Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV > DSDS >

DSDS 2012: Silvia Amaru ist raus - sie lieferte eine schwache Leistung

DSDS: Silvia ist raus - sie lieferte eine schwache Leistung

12.03.2012, 10:05 Uhr | bas, t-online.de

DSDS 2012: Silvia Amaru ist raus - sie lieferte eine schwache Leistung. Silvia Amaru ist bei DSDS rausgeflogen.  (Quelle: imago)

Silvia Amaru ist bei DSDS rausgeflogen. (Quelle: imago)

Die Kult-Castingshow DSDS entwickelt sich langsam aber sicher zu einer nicht mehr ernst zu nehmenden Veranstaltung. Während zu Beginn dieses Formats wohl noch die Suche nach einem echten Sänger mit Starformat im Vordergrund stand, steht das sängerische Können mittlerweile nicht mehr an allererster Stelle.

Zugegeben, die süße und selbstbewusste Silvia Amaru legte nicht ihren allerbesten Auftritt mit dem Song von Jennifer Lopez hin. Und wieder wurde ihre fehlende Performance kritisiert, denn sie brachte nicht so viel Power auf die Bühne wie eine J.Lo - aber wen wundert es? Doch ihre Stimme passte, die Optik sowieso. Und trotzdem reichte es nicht für die kommende Show. Sie musste das Feld räumen, während Nichtskönner Joey Heindle es bei DSDS eine Runde weiter geschafft hat. Und sein Gesang war wirklich „tragisch“, urteilte der Dieter Bohlen und auch seine Jury-Kollegen Bruce Darnell und Natalie Horner waren alles andere als begeistert. „Deine Töne schlagen dem stärksten Schwein den Ringel aus dem Schwanz“, sagte Bohlen grade heraus. Doch der junge Sänger mit dem dramatischen Schicksal bleibt uns weiter erhalten – und tragischerweise ist er vermutlich so beliebt, dass er womöglich in die Fußstapfen eines Pietro Lombardi treten könnte.

Kristof lässt sich nicht unterkriegen

Die Stimmungskanone Kristof Hering hat den bösen Unkenrufen der letzten beiden Mottoshows ein Schnäppchen geschlagen. Bereits zum zweiten Mal wählten ihn die RTL-Zuschauer zum Flop der Woche. Doch sein Auftritt mit dem aktuellen Ailton-Hit „Nossa, Nossa“ machte echt Laune: In grün schimmernder Satinhose und knallgelbem Oberteil mit viel Schulterfreiheit trällerte er in fast astreinem Portugiesisch. An seiner Seite riesige Sambatänzerinnen, die das bunte Bild ins rechte Licht rückten. Denn unter den knappen Kostümchen verbargen sich offenbar ziemlich sexy zurecht gemachte Männer mit echter Power. „Ich habe es genossa, genossa“, urteilte Bohlen. Und er ermutigte sogar die Zuschauer für den knallbunten Paradiesvogel anzurufen.

Vanessas Liebster

Die kleine Vanessa von einst mausert sich zu einem schönen Schwan. Aufgedonnert und in einem kurzen Kleid wackelte sie aber stimmlich durch ihren Song. Sicherheit beim Töne treffen sieht anders aus. „Das waren keine 100 Prozent“, stellte Dieter Bohlen klar, der ihr aber auch gleichzeitig bescheinigte das beste Mädchen in der DSDS-Truppe zu sein. Hatte sie sich etwa diese Woche nicht richtig auf ihren Auftritt vorbereiten können? Sie hat da nämlich einen neuen Freund, der gerade alle Zeit in Anspruch nimmt – einen kleinen Hasen, der nun mit ihr in der DSDS-Villa lebt. Auf Schreyls Nachfrage nach ihrem Liebsten verplapperte sich das Super-Stimmchen auch prompt und outete sich als glückliche Freundin eines attraktiven Kerls. Der saß im Publikum neben Vanessa Mutter, drückte ihr fest die Daumen und hört auf den Namen Roberto. 

Goldkehlchen

Die Golgkehlchen der Top 9 waren mal wieder unüberhörbar: Schnuckelchen Luca Hänni und Jesse Ritch begeisterten Jury und Publikum. Eine ziemlich lange Weile dürften diese beiden Schönlinge keine Sorgen haben, recht bald bei „Deutschland sucht den Superstar“ rauszufliegen. „Man hat es oder man hat es nicht“, kommentierte Dieter Bohlen den Auftritt des süßen Luca. Und der hat es einfach von Natur aus – fand auch Bohlen, und gewiss auch tausende Teenie-Mädchen. Für den Auftritt von Jesse hatte Bruce Darnell genau das richtige Wort gefunden: „Starqualität, Starqualität, Starqualität.“ Und wie sich in der Show zeigte, hat der sympathische Schweizer eine Menge seines Talents von seinem Papa geerbt. Der rockte vor der Bühne, während Jesse das Publikum auf der Bühne verzauberte. „Das war das erste Mal, dass du die Sau rausgelassen hast. Das war ein Quantensprung.“ Wenn Kandidaten es verdient haben, es bei DSDS ganz nach vorne zu schaffen, dann gehören diese beiden hübschen Jungs ganz sicher dazu.

Daniele is back

Der zweite Knallfrosch der Staffel ist der junge Daniele  Negroni. Und der hatte sich in der letzten Show einen ordentlichen Rüffel von der Jury abgeholt. Er hatte zweimal hintereinander fast dieselbe Performance präsentiert. Das ging natürlich nicht, doch Daniele setzte die Kritik auch gleich um und begeisterte die Jury. „Du bist wieder zurück nach Hause gekommen“, faselte der überwältigte Bruce Darnell.  Und Bohlen lobte Danieles Stimme in den höchsten Tönen: „Das war um Lichtjahre besser als letztes Mal. Und mit 16 Jahren hast du schon eine Stimme wie ein Nikotinpflaster.“ Nach der Entscheidung ist allerdings auch klar, dass nur noch zwei Mädchen um den diesjährigen „Superstar“-Titel Kämpfen. Neben Vanessa Krasniqi ist noch Fabienne Rothe im Rennen, die sich langsam vom kleinen Mädchen zur hammermäßigen Sängerin mausert. Aber nachdem sich offenbar mit Joey das „Pietro“-Phänomen wiederholt, könnte vielleicht auch eine zweite Sarah Engels dabei sein, die es bei DSDS am Ende ganz nach oben schafft – zu wünschen wäre es jedenfalls allemal

Aktuelle Promi-News auf Facebook: Werden Sie ein Fan von VIP-Spotlight!

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Wer soll in der zweiten Mottoshow rausfliegen?

Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019