Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungTV

"Musikantenstadl"-Aus: Andy Borg erhält Rückendeckung der Volksmusikstars


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextFaeser: "Abgrund terroristischer Bedrohung"Symbolbild für einen TextBelgien-Kapitän tritt zurückSymbolbild für einen TextRonaldo äußert sich zu Saudi-DealSymbolbild für einen TextA14: Massen-Crash auf vereister BrückeSymbolbild für einen TextSpritpreise sinken deutlich langsamerSymbolbild für einen TextStar-Reiterin trauert um ihr PferdSymbolbild für einen TextVergewaltigung: Fußballer verurteiltSymbolbild für einen TextWhatsApp: Das ändert sich für NutzerSymbolbild für einen TextFrau hält toten Mann auf Dach festSymbolbild für einen TextGastro verkauft Currywurst für 12 EuroSymbolbild für einen TextGrüne wollen Clankriminalität umdefinierenSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Star über Sex in SchwangerschaftSymbolbild für einen TextAnzeige: Jahres-LOS kaufen und Einzel-LOS gratis dazu sichern
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Volksmusikstars stehen dem Moderator bei

Von t-online
Aktualisiert am 25.02.2015Lesedauer: 1 Min.
Die Volksmusikstars sind empört über das Aus von Andy Borg.
Die Volksmusikstars sind empört über das Aus von Andy Borg. (Quelle: Imago/B.Rübsamen/FutureImage/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Nach dem Aus von Andy Borg beim "Musikantenstadl" melden sich nun die Volksmusikstars zu Wort und zeigen sich empört über die Absetzung des Moderators. So sagen Marianne & Michael gegenüber "bild.de": "Es muss für Andy verletzend sein, so abserviert zu werden. Er hatte immer tolle Einschaltquoten! Hier wurde über die Köpfe der Zuschauer hinweg entschieden."

Andreas Gabalier, der angeblich schon als Nachfolger im Gespräch ist, äußerte ebenfalls sein Bedauern: "Ich hatte 2009 meinen ersten großen TV-Auftritt im 'Musikantenstadl'. Es tut mir leid, dass Andy die Show aufgeben muss. Er war die perfekte Besetzung!"

"Demnächst sieht man nur noch Kochshows"

Ireen Sheer zeigt sich ebenfalls geschockt über das Aus von Andy Borg: "Wieder mal wird ein beliebtes TV-Format geschliffen und der tolle Moderator hingestellt, als wäre er der Buhmann. Demnächst sieht man nur noch Kochshows. Mir graut davor!"

Dieter Thomas Heck ist empört

Auch Stefanie Hertel ist enttäuscht: "Ich finde es sehr schade, dass Andy den Stadl nicht weiter moderieren wird. Er war doch inzwischen der 'Stadl'-Kultmoderator!" Klare Worte äußerte dagegen Dieter Thomas Heck: "Ich habe mit Bedauern von Andy Borgs Absetzung erfahren. Dass er zu alt für den 'Stadl' sein soll, finde ich unsinnig."

Wer beerbt Andy Borg?

Ob unsinnig oder nicht, das Aus von Andy Borg ist beschlossene Sache. Jetzt steht nur noch die Frage im Raum, wer sein Nachfolger wird. Ins Gespräch wurden bereits Stefan Mross, Andreas Gabalier und Helene Fischer gebracht.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Novum im Finale – und diese Stars kämpfen um den Sieg
Andreas GabalierAndy Borg
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website