Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino > Germany’s Next Topmodel 2018 >

GNTM 2016: Elena wird zum Mobbing-Opfer, Laura ist raus

...

"GNTM": Zickenkrieg und Tränen  

Überfliegerin Elena wird zum Mobbing-Opfer

08.04.2016, 19:20 Uhr | sfr, t-online.de

GNTM 2016: Elena wird zum Mobbing-Opfer, Laura ist raus. Elena Carrière hat es nicht leicht bei ihren Konkurrentinnen. (Quelle: Prosieben/ Screenshot)

Elena Carrière hat es nicht leicht bei ihren Konkurrentinnen. (Quelle: Prosieben/ Screenshot)

Wer Erfolg hat, muss auch mit Neidern rechnen. Das musste Mathieu Carrières Tochter Elena bei "Germany's Next Topmodel" am eigenen Leib erfahren. Von den Juroren in den Himmel gelobt, kam sie bei ihren Kolleginnen nicht gut weg.

"Ich fühle mich wie das letzte Mobbing-Opfer", erklärte Elena traurig. Die Nachwuchs-Models ließen wirklich kein gutes Haar an ihr: "Die hat drei Gesichter. Die ist so fake", empörte sich Kontrahentin Jasmin.

"Die bekommt alles in den Arsch gesteckt"

Beim Schauspiel-Coaching konnte Schauspiel-Tochter Elena überzeugen und heimste viel Lob von Heidi Klum ein. Beim Shooting mit Männer-Model Del Keens vorm Traualtar lieferte sie eine Spitzen-Leistung ab. Auch beim Shooting für die Kampagne von "Phillips Beauty" konnte sie überzeugen. Sehr zum Ärger der restlichen Mädels.

"Die Carrière bekommt alles in den Arsch gesteckt, Mann!", ätzte Jasmin. Und die anderen zogen nach: "Elena liefert mal wieder ihre Show ab – was immer sie bringt, ist richtig Fake! Sie möchte immer im Mittelpunkt stehen", lästerte Namensvetterin Elena K. hinter ihrem Rücken. Auch Fata ist genervt von der scheinbar perfekten Konkurrentin.

Zickenkrieg und Tränen bei Model-Nachwuchs

Jasmin suchte sogar die direkte Konfrontation mit Elena C.: "Ich finde dich falsch, du bist fake! Wir zwei draußen Freunde werden? Never!" Das ließ die 19-Jährige nicht kalt und vor laufender Kamera brach sie in Tränen aus.

Auch beim letzten Walk vor der Jury gaben Fata und Elena K. zu, dass ihnen die Erfolgswelle der Promi-Tochter gegen den Strich geht. Aber Michael Michalsky wusste es besser und tröstete Elena C.: "Neid bekommt man nicht geschenkt – den muss man sich hart verdienen."

Am Ende musste Laura von Team Michael gehen. Sie war neben Elena K. und Lara eine der Wackelkandidatinnen. Team Thomas hat noch fünf Kandiatinnen im Rennen, Team Michael nur noch drei.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Magenta SmartHome: Hard- ware-Set für 1 € statt 140 €*
jetzt bestellen bei der Telekom
Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018