Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Royals >

Royals reisen umweltfreundlich: Haakon und Mette-Marit in Frankfurt eingetroffen

Die Royals reisen umweltfreundlich  

Haakon und Mette-Marit in Frankfurt eingetroffen

15.10.2019, 16:38 Uhr | dpa , mho, t-online.de

 (Quelle: imago images / Hartenfelser)
Norwegisches Kronprinzenpaar reist mit dem Zug zur Frankfurter Buchmesse

Mette-Marit ist dieses Jahr als Botschaterin für norwegische Literatur auf der Frankfurter Buchmesse zu Besuch. Die Kronprinzessin liest privat sehr viel - nicht jedoch auf E-Books. (Quelle: dpa)

Mette-Marit und Haakon: Das norwegisches Kronprinzenpaar ist mit dem Zug zur Frankfurter Buchmesse gereist. (Quelle: dpa)


Norwegen ist in diesem Jahr Ehrengast auf der Frankfurter Buchmesse. Aus diesem Grund ließen sich auch Kronprinz Haakon und Kronprinzessin Mette-Marit nicht zweimal bitten. Sie sind mit dem Literaturzug angereist.

Zur Eröffnung der Frankfurter Buchmesse ist auch die norwegische Kronprinzessin Mette-Marit angereist. Die 46-Jährige kam am Dienstagnachmittag mit ihrem Mann, Thronfolger Haakon, am Frankfurter Hauptbahnhof an. Mit an Bord ihres Literaturzuges waren mehrere norwegische Schriftsteller. Am Bahnhof wurde das Kronprinzenpaar mit Musik und Blumen empfangen. 

Kronprinzessin Mette-Marit ist Botschafterin für norwegische Literatur im Ausland und selbst eine begeisterte Leserin. Ihr Ehemann zählt sich allerdings nicht unbedingt zu den Menschen, die regelmäßig ein Buch nach dem anderen verschlingen oder sogar mehrere gleichzeitig lesen. Er sei "ein langsamer Leser", sagte er der Deutschen Presse-Agentur. Der 46-Jährige erläuterte weiter: "Aber ich höre Hörbücher." Er lese ab und an auch Bücher, "aber – das muss ich zugeben – auch viele Dokumente". Das dürfte seine Stellung als norwegischer Thronfolger wohl mit sich bringen.

Kronprinz mag "Die Brüder Löwenherz"

Seine Frau reise mit vielen Büchern, sagte Kronprinz Haakon während der Zugfahrt. Sie habe immer fünf oder zehn Bücher dabei. Aus seiner Kindheit könne er sich noch gut an norwegische Märchen erinnern. Auch Astrid Lindgrens "Die Brüder Löwenherz" sei ein wichtiges Buch für ihn gewesen, sagte der Kronprinz. 


Am Mittwoch wird das royale Paar gemeinsam den norwegischen Stand auf der Frankfurter Buchmesse besuchen. Am vergangenen Sonntag waren die beiden zu Gast in der Buchhandlung Pankebuch in Berlin, die sich auf norwegische Literatur spezialisiert hat. Von dort ging es mit dem Literaturzug über Köln nach Frankfurt. Die norwegischen Royals haben sich damit für eine klimafreundlichere Art zu reisen entschieden. Es muss eben nicht immer das Flugzeug sein.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal