Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Dschungelcamp >

Dschungelcamp 2015: Angelina Heger und Manfred Kaltz angeblich dabei

Manfred Kaltz im Dschungelcamp  

Schießt sich die HSV-Legende ein Eigentor?

02.11.2014, 14:34 Uhr | t-online.de

Dschungelcamp 2015: Angelina Heger und Manfred Kaltz angeblich dabei. Zieht Manfred Kaltz ind RTL-Dschungelcamp. Es wird wild spekuliert. (Quelle: dpa)

Zieht Manfred Kaltz ind RTL-Dschungelcamp. Es wird wild spekuliert. (Quelle: dpa)

Als ehemaliger Fußallstar ist er ja Wahnsinn gewöhnt. Nach seiner Karriere auf dem Spielfeld soll jetzt HSV-Legende Manfred Kaltz im kommenden Januar in das RTL-Dschungelcamp einziehen. Das berichtet die "Bild am Sonntag" und bezieht sich auf Informationen aus Produktionskreisen, wo es heißt, er "stehe ganz oben auf der Wunschliste".

Mit engen Freunden soll er bereits seit Wochen über das Angebot des Senders diskutieren. "Die meisten haben ihm abgeraten. Aber wer Manni kennt, weiß, dass er seinen eigenen Kopf hat", sagte ein Freund der Zeitung.

Der ehemalige Fußballprofi könnte aufgrund seiner Prominenz als Sportler in den 1980er Jahren gewiss ein eine ordentliche Gage verlangen. Der Fußballer ging 581 Mal für den HSV auf den Platz und wurde drei Mal Deutscher Meister, zwei Mal Pokalsieger und wurde mit der Nationalmannschaft 1980 Europameister. Nun könnte er seiner Bilanz auch noch eine Teilnahme beim Dschungelcamp hinzufügen.

Weitere heiße Dschungelcamp-Anwärter

Im kommenden Januar öffnet das "Dschungelcamp" zum neunten Mal seine Pforten. Laut der "Bild"-Zeitung sollen bereits drei Kandidatinnen feststehen. Es soll sich um DSDS-Sängerin Tanja Tischewitsch (elfte Staffel, 2014), die diesjährige "Bachelor"-Finalistin Angelina Heger und "Lindenstraßen"-Star Rebecca Siemoneit-Barum handeln.

Wie immer sind diese Angaben noch nicht von RTL bestätigt - und werden es wohl auch nicht bis kurz vor Ausstrahlungsbeginn im Januar. Doch möglich wäre es, denn zuletzt waren immer Teilnehmer aus den Castingshows "Deutschland sucht den Superstar" und "Der Bachelor" dabei.

Siemoneit-Barum als "Iffi Zenker" bekannt

Während Heger und Tischewitsch, beide eher der Z-Prominenz zuzuordnen, wohl hauptsächlich mit ihren äußeren Reizen zu punkten versuchen könnten, handelt es sich bei Rebecca Siemoneit-Barum um eine gestandene TV-Persönlichkeit. Hauptsächlich als "Iffi Zenker" aus der "Lindenstraße" bekannt, stand sie für die Dauerserie bereits mit 13 Jahren zum ersten Mal vor der Kamera.

Man darf gespannt sein, ob sich die genannten Personalien in den kommenden Wochen bestätigen - und wer noch zu den neuen "Dschungelcamp"-Teilnehmern zählt...

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal