Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Die Queen nimmt nach Absage wieder Termin wahr

Von t-online, rix

11.05.2022Lesedauer: 2 Min.
Sorge um die Queen: Königin Elizabeth II. hat mit Mobilitätsproblemen zu kämpfen.
Sorge um die Queen: Königin Elizabeth II. hat mit Mobilitätsproblemen zu kämpfen. (Quelle: Alastair Grant/Getty Images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Nach ihrer abgesagten Teilnahme an der Parlamentseröffnung war die Sorge um die Queen groß. Doch nur einen Tag später gibt es gute Nachrichten: Königin Elizabeth II. arbeitet wieder.

Eigentlich h√§tte K√∂nigin Elizabeth II. am Dienstag bei der traditionellen Parlamentser√∂ffnung die Queen's Speech halten sollen. Doch kurz vorher sagte die 96-J√§hrige ihre Teilnahme ab und lie√ü sich von ihrem Sohn Prinz Charles vertreten. Der Grund f√ľr die Absage: Die Queen habe mit Mobilit√§tsproblemen zu k√§mpfen.


Englands Thronfolge

Queen Elisabeth II. (geboren 1926)
Prinz Charles (geboren 1948): Der "Prince of Wales" ist der älteste Sohn von Queen Elisabeth II.
+21

Prinz Charles: Der Sohn der Queen nahm stattdessen an der Parlamentseröffnung teil.
Prinz Charles: Der Sohn der Queen nahm stattdessen an der Parlamentseröffnung teil. (Quelle: imago images)

In den vergangenen Monaten hatte die britische Monarchin immer mal wieder Termine abgesagt oder ein anderes Mitglied der Königsfamilie als Vertretung geschickt. Dass Elizabeth II. aber auch der Parlamentseröffnung fernblieb, hatte Royal-Fans in Sorge versetzt. Es war ihr erstes Fehlen in 59 Jahren.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
"Bayern-Wende im Fall Lewandowski"
Robert Lewandowski hat einen Vertrag bis 2023, will den FC Bayern aber am liebsten sofort verlassen.


Tats√§chlich war es in den 70 Jahren ihrer Regentschaft erst das dritte Mal, dass sie diesem Anlass nicht beiwohnte: 1959 und 1963 fehlte sie jeweils, weil sie schwanger war ‚Äď zuerst mit Prinz Andrew, dann mit Prinz Edward. Selbst nach dem Tod von Prinz Philip erschien die Monarchin zur Parlamentser√∂ffnung, schlie√ülich ist die Verlesung der Queen's Speech eine der wichtigsten √∂ffentlichen Aufgaben der K√∂nigin. Und so stellten sich viele die Frage: Wie geht es der 96 Jahre alten Queen wirklich?

Was ist eigentlich die Queen's Speech?
Bei der Queen's Speech handelt es sich um die Regierungserkl√§rung des britischen Parlaments. Sie wird in der Regel von der Regentin bei der feierlichen Er√∂ffnung im House of Lords verlesen. Geschrieben wird sie aber nicht, wie der Name vermuten l√§sst, von der Queen, sondern von Ministern. Die Rede enth√§lt Details zu den Pl√§nen der Regierung f√ľr die neue Parlamentszeit.

Fans können wieder aufatmen. Denn nur einen Tag nach ihrer Absage hat Königin Elizabeth II. wieder einen Termin wahrgenommen. Wie die Adelsexpertin Rebecca Englisch auf Twitter vermeldet, soll die Queen einen virtuellen Termin mit dem Privy Council, dem Geheimen Staatsrat, abgehalten haben. Zudem stand auf ihrem Plan ein Telefonat mit dem Premierminister. Doch das Gespräch mit Boris Johnson wurde verschoben, denn der befindet sich aktuell nicht in Großbritannien.

Weitere Artikel


Wann die Queen sich wieder in der √Ėffentlichkeit zeigen wird, ist nicht bekannt. Anfang Juni jedoch finden in Gro√übritannien die Feierlichkeiten rund um ihr 70. Thronjubil√§um statt. Mit Spannung wird erwartet, ob K√∂nigin Elizabeth II. an den Veranstaltungen teilnehmen wird.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Elizabeth II.Prinz Charles
Royals

t-online - Nachrichten f√ľr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website