t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeUnterhaltungTV

"Anne Will" vor dem Aus: ARD-Talkshow endet bereits Anfang Dezember


An diesem Tag läuft die letzte Ausgabe von "Anne Will"

Von t-online, meh

29.11.2023Lesedauer: 2 Min.
Anne Will: Bereits Anfang Dezember läuft die letzte Ausgabe ihrer ARD-Talkshow.Vergrößern des BildesAnne Will: Bereits Anfang Dezember läuft die letzte Ausgabe ihrer ARD-Talkshow. (Quelle: NDR/Wolfgang Borrs)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Anfang 2023 wurde bekannt, dass sich Anne Will Ende des Jahres von ihrer Polit-Talkshow verabschieden wird. Nun steht auch das Datum ihrer letzten Sendung fest.

Am 16. September 2007 war "Anne Will" zum ersten Mal im Fernsehen zu sehen. Mit dem Titel der Auftaktfolge – "Rendite statt Respekt: Wenn Arbeit ihren Wert verliert" – legte die Talkshow ihre Marschrichtung für die folgenden Jahre fest: Fortan sollten am Sonntagabend aktuelle Politikthemen in der ARD diskutiert werden.

Dabei konnte Gastgeberin Anne Will mit ihren Debatten stets beim Publikum punkten. Das Format rund um die Kölner Journalistin gilt als meistgesehene Talkshow im deutschsprachigen Raum. 553 Ausgaben mit mehr als 1.300 Gästen präsentierte sie insgesamt – doch jetzt ist Schluss. Bereits in wenigen Tagen feiert die 57-Jährige ihren Abschied.

Letzte "Anne Will"-Ausgabe steht schon in den Startlöchern

Bisher war stets die Rede davon, dass Anne Will Ende des Jahres ihre Talkshow-Karriere beenden wird – nun gibt der NDR in einer Pressemeldung bekannt, dass die finale Sendung bereits in wenigen Tagen über die Bildschirme flimmern wird. Am 3. Dezember wird Will ihr TV-Publikum ein letztes Mal begrüßen, das Thema der Ausgabe steht noch nicht fest.

Anne Will wurde für ihre Tätigkeit als Journalistin und Moderatorin mehrfach ausgezeichnet. "Sie hat mit ihrer Sendung viele Jahre lang maßgeblich zur politischen Meinungsbildung in Deutschland beigetragen. Woche für Woche haben ihre Diskussionen mit hochkarätigen Gesprächsgästen aus Politik, Wirtschaft und Kultur der deutschen Öffentlichkeit Informationen und Meinungen aus erster Hand geliefert", bedankt sich NDR-Intendant Joachim Knut für die Zusammenarbeit.

Nachfolgerin für Anne Will steht bereits fest

Auch die Gastgeberin hatte stets große Freude an der Talkshow. "Ich habe die Sendung immer außerordentlich gern gemacht und bin unendlich dankbar für das Vertrauen in meine journalistische Arbeit und den großen Erfolg", erklärte Anne Will Anfang des Jahres. Für 2024 wünscht sie sich nun einen Neustart.

In den vergangenen Wochen feierte "Anne Will" noch einmal echte Quotenerfolge. Nach dem Terrorangriff auf Israel war das Publikumsinteresse enorm hoch: Am 15. Oktober 2023 schalteten demnach knapp vier Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer die Sendung im Ersten ein. Große Fußstapfen für ihre Nachfolgerin – die steht nämlich bereits fest. Die ehemalige "Tagesthemen"-Moderatorin Caren Miosga wird ab 2024 den Sendeplatz am Sonntagabend übernehmen.

Verwendete Quellen
  • Mit Material der Nachrichtenagentur spot on news
  • presse.daserste.de: "'Anne Will': Gradmesser für die jüngste deutsche Geschichte"
  • presse.daserste.de: "Anne Will: Ende 2023 Abschied nach 16 Jahren Polit-Talk, Zeit für neue Projekte"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website