HomeUnterhaltungRoyals

Nato-Gipfel: Wildes Gestikulieren zwischen der Queen und Tochter Anne


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoRussen schockiert über SturmgewehreSymbolbild für einen TextSalihamidzic-Forderung an NagelsmannSymbolbild für einen TextZDF gesteht Quizshow-PanneSymbolbild für einen TextOktoberfest-Kapelle kontert KritikerSymbolbild für einen TextBox-Weltverband suspendiert UkraineSymbolbild für einen TextMax Kruse spricht über Karriere-Pläne Symbolbild für einen TextStrafen für Gepäcktricks bei Ryanair?Symbolbild für einen TextSuperstar singt bei Lederhosen-AuftrittSymbolbild für einen TextGottschalk rauscht ins QuotentiefSymbolbild für einen TextSo ersetzt ein Smartphone das FestnetzSymbolbild für einen TextWieso wie Wiesn jetzt Glühwein erlaubenSymbolbild für einen Watson TeaserHelene Fischer kämpfte mit den TränenSymbolbild für einen TextWie Nordic Walking die Knochen stärkt

Das passierte wirklich zwischen der Queen und Prinzessin Anne

Von t-online, iger

Aktualisiert am 06.12.2019Lesedauer: 2 Min.
Empfang im Buckingham Palast: Anlässlich des Nato-Gipfels hat die Queen die Staatsoberhäupter in Empfang genommen. Dabei sorgte eine Situation für Irritationen.
Empfang im Buckingham Palast: Anlässlich des Nato-Gipfels hat die Queen die Staatsoberhäupter in Empfang genommen. Dabei sorgte eine Situation für Irritationen. (Quelle: Geoff Pugh/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Anlässlich des Nato-Gipfels hat die Queen die Regierungschefs im Buckingham Palast begrüßt. Dabei kam es zu einer irritierenden Szene zwischen Königin Elizabeth II. und Tochter Anne. Das steckt wirklich dahinter.

Beim Nato-Gipfel in London weilten die wichtigsten politischen Entscheidungsträger der Welt. Die Queen ließ es sich dabei nicht nehmen, die Regierungs- und Staatschefs aus allen Ländern höchstpersönlich im Buckingham Palast in Empfang zu nehmen und mit ihnen für ein Foto zu posieren. Dazu zählten auch US-Präsident Donald Trump sowie Gattin Melania. Und genau diese Begrüßung sorgte für Wirbel.


Royals empfangen Nato-Regierungschefs im Palast

Die Staats- und Regierungschefs der Nato-Bündnisländer sitzen während eines Empfangs im Buckingham-Palast mit ihren Gastgebern für ein Gruppenfoto zusammen.
Herzogin Kate unterhält sich mit Gästen.
+7

Die Szenen, um die es geht, sehen Sie oben im Video.

Die Queen, Prinz Charles und Herzogin Camilla schüttelten die Hand von Trump und hießen ihn herzlich Willkommen. Abseits davon stand Prinzessin Anne. Während der Begrüßung begannen Mutter und Tochter plötzlich wild zu gestikulieren. Dabei wurde der Anschein erweckt, dass die Queen ihre Tochter zurechtgewiesen hätte, weil sie den amerikanischen Präsidenten nicht begrüßt haben soll. Im Netz wurde die Reaktion der Prinzessin gefeiert. Doch nun hat sich herausgestellt, dass die Ursache für das skurrile Verhalten ganz woanders liegt.

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Symbolbild für ein Video
Baerbock kontert Lawrow in knapp 20 Sekunden aus

Das war der wahre Grund für das Gestikulieren

Annes gestreckten Arme und das Zucken mit den Schultern sowie ihr Lachen, waren eigentlich die Antwort auf die Zeichen der Queen. Wie das Magazin "Hello" berichtet, wollte die britische Monarchin lediglich wissen, wer die nächsten Gäste seien, die Königin Elizabeth II. begrüßen soll. Doch nach Trump und Melania kam niemand mehr. Dieses teilte ihre Tochter dann mit folgenden Worten mit: "Nur noch ich." Zudem sei die Prinzessin kein Teil des offiziellen Begrüßungskomitees gewesen, so dass sie nicht neben ihrer Mutter und ihrem Bruder stand.


Übrigens: Während es im inneren des Buckingham Palasts ruhig blieb, sah das außerhalb des Gebäudes anders aus. Dort hatten sich Hunderte Menschen eingefunden, die gegen die Nato und US-Präsident Trump demonstrierten. Von dem bekamen die Staatsoberhäupter im Inneren aber nichts mit.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Hello: This ist what really happened between the Queen and princess Anne (englisch)
  • Instagram: Profil von den Royals
  • Nachrichtenagentur spot on news
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Eine Analyse von Charlotte Koep
Donald TrumpElizabeth II.Herzogin CamillaLondonNatoPrinz CharlesPrinzessin Anne
Royals

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website