigert

Sie trug es aus bestimmtem Grund  

Sweatshirt von Prinzessin Diana für hohe Summe versteigert

13.07.2019, 12:07 Uhr | dpa, mho, t-online.de

Sweatshirt von Prinzessin Diana für hohe Summe versteigert. Lady Diana: Ein Sweatshirt, das sie oft getragen hat, wurde nun versteigert. (Quelle: Pascal Rondeau/ALLSPORT / Getty Images)

Lady Diana: Ein Sweatshirt, das sie oft getragen hat, wurde nun versteigert. (Quelle: Pascal Rondeau/ALLSPORT / Getty Images)

Häufig und bewusst trug sie ihn auf dem Weg zum Fitnessstudio, wurde darin immer wieder von Paparazzi abgelichtet. Nun wurde ein Pullover von Lady Diana versteigert. 

Ein Sweatshirt der 1997 gestorbenen Prinzessin Diana ist in den USA für mehr als 53.000 Dollar (umgerechnet knapp 47.000 Euro) versteigert worden, wie das Auktionshaus RR in Boston am Freitag auf Twitter mitteilte. Den dunkelblauen Pulli mit der Aufschrift "Fly Atlantic" hatte Diana von dem britischen Milliardär Richard Branson, Gründer der Fluggesellschaft Virgin Atlantic, geschenkt bekommen. Es sei angeblich nie gewaschen worden, dies jedenfalls steht auf einer Notiz.

Die Mutter von Prinz William und Prinz Harry trug das Sweatshirt häufig zum Sport und schenkte es später ihrer langjährigen Trainerin Jenni Rivett. Ein Sammler aus Kalifornien, der anonym bleiben wollte, habe das Stück ersteigert, berichtete "People".


In einem Schreiben zu dem Versteigerungsstück erklärte Rivett, dass Diana bei ihren häufigen Besuchen im Fitnesscenter fast immer diesen Pullover trug. Sie habe ganz bewusst keinen Wert auf wechselnde Sportoutfits gelegt, weil sie glaubte, dass es für die Medien viel wichtigere Dinge in der Welt geben sollte, als über ihr Aussehen zu berichten.

 (Quelle: imago images / ZUMA Press) (Quelle: imago images / ZUMA Press)

Rivett gab es aus ihrem Besitz, weil sie der Meinung ist, dass es einen ehrenvolleren Platz als ihren Schrank verdient habe.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Erstellen Sie jetzt 100 Visiten- karten schon ab 9,99 €
von vistaprint.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal